Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Hoher Ruhestrom bei VZJ95    

1996 - 2001

Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Thu 5. May 2022, 20:50

Hallo zusammen,

hier mein im Vorstellungsthread angesprochenes Ruhestrom-Problem bei meinem VZJ95.

Nachdem ich bemerkt habe, dass mein LC nach relativ kurzen Standzeiten die Batterie beträchtlich leert, habe ich mir mal den Spaß gemacht, den Ruhestrom zu messen:

1,6A …, kein Wunder, dass sich die Batterie schnell leert.

Nachdem ich nun das gefühlt halbe Auto zerlegt, bin ich nicht wirklich weiter gekommen.

Was habe ich bisher gemacht:
- Lima abgesteckt
- AHK abgesteckt
- reingepfuschte Alarmanlage rausgeschmissen
- reingepfuschte Reste einer Hifi-Anlage rausgeschmissen
- ALLE Sicherungen (Motor- und Innenraum gezogen)
- Anlasser abgesteckt

Was habe ich bisher herausgefunden:
- Nur Anlasser an Batterie angeschlossen: 1,6A
- Anlasser abgesteckt, aber Kabel zu ALT-Sicherung im Sicherungskasten Motorraum angesteckt; Alle Sicherungen stecken: 1,6A
- Anlasser abgesteckt, Alle Sicherungen gezogen: 0A

Danach habe ich nach nach und nach die Sicherungen wieder eingesteckt und herausgefunden:

Sobald EINE der folgenen Sicherungen steckt, dann Messe ich einen Ruhestrom von 1,6A (Lima- und Anlasser -Stromleitung abgesteckt, Stecker jedoch jeweils noch dran):

- Dome (Motorraum)
- EFI (Motorraum)
- ALT-S (Motorraum)
- ECU-B (Innenraum)

Und genau hier steige ich aus bzw komme nicht mehr weiter.
Irgendwie muss das Alles einen Zusammenhang ergeben, nur ich erkenne diesen nicht.

Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende und habe schon einige Tage verbraten, ohne nennenswert weiter zu kommen.
Habt ihr eine Ahnung, was da jetzt der Fehler sein könnte?

Vielen Dank vorab und liebe Grüße,

Daniel
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby GRJ78 » Thu 5. May 2022, 20:58

Vermutlich Zündung an?
Ignition relay suchen…
GRJ78
 
Posts: 3036
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Thu 5. May 2022, 21:01

Hallo GRJ78,

Danke für den Tip!
Schaue ich mir gleich an.

Liebe Grüße,
Daniel
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Thu 5. May 2022, 21:39

Leider konnte ich bisher kein Relay für die Zündung finden. Auch nicht im Wiring Diagram.
Weiß vielleicht jemand, wo ich das finden kann.

Liebe Grüße,
Daniel
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby GRJ78 » Thu 5. May 2022, 22:22

Ich hab kein wiringdiagramm zu deinem Model, normalerweise sitzen die Relais alle direkt am Sicherungskasten im Fußraum am Holm?
GRJ78
 
Posts: 3036
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Thu 5. May 2022, 23:20

Da befinden sich ein paar Relais, das ist richtig.
7E2B0A0A-0F2B-4E54-BF80-C5D137143BC0.jpeg

Ich kann da nur nichts zur Zündung finden
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Daniel Frank » Fri 6. May 2022, 08:27

Ich würde alle Sicherungen rein machen
und dann die Relais eins nach dem anderen ziehen..............................
Rav 4 Diesel, Landcruiser 150,GRJ 79 SC, BJ 42,Polaris Ranger 900,Pössl Summit
Daniel Frank
 
Posts: 75
Images: 0
Joined: Sat 20. Oct 2018, 14:04
Location: Hanau-Hessen-Deutschland + St Gallen Schweiz

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Fri 6. May 2022, 14:40

Hallo Daniel,

guter Punkt!
Werde ich versuchen.

Liebe Grüße,
Daniel
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby steffen_k » Fri 6. May 2022, 16:36

Hallo Daniel,

bei 1.6 A könnte man wahrscheinlich den Übertäter mit einer Wärmebildkamera identifizieren.

Falls du in der Feuerwehr bist, hast du ja viellicht Zugriff auf sowas.

Falls nicht ich habe eine Flir One Pro fürs I-Phone die auch auch verleihe.

wärmebild_HZJ.jpg


Gruß Steffen
steffen_k
 
Posts: 498
Joined: Wed 3. Dec 2014, 21:52

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Fri 6. May 2022, 18:50

Hallo Steffen,

das ist echt keine üble Idee!
Das könnte sogar funktionieren :D

Ich habe zwar leider keine Wärmebildkamera, aber wenn mich nicht alles täuscht, hat mein Vater eine.
Sollte ich mich Irren, komme ich gerne auf dein Angebot zurück.
Vielen Dank auf jeden Fall!

Liebe Grüße,
Daniel
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby BJ Axel » Sat 7. May 2022, 09:18

1,6A sind ca. 19W Verlustleistung. Das wird man detektieren können.
22 Jahre Power-Trax.de - Ingenieurbüro, Sonderfahrzeugbau, Hydraulik-, PTO-, Berge- & Energiesysteme vom Quad bis zum LkW, Victron Bordnetzsysteme - 20 Jahre Forumsmitglied
BJ Axel

hochzufrieden

 
Posts: 5254
Joined: Sat 26. Jan 2002, 15:29
Location: Donauwörth

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Sat 14. May 2022, 00:04

Hallo Zusammen,

heute konnte ich mit einer Wärmebildkamera auf die Suche gehen.

Dabei habe ich nur eine Wärmequelle finden können, und zwar am Anlasser.

Genauer gesagt am Anschraubpunkt des Stromkabels:
RB00559X.JPG
RB00559X.JPG (12.69 KiB) Viewed 137 times


Ansonsten konnte ich keine weitere Wärmequelle ausmachen.

Könnte es sein, dass der Magnetschalter des Anlassers nicht mehr trennt?
Falls ja, kann man das irgendwie nachprüfen?

Liebe Grüße,
Daniel
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby steffen_k » Sat 14. May 2022, 08:40

Hallo Daniel,

kurze Vorabinfo zur weiteren Fehlersuche.
In der Automobilindustrie sind elektrische Anschlüsse/Signale mit standardisierten Bezeichnung in den Stromlaufplänen gekennzeichnet. Man nennt diese "Klemme" (Abk. Kl) oder in englischen "Terminal" (Abk. T). https://de.wikipedia.org/wiki/Klemmenbezeichnung

Dein Anlassser hat 3 elektrische Anschlüsse/Schnittstellen:
1. Kl. 31 => Masse über den Motorblock und das Masseband zur Karosserie
2. Kl. 30 => 12 V Dauerplus geht direkt an den Pluspol der Batterie, Achtung meist ohne Sicherung!!
3. Kl. X => 12V vom Zündanlassschalter

Ich würde daher folgende zwei Tests mit einer Strommesszange vorschlagen:
1. Strommessung Masseband bei Kl. 15 aus => Wenn dort Strom fließt ist es wahrscheinlich der Anlasser, möglicher Fehler wäre der Magnetschalter oder das Zündschloß
2. Strommessung Kl. X => Wenn hier Strom fließt liegt der Fehler wohl eher im Zündschloß. Wenn hier kein Strom meßbar ist und Test 1 Strom gezeigt hat, dann kommt der Strom über die Kl 30, d.h. der Magnetschalter ist defekt.


Gruß Steffen

ps: Die beschriebene Vorgehenseweise nennt man "strukturierter Fehlernalyse nach Shainin" und ich auch so ein Standard in der Automobilindustrie, naja sollte er sein :rofl:
steffen_k
 
Posts: 498
Joined: Wed 3. Dec 2014, 21:52

0 persons like this post.

Re: Hoher Ruhestrom bei VZJ95

Postby Danidino » Sat 14. May 2022, 09:34

Guten Morgen Steffen,

vielen Dank für die detaillierte Beschreibung.
Werde ich so versuchen und berichten D

Nochmals danke und ein schönes Wochenende,

Daniel
Danidino
 
Posts: 11
Joined: Sat 22. Jan 2022, 10:21
Location: Stuttgart

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 28 guests