Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Bio Diesel    

Die Beiträge aus dem allerallerersten Buschtaxi-Forum im Jahre 2001...

Bio Diesel

Postby netzmeister » Wed 2. Dec 2009, 16:35

Felix 23.Feb.2001 00:11

Hallo,
wer unter Euch hat Erfahrung mit Bio Diesel (nicht ALDI Öl) beim 1HZ? Müssen Modifikationen vorgenommen werden? Bin um jeden ernstgemeinten Tipp dankbar.

M.F.G.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 24035
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Wed 2. Dec 2009, 16:40

webmaster 23.Feb.2001 00:46

Hi Felix,

Ich habe meinen BJ schon öfters mit Biodiesel bewegt. Alles in allem war ich sehr zufrieden: der Filter hat sich nicht zugesetzt, der Verbrauch war in Ordnung, Leistungseinbußen nicht zu spüren (wie auch, hat ja eh´ keine Leistung...) und die Schläuche sind auch nicht aufgequollen. Ich habe allerdings keinen Dauertest gemacht, sondern nur einige Tankfüllungen verbraucht.

Aber der Gestank... Im Winter ist es in Ordnung, fast schon angenehm manchmal. Aber im Sommer stinkst Du wirklich wie eine Pommesbude. Wenn Du das Fenster auf hast und an der Ampel anhalten mußt, kommt der ganze Schweif von hinten vor und vertreibt Dir jeglichen Appetit...

Fazit: man kann ihn absolut unbesorgt fahren, wenn man nach einiger Zeit den Filter wechselt und immer mal wieder die Schläuche kontrolliert bzw. gleich auswechselt. Und wenn einen der Gestank nicht stört, ist es wirklich ein gutes Gefühl, RME zu tanken (ganz zu schweigen von den 10 Pfennig Ersparnis).

Gruß,
Alexander Wohlfarth
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 24035
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Wed 2. Dec 2009, 16:40

Thomas 23.Feb.2001 16:13

also um auf die frage zu antworten ob man den 1HZ mit RME fahren kann oder nicht, möchte ich mit den Worten von einigen TOYO Schraubern antworten:
auf keinem Fall weil nicht nur die Schläuche in mitleidenschaft gezogen werden sondern auch die Einspritzpumpe.
Warum das so ist kann ich nicht sagen, aber die sollen eventuell festlaufen, weil nicht ausreichend für schmierung gesorgt ist.
Kein RME anbiter gibt Toyotas frei für RME und der hätte wohl schon Interesse daran.
Gruss aus Hamburg
Die Garantie ist auch weg.
Man kann RME rückstände im Kraftstoff noch nach vielen Tankfüllungen nachweisen.
@Alexander:
Der B Motor ist etwas ganz anderes als der 1 HZ und das es bei dir gut gegangen ist heisst nicht das es keine Probleme gibt.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 24035
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Wed 2. Dec 2009, 16:41

webmaster 23.Feb.2001 19:05

Sach ich doch: habe nur ein paar Tankfüllungen ausprobiert. Es gibt ihn ja auch nicht überall.

Aber ich habe auch schon von Leuten gehört, die den 3B ausschließlich mit RME bewegen und keine Probleme haben - was natürlich nichts heißt. Was fehlt, ist ein eindeutiges Gutachten, damit wir endlich mal Gewißheit haben...

Wie sieht es mit 50:50-Füllungen aus?
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 24035
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Wed 2. Dec 2009, 16:41

landcruiser 26.Feb.2001 23:45

Habe meinem J7 auch schon einige Füllungen (auch gemischt) mit RME gegönnt.
Keine Probleme, keine Undichtigkeiten. Keine Leistungseinbußen - im Gegenteil.
Aber: Nur sporadisch und nicht im Dauerbetrieb.
Die Mähr von der schlechten Schmierung bei RME ist Blödsinn. RME hat bessere Schmiereigenschaften als normaler Diesel.
Gib mal in eine Suchmaschine RME oder Biodiesel ein und schau mal bei den Anbietern und Umrüstern, da wird dies ausführlich beschrieben.
Das Problem liegt darin, daß RME Schläuche und Dichtungen anlösen kann.
Bei der Einspitzpumpe liegt das Problem in der Wellendichtung. Die kostet nicht die Welt, man muß sie aber austauschen können.
Außerdem schau mal bei viermalvier.de rein und benutze die Suchmaschine mit "Biodiesel". Da gibts schon einie Menge Infos.
(Keine Schleichwerbung hier :-), aber warum alles nochmal aufkochen, was schon dreimal abgefrühstückt wurde.)
toyo on ! oder so .
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 24035
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.


Return to Archiv 'Erstes Forum'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests