Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Aufstelldach / Schlafdach    

1999 - 2008

Aufstelldach / Schlafdach

Postby Joshi3008 » Sat 3. Apr 2021, 10:36

Guten Tag zusammen,

ich bin Joshua, 30 Jahre alt und seit ca. einem Jahr Besitzer eines J10 aus 2003.
Ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken mir ein Aufstelldach auf meinem J10 montieren zu lassen.
Nun bin ich dabei, den Markt nach potenziellen Firmen zu durchsuchen.
Bis jetzt habe ich konkrete Angeboten von folgenden Herstellern erhalten:

War mir bis jetzt noch nicht bekannt:
https://tuning-and-fun.de/hdj-100

Der Klassiker:
https://www.toms-fahrzeugtechnik.de/wohnkabine/klappdach/

Hat jemand von euch Erfahrung mit den besagten Herstellern?
Noch jemand Ideen oder Vorschläge zu weiteren Firmen?
Hat von euch jemand auf seinen J10 ein Schlafdach montiert?
Gern würde ich vor der Investition mal Probeliegen bzw. Probestehen. Könnte mir vorstellen, dass ich es mit meinen knapp 1,95m schon recht eng werden könnte.
Ansässig bin ich in Essen.
Ggf. findet sich ja jemand für ein kleines Treffen.
Ich hoffe ich habt alle ein entspanntes Osterwochenende.

Ganz lieben Gruß, Joshua
Joshi3008
 
Posts: 6
Joined: Tue 27. Aug 2019, 20:58

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby superXcruiser » Sat 3. Apr 2021, 14:06

Hi

Hier kannst du dir das Aufstelldach bauen lassen, wie du es willst und nach deinen Ansprüchen. Auf der Website sind Beispielbilder verschiedenster Autos.....

https://www.off-road-schmiede.com/index ... er/galerie

Haben sich bewährt, auch auf großer Fahrt.

bis denn
Fahrt los, sonst kommt ihr nicht an.
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 3138
Joined: Sat 1. Dec 2001, 17:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby MyToy01 » Tue 6. Apr 2021, 08:48

Hallo Joshua,

Da gibt es eigentlich schon recht viele die das machen. Ist dann Geschmackssache wo man es machen lässt. Momentan bestimmt nicht einfach sich ein Bild über die verschiedenen Anbieter zu machen, da es keine Treffen oder Messen gibt, vl dann aber im Sommer. Zumindest bei uns in Österreich ists momentan schwierig.
Möchtest du wirklich nur ein Aufstelldach oder das ganze in Zusammenhang mit Heckverlängerung und auch Fzg Verbreiterung im Heckbereich?
Nur ein Aufstelldach mit angenehmer Bettbreite sieht doch etwas bescheiden aus.

Ich habe einen solchen Umbau und 145cm Bettbreite, die Länge könnte sogar ohne Probleme auf 2,5m verlängert werden.

Anbieter wären unter anderen

Maltec
Custom Campers
Tom's Fzg Technik
Innovation Campers
Offroadschmiede Marcus Haase
Extrem Fahrzeuge glaube ich könnte das auch, bin ich mir nicht ganz sicher
Koma Land

Und bestimmt noch weitere, alle hab ich nicht im Kopf.

Ich bin 1.93m groß und kann im "neuen" Teil überall stehen, wenn das Dach geschlossen ist kann ich angenehm sitzen, da muss man im Vorhinein wissen wie hoch der Boden wird, wie hoch die Sitzgelegenheit und dann sollte die Dachschale dementsprechend gebaut werden.
Es gibt viele weitere Punkte zu beachten, die erfahrene Ausbauer kennen.

Freundliche Grüße und viel Erfolg,
Moritz
HDJ100 BJ 2001 4.2TD Autom.
MyToy01
 
Posts: 63
Joined: Fri 23. Feb 2018, 15:54

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby V8Uwe » Tue 6. Apr 2021, 09:52

Hallo Joshua,

wie Moritz schon schreibt, überlege dir das gut, vor allem mit deinen 195 :wink:

Ich bin nur 187, und habe seeehr lange über ein Hubdach (für meinen 80er) nachgedacht,verschiedene Varianten angesehen, bin aber immer wieder zum Schluß gekommen das das nix ist bei dem Auto :wink:

Und wenn ich mir meinen mit der Kabine jetzt ansehe, weis ich das es die 1000% richtige Entscheidung war :lol: :wink:

LG

Uwe
HDJ80 VX 24V, TJM/Tough Dog-FW, STT-PRO, Schnorchel, Kabinenumbau...
User avatar
V8Uwe
 
Posts: 958
Joined: Thu 16. Oct 2008, 14:53
Location: Nähe Graz

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby Buschschnecke » Tue 6. Apr 2021, 10:20

Servus Joshua,
da kann ich Uwes Meinung nur bestätigen und ich messe nur 178cm :)!
Wenn es keine Kabine werden soll, finde ich eine Heckverlangerung nach wie vor als super Kompromiss, wenn der Cruiser wie bei mir der Dailydriver bleiben soll. Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden, ihn abzuschneiden, sonnige Grüße aus Izmir, Timo!
HDJ 100 Heckverlängerung
LR Defender 90 Tdi "LandRowdine"
Land Rover Discovery Sport
Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit!
User avatar
Buschschnecke
 
Posts: 293
Joined: Mon 19. Nov 2012, 13:27

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby MyToy01 » Tue 6. Apr 2021, 10:57

Außerdem hast ja bei "nur" Aufstelldach eine Bettbreite von ca 110cm, das ist wirklich nix...
HDJ100 BJ 2001 4.2TD Autom.
MyToy01
 
Posts: 63
Joined: Fri 23. Feb 2018, 15:54

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby landcruiser » Tue 6. Apr 2021, 12:05

Isch abe gar geine lange neue Cruiser ...

... aber ich habe schon einige Wochen in Ulis 78iger mit Aufstelldach im Sand usw. verbracht.

Weiß aber nicht mehr ob das Dach vom einen oder anderen Marcus war. Kann man aber erfragen.

Auf jeden Fall hat es für zwei alte Kerle mit je 184+ cm locker gereicht. Der eine war zu der Zeit auch nicht besonders schlank. :biggrin:

Qualitativ war es top und es gab nichts zu beanstanden. Wer das Flattern der Plane bei starkem Wind im Sand nicht abkann, hat natürlich ein Problem, wenns nächtelang richtig windet.

Von Essen nach Iserlohn ists ja auch keine Weltreise.

Den hier erwähnten Malte/Maltec gibts m.W. in D nicht mehr; der ist wech nach irgendwo. Selbst wenn ...
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15598
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby MyToy01 » Tue 6. Apr 2021, 12:20

Joa, im 78er ist die Bettbreite bei "nur" Aufstelldach auch nicht besonders breit.
Bei Wind und Wetter oder wenn das Dach mal nicht aufgestellt werden soll (Städte zb) könnte man dann auch unten am Notfallbett schlafen, hat bei mir zb auch nur 1m Breite bei den Füßen, ansonsten etwas mehr.

Maltec hat 2019 noch am Erzberg ausgestellt. Keine Ahnung ob noch aktuell, aber da muss man schon ordentlich Kohle haben, die bauen ja vieles mit Carbon. Vom Persönlichen her hab ich nur hier im Forum darüber gelesen, kann ich nix zu sagen.
HDJ100 BJ 2001 4.2TD Autom.
MyToy01
 
Posts: 63
Joined: Fri 23. Feb 2018, 15:54

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby Surfy » Tue 6. Apr 2021, 12:27

MyToy01 wrote:Maltec hat 2019 noch am Erzberg ausgestellt. Keine Ahnung ob noch aktuell, aber da muss man schon ordentlich Kohle haben, die bauen ja vieles mit Carbon. Vom Persönlichen her hab ich nur hier im Forum darüber gelesen, kann ich nix zu sagen.


Maltec scheint es sogar auf 3 Kontinenten zu geben :wink: https://www.maltec.org/kontakt/

Auch mit 9 Jahren und 110`000 Reise-Kilometern traue ich mich noch nicht da mit dem Messer ans Dach/Heck zu gehen... Mit einer Grösse von 1.93cm wäre es mit nur Hubdach - ohne Verlängerung vermutlich nicht getan.

Alltagstauglichkeit wird mit länger & höher ja in der Regel nicht besser, wohl aber die Reisetauglichkeit...

Bei uns soll Markise und Dachbox zukünftig entfallen - dh wir verkleinern statt vergrössern. Aber diskutieren wir diesen Punkt in 5 Jahren nochmals...

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1079
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby mudeagle » Tue 6. Apr 2021, 14:44

Würd mir das bei deiner Grösse auch nochmal gut überlegen. Haben zusammen mit Offroad Böhlen ein Klappdach auf unseren 80er gebaut. Gehöre mit 1.70 aber eher zum kleineren Volk :)

Wir haben einen kleinen Alkoven gebaut und dadurch am Heck noch Platz gelassen um hoch/runter zu kommen. Eine Klappe zum öffnen für hoch/runter seh ich nicht als praktikabel. Dann kann man auch wieder ein Dachzelt montieren.

Das Dach des 80/100er ist im Vergleich zum 78er halt schon ne Spur kleiner.
mudeagle
 
Posts: 85
Joined: Tue 5. Apr 2016, 15:31

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby V8Uwe » Tue 6. Apr 2021, 16:41

mudeagle wrote:Eine Klappe zum öffnen für hoch/runter seh ich nicht als praktikabel. Dann kann man auch wieder ein Dachzelt montieren.
Das Dach des 80/100er ist im Vergleich zum 78er halt schon ne Spur kleiner.


...genau das war eines der KO Kriterien, meine Freundin killt ich wenn ich sie in der Nacht wecke nur weil ich das (die) Lagerfeuer Bier(e) rausbringen muss :rofl: :wink:
Da würde ich auch eher zu einem Hartschalen Zelt greifen!

Das Dach ist auch schmäler oben als beim 78er, selbst mit dem Rahmen kommt da max. auf 110cm Breite. Außer man zieht in nach außen, hab ich auch schon mal gesehen, die Optik muss man auch "mögen".... aber wie gesagt, alles verworfen.
Ist vielleicht eine mögliche Kompromisslösung wenn man wie mudeagle schreibt etwas kleiner ist, aber bei deinen 195 :roll:

LG

Uwe
HDJ80 VX 24V, TJM/Tough Dog-FW, STT-PRO, Schnorchel, Kabinenumbau...
User avatar
V8Uwe
 
Posts: 958
Joined: Thu 16. Oct 2008, 14:53
Location: Nähe Graz

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby oribi » Tue 6. Apr 2021, 17:12

oribi
 
Posts: 265
Joined: Wed 17. May 2017, 21:03

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach / Schlafdach

Postby MyToy01 » Tue 6. Apr 2021, 20:29

Um die Liste ein wenig zu erweitern:

Alpha-Cab
Ex-tec
Batoyo
Langer + Bock
HDJ100 BJ 2001 4.2TD Autom.
MyToy01
 
Posts: 63
Joined: Fri 23. Feb 2018, 15:54

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 19 guests