Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

300, Technische Erklärungen und Probefahrten    

2021 - heute

300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Reiti » Thu 16. Dec 2021, 22:59

Shaun fährt den 300 Twin Turbo. Nicht schonend. :biggrin:

https://www.youtube.com/watch?v=0LHhXjmzWds
User avatar
Reiti
 
Posts: 4063
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Schnupfmeister » Sun 19. Dec 2021, 21:00

Gähn. Reines Werbevideo.
Schnupfmeister
 
Posts: 88
Joined: Mon 30. Aug 2021, 12:55

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Reiti » Sun 19. Dec 2021, 21:49

Schnupfmeister wrote:Gähn. Reines Werbevideo.


Ja klar, aber:

Der Protagonist hat einen 300 gefahren. Diesel. Twinturbo.






Du nicht. :greensmilewinkgrin:
User avatar
Reiti
 
Posts: 4063
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby HJ61-Freak » Sun 19. Dec 2021, 22:58

Peter_G wrote:Aber er könnte locker ! einen kaufen. Wenn die Dummen Händler ihm endlich einen liefern.

Der LC 300 sieht erbärmlich aus, ist vollgestopft mit unnötiger Elektronik und ist vom Grundkonzept des LC so weit entfernt, dass ich mir eher die Höchststrafe kaufen würde, als dieses Vehikel.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4727
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Reiti » Mon 20. Dec 2021, 00:09

Du willst keinen und andere bekommen keinen. Also ein gerechter Ausgleich.

Meins ist das auch nicht, aber ich finde schon beeindruckend, wie sich ein solch serienmäßger Koffer abseits der Straße bewegen lässt.

Und, endlich ein LC mit funktionierender Feststellbremse (wie lange? :biggrin: ).



Ich mag meine 4,2 l, verteilt auf 6 Pötte. Kleiner will ich nicht, deshalb wird das wohl nichts.
User avatar
Reiti
 
Posts: 4063
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby JWD » Mon 20. Dec 2021, 07:21

Nix für Selberschrauber :jester:

Die Farbe ist schick.

Schon beeindruckend, wie die Elektronik den Reisebus durch den Acker schiebt.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 5067
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Schnupfmeister » Mon 20. Dec 2021, 08:35

Die Optik ist in der Tat erbärmlich, vor allem der obere Heckabschluss ist an Hässlichkeit nicht zu überbieten. Manchmal gewöhnt man sich ja an eine neue Optik, hier ist bei mir das Gegenteil der Fall, ich finde das Auto von Tag zu Tag noch hässlicher. Zum Glück ist mir Optik nicht so wichtig.

Ja, ich würde mir sofort so ein Ding kaufen, wenn es als Diesel in der Schweiz zulassungsfähig wäre. Die von mir konsultierten Fachleute bezweifeln, dass das je der Fall sein wird. Alternative: EU Fahrzeug, muss 6 Mt. in der EU immatrikuliert gewesen sein, dann kann ich es vermutlich einfacher in die Schweiz einführen. Hier gibt es noch ein paar Unsicherheiten, was die Auflagen sein werden. Aber vorher muss das Ding in der EU zulassungsfähig sein, auch hier gibt es grosse Fragzeichen.

Wieso hier die Händler als dumm bezeichnet werden, ist mir nicht klar. Vielleicht kann uns da Peter G aufklären?
Schnupfmeister
 
Posts: 88
Joined: Mon 30. Aug 2021, 12:55

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Surfy » Mon 20. Dec 2021, 10:22

Es ist halt blos ein V6... :rofl:

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1198
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Lux Cruiser » Mon 20. Dec 2021, 10:32

Schnupfmeister wrote:Wieso hier die Händler als dumm bezeichnet werden, ist mir nicht klar. Vielleicht kann uns da Peter G aufklären?


es ist wohl eger die Produktion welche stockt, der Händler wird das verkaufen was er kriegen kann ;-)
echt schön finde ich den 300er auch (noch) nicht, vor allem die Motorhaube (horizontale Linie) sieht für mich zu hoch aus.
Aber wer weis, was ich davon halte, wenn der 300er auf dem Gebrauchtmarkt bezahlbar(er) ist ;-)
Bitte beachte das im Video der 300er mit Straßenreifen unterwegs ist ;-)
Schön das der Markt alles hergibt, von 70-er (grau-Import) bis 150-er und 300-er, Hilux etc.
Da ist für jeden was dabei, und Gebraucht alles was heute nicht mehr verkauft wird.
Lux Cruiser
 
Posts: 148
Joined: Wed 26. Nov 2014, 18:02

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Schnupfmeister » Wed 22. Dec 2021, 09:11

Na ja, nachdem der Mod hier den Thread "aufgeräumt" hat, ist er teilweise sinnentstellt.

Und der Stein des Anstosses ist immer noch da. Zwar wurde die ursprüngliche Aussage von Peter G. gelöscht, nicht aber das Zitat. Unverändert steht da, ich hätte behauptet, die Händler seien dumm, weil sie keinen 300er verkaufen. Und das ist ganz einfach gelogen.
Schnupfmeister
 
Posts: 88
Joined: Mon 30. Aug 2021, 12:55

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Schnupfmeister » Wed 22. Dec 2021, 09:22

JWD wrote: Schon beeindruckend, wie die Elektronik den Reisebus durch den Acker schiebt.


Insbesondere die Eingriffe der Regelelektronik finde ich so richtig schlecht. Auf unseren Offroad Touren in Italien sowie beim Schnee Training in Zernez durfte ich an diversen Fahrzeugen die Eingriffe der Elektronik beobachten und vergleichen. Der beste war diesbezüglich klar der Ford Ranger Raptor, der LC 300 im Video sieht bezüglich Elektronik um Welten schlechter aus. Der Ranger regelt viel früher, viel feinfühliger, benötigt viel, viel weniger durchdrehende Räder, bis er diese abbremst, der Eingriff erfolgt sehr zart und nicht annähernd so ruppig wie im Video.

Bzgl. Regelelektronik nicht ganz so gut wie der Ranger aber immer noch viel besser als der 300er im Video: der neue Mercedes G. Er braucht etwas mehr durchdrehende Räder, bis er eingreift, der Eingriff erfolgt nicht ganz so fein wie beim Ranger aber immer noch um Welten feiner als der LC im Video.

Bezüglich Regelelektronik ist das Video ein Anti-Werbe-Video für den 300er. Zum Glück lege ich auf diesen Punkt keinen allzu grossen Wert aber interessant ist es schon, wie das unterschiedliche Hersteller unterschiedlich lösen.
Schnupfmeister
 
Posts: 88
Joined: Mon 30. Aug 2021, 12:55

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Peter_G » Wed 22. Dec 2021, 09:36

Schnupfmeister wrote:Na ja, nachdem der Mod hier den Thread "aufgeräumt" hat, ist er teilweise sinnentstellt.

Und der Stein des Anstosses ist immer noch da. Zwar wurde die ursprüngliche Aussage von Peter G. gelöscht, nicht aber das Zitat. Unverändert steht da, ich hätte behauptet, die Händler seien dumm, weil sie keinen 300er verkaufen. Und das ist ganz einfach gelogen.


Du kannst offensichtlich keine Ruhe geben.

In allen Themen zum LC 300 hast Du Dich negativ über Toyota,
den LC300 sowie die Händler, insbesondere Nestle geäussert.

(Die Antworten nicht, wollen wohl nicht, beabsichtigen die wirklich das Fahrzeug
zu importieren etc pp.)

Da könnte man sich fragen, warum will der Mann unbedingt so einen Hobel. :ka:


Das habe ich stark simplifiziert mit 'dumme Händler' bezeichnet.

Hat mit Lüge nix zu tun und Deinen Ruf hast Du Dir hier selbst erworben.
« l’enfer, c’est les Autres » (Sartre)
User avatar
Peter_G
 
Posts: 5237
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby netzmeister » Wed 22. Dec 2021, 09:58

Schnupfmeister wrote:Na ja, nachdem der Mod hier den Thread "aufgeräumt" hat, ist er teilweise sinnentstellt.

Es ist nie einfach mal gut, oder?
Nächstes Buschtaxi-Treffen: 9.-11. September 2022
LEGENDE LAND CRUISER - Das Buch...erhältlich bei mir! ;-)
facebook.com/buschtaxi.net | instagram.com/buschtaxi_net
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 24721
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby Surfy » Wed 22. Dec 2021, 10:20

Schnupfmeister wrote:
JWD wrote: Schon beeindruckend, wie die Elektronik den Reisebus durch den Acker schiebt.


Insbesondere die Eingriffe der Regelelektronik finde ich so richtig schlecht. Auf unseren Offroad Touren in Italien sowie beim Schnee Training in Zernez durfte ich an diversen Fahrzeugen die Eingriffe der Elektronik beobachten und vergleichen. Der beste war diesbezüglich klar der Ford Ranger Raptor, der LC 300 im Video sieht bezüglich Elektronik um Welten schlechter aus. Der Ranger regelt viel früher, viel feinfühliger, benötigt viel, viel weniger durchdrehende Räder, bis er diese abbremst, der Eingriff erfolgt sehr zart und nicht annähernd so ruppig wie im Video.


Wo soll denn die Argumentation hinführen? Im Sand liefert Crawl dann wieder deutlich mehr - als bei allen Konkurrenten.

Wenn ich auf meine 117`000 Reisekilometer mit dem Landcruiser 200 zurückblicke, dann waren es dann im Reise-Alltag doch oft die elektrischen Helferchern die immer im Hintergrund warten, die des öfteren schlimmeres verhindert haben.

Sozusagen ein kleiner Realitätscheck der ganzen Videos, Vergleiche und Expertenmeinungen - die allessamt eines gemeinsam haben: dass die Protagonisten selber nicht so ein Fahrzeug im Alltag bewegen, die immer komplexeren möglichen Einstellungen nicht mehr im Griff haben, das Handbuch nicht mehr lesen wollen :rofl:

Und natürlich können wir auch besagte Protagonisten und Journaillen in einem Video beäugen, und uns dann eine Meinung bilden und auf dessen Basis auch argumentieren. :biggrin: :rofl: Die Glaskugel ist selber ja auch nicht ausgestorben.

Wer des Selbstzweckes ins Gelände fährt, wird vermutlich auch mit dem 300er Differentialsperren nachrüsten - um das Handbuch auch weiterhin ignorieren zu können. :lol:

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1198
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Postby syphest » Wed 22. Dec 2021, 11:06

Schnupfmeister wrote:
JWD wrote: Schon beeindruckend, wie die Elektronik den Reisebus durch den Acker schiebt.


Insbesondere die Eingriffe der Regelelektronik finde ich so richtig schlecht. Auf unseren Offroad Touren in Italien sowie beim Schnee Training in Zernez durfte ich an diversen Fahrzeugen die Eingriffe der Elektronik beobachten und vergleichen. Der beste war diesbezüglich klar der Ford Ranger Raptor, der LC 300 im Video sieht bezüglich Elektronik um Welten schlechter aus. Der Ranger regelt viel früher, viel feinfühliger, benötigt viel, viel weniger durchdrehende Räder, bis er diese abbremst, der Eingriff erfolgt sehr zart und nicht annähernd so ruppig wie im Video.

Bzgl. Regelelektronik nicht ganz so gut wie der Ranger aber immer noch viel besser als der 300er im Video: der neue Mercedes G. Er braucht etwas mehr durchdrehende Räder, bis er eingreift, der Eingriff erfolgt nicht ganz so fein wie beim Ranger aber immer noch um Welten feiner als der LC im Video.

Bezüglich Regelelektronik ist das Video ein Anti-Werbe-Video für den 300er. Zum Glück lege ich auf diesen Punkt keinen allzu grossen Wert aber interessant ist es schon, wie das unterschiedliche Hersteller unterschiedlich lösen.


Alles was mir dazu einfällt:

Ganz schön viel Meinung für ganz schön wenig Ahnung :roll:

In diesem Thread geht es laut Titel eigentlich um technische Erklärungen und Probefahrten. In den letzten 100 Zeilen der Romane, die man hier zu lesen kriegt, war nicht eine einzige sinnvolle Aussage zur Technik zu lesen - von einer Probefahrt ganz zu schweigen

Wenn du einen Ranger willst, dann kauf einen. Wenn du einen Mercedes G willst, dann kauf einen. Wenn du den 300er oder neue Funktionen kritisieren willst, dann tu es - wenn du stichhaltige Argumente vorbringen kannst.
Gruß Max

'18 GRJ71
'03 BMW 525d Ex-NEF
'99 Mercedes ML 230 Rallye
'89 Yamaha XT600Z Ténéré
'91 KTM LC4 600 ER
User avatar
syphest
 
Posts: 702
Joined: Wed 23. Aug 2017, 10:23
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J30 / 300 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests