Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Eigenbau Heckmarkise für den BJ42 Teil 1    

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986

Eigenbau Heckmarkise für den BJ42 Teil 1

Postby BJWilli » Tue 5. Jan 2021, 19:38

In diesem Bericht beschreibe ich mit ein paar Fotos meinen Eigenbau einer stabilen Heckmarkise.

Als Materalien verwendete ich Alu Vierkantrohr 20x15x2 mm, Alu Vollmaterial 25 mm Durchmesser, Alu Rohr 25x2 mm.

Die Halterung aus Stahl Vierkantrohr 30x30 mm. Die Überspannung aus 0,8 mm oliver LKW Plane 680g/m².

Alle Alu Teile sind schwarz matt pulverbeschichtet.

Jeweils fünf Druckknöpfe rechts und links zum seitlichen Bespannen und fünf Gurtbänder mit Schnappverschluss.

Um den mittigen Durchhang zu vermeiden verleimte ich Eichenholzleisten zu einer Segmentform.

Die beiden 1,40m langen Streben sind an der Innenseite am Dachrahmen verstaut.
Attachments
1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
BJWilli
 
Posts: 52
Joined: Mon 13. Jun 2011, 06:41

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Heckmarkise für den BJ42 Teil 1

Postby lappchen » Tue 5. Jan 2021, 20:38

Da unser BJ45 später als Reisemobil dienen soll, hab ich ebenfalls 1000de Ideen im Kopf, bin mir aber noch unschlüssig welche ich umsetzen werde.
Gruß, Chris
User avatar
lappchen
 
Posts: 349
Joined: Wed 2. Dec 2015, 01:39
Location: Luxembourg

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Heckmarkise für den BJ42 Teil 1

Postby BJWilli » Wed 6. Jan 2021, 22:05

Hallo Chris, mir gehen die Ideen langsam aus.
Hab die originale mechanische Seilwinde, die originale Servolenkung nachgerüstet, zwei Anhängerkupplungen, der Zusatztank, die Klima, die Heckmarkise, zweiten rechten Reserveradträger mit Wassertank, PV-Modul auf dem Maggiolina Dachzelt, ein paar Möbel eingebaut.
Da ich ein leidenschaftlicher Camper bin hab ich für das Dachzelt einen Antrieb entworfen und gebaut.
Wenn´s dich interessiert kann ich ein paar Bilder einstellen.
BJWilli
 
Posts: 52
Joined: Mon 13. Jun 2011, 06:41

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Heckmarkise für den BJ42 Teil 1

Postby toyeri » Thu 7. Jan 2021, 20:29

Willi, Du bist einfach ein Genie. Mach weiter so. :D
Servus!
Dieter
User avatar
toyeri
 
Posts: 97
Joined: Mon 28. Apr 2008, 22:27
Location: Raum Würzburg

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Heckmarkise für den BJ42 Teil 1

Postby lappchen » Thu 7. Jan 2021, 21:34

Hallo Willi

"für das Dachzelt einen Antrieb entworfen und gebaut" sowas nennt man Auto :rofl:
Spaß beiseite, Fotos sind immer willkommen.

Meine aktuelle Idee ist folgende:

Der BJ45 bekommt ein Klappdach, so flach wie möglich, damit mann erst beim 3 Hinkucken sieht daß da was ist. Ich mag diese hohen (10-20cm ) Aufbauten nicht.
Ich mag auch diese Klappzelte nicht wie Du eins verbaut hast, die Dinger sitzen oben auch dem Dach, unschön, schwer, nicht von innen erreichbar.......

Dazu möchte ich aber ebenfalls einen Dachträger verbauen, um auf Reisen zusätzlicher Stauraum zu haben und da ich oft vieles, Sperriges transportieren muß. Dachträger sowie Klappdach müssen beides gleichzeitig benutzbar sein.
Dazu eine Markise, möglichst unauffällig wenn verstaut und vom Dachträger geschützt wenns mal im Offroad sehr eng wird und ich mir die nicht abreiße.

So meine Anforderungen...
Gruß, Chris
User avatar
lappchen
 
Posts: 349
Joined: Wed 2. Dec 2015, 01:39
Location: Luxembourg

0 persons like this post.

Re: Eigenbau Heckmarkise für den BJ42 Teil 1

Postby BJWilli » Fri 8. Jan 2021, 18:54

Hallo Chris,
das Klappdach würde ich auch so machen.
Hab grad deine 45er Fotos angesehen. Da hast viel Arbeit vor dir.
Meinen BJ hab ich fünf Jahre lang restauriert. Als ich in kaufte war er sechs Jahre alt. Von 2005-2010 dann die Restauration und eine andere Farbe.
Damals vor 31Jahren hab ich lange gesucht. Bin durch ganz Deutschland gefahren. Da gab´s noch mehr zur Auswahl und waren in den OFF Road Magazinen inseriert.
Ich hab in gleich wahlweise als offener und geschlossener Kastenwagen eintragen lassen und bin jahrelang nur ohne Dach und Türen gefahren.
Hier ein paar Fotos und ein Foto von dem Antrieb.
Gruß
Willi
Attachments
K640_223.JPG
K640_224.JPG
K640_231.JPG
K640_167.JPG
K640_9.JPG
BJWilli
 
Posts: 52
Joined: Mon 13. Jun 2011, 06:41

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 41 guests