Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2    

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986

Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby BJWilli » Tue 5. Jan 2021, 23:02

Teil 2
Attachments
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
BJWilli
 
Posts: 52
Joined: Mon 13. Jun 2011, 06:41

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby dermitdembaumtanzt » Wed 6. Jan 2021, 00:07

Super schöne Arbeit!
Sitzt vor der Pumpe ein Sieb im Tank? Könnte von 2 Pumpenausfällen durch fast mikroskopische Metallspäne(Sand geht auch) berichten! Nachträgliche Lösung: Saugsieb einer Reihenpumpe(vor der Vorförderpumpe bei Mercedes z.B Sprinter..08)
SG und XSUNDBleibn, Andreas

PS kannst uns eine Skizze der Pumpenschaltung zeigen?
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3442
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby JollyJumper » Wed 6. Jan 2021, 00:14

Sehr schöne Arbeit Willy,

danke fürs Teilen!

Hast Du eine Druckprüfung beim TÜV nachweisen müssen?
Die Schellen und Bänder sehen z.T. ja recht dickwandig aus, sind die auch aus Alu?
Wenn ja frage ich mich, ob und warum Du sie hast verzinken lassen, das habe ich mich schon bei den Halterungen für den Klimakompressor gefragt.
Sieht jedenfalls hochprofessionell aus :unwuerdig: .

Gruss
Hagen
User avatar
JollyJumper
 
Posts: 71
Images: 8
Joined: Sun 1. Sep 2019, 06:42
Location: Lörrach

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby bushdriver » Wed 6. Jan 2021, 08:38

Hallo Willi,
deine Arbeiten und deine Beiträge finde super-professionell !
Gibt es zum Seitenauspuff auch noch etwas anschauliches, oder bin ich zu ungeduldig ?

Grüße, Axel
User avatar
bushdriver
 
Posts: 161
Joined: Mon 2. Jul 2012, 21:12

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby BJWilli » Wed 6. Jan 2021, 14:45

Hallo Andreas,
ein Sieb habe ich nicht eingebaut.Ist aber eine gute Idee.Werde das nachrüsten.
Die Pumpenschaltung ist ganz einfach. Mit einem Kippschalter versorge ich die Pumpe mit Spannung. So kann ich während der Fahrt den Diesel vom Zusatztank in den Haupttank pumpen. Die Tankgeberanzeige zeigt mir den Füllstand an. Den Entlüftungsschlauch hab ich in die Kammer verlegt, wo sich auch die Haupttankentlüftung befindet.

Hallo Hagen,
Die Druckprüfung beim TÜV war einfach. Hab den Tank abgedichtet und mit einem Gasprüfgerät aufgepumpt und mit dem zumTÜF gefahren.
Die Schellen hab ich aus Flacheisen gebogen und Befestgungslaschen angeschweißt.

Hallo Axel,
von dem Seitenauspuff ein paar Fotos. Ganz einfach zu machen.
Attachments
K640_DSC08933.JPG
K640_DSC09004.JPG
K640_DSC09012.JPG
BJWilli
 
Posts: 52
Joined: Mon 13. Jun 2011, 06:41

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby toyeri » Wed 6. Jan 2021, 14:55

Hallo Willi!
Wie immer perfekt durchdacht und ausgeführt. Saubere Arbeit. Gratuliere! :-D
Servus!
Dieter
User avatar
toyeri
 
Posts: 97
Joined: Mon 28. Apr 2008, 22:27
Location: Raum Würzburg

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby bushdriver » Wed 6. Jan 2021, 20:33

Hallo Willi, vielen Dank für die Fotos, echt cool !
Äh... kannst du auch ein Foto vom Sound zeigen, ich meine, sind Dezibel eingetragen oder wie ging das mit dem Eintragen ?
Grüße, Axel
User avatar
bushdriver
 
Posts: 161
Joined: Mon 2. Jul 2012, 21:12

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby BJWilli » Wed 6. Jan 2021, 21:46

Hallo Axel,
der TÜV stellt ein Meßgerät neben dem Auspuff und die Dezibel werden bei ca. 2500U/min gemessen.
BJWilli
 
Posts: 52
Joined: Mon 13. Jun 2011, 06:41

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby bushdriver » Fri 8. Jan 2021, 08:29

Hallo Willi,
vielen Dank. Wenn ich nochmals nachfragen darf : Was für eine Hitzeschutzmatte verwendest du ? Die Stahlwolle bekäme ich auch im Baumarkt (irgendwann...) ? Oder ist das auch was Spezielles ?
Gruß, Axel
User avatar
bushdriver
 
Posts: 161
Joined: Mon 2. Jul 2012, 21:12

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Diesel Zusatztank für den BJ42 Teil2

Postby BJWilli » Fri 8. Jan 2021, 18:25

Hallo Axel,
die Wolle aus Edelstahl.
Die Matte hab ich schon vor langer Zeit im Internet gefunden und ist bis 1200 Grad temperaturbeständig.
Ich weiß nicht mehr wogenau ich die her habe.
Goggle mal unter Schalldämpferdämmmatte.
Gruß
Willi
BJWilli
 
Posts: 52
Joined: Mon 13. Jun 2011, 06:41

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 45 guests