Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby quattro » Wed 7. Apr 2021, 19:34

Ich habe mir das hier vor 2 Jahren geholt, weil ich ein 24V-Ladegerät haben wollte.
12V-Geräte habe ich genug, auch spezielle für Lifepo4 mit Balancer etc.
Es hat damals in der 20A-Version noch unter 100€ gekostet und kommt natürlich trotz Namen auch aus China.
Aber ich bin sehr zufrieden damit.
12V geht natürlich auch.
Die Anzeige kann zwischen Ladestrom, Spannung und %-Ladung gewechselt werden.
Softlade- und Erhaltungsfunktion hat es natürlich auch.
Es kann 2,10 und 20A gewählt werden.
Reinhard

https://www.voelkner.de/products/105281 ... jTEALw_wcB
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 766
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby toyotamartin » Wed 7. Apr 2021, 21:42

Hmm. das sind doch alles Geräte ohne Trafo..!? In der Werkstatt habe ich so ein ähnliches :https://www.ebay.at/itm/GYS-Batterieladegerat-BATIUM-15-24-6-12-24V-35-225Ah-Ladestrom-22-7-10-15A-m/164207200919?hash=item263b830a97:g:slYAAOSwnP1ewpzQ
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6445
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby Lender » Thu 8. Apr 2021, 07:32

Einen Trafo braucht es heute nicht mehr. Ein Trafo ist heute viel teurer als ein bisschen Elektronik ;) Einen Trafo braucht man heute nur noch wenn man eine galvanische Trennung oder höchste Wirkungsgrade/Spannungen (Stromnetz) haben will.

Votronic ist Made in Germany soweit ich weiss.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 592
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby goldman » Thu 8. Apr 2021, 08:37

Mir gings mit Ctek ähnlich, bin dann beim Aldigerät gelandet,
kann nix schlechtes darüber sagen, nachdem ich allerdings diesen
Winter 2 fast kaputte Batterien hatte, hab ich mich kurzerhand
fürs Noco Genius 10 entschieden, bis jetzt sehr überzeugend, aber
eben noch keine Langzeiterfahrung.
goldman
 
Posts: 337
Joined: Mon 27. Jan 2003, 22:41
Location: Freising

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby landcruiser » Thu 8. Apr 2021, 15:07

Nach der ersten Antwort

die BT-Reichweite beträgt im Freien und ohne Störfaktoren bis zu 8m.
Sollten sich aber Störfaktoren wie Hauswände, Decke, Stahgerüst, andere
Bluetooth-Geräte in unmitelbarer nähe bzw. dazwischen, befinden, wird
die Reichweite entsprechend gemindert.

Beiseitigen Sie alle möglichen Störfaktoren um die Reichweite zu erhöhen.


hatte ich ja noch einmal wegen der unzureichenden Bluetooth-Reichweite des Victron nachgefragt.
(Mehr als 2 - 3 m überbrückt das Victron ja nicht.)

Hier die Antwort vom sogenannten Support:

Die Reichweite kann nicht erhöht werden. Hierzu müssen Sie sich einen BT-Verstärker besorgen, der Ihnen das Signal entsprechend verstärkt


Eine Kunde schildert ein Problem oder sagen wir mal er rügt einen offensichtlichen und nachgewiesenen Mangel in der Gewährleistungszeit und bekommt solche Stümperei als Antwort.

Da kann man nur von komplett überteuerten Victron-Geräten dringend abraten.

Im schicken blauen Gehäuse China-Schrott und die Supportantworten haben die gleiche Chinaqualität.

Ein teures Gerät mit "Blue Smart" zu bewerben, was nicht funktioniert und dann mit solchen Antworten zu kommen, ist schon ein interessantes Verhalten.

Geht der Schrott eben zurück an den Verkäufer und der kann sich damit rumärgern.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15598
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby F250 » Thu 8. Apr 2021, 15:32

Vielleicht ist dies Länderabhängig, zb muß so ein Bluetoothgerät bei uns die ICASA (Rundfunk etc) Freigabe haben.
Wie gesagt, hier sind 30+ kein Problem. Sehe ich auch zwischen meinen Handy und Laptop.
Gruß Adolf
FJ40 2F 1982 / FJ43 V8 1973 / FJ45 F 1969
FJ45 2F 1976 / FJ45 2F 1980 / HJ45 H 1971
FJ55 2F 1979 (Tailgate) / FJ55 2F 1980 (Barndoors)
BJ74 13BT 1988 / HZJ 78 1HDT 2011 / 2 x new 2F engines
FZJ80 4.5 1996 / 100 VX TD 2001 / FZJ105 4.5EFI
User avatar
F250
 
Posts: 421
Joined: Wed 11. Oct 2006, 17:17
Location: Johannesburg - Windhoek - Walvis Bay

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby landcruiser » Thu 8. Apr 2021, 15:38

Darum vermute ich ja einen Defekt und hab den Verkäufer angeschrieben.
Mal sehen wie er auf meine Aufforderung zur Mängelbehebung reagiert.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15598
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby motravel » Fri 9. Apr 2021, 22:21

Nicht ganz so einfach mit dem Blauzahn ...

gibt jede Menge Versionen: Bluetooth 1.0 - 5.2
dazu nach: Klasse 1-3

Je nach Land & Gerätealter (Revision) können da unterschiedliche Chipsätze drin sein.

Genaueres findest du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth
(siehe auch Leistung & blaue Tabelle)

Eigentlich möchte man gar keine eine hohe Reichweite, wenn nicht unbedingt erforderlich:
Bluetooth und WLAN 802.11 b und 802.11 g benutzen dieselbe Funkfrequenz um 2,4 GHz. Die Datenübertragungsrate vom WLAN kann erheblich einbrechen, da es zu Funküberschneidungen kommt.
https://my-digital-home.de/hardware/problem-mit-bluetooth-und-wlan-eine-schnelle-loesung-gibt-es-hier-nutzen-galaxy-tab-10-1/
Zumindest in DE ist man da mit Störungen sehr "besorgt". (wie beim Lux mit dem Abgas)

Drücke dir Daumen! :thumbsup: Vielleicht tauscht der Händler um.
User avatar
motravel
 
Posts: 177
Images: 0
Joined: Tue 21. Apr 2020, 13:33

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 37 guests