Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Italien für Offroad gesperrt (?)    

Alles rund um die Reise

Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby Mell » Wed 15. Dec 2021, 20:35

Hallo Gemeinde,
vielleicht verstehe ich nicht richtig, dass alle Schotterpisten in Italien abjetzt für Freizeitfahren gesperrt werden?
https://www.gazzettaufficiale.it/eli/gu ... 286/sg/pdf
Hätte jemand andere Erklärung? Doch Westalpen sind für viele zweiter Heim, inklusive mich.
Mell
 
Posts: 10
Joined: Thu 7. Jan 2021, 13:56
Location: Karlsbad, Erzgebirge Tschechien

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby Swaggie » Wed 15. Dec 2021, 22:31

Da ich nixe gut sprechen italiano, haben ich was gefunden in lingua tedesca. :)

https://www.msn.com/de-de/auto/nachrich ... etz-verschärft-die-regeln-offroad-verbot-in-italien/ar-AARPSPf?li=AAFtapg

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... en-gesetz/


Hmm :think:
Das sind keine guten Neuigkeiten
Cheers Heiner
User avatar
Swaggie
 
Posts: 64
Joined: Tue 31. Mar 2020, 03:59
Location: bei Straubing / Ndby.

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby DekWizArt » Tue 21. Dec 2021, 09:59

Das soll sich wohl mehr oder weniger schlimmer gelesen haben, als es nun sein soll:

https://generosomotors.it/circolazione- ... istrada-2/

Übersetzung durch den Google Translator:

ahren auf Feldwegen, Geländewagen verboten?
16. Dez. 2021 Unkategorisiert 0 Kommentare 58 Ansichten

Geländewagen in Italien verboten ? Es scheint so zu sein, was in dem im Dekret vom 28. Oktober 2021 veröffentlichten Verbot enthalten ist, das am 1. Dezember 2021 im Amtsblatt veröffentlicht wurde, unterzeichnet von den Ministern Stefano Patuanelli (Landwirtschafts-, Ernährungs- und Forstpolitik) Dario Franceschini (Kultur) und Roberto Cingolani (Übergang Ökologie).

Tatsächlich verbot das Gesetz aus erster Lesung den Verkehr von Geländewagen , Enduro-Motorrädern, Quads und Fahrrädern auf Feldwegen oder Saumwegen . Doch nach den unzähligen Protesten kam die Klarstellung des von Patuanelli geleiteten Ministeriums, dass es sich nicht um Verbote, sondern um generische Richtlinien für die Regionen handelt.

Offroad-Fahren auf Feldwegen
Nach dem anfänglichen Schrecken gibt es kein Verbot der Offroad-Nutzung von Offroad-Fahrzeugen. In der Erklärung des Ministeriums heißt es nämlich, dass die Angelegenheit in die Zuständigkeit der Regionen fällt und dass der Erlass vom 28. Oktober 2021 ausschließlich die Richtlinien für die Regionen enthält, um auf nationaler Ebene die Regeln für den Bau von Forststraßen zu vereinheitlichen , die in den einzelnen Landesgesetzen bereits vorhanden sind .

Tatsächlich hat jede Region und autonome Provinz bereits ihr eigenes regionales Gesetz, das die rein technischen Aspekte des Straßensystems auf unbefestigten Straßen regelt.

Offroad-Strecken im Piemont, das Gesetz kommt für unbefestigte Straßen
Der Verkehr auf unbefestigten Straßen wird von den Regionen entschieden
Die dem Disharmonieerlass beigefügte Übersichtstabelle lässt ausdrücklich „Allradfahrzeuge“ im Hauptstraßensystem der zweiten Ebene und „Geländefahrzeuge“ im Nebenstraßensystem der Kategorie „Gleis“ zu.

Geländewege und Straßen für Geländefahrzeuge verboten
Der eingangs erlassene Erlass ohne Vorgabe des Ministers war als Verbot der Ausübung von Geländefahrzeugen in Italien ausgelegt worden , mit dem relativen Verkehr auf Wegen und Feldwegen mit einer natürlichen Oberfläche von weniger als 2,5 Metern Breite , wenn nicht für die Arbeit.

Das Gesetz regelt die Durchfahrt von Geländewagen, Enduro-Bikes, Fahrrädern und Touristen
Es obliegt den Regionen, Gesetze über den Verkehr auf unbefestigten Waldwegen, für Geländewagen, Enduro-Motorräder, Quads und Fahrräder zu erlassen
Der Teil des Dekrets, der die größte Besorgnis erregte , lautete : Der beleidigende Absatz lautet: „Unabhängig von der Eigentumstitel, der forst- und waldpastoralen Lebensfähigkeit und der damit verbundenen Arbeiten im Sinne des folgenden Art. 3 sind für den normalen Versand verboten".

Fahren auf unbefestigten Straßen nur für die Arbeit?
Durch die Erlaubnis zum Verkehr nur aus Arbeitsgründen wäre das Offroad-Spielen auf Feldwegen verboten gewesen, egal ob es sich um Motorräder, Quads, 4×4 oder Fahrräder handelt.

Das Verbot, das Offroader in Rage versetzte, sollte ab Donnerstag, 16. Dezember 2021 , in Kraft treten . Erfreulicherweise kam zeitnah die Klärung des Ministeriums für Agrar-, Ernährungs- und Forstpolitik, das die Zuständigkeit zur Durchsetzung des Verbots an die Regionen delegiert.
Gruß Björn

So schnell wie nötig, so langsam wie möglich.
User avatar
DekWizArt
 
Posts: 95
Joined: Tue 16. Nov 2021, 09:59
Location: Kreis Stormarn, Schleswig Holstein

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby se7en6 » Tue 21. Dec 2021, 12:07

Gut, dass wir das geklärt haben.
LG Leon
"Manchmal ist es so und manchmal ist es so,
und ist es mal nicht so, dann ist es halt so."
User avatar
se7en6
 
Posts: 664
Images: 0
Joined: Tue 27. Oct 2020, 20:29

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby quadman » Tue 21. Dec 2021, 12:48

...soviel Text. Gibt es keine Zusammenfassung... :wink:
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 5710
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby _Malte_ » Tue 21. Dec 2021, 13:00

Doch.
"Schluss mit lustig."
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2895
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby cruisermaddin » Tue 21. Dec 2021, 13:19

Zumindest regional........
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 4034
Joined: Sun 15. Feb 2004, 14:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby TimHilux » Tue 21. Dec 2021, 13:39

Wie immer in Italien...
Die regionalen Gesetze sind undurchschaubar.
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, BP51, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 7148
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby Onkelchen » Tue 21. Dec 2021, 15:14

Mit einem Verot für Schotterwege könnte man in der Toscana viele Weingüter nicht mehr anfahren um dort Wein zu kaufen.
Ob die davon so begeistert wären?

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
Landfrau
 
Posts: 15627
Joined: Sun 21. Sep 2003, 18:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby quadman » Tue 21. Dec 2021, 17:39

_Malte_ wrote:Doch.
"Schluss mit lustig."



...danke :wink:
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 5710
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby _Malte_ » Tue 21. Dec 2021, 19:10

Soweit ich daraus schlau geworden bin, wird es eventuell auf Regelungen ähnlich wie bei uns herauslaufen: grundsätzlich untersagt (unter 2,5m Fahrbahnbreite), aber Anlieger und deren Besucher frei, sowie zB. frei für land- und forstwirtschaftl. Verkehr. Nur eben mit weiteren regional möglichen Ausnahmen (vermutlich Fahrräder, Gewichtsbeschränkungen u.ä.), da eben nicht landesweit einheitlich.
Last edited by _Malte_ on Tue 21. Dec 2021, 19:23, edited 1 time in total.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2895
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby Gurti » Tue 21. Dec 2021, 19:23

Also kurz gesagt die große Freiheit -





für den Dorfbürgermeister, alles zu sperren oder freizugeben wie es ihm gerade passt.
Hilux Doka 2,4 D4D Executive, 2018
Astra Twintop 1,6 in Behördenausstattung, 2006
Und Gott sprach: Siehe, Menschlein, ich ließ Dich den Geländewagen erfinden.
Wo der Dich nicht hin bringt, da hast Du verdammt noch mal auch nix zu suchen!
Gurti
 
Posts: 205
Joined: Tue 3. Nov 2020, 11:52
Location: Voltlage

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby _Malte_ » Tue 21. Dec 2021, 19:24

Ja, so verstehe ich die Texte in den Links.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2895
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby GRJ78 » Tue 21. Dec 2021, 21:01

Ist vielleicht gar nicht verkehrt wenn mal wieder ne Horde deutscher Offroader im 15er Pulk hinter ihrem Guide durch die Alpen/Umbrien/Toscana etc ballern.

Das ganze geht vermutlich aufs Konto professioneller Veranstalter?
GRJ78
 
Posts: 2690
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Italien für Offroad gesperrt (?)

Postby karrizek » Tue 21. Dec 2021, 23:07

naabend,
ich habe in 2017 viele italienischen Pässe/Berge wie Somelier und die Asietta gefahren.
Es gab unendlich viele BMW1250GS Treiber aus BRD und Ösiland, ein paar Hardenduros und Geländewagen, alle auf den Wegen, aber die, die sich am beschissensten benommen haben, und die Wege, wo es geht verlassen haben, und durch die Murmeltiere querfeldein gefahren sind, hatten immer 2-Takt Beta300 oder sonstige Wettkampfgeräte mit ital. Minikennzeichen dran unterm PoPo :angryfire:
PHOTO-2017-09-14-15-40-09.jpg
73ad5c04-f3d6-48a0-bd95-6510bd3751ce.jpg


so long
karrizek
HZJ78SLK55AMGKLX450RKLR650CER5GOLF3BMWI3CUBE140E
User avatar
karrizek
Spender
 
Posts: 1011
Images: 23
Joined: Tue 21. May 2002, 23:00
Location: Ratingen/Mettmann

0 persons like this post.

Next

Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests