Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

265er auf HZJ75 - welche Felgen?    

Power is nothing without control!

265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby JayK » Wed 18. Aug 2021, 15:43

Hallo liebe Community,

noch mal komplett neu:
Ich fahre einen HZJ75 Troopy mit derzeit 235/85R16 auf original Toyota Felgen.

Nun möchte ich etwas breitere Reifen, nämlich 265er BFG 16 Zoll.

Dafür brauch ich neue Felgen, und jetzt bin ich mir nicht sicher welche sich dafür eignen.
Hab mich bei den Dotz Dakar mal durchgeschaut aber keine gefunden die das passende Mittelloch UND die notwendige Radlast aufweißen.
Mein Fahrzeugschein nennt vorne eine Achslast von 1300kg, hinten 2100kg. Daraus ergibt sich für mich dass ich eine Felge mit 1050kg Radlast benötige, richtig?

Kennt jemand eine passende Felge die den Zweck erfüllt?
7x16 6x139,7 Mittelloch 110 Radlast 1050kg

würde mich freuen wenn mir da jemand weiterhelfen kann, vielleicht hat das ja schon wer an seinem/ihrem HZJ 75 montiert :)

Besten Danke und viele Grüße,
Janosch
HZJ 75 Troopy 1995
User avatar
JayK
 
Posts: 61
Joined: Thu 20. Sep 2018, 12:58
Location: Südschwarzwald

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby JayK » Wed 18. Aug 2021, 19:21

So, bin jetzt bei Tom's grad auf die Toyota Felgen vom J80 gestoßen.
Kann mir jemand sagen ob ich die ohne Weiteres für die 265er benutzen kann? Weil sie von Toyota selbst sind?
Bin mir nicht sicher wie das in diesem Fall aussieht, da sie ja eigentlich für den J80 sind, nicht für den J7.

Vielleicht kann mir bei der Frage jemand helfen oder hat auch ein Datenblatt dazu, woraus ich vielleicht schlau werde.

Grüße,
Janosch
HZJ 75 Troopy 1995
User avatar
JayK
 
Posts: 61
Joined: Thu 20. Sep 2018, 12:58
Location: Südschwarzwald

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby Kat i » Wed 18. Aug 2021, 19:25

Frag‘ Tom doch einfach. Er ist Dir sicher auch bei der Eintragung behilflich, das spart zwar nicht Geld, aber sicher jede Menge Nerven.
Viele Grüße
Mathias
Kat i
 
Posts: 98
Joined: Tue 21. Oct 2014, 09:40
Location: Rohrdorf / Rosenheim

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby JayK » Wed 18. Aug 2021, 19:26

Kat i wrote:Frag‘ Tom doch einfach. Er ist Dir sicher auch bei der Eintragung behilflich, das spart zwar nicht Geld, aber sicher jede Menge Nerven.


Das ist tatsächlich eine ziemlich schlaue Idee, hätte ich selbst drauf kommen können, bin ich aber nicht.
Vielen Dank Kat i :)
HZJ 75 Troopy 1995
User avatar
JayK
 
Posts: 61
Joined: Thu 20. Sep 2018, 12:58
Location: Südschwarzwald

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby goldman » Wed 18. Aug 2021, 19:53

Servus, ja er schaut etwas besser aus,man bildet sich ein , das er
Etwas satter auf der Straße liegt, aber Ilses das alles wert.
Damit du vorn mit den Spurstangenköpfen Platz hast, hinten verschränken
Kannst, brauchst du die 30 mm Spurverbreiterung.
Dann, man will ja nicht die ganzen Scheiben voll Dreck haben, also
Radhausverbreiterung hingeklebt, mit der Hoffnung , kein Rostnest
Geschaffen zu haben. Das der 265 er mit Spurverbreiterung ,Achsteilen und
Lagern eher den Garaus macht ist auch eine logische Folge.
Und dann macht man sich noch, wenn’s die 80 er Felge ist, eine drauf, die
ein Gewichtsproblem hat.
Hab das alles durch , mir haben die 235 er mit spurplatten nicht mehr gereicht,
Würd das so nie mehr machen , etl andere ET , nee eigentlich ist der 235 ok
Gruß Rainer
goldman
 
Posts: 339
Joined: Mon 27. Jan 2003, 22:41
Location: Freising

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby JayK » Wed 18. Aug 2021, 20:40

goldman wrote:Servus, ja er schaut etwas besser aus,man bildet sich ein , das er
Etwas satter auf der Straße liegt, aber Ilses das alles wert.
Damit du vorn mit den Spurstangenköpfen Platz hast, hinten verschränken
Kannst, brauchst du die 30 mm Spurverbreiterung.
Dann, man will ja nicht die ganzen Scheiben voll Dreck haben, also
Radhausverbreiterung hingeklebt, mit der Hoffnung , kein Rostnest
Geschaffen zu haben. Das der 265 er mit Spurverbreiterung ,Achsteilen und
Lagern eher den Garaus macht ist auch eine logische Folge.
Und dann macht man sich noch, wenn’s die 80 er Felge ist, eine drauf, die
ein Gewichtsproblem hat.
Hab das alles durch , mir haben die 235 er mit spurplatten nicht mehr gereicht,
Würd das so nie mehr machen , etl andere ET , nee eigentlich ist der 235 ok
Gruß Rainer


Servus Rainer,
danke für deine Ausführung zu dem Thema. Kann dich da total verstehen. Ob es das alles wert ist kann wahrscheinlich keiner für jemand anderen sagen. Vielleicht muss ich die Erfahrung deiner gleich machen und wechsle danach doch wieder zu 235ern. Wer weiß.
Was meinst du mit dem Gewichtsproblem der 80er Felge? Magst das noch erläutern? Ist die Felge selbst schwer oder trägt sie das angesetzte Gewicht nicht? Oder wie muss ich das verstehen?

Viele Grüße,
Janosch
HZJ 75 Troopy 1995
User avatar
JayK
 
Posts: 61
Joined: Thu 20. Sep 2018, 12:58
Location: Südschwarzwald

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby GRJ78 » Wed 18. Aug 2021, 21:25

Nimm
Lieber 255/85/16 auf deine jetzigen Felgen und gut ist.
GRJ78
 
Posts: 2297
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby Reiti » Wed 18. Aug 2021, 21:46

Die J8 Stahlfelge in 8 x 16 wiegt ungefähr 20 kg, die J8 Alufelge ungefähr die Hälfte. Dazu kommen in deinem Fall Spurverbreiterungen.

Für 265/75 reichen auch 7 x 16, idealerweise mit einer negativen ET. Dann sind die Spurverbreiterungen nicht nötig.
Von Dotz und Konsorten sollte es so etwas geben. In der Regel kommen die alle aus Fernost, das Trompetenblech wiegt nicht viel, verbiegt aber auch leicht.

Vernünftig ist die Kombination, die du drauf hast. Bestenfalls auf der einteiligen 6 x 16 Felge.
User avatar
Reiti
 
Posts: 3892
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby JayK » Thu 19. Aug 2021, 10:34

Reiti wrote:Die J8 Stahlfelge in 8 x 16 wiegt ungefähr 20 kg, die J8 Alufelge ungefähr die Hälfte. Dazu kommen in deinem Fall Spurverbreiterungen.

Für 265/75 reichen auch 7 x 16, idealerweise mit einer negativen ET. Dann sind die Spurverbreiterungen nicht nötig.
Von Dotz und Konsorten sollte es so etwas geben. In der Regel kommen die alle aus Fernost, das Trompetenblech wiegt nicht viel, verbiegt aber auch leicht.

Vernünftig ist die Kombination, die du drauf hast. Bestenfalls auf der einteiligen 6 x 16 Felge.


Danke dir Reiti für deine Rückmeldung.
Ja, dass 265er auf 7x16 passen ist mir durchaus bewusst, das Problem ist wie bereits zu Beginn beschrieben dass es von Dotz z.B. keine Felge gibt, mit einer Radlast von 1050kg in Verbindung mit den ganzen anderen notwendigen Passungen. Daher war meine Idee die J8 Felge zu nehmen.

Dazu kurz: Tom's hat mir gerade rückgemeldet dass die leider nicht auf den HZJ 75 passt.
Daher geht die Suche weiter.

@GRJ78: Will mir die BFG AT draufziehen, da gibt's leider keine 255/85R16

Die Suche geht weiter :ka:

EDIT: Ich habe soeben eine andere Felge gefunden, ebenfalls von Original Toyota, laut Beschreibung des Shops:

Felge, 7x16, 6-Loch, Stahl, J7, J9, 4Runner, 2LT,1KZ, Original Toyota Mögliche Bereifung: 245/75 255/85 265/75 285/75 Gewicht: 14 Kg ET: -15 Mit 30 mm Spacer auf HZJ 7# 1HZ zu verwenden 6-Loch

Da für originale Felgen keine Gutachten vorliegen, muss ich schlussendlich mit meinem TÜVler abklären, ob diese Felgne zu benutzen sind oder nicht, richtig?
Ist bei solchen Toyota Felgen die Radlast abzulesen? Da diese ja dennoch von Interesse sein wird für die Eintragung, oder spielt das dann keine Rolle mehr dass sie von Toyota selbst sind?

Grüße,
Janosch
HZJ 75 Troopy 1995
User avatar
JayK
 
Posts: 61
Joined: Thu 20. Sep 2018, 12:58
Location: Südschwarzwald

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby GRJ78 » Thu 19. Aug 2021, 12:33

Die BFG KM3 MT sind leiser und in allen Belangen besser wie die sehr in die Jahre gekommenen BFG At KO2
GRJ78
 
Posts: 2297
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby enzo » Thu 19. Aug 2021, 13:07

Hi Janosch,

schau Dir mal diese Felgen an:
https://www.euro4x4parts.com/en/parts/r ... oe=rac30bk

Habe ich auf meinem 75er. Passt gut, wie ich finde.
DSC_3936.jpg

Bis dahin
enzo
75 since 87
unterwegs
User avatar
enzo
 
Posts: 527
Joined: Tue 5. Mar 2002, 15:01
Location: Gütersloh

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby JayK » Thu 19. Aug 2021, 13:55

enzo wrote:Hi Janosch,

schau Dir mal diese Felgen an:
https://www.euro4x4parts.com/en/parts/r ... oe=rac30bk

Habe ich auf meinem 75er. Passt gut, wie ich finde.
DSC_3936.jpg

Bis dahin
enzo


Hi Enzo,

vielen Dank für die Auskunft, die Seite ist mir auch neu, die Felgen sehen echt schick aus. Ich komm von dem Link von dir nicht darauf, welche Radlast die Felgen unterstützen. Kannst du mir da aushelfen? Sind die für 1050kg zugelassen? Das ist in meinem Fall tatsächlich die größte Hürde.

@GRJ78: Sind die MT nicht für Straßen weitaus schlechter geeignet als es die AT sind? Auch wenn ich nicht nur auf Straßen unterwegs bin, bewege ich mich doch mehr als mir lieb ist auf geteerten Straßen, daher wollte ich von den MT absehen.

Grüße,
Janosch
HZJ 75 Troopy 1995
User avatar
JayK
 
Posts: 61
Joined: Thu 20. Sep 2018, 12:58
Location: Südschwarzwald

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby GRJ78 » Thu 19. Aug 2021, 14:01

Nein

Die neuen KM3 sind deutlich besser geworden und keine fiesen PanzerabrollMT-Krawallreifen mehr.
Die KO2 sind schon ewig am Markt und gerade bei Nässe ist der KM3 viel besser. Zudem im Deck viel besser und die Größe passt auch super.

Die KO2 fahre ich nur noch in 315:75/17 runter und dann war es das mit den AT für mich…

Die Felgen von Enzo hab ich übrigens auch, meine haben 1500 kg Traglast je Felge. Hängt wohl aber ein bisschen von der Größe ab… da musst du mal in die Tabellen schauen….
GRJ78
 
Posts: 2297
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby enzo » Thu 19. Aug 2021, 14:44

JayK wrote:Kannst du mir da aushelfen? Sind die für 1050kg zugelassen? Das ist in meinem Fall tatsächlich die größte Hürde.


1300 kg laut dem Wisch welcher mitgeliefert wurde.
Würde ich mit dem TÜV Experten vorab klären. Meine habe ich nicht eintragen lassen da der Karren kurz darauf wieder auf Reisen geschickt wurde.

Bis dahin
Enzo
75 since 87
unterwegs
User avatar
enzo
 
Posts: 527
Joined: Tue 5. Mar 2002, 15:01
Location: Gütersloh

0 persons like this post.

Re: 265er auf HZJ75 - welche Felgen?

Postby JayK » Fri 20. Aug 2021, 09:07

GRJ78 wrote:Nein

Die neuen KM3 sind deutlich besser geworden und keine fiesen PanzerabrollMT-Krawallreifen mehr.
Die KO2 sind schon ewig am Markt und gerade bei Nässe ist der KM3 viel besser. Zudem im Deck viel besser und die Größe passt auch super.

Die KO2 fahre ich nur noch in 315:75/17 runter und dann war es das mit den AT für mich…

Die Felgen von Enzo hab ich übrigens auch, meine haben 1500 kg Traglast je Felge. Hängt wohl aber ein bisschen von der Größe ab… da musst du mal in die Tabellen schauen….


Das klingt einleuchtend und hat mich überzeugt, dann werden's wohl doch die MT. Danke dir für die ausführliche Darlegung :)

Bezüglich der Radlast, welche Tabellen meinst du? Hab auf der Website von euro4x4 keine Daten zu den Felgen gefunden, hab da nämlich mittlerweile andere gefunden die mir doch besser gefallen.
Und könnt ihr mir sagen wie das mit dem Gutachten aussieht? Bei den Felgen wird zwar immer dazu geschrieben auf welche Wagen sie passen, aber von einem Gutachten hab ich nichts gelesen. Werd bei den Felgen die ich mir ausgesucht hab auch nicht schlau daraus, von welcher Marke die eigentlich sind. Es handelt sich um Folgende:
https://www.euro4x4parts.com/en/parts/r ... oe=ra330bk

Vielen Dank euch Beiden noch mal für die Hilfe und Tipps :)

Liebe Grüße,
Janosch
HZJ 75 Troopy 1995
User avatar
JayK
 
Posts: 61
Joined: Thu 20. Sep 2018, 12:58
Location: Südschwarzwald

0 persons like this post.

Next

Return to Reifen & Felgen / Tires & Rims

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 38 guests