Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen    

Power is nothing without control!

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Romain » Wed 2. May 2012, 13:37

Einen harten Wasserstrahl (um festgebackene Bodenklumpen abzuspritzen zB) hält die Folie aus. Waschstrassenfest soll sie sein, habs aber noch nicht ausprobiert.
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Giraffe » Wed 2. May 2012, 13:47

Feigling :biggrin: .


Liebe Grüße,

Stephan
Giraffe
 
Posts: 1320
Joined: Sat 8. Dec 2001, 19:25
Location: Nürnberg

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Manfred Franz » Wed 2. May 2012, 14:20

Eigentlich ist das Zeug ein "alter Hut".
Vor rund 45 Jahren habe ich mal eine Lehre als Buch- Offsetdrucker gemacht.
Da gab es diese Flüssigkeit schon, wenn auch nur farblos. Die Buchdruckklischees
(gibt es heute kaum noch) wurden gegen Beschädigung beim Lagern dick damit
eingestrichen. Später wurde dann einfach die ganze "Folie" abgezogen.
User avatar
Manfred Franz
 
Posts: 630
Joined: Mon 4. Aug 2003, 14:23
Location: Krefeld + Gibraltar

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Romain » Wed 2. May 2012, 14:33

Giraffe wrote:Feigling :biggrin: .


Liebe Grüße,

Stephan

Kommt noch obwohl ich eigentlich die Waschstrasse nur benutze um im Winter schnell mal das Salz abzuwaschen. Ansonsten Handwäsche.
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Giraffe » Wed 2. May 2012, 14:39

@ Manfred Franz,

soso, dann warst/bist Du also ein Buchmacher ?


Liebe Grüße,

Stephan
Giraffe
 
Posts: 1320
Joined: Sat 8. Dec 2001, 19:25
Location: Nürnberg

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Manfred Franz » Wed 2. May 2012, 14:45

Nein, kein "macher" :lol:
Auf jeden Fall hab ich auch mal was vernünftiges gelernt :lol:
User avatar
Manfred Franz
 
Posts: 630
Joined: Mon 4. Aug 2003, 14:23
Location: Krefeld + Gibraltar

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Romain » Sat 5. May 2012, 21:39

Romain wrote:
Giraffe wrote:Feigling :biggrin: .


Liebe Grüße,

Stephan

Kommt noch obwohl ich eigentlich die Waschstrasse nur benutze um im Winter schnell mal das Salz abzuwaschen. Ansonsten Handwäsche.


Ich war heute mittag in der Waschstrasse. Die Folie hält. Sogar am Türgriff wo so mancher versucht hat wie es drunter aussieht!!! :lol:
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Matze » Sat 5. May 2012, 21:47

Moin

das klingt doch nicht schlecht, vor allen Dingen wenn man bedenkt das normaler Lack auf Chrom so gut wie gar nicht hält - jedenfalls nicht lange.
User avatar
Matze
 
Posts: 5245
Joined: Fri 21. Dec 2001, 12:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Romain » Sat 5. May 2012, 21:55

Naja, das ist kein echter Chrom an den Griffen, Spiegeln und anderswo am FJ Cruiser, sondern nur silbrige Farbe.
Aber trotzdem, als Verschönerung (oh je das ist Geschmacksache) und leichter Lackschutz ist es mal nicht so übel wenn man auf Hochglanz (temporär) verszichten kann.
Keine Grundierung nötig, nur saubermachen und draufsprühen, easy.
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby netzmeister » Sun 6. May 2012, 15:14

Ich stelle mal Romains Arbeit auch hier rein, der Vollständigkeit halber:

-------------------------------------------------------------

Mi Apr 18, 2012 21:02

Angeregt durch Netzis Sprühfolien thread für Felgen dachte ich mir dass dies ja auch nett sei um andere Partien des Autos zu behandeln.
Spiegel, Türgriff und Brille wollte ich dezent schwarz folieren.
Flugs bestellt und sofort heute ausprobiert.
Vorher:
Image

erstes Resultat
Image

und, ja, es ist eine Folie die sich wieder abziehen lässt. Ich habe unterhalb des Spiegels schon mal nachgeschaut und eine dünne schwarze Haut lässt sich lösen.
Image

Ich werde den Spiegel auf jeden Fall nachbehandeln oder nochmals neu besprühen. Es war heute zu kühl und feucht um anständig arbeiten zu können aber ich war zu neugierig und musste wissen wie und ob es funktioniert.

Die Brille und den Rest werde ich dann erst machen wenns ein paar Grad mehr hat.

-------------------------------------------------------------

Do Apr 19, 2012 07:30

Die Struktur auf dem Spiegel kommt von einem darunterklebendem Sticker. Einen Reifenabdruck sollte er darstellen, war aber so lala.

Image

-------------------------------------------------------------

Sa Apr 21, 2012 14:34

Die Brille ist jetzt auch schwarzmatt

Image

-------------------------------------------------------------

Sa Apr 21, 2012 16:26

Ist Geschmackssache ob einem das schwarzmatt oder das silberne gefällt. Ich hatte ja schon die Felgen und Stosstangenecken schwärzen lassen und bin einigermaassen zufrieden.
Allerdings war es etwas zu kühl. 15° Celsius sind angegeben und da wir weniger haben verläuft einem der Sprühnebel relativ schnell. Die Frontmaske hatte ich abgenommen und im wärmeren Teil der Garage behandelt.
5 - 6 Lagen waren auch fällig um das silberne abzudecken. Die *Reifenstruktur* auf den Spiegeln sieht man auch nicht mehr.
Mal schauen ob ich später vielleicht mal die Folie abziehe und dann nochmals nachbehandele.

Endprodukt bei Tageslicht

Image

Image

-------------------------------------------------------------

Sa Apr 21, 2012 20:39

Vielleicht ist das plastidip Flüssiggummi in transparent, geeignet um sich seine Flanken gegen Kratzer zu schützen.
http://www.plastidip-gmbh.info/produkte ... ssiggummi/ Die haben auch ein ähnliches Produkt wie jenes von Foliatech welches ich hier benutzt habe.

-------------------------------------------------------------

Mi Apr 25, 2012 20:20

Nächster Test :biggrin: diesmal mit plastidip Flüssiggummi
http://www.plastidip-gmbh.info/produkte/plasti-dip-flussiggummi/

Image

Da es noch immer viel zu kühl und feucht ist habe ich das Zeug erstmal nur auf der Anhängersteckdose und einem Maulschlüssel getestet:
Es ist unsichtbar oder vielmehr durchsichtig, fühlt sich nur irgendwie anders an. Vorhin habe ich am Maulschlüssel ein wenig rumgekratzt und siehe da, es war tatsächlich ein dünner Film drauf den man abziehen kann.
Ich denke wenn es endlich mal wärmer ist werde ich die Seitenteile des Autos damit einsprühen und den schwarzen Lack somit gegen leichte Astkratzer schützen. Wie gut oder schlecht sich so ein Sprühfilm nachher von einem Kotflügel abziehen lässt weiss ich allerdings (noch) nicht.

-------------------------------------------------------------

Sa Mai 05, 2012 21:36

Wie Martin angeregt hatte, habe ich heute auch noch das Mittelteil der Stosstange scharz besprüht/foliert. 8)
Das Zeug ist übrigens Waschstrassen fest.

Plasti-dip Flüssiggummi habe ich heute abend mal an einer Seite ausprobiert. Die Farbe wird ganz matt (schaut nicht übel aus). Morgen kommt die andere Seite dran. Ob der Lack dadurch jetzt genug geschützt wird um kleinere Aeste davon abzuhalten mir tiefe Lackkratzer zu bescheren wird sich dann im Laufe des Jahres herausstellen

-------------------------------------------------------------

So Mai 06, 2012 14:39

Plasti-dip Flüssiggummi auf den exponierten Breitseiten 8) Die Oberfläche wird rauh und matt.

Image

Ja, auch diese Folierung lässt sich abziehen. Einen Versuch machte ich indem ich eine Ecke leicht löste.
Ob es in seinem gesamten nachher leicht abzulösen ist werde ich wohl erst im Spätherbst sehen.
Ob es leichte Astkratzer aushalten aknn werde ich im Laufe des Jahres feststellen können.

-------------------------------------------------------------
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23920
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby netzmeister » Sun 6. May 2012, 15:17

...und gleich hinterher die Felgen-Färbung von Steppenwölfle:

-------------------------------------------------------------

Sa Apr 28, 2012 21:30

hallo romain,

heute habe ich es gewagt. :biggrin:

bin mal gespannt, wie lange die folie hält. lässt sich gut verarbeiten.

Image

Image

-------------------------------------------------------------

Sa Apr 28, 2012 22:03

niwre77 wrote:Hallo, Steppenwölfle!
Das ist ja hoch interessant!
Darf ich Deine Erfahrungen noch etwas hinterfragen?
Hast Du die Felgen auch innen beschichtet?
Wieviele Dosen hast Du gebraucht?
Hast Du Die Sitze der Radschrauben und die innen aufliegenden Flächen abgedeckt?
Bin gespannt.

Grüße.

habe zuerst die räder/felgen gründlich gereinigt, demontiert und mit spiritus fettfrei gemacht. (bremsenreiniger u.ä. sollte man nicht nehmen).
die innenseiten habe ich mit mattschwarzem lack lackiert, bzw. nur leicht angesprüht.
habe 2 dosen gebraucht. sind ausreichend. pro felge 4 sprühgänge.
die sitze der radschrauben hatte ich nicht abgedeckt.

da das zebra 20 jahre auf dem buckel hat, hatte ich auch die bremstrommeln leicht entrostet und mit mattschwarz benetzt. ebenfalls die bremssättel vorne.

ich bin mal gespannt, wie lange das hält. falls ich mal neue reifen brauche und diese ausgewuchtet werden müssen, beginnt die arbeit von vorne, oder auch nicht. :biggrin:

ob die sprühfolie für artgerecht gehaltene 4x4 gut ist, bezweifele ich. mit dem dampfstrahler soll man die teile nicht reinigen. :cries:

-------------------------------------------------------------
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23920
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby VS11 » Sun 6. May 2012, 15:37

@ Romain
Wäre damit auch eine größer Fläche besprühbar ? Motorhaube ? Wie weit reicht eine Dose ?
Wie gut geht es den wieder ab ?
Gruß Volker
VS11
 
Posts: 967
Joined: Thu 3. Mar 2005, 21:06
Location: Sachsen

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Romain » Sun 6. May 2012, 17:32

Hallo Volker

Eine Dose reicht nach Herstellerangaben für 4 Felgen. Ich denke um die Haube zu folieren braucht man etwas mehr als 1 Dose. Die Folie lässt sich abziehen aber natürlich bleibt öfter mal ein Stück kleben. Diese Rückstände lassen sich aber zB mit einem Tuch abrubbeln.
Plasti-dip bietet ja ein ähnliches Produkt an. Von dem Hersteller habe ich jetzt Flüssiggummi als transparenten aber matten Schutz auf die Kotflügel und Türen aufgetragen. Für eine Seite mit 4-5 Sprühvorgängen habe ich eine Dose verbraucht. Ein erstes Resultat im Black Scorpion thread.
Eigentlich hätte ich warten müssen bis es etwas wärmer ist aber da ich zu Himmelfahrt eine Ausfahrt habe konnte ich nicht auf sommerliche Temperaturen warten.
Ob das Flüssiggummi mir den erhofften Schutz bringt weiss ich jetzt noch nicht. Einen Versuch war es mir wert. Relativ preiswert und allerhöchstens etwas Arbeit beim Abziehen.
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby VS11 » Sun 6. May 2012, 17:39

@ Romain
Hast Du die Grundierung auch verwendet ?
Volker
VS11
 
Posts: 967
Joined: Thu 3. Mar 2005, 21:06
Location: Sachsen

0 persons like this post.

Re: Foliatec: Neue "Sprühfolie" für Felgen

Postby Romain » Sun 6. May 2012, 17:44

Nein, einfach sauber und fettfrei halten.
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Reifen & Felgen / Tires & Rims

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests