Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Beratung Reisefahrzeug gewünscht    

Alles rund um die Reise

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby JWD » Sun 22. Jan 2023, 17:11

Tassilis Widergänger. Ich hab´s geahnt. Spricht bestimmt auch arabisch.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 5330
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby lightandy » Sun 22. Jan 2023, 17:44

Der beste laberfred seit langem!! :biggrin:
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1594
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby lehencountry » Sun 22. Jan 2023, 19:06

Hallo Ulli
dann bleibt ja nicht viel übrig wenn "grüne Plakette, Innenstadt, Diesel und meist in Europa unterwegs". Logisch werden dann einige Länder wegen Diesel wegfallen. Wer weiss ob Iran und Co in nächster Zeit noch ratsam sind.
Nimm einen J15 - Basis und Comfort haben die geringere Ausstattung (Elektronik).
Der J15 ist komfortabel, ideal für Langstrecken, sparsam, flott, viel Platz und ausgereift incl. der Elektronik.

ich und die überwiegende Mehrheit der J15 Besitzer hier sind zufrieden. In Australien und Südafrika ist er sehr beliebt und wegen seiner Zuverlässigkeit geschätzt. Das sagt schon mal viel aus.
Leider sind die Preise für Gebrauchte die letzten 2 Jahre ziemlich gestiegen. Zwischen 25 und 30.000 wird man fündig bei Euro5. Ab 35000 gibt es dann Euro6.
Alles Gute
Servus Werner
wenn die stade Zeit dann vorbei ist, wird´s wieder ruhiger.
sagte Karl Valentin.
User avatar
lehencountry
 
Posts: 5200
Joined: Sat 18. Mar 2006, 00:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby quadman » Sun 22. Jan 2023, 19:09

lightandy wrote:Der beste laberfred seit langem!! :biggrin:


Echt? Bin erst auf Seite 11 eingestiegen :rofl:
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 6440
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby _Malte_ » Sun 22. Jan 2023, 19:47

Nu seid doch nich so mimimimi. :biggrin:
Nicht dass hier auch noch einer den alten Song von Dorthe postet. :rofl:
mein erster 4x4: Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_

"Was'n das für'n Name? Ich dachte, das wär'n Mädchenname."

 
Posts: 3584
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby RobertL » Sun 22. Jan 2023, 22:54

Uli_Ddorf wrote: "grüne Plakette, Innenstadt, Diesel und meist in Europa unterwegs".

Von dieser Anforderung war allerdings bis Seite 14 auch nichts zu lesen!

Wundert sich noch jemand dass man sich veräppelt fühlt wenn man hier auch nur IRGENDEINEN Fahrzeugtipp abgegeben hat? :roll: Diese Erkenntnis, dass man in einer Umweltzone wohnt, ist ja wohl nicht in den letzten Tagen "gereift" sondern war bei Start des Threads schon klar. :angryfire:

Den Eiertanz hätte man viel früher beenden müssen, is ja ein Witz sowas.
Voll die Verarsche und dann noch pampig sein.
"Destruktive Beiträge" - ich glaub's nicht. :brokenbulb:
lg Robert
-------------------------------------------------
Chevy Van G20 - 4x4 Pathfinder - 6.2D V8
User avatar
RobertL
 
Posts: 16288
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby Surfy » Sun 22. Jan 2023, 23:49

Solche Threads helfen immer denjenigen, die vor der Fahrzeugwahl stehen - auch Jahre später.

Spannende Facetten, Perspektiven und Ansätze - und dass mal mit den Erfahrungen von den Teilnehmenden aus dem 2023, und nicht schon etwas angestaubt.

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1354
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby onkel » Mon 23. Jan 2023, 00:05

Surfy wrote:Solche Threads helfen immer denjenigen, die vor der Fahrzeugwahl stehen - auch Jahre später.

Surfy



Solche Beiträge tragen aber auch dazu bei, dass viele nur noch stille Mitleser sind oder werden bei Themen von Forumsneulingen .
Gruss Onkel,

HZJ 78 Sondermodell Schwarzwald : 2 Sitze und ein Lenkrad

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de
onkel
 
Posts: 1735
Joined: Tue 6. Jan 2004, 21:44

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby RobertL » Mon 23. Jan 2023, 00:06

Surfy wrote:Solche Threads helfen immer denjenigen, die vor der Fahrzeugwahl stehen - auch Jahre später.

Hoffen wir es! Dann hätte der persönliche Zeitaufwand und das Wissen, was die Leute hier eingebracht haben, eventuell doch noch Sinn. Wie onkel schreibt: man überlegt sich dann in Zukunft zweimal ob man auf solche Newbie-Anfragen noch irgendwas antwortet.
lg Robert
-------------------------------------------------
Chevy Van G20 - 4x4 Pathfinder - 6.2D V8
User avatar
RobertL
 
Posts: 16288
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby motravel » Mon 23. Jan 2023, 00:10

Uli_Ddorf wrote:1. Ich wohne in einer Umweltzone und benötige zur Zeit schon eine grüne Plakette, um mit dem Auto in die Stadt zu fahren. In einigen Ländern (Holland, Belgien, Frankreich, Italien) ist das auch so, und es wird immer schlimmer mit diesen Umweltregeln. Vielleicht wird das bald noch strenger...Und ich will das Auto ja auch und viel in Europa nutzen in den nächsten 15 – 20 Jahren und am besten an meine Kinder vererben. Uli


Da brauchst DU gar nicht so weit in die Ferne schweifen ...

Ich habe so ein "Gerücht" gehört :biggrin: :
Der Düsseldorfer fährt auch mal gerne ins nahegelegen Köln. :wink:
Schließlich möchte er auch mal eine grosse Stadt sehen ... :wink:
Da geht das in Köln mit den Zonen schon los!
Oder "ganz toll": Bonn (da kannst Du sowieso das Lastenfahrrad nehmen - Bürgermeistern ist eine: :greenno: )

P.S. Für alle Anderen zum mitschreiben:
Der "wahre Düsseldorfer" trinkt "Alt-Bier" - d.h. "Kölsch" (obergärig) wenn du es 3 Tage stehen läßt!
:aetsch:
https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6lsch_(Bier)
https://www.koelsch-akademie.de/
motravel
 
Posts: 507
Images: 20
Joined: Tue 21. Apr 2020, 13:33
Location: DE

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby Peter_G » Mon 23. Jan 2023, 08:22

Das weiß ich schon mit den Bieren in dieser Region. :aetsch:

Tassilis Wiedergänger ? Ich denke eher Herr Kaiser.

Der Mann von der Humbug-Mülleimer. Axxxxxxxx, Axxxxxxx - sehen Sie, man kennt mich.
« l’enfer, c’est les Autres » (Sartre)
User avatar
Peter_G
 
Posts: 5682
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby Hydraulinski » Mon 23. Jan 2023, 09:00

Ach - war ein Mistspruch von mir - gelöscht
Last edited by Hydraulinski on Mon 23. Jan 2023, 09:15, edited 1 time in total.
User avatar
Hydraulinski
 
Posts: 956
Joined: Sun 8. Jan 2012, 14:45

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby lightandy » Mon 23. Jan 2023, 09:12

bei vererben und in 20 jahren noch so einen dinosaurierer fahren sehe ich bei der politischen lage sowieso schwarz. einfach jeden tag genießen....
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1594
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby cruisermaddin » Mon 23. Jan 2023, 12:18

Habe auch vor zu vererben.........
Aber das braucht noch nicht mal ein ´Dinosaurier´ sein. In München reicht da ab Anfang Februar sogar ein Diesel mit Euro 4..........
Wenn München Schule macht, werden adere Städte nachziehen
1983er S123 280TE
1984er BJ45
1987er HJ61
1998er HDJ100
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 4186
Joined: Sun 15. Feb 2004, 14:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Beratung Reisefahrzeug gewünscht

Postby Surfy » Mon 23. Jan 2023, 12:20

lightandy wrote:bei vererben und in 20 jahren noch so einen dinosaurierer fahren sehe ich bei der politischen lage sowieso schwarz. einfach jeden tag genießen....


Ich sehe da nicht schwarz. Die Steuern werden einfach nach und nach auf den Hubraum erhoben und erhöht.

In Zürich bezahlt man für einen Landcruiser 200 mit V8 Diesel Motor aktuell pro Jahr an Abgaben:

Anteil Hubraum: Fr. 808.00
Anteil Gesamtgewicht: Fr. 670.00
Total jährliche Verkehrsabgaben: Fr. 1478.00


Im Vergleich: ein leichter Kleinwagen mit 1l Ecoboost Motorisierung kostet unter Fr 200 pro Jahr..

Euro und Franken ist ungefährt gleich viel Wert, für alle die Rechnen wollen.

Dies wird dann einfach sanft gesteigert. DH, wer die Dinosauerier fahren möchte, braucht einfach nur das benötigte Kleingeld. Wer kann der kann.. :ka:

Solange die Kinder dann solvente Youtuber mit hohen Einnahmen sind, können sie das Erbe durchaus auch antreten! Akademiker werden es hingegen schwer haben, die zu erwartenden Kosten zu stemmen...

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1354
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests