Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Drei-Türer vs. Fünf-Türer    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby allradlocke » Wed 29. Sep 2021, 07:16

Da hast du Recht, das Aussendesign stammt aus dem Mittelalter.
Ist aber vergessen, wenn du eingestiegen bist.
Fahrtechnisch ist er eine große Freude.

Johann
LC 155 Automatik Basic 10/2018
E-Locker 100% in VA und HA
AHK
allradlocke
 
Posts: 85
Joined: Thu 25. Apr 2019, 11:39

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Hase Productions » Thu 30. Sep 2021, 09:09

allradlocke wrote:Da hast du Recht, das Außendesign stammt aus dem Mittelalter. ...


Wie würdest du dann das Außendesign des J7 bezeichnen? :biggrin:


Nicht falsch verstehen.
Ich finde das Design von J9 und J7 klasse.

Was ich nicht verstehe, sind die dicken Backen, die fast alle neuen Modelle machen.
Die benötigte Breite des Autos wird größer, ohne irgend einen Mehrwert/-raum im Innenraum oder für Ladung zu schaffen.

Ein Schönes Beispiel waren die Nissan Patrol aus den 90ern.
Der Typ 160 und 260 waren noch schön schmal. Dann kam der GR (Typ Y60?), der oben rum die gleiche Karosserie hatte wie der 260, nur mit dicken Backen und dazu noch aufgesetzten Radlaufverbreiterungen.
Ich hab es damals schon nicht kapiert und kapiere es auch heute nicht.

Das betrifft übrigens fast alle Marken und viele Modellreihen. Auch "normale" PKWs.

Aber was Design angeht bin ich wahrscheinlich irgendwo in der Vergangenheit hängen geblieben.
Zum Glück liegt Schönheit im Auge des Betrachters.

Gruß Hase
Der Dampfer und des Schnauferl, HZJ78 und BJ42 - Heavy Metal auf japanisch
http://www.Hase-Productions.de
weis.stefan (? hase-productions.de
User avatar
Hase Productions
 
Posts: 1861
Joined: Thu 27. May 2004, 19:55
Location: Kulmbach / Oberfranken

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Knalimera » Sat 9. Oct 2021, 02:17

Überlege auch den kurzen, weil kein Familienauto mehr nötig, aber der hat kein KDSS, dafür liegte er etwas tiefer.
Müßte man einmal Probe fahren. Beim 5-Türer ist im direkten Vergleich schon ein Riesenunterschied, mit/ohne KDSS.
LG
Knalimera
 
Posts: 473
Joined: Sun 6. Mar 2005, 00:57

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Thaiguy » Sat 9. Oct 2021, 03:43

Unterschiede zwischen mit/ohne KDSS merkt man eigentlich nur im Gelände, soweit ich weiß. Also ist mir das als reiner Straßenfahrer, maximal Schlechtwegefahrer, egal.
Thaiguy
 
Posts: 800
Joined: Sun 23. Oct 2016, 16:57

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Knalimera » Sat 9. Oct 2021, 11:21

Das KDSS merkst eben hauptsächlich auf der Straße (u.a.Seitenneigung in Kurven),weil zumindest der 5-Türer ohne KDSS offensichtlich weicher abgestimmt ist (Stabis) um im Gelände ordentlich zu verschränken. Werde eine Probefahrt anstreben und berichten.
LG
Knalimera
 
Posts: 473
Joined: Sun 6. Mar 2005, 00:57

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Thaiguy » Sat 9. Oct 2021, 11:55

Au ja, das wäre gut. Ich kann nämlich keine Probefahrt machen. Danke schon im Voraus!
Thaiguy
 
Posts: 800
Joined: Sun 23. Oct 2016, 16:57

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Hydro » Sat 9. Oct 2021, 13:13

Zur Aussage vom Hase :
In den 90ern gabs es einen großen Trend zu breiteren Reifen - das war da extrem angesagt . Die Fahrzeug Grundkonzepte gaben das aber oft nicht her . Auch sehr schön kann man das an allen Vitara/Grand Vitara Modellen sehen . Es gab alle Fz mit einer schmalen und einer breiten Karosse . Beim ET/TA gab es sogar das Power Pack - da waren von Haus aus 255er auf nem 80PS Rutscher verbaut - eigentlich völliger Blödsinn. Aber im Ursprung trotzdem als Geländewagen konzipiert . Für mich gipfelte das damals beim Patrol GR . Den hab ich in München nagelneu auf der Allradmesse angesehen war der Zeitpunkt als auch der Jimny neu raus kam (erste Modelle sogar ohne Allrad- bein Jimny)
Der Patrol ein extrem geiler wuchtiger Geländewagen - riesen Auto . ABER der Fussraum vone eine Katastrophe ! Mein 413er hatte damals dagegen Platz wie im Pullmann (natürlich übertrieben aber gefühlt) der hatte Radläufe da hätte man beinahe Räder vom Unimog untergebracht . Die heutigen, meines erachtens unmöglichen Karossieformen sehen teilweise scho so aus wie die Untertasse von Louis Freund aus OXO . Total unpraktisch. Ich stehe da auch eher auf Karossen wie J7 , W460/461 , Trooper 1 . Aber sowas wird leider praktisch nicht mehr gewollt . Der Trend geht Richtung solchen Geschwüren wie EQC oder ähnlich hässlichen rollenden Schaltschränken - sehr schade .
Gruß Oli/Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2952
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Thaiguy » Sat 9. Oct 2021, 13:53

Ja, sehr schade!
Aber Fakt ist: wir sind alt, und die derzeitigen Käufer sind jung, und die Käufer bestimmen halt wo es lang geht, das ist das sogenannte Abstimmen mit den Füßen :)
Thaiguy
 
Posts: 800
Joined: Sun 23. Oct 2016, 16:57

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Tassili » Wed 13. Oct 2021, 18:16

@Hydro:

Das Leben ist halt ein Kompromiss :wink:

Einen SJ413 hatte ich vor vielen Jahren auch mal, im Gelände war die kleine Kiste mit dem kurzen Radstand kaum zu schlagen, aber das war halt ein Auto für Offroad-Fahrspass und für Reisen nur sehr bedingt geeignet.

Mein J7, der HZJ75 mit dem lange Radstand, ist ein Reisemobil in dem wir auch schlafen können, dafür muss man an anderer Stelle, z.B. Rampenwinkel, bedingt durch den langen Radstand halt Abstriche machen und in der Zivilisation in drei Dimensionen denken, Parkhäuser sind fast immer ein no go. Andererseits hat der J7 auch schon einen 750 kg Gepäckanhänger durch die Sahara gezogen, da wäre der Suzuki mit seinem 1,3l Motörchen vermutlich heiss gelaufen
Tassili
 
Posts: 51
Joined: Thu 30. Sep 2021, 09:55

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby quadman » Wed 13. Oct 2021, 19:19

...och, meiner hat den Tabbert Gold mit 2.3m Breite auch gezogen... :wink:

Image



...und damals kam man auch noch mit 60PS über die Dolomiten. Heute undenkbar.
Da brauchen 204 PS Diesel unbedingt ´nen Chip :rofl: ...


Image






Soviel zum Dreitürer, Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 5531
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby holefire » Wed 13. Oct 2021, 19:36

So einen fahre ich immernoch.. :D
Aberglaube bringt Unglück

GRJ76
User avatar
holefire
 
Posts: 1378
Joined: Mon 28. Jan 2013, 14:52
Location: Lichtstadt im Holzland

0 persons like this post.

Re: Drei-Türer vs. Fünf-Türer

Postby Tassili » Wed 13. Oct 2021, 20:23

Ägypten_SJ413_4.JPG
na dann, hier ein Bild von meinem ehemaligen SJ413 in Ägypten, die Oasenstrecke, die sogenannte Weisse Wüste
Tassili
 
Posts: 51
Joined: Thu 30. Sep 2021, 09:55

0 persons like this post.

Previous

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 70 guests