Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby Feldi » Mon 7. Jun 2021, 14:22

Du hast vermutlich einen 24/12V Spannungswandler verbaut. Steht der unter Dauerstrom? Wenn ja, wieviel "zieht" der dann im Leerlauf?

Ist noch ein Verstärker verbaut? Ist der Schalteingang richtig, d.h. a, Schaltausgang des Radios angeschlossen?
Feldi (ganz im Süden)

"Die Wirklichkeit ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mehr zu stoppen ist." (Harald Lesch)
User avatar
Feldi

 
Posts: 9602
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby niap » Mon 7. Jun 2021, 14:34

Feldi wrote:Du hast vermutlich einen 24/12V Spannungswandler verbaut. Steht der unter Dauerstrom? Wenn ja, wieviel "zieht" der dann im Leerlauf?

Ist noch ein Verstärker verbaut? Ist der Schalteingang richtig, d.h. a, Schaltausgang des Radios angeschlossen?


Der HDJ80 24V hat 24 Ventile und einen 24Volt Starter aber kein 24Volt Bordnetz.
niap
 
Posts: 144
Joined: Sat 18. Jun 2016, 18:33
Location: München Süd

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby Feldi » Mon 7. Jun 2021, 14:44

niap wrote:Der HDJ80 24V hat 24 Ventile und einen 24Volt Starter aber kein 24Volt Bordnetz.

Oops, da habe ich mich hierdurch übertölpeln lassen....Laie halt. :oops: :oops:
dentalvagabond wrote:Meiner ist ein HDJ80 mit 24V, Bj 1995.
Feldi (ganz im Süden)

"Die Wirklichkeit ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mehr zu stoppen ist." (Harald Lesch)
User avatar
Feldi

 
Posts: 9602
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby niap » Mon 7. Jun 2021, 14:55

dentalvagabond wrote:Das ist ja mal richtig gut erklärt! Vielen lieben Dank dafür. Meiner ist ein HDJ80 mit 24V, Bj 1995.


Die Dome-Sicherung führt zum Junction-Connector J3 im Armaturenbrett (siehe Bild). Das ist sozusagen der Ursprung aller Zweige. Wenn du an dem Verbinder J3 bist kannst du für jeden Zweig messen wieviel Strom rausfliesst, so kannst du dann weiter Einschränken in welchem Teilzweig das Problem liegen muss. Am einfachsten geht das mit einer Stromzange, du kannst aber alternativ auch die Kurzschluss-Verbinder aus dem J3 entfernen und damit die Zweige vom Baum abtrennen.
Gemäss Bild solltest du J3 irgendwo hinter dem Instrumentencluster finden, dafür musst du Lenkrad und Teile der Verkleidung abbauen. Keine verrückt schwieriges Unterfangen aber doch ein bisschen komplexer als das Radio auszubauen.
Attachments
Screenshot 2021-06-07 at 14.43.31.png
niap
 
Posts: 144
Joined: Sat 18. Jun 2016, 18:33
Location: München Süd

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby dentalvagabond » Mon 7. Jun 2021, 20:26

Vielen lieben Dank an all die Beiträge und Hilfestellungen. Lenkrad ausbauen würde dann doch eher meine Fähigkeiten übersteigen. Ich schau mal, ob ich dank eurer Tipps und der vielen hilfsbereiten Forumsmitglieder nun weiterkomme.
dentalvagabond
 
Posts: 43
Joined: Sun 7. Jul 2019, 11:32
Location: Essen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby toyotamartin » Mon 7. Jun 2021, 21:34

der Radiokabelbaum ist eher einfach zu lösen : es gibt passende Stecker mit Kabel von Toyotakabelbaum zu Din Kabelbaum und die Din Stecker passen dann in die Radiobuchsen...klingt schwierig ...so Radioadapter kosten ca 10.-
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6567
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby dentalvagabond » Mon 7. Jun 2021, 22:05

toyotamartin wrote:der Radiokabelbaum ist eher einfach zu lösen : es gibt passende Stecker mit Kabel von Toyotakabelbaum zu Din Kabelbaum und die Din Stecker passen dann in die Radiobuchsen...klingt schwierig ...so Radioadapter kosten ca 10.-


Ok, das würde ich mir auch zutrauen. Glaubst du, dass das bei der Problembehebung helfen würde? Oder würdest du das Chaos ungeachtet der anderen Problematik mal bereinigen?
dentalvagabond
 
Posts: 43
Joined: Sun 7. Jul 2019, 11:32
Location: Essen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby toyotamartin » Tue 8. Jun 2021, 08:15

Kann sein dass wenn man es ordentlich macht deine Probleme weg sind.Vorallem die unisolierten Kabel schauen zumindest nicht gut aus...geht beim 80er eh recht einfach--Verkleidung runter nehmen,Radio ausbauen alle Stecker der div. Schalter ab-die kann man nicht verwechseln -und schon ist der Radiokabelbaum freigelegt-
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6567
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby Toyota78 » Tue 8. Jun 2021, 13:08

dentalvagabond wrote:Haos dahinter)
Radio funktioniert aber interessanterweise auch mit gezogener DOME Sicherung, was mich vermuten lässt, dass das Radio gar nicht mehr über diese Sicherung läuft, oder geht das trotzdem?

Der Vorbesitzer meint, die stärkeren Verbraucher wie Kompressor, Treibstoffpumpe,... wären aber alle vorne separat abgesichert. Whatever that means :ka:


wenn das Radio auch bei gezogener Sicherung geht ist es nicht über die betroffene Sicherung abgesichert und fällt als Verdächtiger weg. Wickel trotzdem lieber mal Isolierband um alle offenen Kabel hinterm Radio.

"Vorne separat abgesichert": schau mal im Motorraum, da ist ein separater Stromabgang in der Nähe vom Luftfilterkasten (zumindest ist er beim J7 da), ob da Strom abgenommen wurde für die hinteren großen Verbraucher. Auch einen nachträglich montierten Sicherungskasten/Einzelsicherungen in Kabeln würdest Du im Motorraum erkennen. Manche zweigen Strom nachträglich auch einfach von einer Batterie ab, das erkennst Du auch sofort.
User avatar
Toyota78
 
Posts: 887
Joined: Wed 31. Mar 2004, 20:50
Location: Bischofswiesen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby Toyota78 » Tue 8. Jun 2021, 13:26

dentalvagabond wrote:(nachträglich eingebaute Leselampe und die nachträglich eingebaute Temperaturanzeige geht nicht mehr).

Laut Beschreibung liegen ab Werk die Innenbeleuchtung, Fahrgastleuchte, Türkontrollleuchte, Uhr, Radio, Cassettengerät, Motorantenne auf der Sicherung. Die Türen waren während des Tests geschlossen und die Innenbeleuchtung ebenfalls aus. Eine automatische Antenne ist nicht vorhanden.


Versuch das Messen noch mal mit ausgebauter Leselampe und dann mit abgeklemmter Temperaturanzeige (schmeiß das Ding raus, braucht niemand). Dann kannst Du schauen, ob diese Verbraucher das Problem sind.

Ansonsten bliebe noch Innenbeleuchtung und Türkontakt (nach Originalbelegung der Sicherung). Insbesondere letzterer ist oft im Dreck, wenn der leicht ausbaubar ist klemm den ab. Innenbeleuchtung ist auch leicht auszubauen und abzuklemmen.

Wenn es die Verbraucher nicht sind bleibt noch:
a: noch andere Verbraucher sind auf die Sicherung gelget
b: ein Kabel zu den Verbrauchern ist der Grund (das würdest Du dann an J3 messen müssen)

Du mußt weiter nach dem Ausschlußprinzip vorgehen, dann ist es einfach. Auf 10A laufen sicher nicht Großverbraucher wie Kompressor (ist sicher höher abgesichert), hintere Kühlbox (hat intern schon 10A Sicherung bei Engel) etc alle auf ein Mal, da würde die Sicherung fliegen, wenn Du mehrere Verbraucher anmachst auf ein Mal.
User avatar
Toyota78
 
Posts: 887
Joined: Wed 31. Mar 2004, 20:50
Location: Bischofswiesen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby Toyota78 » Tue 8. Jun 2021, 13:38

Und wenn Du dann immer noch nicht weiterkommst, fahr zu ner Toyota Werkstatt, schau in der Werkstatt nach, ob es auch noch einen älteren Mitarbeiter gibt, der nicht schon mit OBD Schnuller großgezogen wurde, und laß den J3 messen. Der macht Dir dann auch nicht die Nasen des Armaturenbretts oder Tachos kaputt oder sucht 1 Stunde den Diagnosestecker, weil der die alten Kisten noch kennt :biggrin:

Dem machst Du auch eine große Freude, weil er endlich mal wieder einen richtigen Wagen in die Finger bekommt. Unser Meister bekam immer feuchte Augen, wenn ein HZJ auf den Hof fuhr, und er seine Finger nicht mehr in irgendwelchen Aygos verbiegen mußte.

Oder fahr halt ohne Innenbeleuchtung und Leselampe. Die einfachste Variante.

Da das Radio aktuell auf ner anderen Sicherung liegt ist es gut möglich, daß Du keinen Strom mehr auf dem Radio hast, wenn Du den original Toyota Stecker mit nem Adapter auf DIN Stecker verbindest UND die 10A Sicherung gezogen läßt. Ich würd das Radio so lassen und nur isolieren, was dahinter freiliegt. Sonst hast nämlich zusätzlich die andere Stromzufuhr, die derzeit das Radio betreibt, als loses Kabel hinten liegen. Neue Fehlerquelle.
User avatar
Toyota78
 
Posts: 887
Joined: Wed 31. Mar 2004, 20:50
Location: Bischofswiesen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby Toyota78 » Tue 8. Jun 2021, 13:54

und vergiß auf jeden Fall die Ursprungsidee:

Autoelektrik komplett neu machen lassen in NRW

außer Du hast zu viel Geld oder Dir ist langweilig und Du möchtest Dir gerne mehr über die Schaltpläne Deines Autos anlernen
User avatar
Toyota78
 
Posts: 887
Joined: Wed 31. Mar 2004, 20:50
Location: Bischofswiesen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby dentalvagabond » Tue 8. Jun 2021, 22:18

Toyota78 wrote:
dentalvagabond wrote:Haos dahinter)
Radio funktioniert aber interessanterweise auch mit gezogener DOME Sicherung, was mich vermuten lässt, dass das Radio gar nicht mehr über diese Sicherung läuft, oder geht das trotzdem?

Der Vorbesitzer meint, die stärkeren Verbraucher wie Kompressor, Treibstoffpumpe,... wären aber alle vorne separat abgesichert. Whatever that means :ka:


wenn das Radio auch bei gezogener Sicherung geht ist es nicht über die betroffene Sicherung abgesichert und fällt als Verdächtiger weg. Wickel trotzdem lieber mal Isolierband um alle offenen Kabel hinterm Radio.

"Vorne separat abgesichert": schau mal im Motorraum, da ist ein separater Stromabgang in der Nähe vom Luftfilterkasten (zumindest ist er beim J7 da), ob da Strom abgenommen wurde für die hinteren großen Verbraucher. Auch einen nachträglich montierten Sicherungskasten/Einzelsicherungen in Kabeln würdest Du im Motorraum erkennen. Manche zweigen Strom nachträglich auch einfach von einer Batterie ab, das erkennst Du auch sofort.


Geht meiner laienhaften Meinung nach direkt von der Batterie ab. Da herrscht nämlich auch ein gewisses Kabelchaos.
dentalvagabond
 
Posts: 43
Joined: Sun 7. Jul 2019, 11:32
Location: Essen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby dentalvagabond » Tue 8. Jun 2021, 22:24

Toyota78 wrote:Da das Radio aktuell auf ner anderen Sicherung liegt ist es gut möglich, daß Du keinen Strom mehr auf dem Radio hast, wenn Du den original Toyota Stecker mit nem Adapter auf DIN Stecker verbindest UND die 10A Sicherung gezogen läßt. Ich würd das Radio so lassen und nur isolieren, was dahinter freiliegt. Sonst hast nämlich zusätzlich die andere Stromzufuhr, die derzeit das Radio betreibt, als loses Kabel hinten liegen. Neue Fehlerquelle.


Sehr interessante Infos. Danke. Habe zwischenzeitlich schon mal einen solchen Stecker bestellt. Vielleicht schließe ich ihn einfach mal zur Überprüfung an und gucke wie es sich verhält.
dentalvagabond
 
Posts: 43
Joined: Sun 7. Jul 2019, 11:32
Location: Essen

0 persons like this post.

Re: Autoelektronik komplett neu machen lassen in NRW

Postby spec » Wed 9. Jun 2021, 12:37

dentalvagabond wrote:Geht meiner laienhaften Meinung nach direkt von der Batterie ab. Da herrscht nämlich auch ein gewisses Kabelchaos.


dann würde ich mal alle nicht originalen kabel an der batterie abklemmen und dann wieder messen
spec
 
Posts: 1618
Joined: Sun 16. Sep 2012, 21:11
Location: Wien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests