Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Daniel Frank » Wed 23. Nov 2022, 17:44

So jetzt haben wir Ihn verärgert und nun gibts keinen V 8 Diesel für 100 Auserwählte.
Abba, lebbe geht weider. :ka:
GRJ 79 SC,Landcruiser 150, BJ 42,Rav 4 Diesel,Chausson 720,Boss Hoss zz 4
Daniel Frank
 
Posts: 117
Images: 0
Joined: Sat 20. Oct 2018, 14:04
Location: Hanau-Hessen-Deutschland + St Gallen Schweiz

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby lightandy » Wed 23. Nov 2022, 17:48

Interessant ist, dass in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen immer wieder Beiträge meist von nagelneuen Leuten aufploppen, die entweder alleine oder für einen großen Absatzmarkt VDJ oder andere Exoten zulassen wollen oder neue importwege suchen. Meist verschwinden diese Beiträge schnell wieder in der Versenkung , aber auffällig ist es schon.

Mittlerweile gibt es meiner Meinung nach auch keinen Grund mehr , außerdem V8 Feeling, auf einen V8 Diesel zu setzen, solange es den Sechszylinder Benziner gibt. Er ist in jeglicher Richtung einfacher und unproblematischer , billiger und passt meiner Meinung nach besser in die heutige Zeit , zumindest für die meisten die nur durch Europa fahren
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1519
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Surfy » Wed 23. Nov 2022, 18:17

Es ist halt die Frage was man mit dem Fahrzeug machen möchte. Für eine Weltreise mit etwas Gelände und Spass - da ist ein V8 Diesel einfach nur eins - geil! Damit kannst Du Tiefsandpassagen auch einfach durchpflügen.

Der V6 Benziner mit Anhänger und Tankfässchen - ist natürlich auch ein Weg.

Auf Langzeitreise ist man immer eines - recht überladen. Meist auf der Hinterachse - auch da ist dann ein V8 ein toller Ausgleich, damit nicht immer das Heck rumrutscht :ka:

Die Threads kommen und versanden, weil dieser Weg zu teuer und suboptimal ist. Da man eh für eine Weltreise 2-3 Jahre unterwegs ist, die meisten Abgemeldet sind, einige gar Staatenlos. Wieso nicht kurz dahin Auswandern wo es das Wunschfahrzeug gibt, das Fahrzeug kaufen, auf sich anmelden, Umbauen - und dann die Reise starten? Das Fahrzeug am Ende an einen anderen Reisenden vehökern?

Die fixe Idee etwas haben zu wollen was hier legal ist, 20k in Legalisierung stecken um dann mit dem angepassten Fahrzeug im Ausland vielleicht Probleme zu haben (und nichtmal Toyota hat vom Umbau und Zustand auch nur eine vaage Idee). Das kann doof ausgehen, wie uns 2machenblau hier im Forum ja haben teilhaben lassen :ka:

Es ist ja auch nicht gelebte Realität das die Weltreisenden ihr Fahrzeug auf ewig behalten wollen, dass passiert nur in einzelfällen - viele passen das Fahrzeug an die Reiseziele oder Passagieranzahl an :wink:

Um einfach mit einem exoten in DE zu Fahren - dass ist der Aufwand erst recht nicht wert :think:

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1326
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Buschschnecke » Wed 23. Nov 2022, 18:23

lightandy wrote:Mittlerweile gibt es meiner Meinung nach auch keinen Grund mehr , außerdem V8 Feeling, auf einen V8 Diesel zu setzen, solange es den Sechszylinder Benziner gibt. Er ist in jeglicher Richtung einfacher und unproblematischer , billiger und passt meiner Meinung nach besser in die heutige Zeit , zumindest für die meisten die nur durch Europa fahren



Das sehe ich anders, für mich persönlich bleibt ein Diesel die erste Wahl für ein Reisefahrzeug und ich denke der Benziner wäre nicht so attraktiv, wenn der Diesel noch als Alternative zur Wahl stehen würde...
HZJ79 DC Erstzulassung 24/12/2021
HJ61 Erstzulassung 1987
LR Defender 90 Tdi "LandRowdine"
Land Rover Discovery Sport
Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit!
User avatar
Buschschnecke
 
Posts: 419
Joined: Mon 19. Nov 2012, 13:27

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby lightandy » Wed 23. Nov 2022, 18:44

Buschschnecke wrote:
lightandy wrote:Mittlerweile gibt es meiner Meinung nach auch keinen Grund mehr , außerdem V8 Feeling, auf einen V8 Diesel zu setzen, solange es den Sechszylinder Benziner gibt. Er ist in jeglicher Richtung einfacher und unproblematischer , billiger und passt meiner Meinung nach besser in die heutige Zeit , zumindest für die meisten die nur durch Europa fahren



Das sehe ich anders, für mich persönlich bleibt ein Diesel die erste Wahl für ein Reisefahrzeug und ich denke der Benziner wäre nicht so attraktiv, wenn der Diesel noch als Alternative zur Wahl stehen würde...


Ja, dann aber ein Lowtec Diesel wie der saug-hzj oder ein Land Rover TDI , kein Hightech V8 VDJ.

Wenn die Alternative ein hightec V8 Diesel oder ein lowtec Benziner ist, dann immer der Benziner.
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1519
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby belgier.ch » Wed 23. Nov 2022, 19:03

Wenn jemand ohne genauen Hintergrunddaten auftaucht und sich kaum um so einen Umbauthema bemüht soll vom Internet ganz die Finger lassen.

Bei 100 die z.B. mal einfach 1'-2'000.- oder mehr in die Kasse legen werde ich auch zu einem angeblichen Umrüster 8)

Auch wenn es doch gelingen würde ( :rofl: ) und der V8 in ein paar Jahren noch verfügbar wäre, wie kommt man an exotische Ersatzteile wenn unterwegs mal etwas streikt?

Wenn das umrüsten einfacher wäre würden die 7er-Diesel noch zu kaufen sein.

Da kauf ich doch lieber eine CD von Abba, da hab ich etwas davon.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 575
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Buschschnecke » Wed 23. Nov 2022, 19:09

lightandy wrote:Wenn die Alternative ein hightec V8 Diesel oder ein lowtec Benziner ist, dann immer der Benziner.


Da bin ich voll und ganz bei Dir, deshalb habe ich mich ja für den 1HZ entschieden, obwohl der VDJ auch zur Verfügung stand... Btw, alle meine Freunde, die einen VDJ besitzen, haben mir abgeraten, aufgrund der nicht überzeugenden Motorleistung, die man erwarten würde!
HZJ79 DC Erstzulassung 24/12/2021
HJ61 Erstzulassung 1987
LR Defender 90 Tdi "LandRowdine"
Land Rover Discovery Sport
Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit!
User avatar
Buschschnecke
 
Posts: 419
Joined: Mon 19. Nov 2012, 13:27

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby lightandy » Wed 23. Nov 2022, 19:38

Na gut. Ob alle Pferde bei meinem Benziner auch Pferde und keine Ponys sind weiß ich auch nicht so genau. ;-) Aber darauf kommt es auch nicht an, einfach, zuverlässig und wartungsarm sind bei einem Reisewagen die wichtigen Attribute. ich glaube wenn ich auf Weltreise gehen würde, würde ich nach wie vor lieber meinen 300 TDI nehmen wie den Benziner grj. ist aber gerade nicht so weit. So gesehen freue ich mich auch über den grj.
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1519
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Kieler Sprotte » Wed 23. Nov 2022, 20:36

Wenn Toyota ernsthaft Interesse gehabt hätte, in Europa einen J7 anzubieten, wäre der 2.8er aus Hilux und J15 vielleicht am ehesten eine Alternative gewesen, da existiert der ganze Euro6 Kram schon...

Da aber dafür kein Markt ist, wird mit dem J15 in absehbarer Zeit auch der letzte LC vom europäischen Markt verschwinden, zwei Jahre lang kann man noch den Benziner J7 hier zulassen, sicherlich wesentlich wirtschaftlicher als irgendwelche Umrüstung vom V8 Diesel.

Die Zeit des Diesel PKW ist von der Politik beendet worden, ich sitze gerade in meinem neuen J15 und freue mich, das ich noch einen bekommen habe... 8)
Kieler Sprotte
 
Posts: 300
Joined: Mon 12. Dec 2016, 15:11
Location: Kiel

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby xsteel » Thu 24. Nov 2022, 01:45

JWD wrote:Wir brauchen mindestens 100 erntszunehmenden Interessenten für das Projekt.



8)

Da ich ja intensiv über mein "Exit"- Fahrzeug nachdenke, wäre so etwas eine feine Sache.
Leider, obwohl ich solches Engagement positiv bewerte, gebe ich dem Projekt nicht den Hauch einer Chance.
Vom technischen mal abgesehen - min. 100 Leute die bereit sind min. 70k hinzublättern und im Vorfeld eine gewisse Verbindlichkeit bekunden...... :brokenbulb:


Hi Maik,

was wäre den Dein Exit- Fahrzeug?

Liebe Grüße, Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 2223
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 17:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby thores » Thu 24. Nov 2022, 07:31

… der letzte Wagen ist meist ein Kombi! :biggrin:
(- aber lass‘ Dir damit ruhig noch viel Zeit!!!)

0AC9D06B-B3C5-4006-BC33-E4AFE18E30B4.jpeg
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image

Search. Drive. Smile.
User avatar
thores

Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben

 
Posts: 10820
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby JWD » Thu 24. Nov 2022, 09:39

thores wrote:… der letzte Wagen ist meist ein Kombi! :biggrin:
(- aber lass‘ Dir damit ruhig noch viel Zeit!!!)

0AC9D06B-B3C5-4006-BC33-E4AFE18E30B4.jpeg


Moin Thomas,

wenn ich Mercedes fahren möchte, bestelle ich mir ein Taxi 8)

Aber danke für die guten Wünsche! :D

@Sigi

Tja - das ist eine Frage, die ich mir immer wieder stelle und häufiger auch neu beantworte :biggrin:
Karosserie vom 76er oder 75/78. Gerne alte Bauart.
Motor: 1 HDT. Mindestens. Beim V8 würde ich nicht nein sagen, aber unser gemeinsamer Freund aus dem Allgäu hat ja schon mehrfach glaubhaft betont, dass der Motor zwar nett, aber längst nicht so ein Quantensprung zum 4,2er turbo ist, wie man meinen möchte.
Getriebe: Automatik - das wäre Pflicht.
Kein Campingausbau oder Klappdach oder sowas.

Mit so etwas könnte ich dann alt werden.
Also noch älter :biggrin:
Vielleicht später noch eine Fahrerin mit großen Augen und langen Beinen zum betreuten Fahren.
Aber das wäre dann schon die Luxusvariante 8)
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 5279
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby fordfahrer » Thu 24. Nov 2022, 09:46

Hi,
warum würde man das überhaupt in D zulassen wollen. Hier braucht man sowas nicht und für die Nutzung im Ausland gibt es andere Möglichkeiten, die auf jeden Fall preiswerter und sinnvoller sind.
Und was da nun für ein Nummernschild dran ist, ist ja gleich ...
Gruss
Christian
تويوتا لاندكروزر
Fortuner Fan
User avatar
fordfahrer
 
Posts: 1493
Joined: Wed 21. Jan 2004, 11:06
Location: D-09573 kurz vor Moskau

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby onkel » Thu 24. Nov 2022, 10:16

wenn , dann :
einen neuen HZJ 78 in der aktuellen Euro 0 Gibraltar Ausführung mit Sperren .
Gruss Onkel,

HZJ 78 Sondermodell Schwarzwald : 2 Sitze und ein Lenkrad

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de
onkel
 
Posts: 1509
Joined: Tue 6. Jan 2004, 21:44

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Kieler Sprotte » Thu 24. Nov 2022, 10:35

fordfahrer wrote:Hi,
warum würde man das überhaupt in D zulassen wollen. Hier braucht man sowas nicht und für die Nutzung im Ausland gibt es andere Möglichkeiten, die auf jeden Fall preiswerter und sinnvoller sind.
Und was da nun für ein Nummernschild dran ist, ist ja gleich ...
Gruss
Christian


Es gibt ja immer mehr "Expeditionsmobile" die irgendwo in Afrika oder Südamerika eingelagert werden und die Besitzer fliegen dann da hin, um damit zu Reisen....

Ich möchte mein Auto aber lieber vor der Tür stehen haben....
Kieler Sprotte
 
Posts: 300
Joined: Mon 12. Dec 2016, 15:11
Location: Kiel

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests