Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby Rebhuhn » Tue 6. Apr 2021, 11:42

Bisher leider vertraut auf CTek. :evil: :evil:

Das erste MXS10, gekauft 30.9.2015, war pünktlich nach Garantieablauf,
nach 2 Jahren und 3 Monaten defekt.
Hoffte noch ein Montagsgerät erwischt zu haben.

9.1.2018 eine zweites MXS10 gekauft.
Gestern, 5.4.2021 versucht mit dem Gerät Batterie zu laden.
Modetaste ohne Funktion, ladet nicht sondern verbraucht Strom aus
der Batterie. Exakt der gleich Defekt wie bei Gerät davor.
Möchte erwähnen, dass die Geräte nie im Dauerbetrieb waren.
2-3 Mal im Jahr wurden die Ctek MXS10 fürs Laden einer Motorrad
oder Autobatterie verwendet.

Kurze Recherchen haben ergeben, dass das kein Einzelfall ist.
Ursache offensichtlich die Verwendung von Billigskomponenten,
der Preis wurde der Qualität aber nicht angepasst.

Fazit: Ein Profigerät für 500+ Euro, welches 10 Jahre hält,
ist immer noch um 25 % günstiger als dieser Ctek-Schrott :-(

Leider bin ich kein Profi, mir aber sich, dass hier einige gutes
Expertenwissen und Erfahrung haben :lol:

Was soll ich mir anschauen, wenn es kompakt sein soll, mit AGM-Batterien
auch kann und bis maximal 600.- Euro kosten darf ?

Mit dank im voraus für eine Empfehlung ?

Frohe Ostern
Gerhard
HDJ80, KDJ150
Rebhuhn
 
Posts: 1228
Joined: Sun 1. Jan 2012, 17:36

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby LC7 » Tue 6. Apr 2021, 12:12

Hallo Gerhard,

Das ist ja blöd gelaufen und schade, das Du solche Erfahrungen machen musstest :shock:.

Wir hatten uns 2015 die sog. 'CTEK Toolbox' gekauft, da neben dem CTEK MXS 5.0 auch (fast) alles an Zubehör dabei war (Comfort Connect Clamps, Eyelet, Extension Cable, Indicator Cig-Plug + Bumper). Bisher sind wir sehr zufrieden mit dem Gerät und dem Zubehör. Geladen wird auch schon mal über Nacht. Das CTEK MXS 5.0 lädt wie die anderen Geräte Nass, Gel + AGM. Da wir vorwiegend Kurzstrecke fahren und die beiden Batterien im LC daher nicht optimal geladen werden, nutzen wir es ca. alle 2-3 Monate. Ausfälle/Defekte am Gerät hatten wir noch nicht.

Unsere Garantie betrug übrigens 5 Jahre, da wir es bei CTEK mit dem Kaufbeleg registriert hatten.

Eine Empfehlung für einen anderen Hersteller haben wir aber leider nicht, da wir bisher ausschließlich CTEK nutzen.

Grüße
Karin + Uwe
Grüße Karin & Uwe

トヨタKDJ 125 Luna | Bj. 2009 | 3 Liter D4D | 173 PS | Automatik | Dolomitgrau | Kühlergrill schwarz | Westfalia Anhängebock-/Kugelkupplung + Rockinger Variobloc | 7,5x17 + 265/65R17 BFGoodrich AT KO2 (Sommer) | 8x17 AEZ Namib 4x4 + 265/65R17 Nokian WR SUV 3 XL (Winter)
User avatar
LC7
 
Posts: 538
Images: 21
Joined: Fri 13. Mar 2009, 21:03
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby Jelonek » Tue 6. Apr 2021, 12:21

Das CTEK MXS 5.0 …. seit mehr als 6-8 Jahren , mehrere Fahrzeuge, .. keine Probleme, würde immer wieder kaufen :)
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1825
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby F250 » Tue 6. Apr 2021, 12:29

Bin von Ctek auf Victron gewechselt. Kann ich sehr empfehlen, gibt aber sicher auch andere gute Marken.

https://www.victronenergy.com/chargers/ ... 65-charger

Nutze 15A und 25A.
Gruß Adolf
FJ40 2F 1982 / FJ43 V8 1973 / FJ45 F 1969
FJ45 2F 1976 / FJ45 2F 1980 / HJ45 H 1971
FJ55 2F 1979 (Tailgate) / FJ55 2F 1980 (Barndoors)
BJ74 13BT 1988 / HZJ 78 1HDT 2011 / 2 x new 2F engines
FZJ80 4.5 1996 / 100 VX TD 2001 / FZJ105 4.5EFI
User avatar
F250
 
Posts: 421
Joined: Wed 11. Oct 2006, 17:17
Location: Johannesburg - Windhoek - Walvis Bay

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby landcruiser » Tue 6. Apr 2021, 12:40

Schwere Frage ...

Ich hab seit 10+ Jahren
- mobitronic 921202 12 Volt
- ctek 3600
- ctek 25000
- Calira LG 718a 12 V
die laufen bisher (toi toi toi) im Auto WW zuhause, teils über Schaltuhr, problemlos.

Der Victron blue smart UP67 24 V 12A Charger läuft bisher auch, Bluetoothreichweite ist weniger als 2m.

Der Kundendienst bei mobitronic war soweit ok als WAECO noch WAECO war. Wie das heute ist?

Calira war super mit Telefonservice und günstigen Ersatzteilen (defekt gekauft, war nur der EntstörCo). Wenn es die Firma noch in der alten Form gibt und die den Service weiter so leisten, wäre das meine erste Wahl.

Victron Kundendienst war quasi nicht existent und hat nichtmal geantwortet. So kann man auch gut 5 Jahre Garantie geben. Irgendwer hat mal erzählt, dass wäre auch nur billigster China-Schrott blau gelabelt. Wer weiß ...

Meine Erfahrung: Ich würde ein Gerät älter als 10 Jahre (gebraucht) kaufen. Keine Geräte, die schon 5 Jahre im Schrank liegen; da könnte es sein, dass Kondensatoren bald abrauchen. Wenn das solange überlebt hat, läuft das auch weiter. Alle jüngeren Geräte, auch für viel Geld, konnte mach nach den üblichen 2 Jahren bei Defekt nur noch wegwerfen. Auch die richtig teuren.

Man hat den Eindruck heute kauft man irgendwas elektronisches nur noch billigst, weil teuer kaufen und nach 2 Jahren und 2 Monaten wegschmeißen, kann man sich kaum noch leisten.

Und instandsetzen will niemand mehr irgendwelche Platinen mit SMD und ähnlichem Gedöns.

Selbst den üblichen defekten Kondensator im Netzteil, dessen Defekt man durch Riechen am Gehäuse feststellen konnte, wechselt heute kaum noch eine Werkstatt bezahlbar.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15598
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby Hydro » Tue 6. Apr 2021, 12:48

Ich hab vor Jahren ein Gerät von meinem Arbeitskollegen geschenkt bekommen (hatte er selber schon einige Zeit im Gebrauch) ... so ein Aldi Lidl Penny Gerät ... weiss den Namen grade nicht .. das läuft problemlos . Hätte ich auch nicht geglaubt.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2828
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby robert2345 » Tue 6. Apr 2021, 12:55

CTek MXS 3.8 seit über 12 jahren im Einsatz für Motorrad
CTek MXS 5.0 seit über 10 Jahren im Einsatz für Hilux unterwegs fix eingebaut
CTek MXS 10 seit über 5 Jahren im Einsatz für Hilux und Co Daheim
Seit ca. 1 Jahr auch neu mit Bluetooth Victron Blue Smart IP22 um ca. 130,-€ wegen LiFe Batterien

Alle laufen tadellos.
Ich werde CTek auch weiterhin empfehlen.
HILUX 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFCPro, CooperSTTPro 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock, 145LTank
User avatar
robert2345
 
Posts: 5067
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby landcruiser » Tue 6. Apr 2021, 13:21

Wie ist denn die BT-Reichweite bei deinem Victron?
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15598
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby LC7 » Tue 6. Apr 2021, 13:37

@robert2345: Weil im Grunde offtopic haben wir Dir eine PM geschickt :wink:
Grüße Karin & Uwe

トヨタKDJ 125 Luna | Bj. 2009 | 3 Liter D4D | 173 PS | Automatik | Dolomitgrau | Kühlergrill schwarz | Westfalia Anhängebock-/Kugelkupplung + Rockinger Variobloc | 7,5x17 + 265/65R17 BFGoodrich AT KO2 (Sommer) | 8x17 AEZ Namib 4x4 + 265/65R17 Nokian WR SUV 3 XL (Winter)
User avatar
LC7
 
Posts: 538
Images: 21
Joined: Fri 13. Mar 2009, 21:03
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby F250 » Tue 6. Apr 2021, 13:48

Meine Victrons haben locker 30m Reichweite.
Gruß Adolf
FJ40 2F 1982 / FJ43 V8 1973 / FJ45 F 1969
FJ45 2F 1976 / FJ45 2F 1980 / HJ45 H 1971
FJ55 2F 1979 (Tailgate) / FJ55 2F 1980 (Barndoors)
BJ74 13BT 1988 / HZJ 78 1HDT 2011 / 2 x new 2F engines
FZJ80 4.5 1996 / 100 VX TD 2001 / FZJ105 4.5EFI
User avatar
F250
 
Posts: 421
Joined: Wed 11. Oct 2006, 17:17
Location: Johannesburg - Windhoek - Walvis Bay

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby robert2345 » Tue 6. Apr 2021, 14:24

landcruiser wrote:Wie ist denn die BT-Reichweite bei deinem Victron?


Also rund ums Auto funktioniert es, aber Bluetooth hat ja von Haus aus je nach Klasse eine begrenzte Reichweite.
Ältere Handys Klasse 3 so ca. 1m neuere Klasse 2 so um die 10m usw.
HILUX 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFCPro, CooperSTTPro 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock, 145LTank
User avatar
robert2345
 
Posts: 5067
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby Rebhuhn » Tue 6. Apr 2021, 14:25

Vielen Dank für Eure Erfahrungen !! :D

CTEK scheidet mal aus, kann ja nicht ein drittes Mal
ein CTEK kaufen, wenn die letzten 5 Jahre zwei verreckt sind, nona :wink: :)
Der Verdacht besteht das Eure "alten" CTEK noch von besserer Qualität waren.

Habe ein Victron Blue Smart IP65 12/15 Bluetooth Ladegerät 12V 15A gekauft
und hoffe Mal auf längere Lebensdauer, werde berichten.

Merci:D
Gerhard
HDJ80, KDJ150
Rebhuhn
 
Posts: 1228
Joined: Sun 1. Jan 2012, 17:36

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby Hydro » Tue 6. Apr 2021, 14:59

Öhm kurze Frage : wozu brauch ich an nem Ladegerät Bluetooth ?? Bzw. was mach ich damit ?
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2828
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby F250 » Tue 6. Apr 2021, 15:22

Kannst ihn dort als Power Supply oder Charger einstellen, sowie auf verschiedene Battery Typen.
Habe zb an jedem automatischem Tor so ein Charger, aber in einer abgeschlossenen Kiste. Kann über Bluetooth dann auch den Batteriezustand checken ohne alles auf zu machen. Charger können auch speziell in der Victron App benannt werden. Habe zwei Tore welche ungefähr 40m auseinander sind, da ist es einfacher zu wissen welchen man gerade checkt.
Gruß Adolf
FJ40 2F 1982 / FJ43 V8 1973 / FJ45 F 1969
FJ45 2F 1976 / FJ45 2F 1980 / HJ45 H 1971
FJ55 2F 1979 (Tailgate) / FJ55 2F 1980 (Barndoors)
BJ74 13BT 1988 / HZJ 78 1HDT 2011 / 2 x new 2F engines
FZJ80 4.5 1996 / 100 VX TD 2001 / FZJ105 4.5EFI
User avatar
F250
 
Posts: 421
Joined: Wed 11. Oct 2006, 17:17
Location: Johannesburg - Windhoek - Walvis Bay

0 persons like this post.

Re: Batterieladegerät - Feedback - Empfehlung ?

Postby Rebhuhn » Tue 6. Apr 2021, 15:38

Hydro wrote:Öhm kurze Frage : wozu brauch ich an nem Ladegerät Bluetooth ?? Bzw. was mach ich damit ?

War für mich kein Kaufargument, kann es aber nicht ohne bestellen :D
HDJ80, KDJ150
Rebhuhn
 
Posts: 1228
Joined: Sun 1. Jan 2012, 17:36

0 persons like this post.

Next

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 31 guests