Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ablassschraube vorderes Diff    

2009 - heute

Ablassschraube vorderes Diff

Postby Radler » Sun 2. May 2021, 19:24

Moin,
meine Ablassschraube am vorderen Differential sitzt immer sehr fest. Ich ziehe sie mit einem Drehmomentschlüssel nach dem Ölwechsel an, aber das Lösen ist immer wieder ein Kraftakt. Der Innensechskant der Schraube gerät da an seine Grenze und "nudelt" langsam aus. Das Problem habe wohl nicht nur ich. In Australien gibt es die Schraube alternativ mit 24mm Sechskant. Aber: Entweder die Händler versenden nicht nach Deutschland, oder sie nehmen astronomische Versandkosten. Weiß jemand, ob man sie auch hier kaufen kann?
Gruß
Dirk
Radler
 
Posts: 82
Images: 2
Joined: Wed 11. May 2011, 19:47

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby Jelonek » Sun 2. May 2021, 19:32

die meinsten von uns ziehen das "handfest" zu, du brauchst keinen Drehmoment ...versuch einfach,
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1848
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby poorboy » Sun 2. May 2021, 21:50

Hallo Dirk,
versuch dein Glück mal im Hydraulik- Fachhandel z.Bsp. HANSAFLEX. Sollte kein Problem sein.
Gruß K.H.
Man muss nur lange genug darüber sprechen, dann kann man aus allem ein Problem
machen.!

BJ 42 Zugmaschine
poorboy
 
Posts: 172
Joined: Fri 4. Apr 2014, 20:45

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby dermitdembaumtanzt » Sun 2. May 2021, 22:23

1 bis 2 gezielte HammerSchläge vor dem Lösen mit dem Inbus nehmen dem alten Dichtring die Vorspannung, der Rest ist dann easy.

XSUNDBleibn, Andreas
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3477
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby quackderbruchpilot » Mon 3. May 2021, 09:27

Ist das nicht eine konische Schraube die keinen Dichtring hat? :think:
Also die mit dem 4-Kant drin.
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 225
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby taco » Mon 3. May 2021, 12:46

quackderbruchpilot wrote:Ist das nicht eine konische Schraube die keinen Dichtring hat? :think:
Also die mit dem 4-Kant drin.



Nöö, sind leider die komischen Ablaßschrauben
mit dem Dichtring :cries:

Gruß
Mario
User avatar
taco

Hamburg

 
Posts: 365
Joined: Wed 17. Dec 2014, 23:14
Location: schönste Stadt der Welt

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby Jelonek » Mon 3. May 2021, 21:49

:rofl: :rofl:
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1848
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby toyotamartin » Mon 3. May 2021, 21:53

alte Nuß anschweissen mit Vierkant nach unten...
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6518
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby quackderbruchpilot » Tue 4. May 2021, 14:13

Sonst dichtring weglassen und ein bisschen Silikon (ölwannendichtung o.ä.) aufs Gewinde, dann handfest rein drehen :D
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 225
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby taco » Tue 4. May 2021, 14:37

... die Schraube bekommt eh nur 39 Nm

Gruß
Mario
User avatar
taco

Hamburg

 
Posts: 365
Joined: Wed 17. Dec 2014, 23:14
Location: schönste Stadt der Welt

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby Lux Cruiser » Tue 4. May 2021, 18:36

Beim letzten Inspektion hat der Toyota Werkstatt mein Vorderdifferential Ablaßschraube neu bestellt, war nicht teuer...
Besser ausgenudelt mit 300.000 als wie neu und original :-)
Scheint also kein Zufall zu sein.
Ob sich das lohnt, hier zu expirmentieren?
Ein bisschen "never seize" oder Kupferfett drauf, und neuwertiges und gut passendes Werkzeug nutzen könnte auch helfen.
Lux Cruiser
 
Posts: 109
Joined: Wed 26. Nov 2014, 18:02

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby dermitdembaumtanzt » Fri 7. May 2021, 00:25

Nils, warum willst du jemand auf‘s (schmelzende) Glatteis führen, wenns ohnehin dicht war, und für Schrauben lösen, ohne die Inbusaufnahme durch trockenes Losbrechmoment zu überlasten, gibts ja physikalische „Eingangsparameter“! Faschingsrezepte sind zwischen 11.11.11h und Faschingsdienstag möglicherweise passend!?!
Einen ganz entspannten Abend, Andreas
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3477
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby Radler » Fri 7. May 2021, 19:02

Danke für die Tips. Besonders für den Hinweis mit dem Schlag auf die Schraube um die Vorspannung zu lösen. "Handwarm" anziehen halte ich nicht für besonders gut. Dabei habe ich schon Dichtungen kaputt gemacht. Deshalb nutze ich auch gerne einen Drehmomentschlüssel. Bin wohl zu unsensibel. Übrigens, das Anzugsdrehmoment der Ablassschraube beträgt nach meinen Informationen 65NM. Das der Einfüllschraube 39NM. Spannend, was man so über eine einzige Schraube schreiben kann.
Gruß
Dirk
Radler
 
Posts: 82
Images: 2
Joined: Wed 11. May 2011, 19:47

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby j8 RR » Fri 7. May 2021, 19:53

Radler wrote: "Handwarm" anziehen halte ich nicht für besonders gut.... Deshalb nutze ich auch gerne einen Drehmomentschlüssel. Bin wohl zu unsensibel.

Ich finde das völlig in Ordnung.
Wenn man schon mal Schrauben verschiedener Durchmesser und verschiedener Festigkeitsklassen "per Schnauze" angezogen hat, früher war das so 8) , immer in der Hoffnung das alles gut bleibt, warum sollte man nicht die Möglichkeit des Drehmomentschlüssels nutzen.
Bei Felgen mache ich das seit Jahrzehnten, bei z.B. Pleuellagern mache ich das auch :lol:

Bei Ölauffüll- oder Ablaßschrauben mache ich das ( bis jetzt) noch nicht, da vertraue ich auf meine Sensibilität.

Aber, wenn man schon so ein Drehmomentteil hat, die Werte kennt, warum sollte man es nicht einsetzen wenn man sich nicht sicher ist?

"Handwarm" und "Handwarm" sind zwei verschiedene Temperaturen :biggrin:

Der Eine zieht mit "Handwarm" seine Felgenmuttern am PKW nicht richtig fest, der Andere reißt mit "Handwarm" die Radbolzen am Traktor ab :rofl:

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4669
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Ablassschraube vorderes Diff

Postby lappchen » Fri 7. May 2021, 20:10

So ne Schraube mir Außensechskant wäre doch ratzfatz selbst gemacht. Weisst Du zufällig welches Gewinde das ist? Ich habe so ziemlich alles an Gewindeschneider was man so findet ( Metrisch, Zoll, BST, NPT, u.s.w....)

Gruß, Chris
User avatar
lappchen
 
Posts: 370
Joined: Wed 2. Dec 2015, 01:39
Location: Luxembourg

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests