Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10    

1990 - 1998

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Jelonek » Wed 13. Oct 2021, 11:58

heute ist es genauso wie früher! nur man macht sich (und das wissen wir alle, die viel reisen :wink: ) zu viele Gedanken.....
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1998
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Peter_G » Wed 13. Oct 2021, 12:25

Schnupfmeister wrote:Wenn J10 dann ohne AHC.


Und am besten auch ohne Klimaanlage bzw Leitungen,
ohne Vorderachsdifferential und ohne Ansaugtrakt.
8)
Derzeit Clio II Dynamique/Stadtrad/MTB/Gravelbike

Toyota 4x4 Historie.

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4927
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby quackderbruchpilot » Wed 13. Oct 2021, 12:51

Also ich hab mir mal die anderen Autos der Teilnehmer angeschaut, wenn du da mit nem 20.000 € + Landcruiser auftauchst wirst du dir keine freunde machen. Kauf dir nen langen J9 mit Tüv, tausch ein paar verschleißteile und gut ist. 750 € Spendensumme und 20-30.000 € fürs auto passen nicht gut zusammen. Alternativ nen Nissan Terrano 2, Mitsubishi Pajero... auf jeden fall unter 10.000 €.
Mit nem Landcruiser mit 2 winden und voller ausstattung wirst du jedenfalls wie der letzte arsch aussehen wenn du neben nem Mazda 6, nem Forester und nem opel Frontera parkst :biggrin:
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 299
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby syphest » Wed 13. Oct 2021, 13:17

quackderbruchpilot wrote:Also ich hab mir mal die anderen Autos der Teilnehmer angeschaut, wenn du da mit nem 20.000 € + Landcruiser auftauchst wirst du dir keine freunde machen. Kauf dir nen langen J9 mit Tüv, tausch ein paar verschleißteile und gut ist. 750 € Spendensumme und 20-30.000 € fürs auto passen nicht gut zusammen. Alternativ nen Nissan Terrano 2, Mitsubishi Pajero... auf jeden fall unter 10.000 €.
Mit nem Landcruiser mit 2 winden und voller ausstattung wirst du jedenfalls wie der letzte arsch aussehen wenn du neben nem Mazda 6, nem Forester und nem opel Frontera parkst :biggrin:


W163 kann man auch noch empfehlen. Pajero & Patrol werden langsam verdammt teuer.. Frontera, Terrano und Forester wirst du in dem Alter kaum noch Brauchbares finden. Alles verrostet bis zur Unkenntlichkeit - vor allem die Forester SF :lol: ich sprech da aus Erfahrung. Wenn schon LC, dann ist der J9 wohl wirklich die "passendste" Alternative für eine Amateurrallye
Gruß Max

'18 GRJ71
'97 Honda CR-V 2.0
'99 Mercedes ML 230 Rallye
'89 Yamaha XT600Z Ténéré
'91 KTM LC4 600 ER
User avatar
syphest
 
Posts: 544
Joined: Wed 23. Aug 2017, 10:23
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Jelonek » Wed 13. Oct 2021, 14:01

...possitiv denken !!
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1998
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby belgier.ch » Wed 13. Oct 2021, 15:48

Ist doch ein Bentley Continental GT Jg. 05 dabei mit 50'000km.
So schnell ist man nicht overdresst :lol:

Habt Ihr auch mal die 4x4 Busse angeschaut?
L300
Hiace
VW Syncro
usw.

Da das ganze nicht auf der Autobahn statt findet, kommt es nicht auf die Leistung und geschw. an.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 436
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Schnupfmeister » Wed 13. Oct 2021, 15:49

Da fragt einer explizit nach J8 oder J10. Er hat sich seine Gedanken gemacht und den Entscheid gefällt. Und was bekommt er zu hören? Kauf Pajero, Patrol und Co.

Würde ich auf diese "Rallye" gehen, ein J8 oder J10 wäre auch in der engeren Auswahl.

Was andere Teilnehmer fahren, ist egal.

Was hat der Autowert mit der Charity Sache zu tun? Verstehe ich nicht.
Schnupfmeister
 
Posts: 46
Joined: Mon 30. Aug 2021, 12:55

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Jelonek » Wed 13. Oct 2021, 16:57

Hallo Schnupfmeister ... ganz einfach .. das Auto kostet über 20 ooo dazu noch umkosten , Equipment ,
viel viel Geld
sehr oft werden diese Karren am Ziel versteigert und das restliche Geld noch gespendet (DRK, Habbitat for Humanity, Caritas, Unicef ,.....etc.)
oder das Auto wird nicht mehr nach Hause gebracht (seh aufwendig und teuer) sonder verkauft...
oder es brent vor der Stadt nieder :biggrin:
oder oder oder ....

nehme ich einen guten Opel, kann ich überall spenden, verkaufen , weil sehr beliebt (einfach zu reparieren), in Russland werden aber andere Autos gesucht (V.., 0000, ) , alles was Luxus oder großer ist , "Direktimport" direkt aus deiner Garage :rofl:

also LC für schlappe ges. 30ooo ..... da ist schon die Frage berechtigt, vielleicht ist das den beiden nicht so klar :ka: ,

LG
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1998
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Buschschnecke » Wed 13. Oct 2021, 17:07

Servus,
kauf dir einen Porsche Cheyenne für das Vorhaben und zieh ordentliche Reifen auf und gut ist. Kostet wenig, die Strecke packt auch die "abgerockteste" Kiste locker und du hast die Show damit im Kasten. Gruß Timo, der einen 100ter mit AHC und Klimaanlage fährt und das fast täglich im Offraod Bereich... Ohne Probleme :)
HDJ 100 Heckverlängerung
LR Defender 90 Tdi "LandRowdine"
Land Rover Discovery Sport
Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit!
User avatar
Buschschnecke
 
Posts: 304
Joined: Mon 19. Nov 2012, 13:27

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Jelonek » Wed 13. Oct 2021, 17:15

"....Gruß Timo, der einen 100ter mit AHC und Klimaanlage fährt und das fast täglich im Offraod Bereich... Ohne Probleme ..."

.... selber schuld :wink:
LG
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1998
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Schnupfmeister » Wed 13. Oct 2021, 20:47

Den Thread Opener habt ihr hier vertrieben. Verständlich.
Schnupfmeister
 
Posts: 46
Joined: Mon 30. Aug 2021, 12:55

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Tassili » Wed 13. Oct 2021, 20:58

Hallo Schnupfmeister, Du hast ja sooo recht:

"Da fragt einer explizit nach J8 oder J10. Er hat sich seine Gedanken gemacht und den Entscheid gefällt. Und was bekommt er zu hören? Kauf Pajero, Patrol und Co."

Es scheint irgendwie eine Unsitte zu sein, die eigenen Wünsche, Vorstellungen und Vorlieben in andere Menschen hineinzuprojizieren und zu meinen, es müsse jeder nach meiner Facon selig werden.

Muss er nicht.

Der Ursprungsposter hat nach J8 oder J10 gefragt. Man könnte diese Reise sicher auch auf einem Kamel machen ... vorausgesetzt man mag Kamele :rofl:
Tassili
 
Posts: 51
Joined: Thu 30. Sep 2021, 09:55

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby belgier.ch » Wed 13. Oct 2021, 21:31

Ihr seid ja Helden mit den 2 letzetn Beiträge.

Ausser "Er will" kommt ja nur mecker mecker und kicher kicher.

Dass es für dieses Vorhaben ev. noch möglichkeiten gibt die nicht bedacht wurden.
Ob es einen J8 oder j10 wird werden wir noch sehen.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 436
Images: 12
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Schnupfmeister » Thu 14. Oct 2021, 06:53

belgier.ch wrote:Ob es ein J8 oder j10 wird, werden wir noch sehen.

Das glaube ich nicht. Der TO fragte explizit nach J8 und J10, sein Entscheid war damals schon gefallen. Antworten auf seine Frage bekam er kaum. Stattdessen oberlehrerhafte Aussagen wie "Das Auto ist zu teuer, weil die Charity nur x Euro beträgt" oder "Kauf lieber einen Patrol" oder "Kauf einen Pick Up". Somit wurde er erfolgreich vertrieben.
Schnupfmeister
 
Posts: 46
Joined: Mon 30. Aug 2021, 12:55

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung für Rallye nach Vladivostok > J8 oder J10

Postby Thaiguy » Thu 14. Oct 2021, 07:12

Ankommen würde man auch mit einem 34 PS Käfer. Und hätte die Fans auf seiner Seite.
Aber nee, es muss ein Unimog sein
Thaiguy
 
Posts: 800
Joined: Sun 23. Oct 2016, 16:57

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J8 / 80 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 119 guests