Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Deutsche Zulassung    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Deutsche Zulassung

Postby gsprenge » Wed 19. May 2021, 21:52

Hallo in die Runde,
Stolz stelle ich Euch meinem Manni vor.
Hzj 75/ 1989/ 4,2l Petrol-LPG :) High Roof
2020 aus Australien importiert, möchten wir nun eine deutsche H Zulassung.
Ich bin über alle Informationen diesbezüglich sehr dankbar...
Speziell was geht und was nicht,
COC Bescheinigung... EG Typisierung, Umrüstungen etc.
Ich freue mich auf Eure Hilfe und Antworten
VG
gsprenge
 
Posts: 4
Images: 0
Joined: Sun 24. May 2020, 18:27
Location: Leipzig

0 persons like this post.

Re: Deutsche Zulassung

Postby Peter_G » Wed 19. May 2021, 22:03

Wenn Du einen HZJ 75 hast ist es kein Petrol / LPG.
Ein HZJ hat den 1HZ 4,2 Saugdiesel.

1989 gab es m.W. noch kein COC und eine Zulassung
ist evtl. möglich wenn der Wagen Umzugsgut ist.

Details findest Du evtl über die Suchfunktion.
Bekennender Fußgänger und Fahrradnutzer.

Toyota 4x4 Historie.

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4771
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Deutsche Zulassung

Postby gsprenge » Wed 19. May 2021, 22:12

[album][/album]Danke für die Info.. sry Tippfehler 4,0l Petrol/LPG
Umzugsgut ging nicht, würde als Oldtimer importiert.
Und hat jemand vielleicht eine EG Typisierung?
Macht es der Zulassungsstelle ev. leichter
gsprenge
 
Posts: 4
Images: 0
Joined: Sun 24. May 2020, 18:27
Location: Leipzig

0 persons like this post.

Re: Deutsche Zulassung

Postby fordfahrer » Thu 20. May 2021, 07:32

Hi,

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Oldtimer Import wäre ja nur für den Zoll relevant. Den wirst du ja schon bezahlt haben.

Für die Zulassung musst du halt die Daten besorgen. Am besten einen fähigen Prüfer finden, der nachschaut, ob die beim TÜV Süd etwas vorliegen haben oder direkt anfragen.

Die Kombi mit dem 3F 4.0 Liter Reihensechser im 75er, also am Ende ist es ja ein FJ75, ist extrem selten in D und da könnte es durchaus schwer mit den Daten werden.

Also zunächst zum TÜV/Dekra.

Oldtimer Gutachten kommt ja dann nach der Datenaufnahme durch den Prüfer. EG Typengenehmigung / COC etc. gibt es mit Sicherheit nicht, das wird eine Einzelabnahme, wie halt bei importierten Amis auch.

Ob das mit dem LPG und Eintragung funktioniert, wage ich zu bezweifeln aber das wäre ja ein nachgelagertes Problem. Ob so ein Import jetzt sinnvoll war/ist, ist eine andere Frage. Kommt der mit den 100 Benzin PS überhaupt vorwärts?

Gruss

Christian
تويوتا لاندكروزر
Fortuner Fan
User avatar
fordfahrer
 
Posts: 1342
Joined: Wed 21. Jan 2004, 11:06
Location: D-09573 kurz vor Moskau

0 persons like this post.

Re: Deutsche Zulassung

Postby sscdiscovery » Thu 20. May 2021, 11:14

COC gab es zu der Zeit definitiv noch nicht. Toyota Deutschland brauchst Du auch nicht nachfragen, die Antwort kannst Du Dir sparen. Geht nur über TÜV/ Dekra. Ich habe das gerade erst durch nach meiner Übersiedlung von A nach D., und das ist EU Raum. Ich habe dann von der Dekra hier die entsprechenden Unterlagen für meinen 07-er Hilux bekommen. Sonst wäre es zur Vollabnahme gekommen. Umzugsgut ist es in jedem Fall, wenn Ihr den mitgebracht habt.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2242
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Sauerland, früher Vorarlberg

0 persons like this post.

Re: Deutsche Zulassung

Postby gsprenge » Thu 3. Jun 2021, 12:27

Hallo nochmal,

danke für die einzelnen Antworten.

Nun nochmal zur Klarstellung:

Mein Manni ist ein FJ75 Bushcamper Edition/ 1989 Bj./ 4l LPG/Benzin.

Mein Ortsansässiger Tüv Onkel hat noch so seine Schwierigkeiten, ein Datenblatt zu organisieren! Vielleicht kann mir ja die hiesige Community hier helfen! Fährt noch jemand einen FJ75 petrol?
VG
P.S. beim Bilder hochladen sagt mir der Server immer Error, Bild zu groß, aber es ist doch schon nur ein Screenshot :biggrin:
gsprenge
 
Posts: 4
Images: 0
Joined: Sun 24. May 2020, 18:27
Location: Leipzig

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 54 guests