Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

3.200m - zum Zweiten    

Alles rund um die Reise

3.200m - zum Zweiten

Postby Gletscher » Wed 6. Oct 2021, 17:24

Servus,

Bezugnehmend auf die tolle Tour von raptor hier ein paar Bilder aus ähnlicher Höhe. Es ist klasse wenn sich noch legal befahrbare Tracks finden lassen! Solange etwas Zurückhaltung mit im Spiel ist, sollte dies so bleiben.

Bei meiner Tour war es anders, die liegt in einem Skigebiet und ist offiziell gesperrt. Da ich mehrere Tage beruflich dort war erhielten wir eine Genehmigung zur Befahrung.
Nach getaner Arbeit war einmal noch Zeit für einige Fotos, zum Glück bei bester Sicht. Die Spitze im Hintergrund ist das Matterhorn.
Die letzten Meter ganz nach oben waren vereist, ohne Ketten zu riskant. Daher ging der "Tagessieg" an einen völlig unbeeindruckten Mitsubishi, der täglich oben zu tun hat.
Aber mit gut 3.200m waren wir auch zufrieden. Keinerlei Leistungseinbußen waren spürbar - am J12.
Bei uns schon... :lol:
Attachments
Matterhorn_01.JPG
Matterhorn_02.JPG
Matterhorn_03.jpg
Matterhorn_04.JPG
Matterhorn_05.JPG
Das Leben ist schön!
Von "einfach" war nie die Rede.
Gletscher
 
Posts: 30
Images: 0
Joined: Sun 7. Jun 2020, 11:34

0 persons like this post.

Re: 3.200m - zum Zweiten

Postby holefire » Wed 6. Oct 2021, 18:52

Sehr schön. Cooler Job
Aberglaube bringt Unglück

GRJ76
User avatar
holefire
 
Posts: 1378
Joined: Mon 28. Jan 2013, 14:52
Location: Lichtstadt im Holzland

0 persons like this post.

Re: 3.200m - zum Zweiten

Postby Tassili » Wed 13. Oct 2021, 18:29

Gletscher wrote:Aber mit gut 3.200m waren wir auch zufrieden. Keinerlei Leistungseinbußen waren spürbar - am J12.


Hier zeigt sich doch ein gewisser Vorteil moderner Motorsteuerungen mit barometrischem Höhensensor im Steuergerät, die eine Höhenanpassung vornehmen.

Ich habe vor Jahren mit meinem J7 die Sierra Nevada in Spanien befahren bis zum Observatorium in 2.900 m Höhe und noch etwas drüber hinaus auf ca. 3.000m. Spürbarer Leistungsverlust und den Blick in die Aussenspiegel wollte ich nicht mehr wagen, die Fahne von Schwarzrauch unverbrannten Diesels war beschämend :oops:
Tassili
 
Posts: 51
Joined: Thu 30. Sep 2021, 09:55

0 persons like this post.

Re: 3.200m - zum Zweiten

Postby quadman » Wed 13. Oct 2021, 19:05

...ich bin ja noch nicht ganz so weit rumgekommen wie manch anderer, daher nur bis 4032m üNN geschafft.
Da man eh in der Untersetzung gefahren ist war ein Leistungsverlust nicht zu spüren. Schwarzen Qualm hat man schon gesehen, gerade auch weil der Pass schneebedeckt war. Guter Hilux... 8)

Image
Image



Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 5531
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

3.200m - zum Zweiten

Postby Cheldon » Fri 15. Oct 2021, 15:53

Unsere erste Tour in größere Höhen führte uns von Tadjikistan nach Kirgistan. Bereits in ca. 4000m ging unser Sprinter in den Notlauf. Der Dieselpartikelfilter hatte sich zugesetzt.Image

Nach zwei Tagen in Murghab fanden wir einen Lkw-Fahrer, mit dessen Unterstützung wir nach Osh kamen. Dort wurde die Motorsteuerung angepasst.
Image
2017-18 waren wir in Südamerika, den Dieselpartikelfilter haben wir auf dieser Reise daheim gelassen. Bei den Geysiren auf 4850 m haben wir während der Lagunenrunde übernachtet. Es war ca. -10 Grad.
Image
Dem Diesel haben wir Fliessverbesserer zugefügt. Trotzdem hat er gequalmt wie ein alter Trecker.
Hier n Europa haben wir es noch nicht versucht, abseits von erlaubten Straßen höher hinaus als beim COL de la Bonette zu kommen. Der Sprinter ist ja kein Geländewagen…

Mit freundlichen Grüßen
Rolf
User avatar
Cheldon
 
Posts: 127
Images: 1
Joined: Tue 4. Nov 2014, 14:55
Location: Münsterland

0 persons like this post.


Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 68 guests