Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Abba » Tue 22. Nov 2022, 17:12

Betrifft: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Liebe Forum Mitglieder,

hiermit möchte ich die Initiative ergreifen, um die Voraussetzungen für die deutsche Zulassung von Toyota V8 Motor für die 7er Serien zu schaffen.

Die erste Voraussetzung ist ein reges Interesse.

Bekanntlicherweise hat der Toyota Land Cruiser der 7er Serie mit V8 Turbodiesel eine Emissionsklasse Euro null. Gemäß der aktuellen KBA-Vorschriften muss das Fahrzeug mindestens die Emissionsklasse von Euro 6 erfüllen, Stand November 2022.

Nach den eingehenden Gesprächen mit den Liefereanten von Abgasreinigungssystem haben sich ergeben, dass eine Neuentwicklung und ein Nachrüst-Abgasreinigungssystem für die Toyota mit dem Motor 1VD-FTV, V8 4,5 Liter, möglich sind.

Nun möchte ich hiermit die Frage in die Runde geben, um zu erfahren, ob es, unter euch, Liebhaber für die alte robuste V8 Technik gibt. Der Motor sollte ca. 2 bis 3 Liter weniger als das 6-Zylinder-Pendant kosumieren und für die Nockenwellen-Steuereung eine Steuerkette anstatt Zahnriemen haben.

Eine Angabe über den Preis für solche Fahrzeuge kann ich zu der Zeit NICHT machen.

Zum Schluss möchte ich euch nur die Zusammenfassung der Gespräche mit den Entwicklern vekünden.
-Wenn es eine Interessengemeinschaft von mindestens 100 Leuten geben würde, würde sich eine Neuentwicklung lohnen!

Eure Fragen würde ich gerne gebündelt beantworten.
Ihr erreicht mich per Email: kamchab@aol.com
Die ernsthafte Fragen beantworte ich auch unter der mobilen Nummer: 015781124573, Wenn nicht erreichbar, dann hinterlasse mir bitte eine SMS.

Schöne Grüße
Abba
Abba
 
Posts: 3
Joined: Thu 10. Nov 2022, 17:22

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby onkel » Tue 22. Nov 2022, 17:20

toll,
Dann stell Dich mal vor, wer du bist und wie deine Firma heißt usw.
bin mal gespannt ....
Gruss Onkel,

HZJ 78 Sondermodell Schwarzwald : 2 Sitze und ein Lenkrad

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de
onkel
 
Posts: 1523
Joined: Tue 6. Jan 2004, 21:44

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Hiasl » Tue 22. Nov 2022, 17:26

Abba, sind 4 Schweden, waren früher im Musikbusiness... :wink:
GRJ 76, vorher HZJ 71 und HZJ 78
User avatar
Hiasl
 
Posts: 756
Joined: Fri 9. Jan 2009, 21:10
Location: München

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby TeddyCruiz76 » Tue 22. Nov 2022, 17:32

onkel wrote:toll,
Dann stell Dich mal vor, wer du bist und wie deine Firma heißt usw.
bin mal gespannt ....


Dito, kommst in ein Forum mit sowas mit 1 Posting.. ist schon etwas witzig :D
Gruß
Björn

"Where we're going, we don't need roads."

76er MY 2022, 265/75R16 ATs, Unterfahrschutz, Gobi-X Heckstoßstange + Rockrails, Dachträger, CB Funk
User avatar
TeddyCruiz76
 
Posts: 104
Joined: Mon 13. Jun 2022, 08:12
Location: Kreis Stormarn

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Kieler Sprotte » Tue 22. Nov 2022, 17:56

Hat nicht Tom oder extrem mal einen J7 auf Euro6 gebracht?
Der war zumindest so viel teurer als der Benziner, das es sich nicht lohnt...

Auf jeden Fall wirst du Partikelfilter und ein Adblue System benötigen, vermutlich auch noch mehr Katalysatoren...

Edit :

Gibt's den V8 überhaupt als Linkslenker ?
Ich hab den nur im australischem Modell gefunden..

https://www.toyota.com.au/landcruiser-70

SK hat einen 4,2l mit Euro6....

https://www.autoscout24.de/angebote/toy ... 0243dd0f2c
Kieler Sprotte
 
Posts: 305
Joined: Mon 12. Dec 2016, 15:11
Location: Kiel

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Abba » Tue 22. Nov 2022, 19:22

Liebe Forum Mitglieder,

ich bin kein typischer Forum Anwender. Für mich ist, das Forum, bloß eine Notlösung, um rationell zu erfahren, ob ein allgemeines Interesse für das genannte Thema besteht.

Vom Beruf bin ich Ingenieur und arbeite seit 30 Jahren für die Überwachunsorganisation, welche sich mit den tounusmäßigen Fahrzeuguntersuchungen beschäftigt. Ich bin Vollsachveständiger im Kfz-Wesen.

Bitte diskutiere das Thema unter euch und wenn ein ernsthaftes Interesse besteht, rufe mich an.

Wir brauchen mindestens 100 erntszunehmenden Interessenten für das Projekt.

Sachliche Fragen beantworte ich gerne.

Schöne Grüße
Abba


Abba wrote:Betrifft: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Liebe Forum Mitglieder,

hiermit möchte ich die Initiative ergreifen, um die Voraussetzungen für die deutsche Zulassung von Toyota V8 Motor für die 7er Serien zu schaffen.

Die erste Voraussetzung ist ein reges Interesse.

Bekanntlicherweise hat der Toyota Land Cruiser der 7er Serie mit V8 Turbodiesel eine Emissionsklasse Euro null. Gemäß der aktuellen KBA-Vorschriften muss das Fahrzeug mindestens die Emissionsklasse von Euro 6 erfüllen, Stand November 2022.

Nach den eingehenden Gesprächen mit den Liefereanten von Abgasreinigungssystem haben sich ergeben, dass eine Neuentwicklung und ein Nachrüst-Abgasreinigungssystem für die Toyota mit dem Motor 1VD-FTV, V8 4,5 Liter, möglich sind.

Nun möchte ich hiermit die Frage in die Runde geben, um zu erfahren, ob es, unter euch, Liebhaber für die alte robuste V8 Technik gibt. Der Motor sollte ca. 2 bis 3 Liter weniger als das 6-Zylinder-Pendant kosumieren und für die Nockenwellen-Steuereung eine Steuerkette anstatt Zahnriemen haben.

Eine Angabe über den Preis für solche Fahrzeuge kann ich zu der Zeit NICHT machen.

Zum Schluss möchte ich euch nur die Zusammenfassung der Gespräche mit den Entwicklern vekünden.
-Wenn es eine Interessengemeinschaft von mindestens 100 Leuten geben würde, würde sich eine Neuentwicklung lohnen!

Eure Fragen würde ich gerne gebündelt beantworten.
Ihr erreicht mich per Email: kamchab@aol.com
Die ernsthafte Fragen beantworte ich auch unter der mobilen Nummer: 015781124573, Wenn nicht erreichbar, dann hinterlasse mir bitte eine SMS.

Schöne Grüße
Abba
Abba
 
Posts: 3
Joined: Thu 10. Nov 2022, 17:22

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Kieler Sprotte » Tue 22. Nov 2022, 19:53

Um Interessierte zu finden, muss man auch über Geld reden....

Der Benziner J7 kostet mit Euro 6 gut 20t€ mehr als ohne, so ab 55t€ aufwärts...

Der V8 kostet ohne schon mindestens 45t€, dann wären wir mindestens bei 65t€, geht man davon aus , das die Umrüstung teurer ist, ist also eher 75t€, da minimert sich der Kreis der potentiellen Kunden doch erheblich, bei PKW Zulassung werden auch deutlich über 1000,-€ Steuer im Jahr fällig werden...
( 4,5l, 340g CO2, ( Wert vom 200er ), ergibt 1267,-€ )
Kieler Sprotte
 
Posts: 305
Joined: Mon 12. Dec 2016, 15:11
Location: Kiel

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby der 7er » Tue 22. Nov 2022, 19:57

Hallo zusammen,

mit genau diesem Thema hat sich doch SK (SK Handels GmbH) schon vor etlichen Jahren beschäftigt. Nach meiner Information ist das seinerzeit aus Kostengründen nicht weiterverfolgt worden. Wenn ich da so an die letzten abgastechnisch "hochgerüsteten" 1HZ mit den Riesenkartons von Katalysatoren am Rahmen denke, ist das auch gut so. Ich war damals sehr am Kauf eines VDJ76 interessiert, habs dann aber gelassen, weil es immer eine Bastellösung geblieben wäre. Mit dem ganzen rangepfriemelten Abgasreinigungsgedöns ist es auch vorbei mit den V8-Emotionen!

Ich beneide die paar Glücklichen, die hierzulande eine VDJ7 mit offenem Auspuff legal fahren dürfen! Die technische Aufrüstung für eine Neuzulassung in der heutigen Zeit halte ich für eine Einbahnstraße.

@Abba: hast Du Dich in Deinem Eingangs-Text nicht evtl. verschrieben? 1VD-FTV verbrauchen üblicherweise 2-3 Liter mehr, als 1HD-FTE!

Gruß, Mario
User avatar
der 7er
 
Posts: 864
Joined: Sun 9. Mar 2003, 22:34

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Odessa » Tue 22. Nov 2022, 20:31

Beim Verbrauch bezog er sich vielleicht auf den 1HZ? Der 1GR-FE kann nicht gemeint sein, da er eine Steuerkette hat - wenn auch der Minderverbrauch passen würde.

Mit hatte der VDJ76 auch sehr zugesagt. Mit meinem GRJ bin ich aber nun sehr zufrieden. Meine Hoffnung wäre gewesen, dass der Diesel nicht so empfindlich auf größere Reifen, zusätzliches Gewicht und andere Aufbauten beim Verbrauch reagiert. Ich fürchte aber beinahe auch, dass die notwendige Abgasnachbehandlung nicht zur Zuverlässigkeit beiträgt. Mein Neid gilt deshalb auch den wenigen, wie bspw. Burkhard.

Den VDJ7 gibt es auch als Linkslenker (s. Toyota Gibraltar).

Ich bin gespannt, ob sich was ergibt. Vielleicht kann Abba ja die technische Seite etwas erläutern, damit man zumindest abschätzen kann was alles zusätzlich benötigt wird.
Gruß Florian

---------
2019er GRJ 76 auf 255/85 R16 mit hydraulischer Seilwinde.
Mittlerweile auch als DO2FL unterwegs.
Odessa
 
Posts: 555
Joined: Sun 20. Oct 2019, 21:41
Location: Achental

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby holefire » Tue 22. Nov 2022, 20:38

2025 kommt Euro7 und wir wollen ernsthaft diskutieren ob bei einem alten (aber geiler) Diesel, der ca 80.000 Euro kosten wird, es Sinn macht ihn zu homologololisieren?
Aberglaube bringt Unglück

GRJ76
User avatar
holefire
 
Posts: 1821
Joined: Mon 28. Jan 2013, 14:52
Location: Lichtstadt im Holzland

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Allmann » Tue 22. Nov 2022, 20:44

Und wer die Neuigkeiten verfolgt, der weiß dasd der VDJ-Motor nächstes Jahr eingestellt wird.
Somit hat sich die Sache doch nun wirklich erledigt.

Hoffen wir mal das die Gerüchte stimmen und der 3,3 Diesel kommt.
Das könnte realistisch machbar sein.
Allmann
 
Posts: 69
Joined: Sat 19. Sep 2020, 14:01

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby onkel » Tue 22. Nov 2022, 21:40

Ich denke es geht hier nur um Emailadressen und persönliche Daten sammeln und sonst nichts .
Gruss Onkel,

HZJ 78 Sondermodell Schwarzwald : 2 Sitze und ein Lenkrad

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de
onkel
 
Posts: 1523
Joined: Tue 6. Jan 2004, 21:44

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Landkind70 » Wed 23. Nov 2022, 01:39

Hm...dann noch schlecht informiert der Vollsachverständige....mein 2008er VDJ hat Euro 4... :roll:
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 2319
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby Daniel Frank » Wed 23. Nov 2022, 09:17

Abba wrote:Liebe Forum Mitglieder,

ich bin kein typischer Forum Anwender. Für mich ist, das Forum, bloß eine Notlösung, um rationell zu erfahren, ob ein allgemeines Interesse für das genannte Thema besteht.

Vom Beruf bin ich Ingenieur und arbeite seit 30 Jahren für die Überwachunsorganisation, welche sich mit den tounusmäßigen Fahrzeuguntersuchungen beschäftigt. Ich bin Vollsachveständiger im Kfz-Wesen.

Bitte diskutiere das Thema unter euch und wenn ein ernsthaftes Interesse besteht, rufe mich an.

Wir brauchen mindestens 100 erntszunehmenden Interessenten für das Projekt.

Sachliche Fragen beantworte ich gerne.

Schöne Grüße
Abba




Darf man mal erfahren, welche "Überwachungsorganisation" dein Arbeitgeber seit nun mehr 30 Jahren ist??
GRJ 79 SC,Landcruiser 150, BJ 42,Rav 4 Diesel,Chausson 720,Boss Hoss zz 4
Daniel Frank
 
Posts: 118
Images: 0
Joined: Sat 20. Oct 2018, 14:04
Location: Hanau-Hessen-Deutschland + St Gallen Schweiz

0 persons like this post.

Re: Homologation Toyota 7-Serie V8 4,5 Turbo Diesel

Postby JWD » Wed 23. Nov 2022, 10:11

Wir brauchen mindestens 100 erntszunehmenden Interessenten für das Projekt.



8)

Da ich ja intensiv über mein "Exit"- Fahrzeug nachdenke, wäre so etwas eine feine Sache.
Leider, obwohl ich solches Engagement positiv bewerte, gebe ich dem Projekt nicht den Hauch einer Chance.
Vom technischen mal abgesehen - min. 100 Leute die bereit sind min. 70k hinzublättern und im Vorfeld eine gewisse Verbindlichkeit bekunden...... :brokenbulb:
Last edited by JWD on Wed 23. Nov 2022, 10:18, edited 1 time in total.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 5279
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Next

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests