Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........    

1980 - 1989

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sat 25. Jul 2020, 22:14

Hab noch etwas Plexiglas zugeschnitten.

Ist zwar nicht nötig aber mir gefällt es. Morgen kommt die Folie weg und dann wird das geklebt.
Image
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sun 26. Jul 2020, 20:29

Hab heute etwas Filz an die Decke geklebt.
Davor hab ich 25mm Armaflex geklebt.

Das ganze ist so eine Sache wenn man es noch nie gemacht hat. Ich habe mich beim ganzen Aufbau für den Sprühkleber entschieden.
Image

Den Filz zu kleben und zu verarbeiten ist einiges einfacher als die Armaflex
Image

Hab einen Filz aus der Bucht genommen welcher für Fahrzeugverkleidungen ist.
Image

Ich bin zufrieden wie es bis jetzt aus sieht. Man darf sehen dass man es selber gemacht hat.
Image

Ich habe den Sprühkleber immer auf beide Seiten aufgebracht.
Image

Das ist der aktuelle stand. Es geht bald wieder weiter.
Image

Den vordersten Teil mache ich erst wenn ich hinten die Einbauten soweit habe da noch Kabel für den Funk und Verstärker rauf müssen.
Hinten mach ich zuerst noch die Seitenisolation bevor der Einbau rein kommt.
Danach ist der Arbeitsplatz nicht mehr so hoch :wink:
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sun 25. Oct 2020, 22:45

Hab das ganze etwas schleifen lassen da ein Anlass nach dem anderen abgesagt wurde.

Hab heute den 3ten Anstrich am Ramen mit brantho korrux 3in1 gemacht. Was für eine schmiererei.
Ist ja nicht das erste mal dass ich einen Pinsel schwinge aber so eine sauerei hatte ich noch nie.

Den vorderen drittel hab ich erstmal weg gelassen da der Rahmen einen sehr guten eindruck macht.

Den Rahmen hab ich zuerst genagelt danach mit dem Bandschleifer entrostet und den Rahmen innen mit dem Hochdruckreiniger durchgespühlt.
Als nächstes kommt noch Fluid Film rein bevor es zu kalt wird.

Image

Image

Image

Den Innenausbau hab ich nochmals raus geschmissen und bin jetzt an der 2ten Version dran.
Image
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sat 31. Oct 2020, 00:17

Jetzt geht es langsam an das Eingemachte.

Die Stellbretter sind inzwischen montiert.
Image

Image

Die Hohlräume werden langsam voll
Image

Das ganze noch befestigen und die Schläuche und Kabel verlegen.
Image
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby quattro » Sun 1. Nov 2020, 17:52

Wow, sieht massiv und schwer aus.
Den musst Du mal nach Ferigstellung wiegen.
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 733
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Mon 2. Nov 2020, 01:35

Ich habe mich bewusst auf die etwas stabilere Variante entschieden da der 61er im Gelände hart ran genommen wird.

Es sind Pappelsperrholz-Platten. Total ca. 50kg.

Es wird etwas eng werden mit dem Gesamtgewicht wenn der Wassertank 80l Wasser drin hat und der Dieseltank mit 200l gefüllt ist.

Sobald alles drin ist gehe ich nochmals auf die Waage.
Ausgeräumt war der 61er bei 2250kg mit etwa 50l Diesel im Tank. Es dürfen also 560kg rein und wenn ich uns mit den Hunden dazu rechne dürfen noch 350kg dazu kommen. Wenn ich jetzt noch den Tank fülle und das Wasser sind es noch 120kg die noch rein dürfen.
Es ist also ein ding der Unmöglichkeit (mit oder ohne Holz) den 61er nicht zu überladen da das Ersatzrad auch noch nicht auf der Rechnung ist.
Natürlich muss der Wasser-und Dieseltank nicht gefüllt sein solange es nicht auf grosse Reisen geht.

Eine Leichtbauvariante wiegt ca. 30kg. Da schenke ich mir die 20kg und kann mit etwas arbeiten wozu ich auch die Werkzeuge habe und alles erst noch einen stabilen halt hat.
Wir sparen uns auch das Dachzelt weil wir drinnen schlafen.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Thu 19. Nov 2020, 19:20

Langsam aber sicher sieht man wie es wird.

Die Kabel und Schläuche sind verlegt.

Image

Image

Kabelsalat
Image

Panelen für 24v/230v Wechselrichter - Wasserstandanzeige vom 80l Wassertank - Schalter für den Warmwasserboiler
Image
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sun 22. Nov 2020, 00:06

Eigentlich wollte ich das oberste Brett mit der Oberfräse bearbeiten aber nach ein paar cm war schluss.
Naja das kann es nach ca. 15j inkl. Baustelleneinsatz mal geben.

rechts sieht man den Anfang.
Image

In die Holzkiste kommt das Werkzeug und etwas Ersatzteile. Die anderen öffnungen sind Zugang zum Wassertank und Wasserfilter zum raus nehmen.
Image
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby Jelonek » Sun 22. Nov 2020, 15:29

sieht sehr gut aus... schöne eigene Lösungen
ich klebe alles, bin bis jetzt sehr zufrieden ... Sika oder Industriekleber von z.B. Windmühlen ... etc. ..
und wir haben zuletzt Birken- statt Pappelsperrholz-Platten genommen wegen etwas besseren Feuhtigkeitsverhalten ... ist aber eher Glaubensache (vor Jahren hatte ich Pappelholz und es war sehr gut)
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1714
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sat 28. Nov 2020, 18:56

Jelonek wrote:sieht sehr gut aus... schöne eigene Lösungen
ich klebe alles, bin bis jetzt sehr zufrieden ... Sika oder Industriekleber von z.B. Windmühlen ... etc. ..
und wir haben zuletzt Birken- statt Pappelsperrholz-Platten genommen wegen etwas besseren Feuhtigkeitsverhalten ... ist aber eher Glaubensache (vor Jahren hatte ich Pappelholz und es war sehr gut)


Danke für das Kompliment.

Ich hab das ganze extra nicht geklebt da ich es bei bedarf wieder auseinander nehmen kann.
Klebearbeiten mache ich mit dem Sika 552AT.

Ich habe die Pappelplatten wegen dem geringeren gewicht genommen. Hab dafür etwas Holzschutzlasur genommen.

Mit dem Schlafraum bin ich inzwischen fast fertig.
Image

Morgen lege ich mal die Matrazen rein. Ein paar kleinigkeiten sind noch zu erledigen.
Image

Jetzt fehlt nur noch der vordere Himmel.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby Jelonek » Sat 28. Nov 2020, 20:25

super !
wir haben nach Jahren unsere Konstruktion umgebaut, da in diesem Bereich wirklich nur schlafen ging,
sitzen , halbsitzen, umziehen, anziehen .. da muss man schon zimlich beweglich sein :wink: , immer hatte ich die kalten Füsse meine Frau auf meinem Bauch .... :rofl:
... und sich drehen um nach vorne zu kommen war lustig :biggrin: ....
aber hier muss jeder seine Erfahrungen sammeln und das ust auch gut so 8)

weiter so !! :P
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1714
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sun 29. Nov 2020, 12:06

Jelonek wrote:super !
wir haben nach Jahren unsere Konstruktion umgebaut, da in diesem Bereich wirklich nur schlafen ging,
sitzen , halbsitzen, umziehen, anziehen .. da muss man schon zimlich beweglich sein :wink:.....

Das wird mit meiner Masse eher draussen statt finden :oops: . Meine bessere Hälfte wird da keine Probleme haben mit nicht mal 50kg.

Jelonek wrote: immer hatte ich die kalten Füsse meine Frau auf meinem Bauch .... :rofl:
... und sich drehen um nach vorne zu kommen war lustig :biggrin: ....

Ich werde eher den Weg über das Heck nehmen da der Weg nach vorne etwas versperrt sein könnte.
Image

Jelonek wrote:aber hier muss jeder seine Erfahrungen sammeln und das ust auch gut so 8)

weiter so !! :P

Ich bin sehr auf die Praxis gespannt.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby belgier.ch » Sun 29. Nov 2020, 22:45

Hab heute noch die Matratzen mal rein gelegt die ich im Frühjahr hab machen lassen.
Glück gehabt, sie passen :roll:

Die Kaltschaum-Matratze welche quer ist, kommen während der Fahrt die Hunde hin.
Es kommen noch 2 schnell entfernbare Netze montiert (daher 2 Airlineschinen an der Decke)
Image

Die breitere Gelschaum ist meine :wink:
Image

Wegen dem Feuchtigkeitsaustausch hab ich mich bei der Seiten- und Deckenverkleidung kommplett für den Filz entschieden. Zuerst wollte ich seitlich (oranges) Kunstleder montieren.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 307
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: HJ61 Hab jetzt auch einen aber.........

Postby SF_RGB » Tue 1. Dec 2020, 10:28

Schöner kuschliger Ausbau!

Wenn ich fragen darf, was hast du für ne Strategie für nasse Klamotten und der Hunde bei (Stark)-Regen?

Weiter so!

Lg Tobi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HJ61
User avatar
SF_RGB
 
Posts: 341
Images: 1
Joined: Fri 15. May 2015, 09:15

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests