Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Tue 23. Jun 2020, 21:15

quackderbruchpilot wrote:Es gibt scheinbar keine einfache Lösung zu kaufen.
Ich hab jetzt versuchsweise mal einen Filtervlies (blauweiss, qm kostet um die 10 €) vor den Lüfter gespannt mit einem Kabelbinder.
Ob das eine gute idee ist wird sich in den nächsten Monaten zeigen.
Wenn ja hilft es evtl. auch gegen Pistenstaub und Sand :-)
Lüftetleistung ist merkbar reduziert (so 30%?), für mich aber noch ausreichend.

Image



Update:
Image

Image

Also es funktioniert, filtert das meiste weg, allerdings ist das Sauber machdn nervig.
Bin mir noch nicht sicher ob ich neues flies reinstecke oder es wieder ohne zusammenbaue.
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby Colt » Wed 24. Jun 2020, 08:57

Hallo Nils,

danke für das Update! Könntest du dir einen Halter basteln damit du da ein Art Rahmen mit Filter dazwischen schieben kannst ohne den ganzen Gebläsemotor ausbauen zu müssen?

Viele Grüße,
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17615
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: bei Heidelberg

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby BJ Axel » Wed 24. Jun 2020, 09:20

MIt einem 3D-Drucker ließe sich da sicher etwas feines basteln!
Ich würde auch auf einen Standard-Innenraumfilter mit Aktivkohle gehen.
21 Jahre Power-Trax.de - Ingenieurbüro, Sonderfahrzeugbau, Hydraulik-, PTO-, Berge- & Energiesysteme vom Quad bis zum LkW, Victron Bordnetzsysteme - 19 Jahre Forumsmitglied
BJ Axel

hochzufrieden

 
Posts: 5081
Joined: Sat 26. Jan 2002, 15:29
Location: Donauwörth

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Wed 24. Jun 2020, 12:59

Moin, ja man könnte schon viel schönes basteln, leider gibt es nirgenda einen schönen quadratischen querschnitt.
Müsste man also wirklich vermessen und 3 d drucken, ich weiß nicht ob ich dazu motiviert genug bin.
Um einen deckel einzubauen damit man das vernünftig wechseln kann ist leider auch kein platz.
Fürs erste fahr ich mal wieder ne weile ohne, mal gucken ob ich einen unterschied merke als Pollenalergiker.
Pistenstaub gibts ja in D eher weniger. :lol:
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Sat 29. Aug 2020, 17:29

...Beschäftigungstherapie:

Image

Image

Ist noch nicht verkabelt, mache immer zwischendruch mal ein bisserl, daher dauerts ewig.
Ich schleppe mich seit 4 Monaten mit ner Postviralen Fatigue rum, nach ner stunde geht teilweise leider garnix mehr.
Tüv ist auch im Dezember wieder dran, mal gucken was da wieder fällig ist. :think:
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Wed 23. Sep 2020, 18:16

"Warum ist eigentlich hinten manchmal der Teppich nass?"


Image

Image

Image





...Morgen Tank lösen und ein paar cm absenken und Blech einbruzzeln, natürlich gleich beide seiten.
Ist auch mega dämlich kostruiert, da sammelt sich hübsch wasser und dreck auf dem blech der wekzeugkiste.
Mal gucken wieviel mühe ich mir gebe, iwann kommt wohl eh mal das Häuschen runter.
Fürn Tüv müssen die hinteren Karosserie ecken wohl auch gemacht werden, da ist auch n kleines loch drin.

Gut das ich grad 0,6 mm Fülldraht gekauft hab,mal gucken was das taugt.
Mit dem 0,8 er gings eig. schon ganz ok, mal sehen.
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Thu 24. Sep 2020, 18:26

Image
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby peter_rookie » Sat 20. Feb 2021, 18:42

so ein Abgang ins Kellerstüberl ist recht praktisch, hab ich jetzt auchImage

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4399
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Sun 21. Feb 2021, 13:52

Schön!
Bei mir steht jetzt Tüv an plus alles was der findet.
Dann die TJM Stoßstange instandsetzen.
Im Moment fahr ich mit der Werksstoßstange spazieren und das sieht kacke aus.
Wobei ich da immernoch auf Post von der Staatsanwaltschaft warte zwecks Gutachten, kann sich also noch ziehen :roll: .

Zerdetschter Kotflügel und rostiger Frontscheibenrahmen geht dann im Sommer zum Karosseriebauer.
Mal schauen was bis dahin noch so anfällt.
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby peter_rookie » Mon 22. Feb 2021, 20:49

ja, das hab ich auch vor mir... good luck

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4399
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Mon 8. Mar 2021, 11:39

Heute früh beiß Tüv gewesen, hat fast nicht weh getan.

Schweller links und rechts vorne außen durch, Motor ölt, Scheinwerfer zu hoch eingestellt.
Ich bestell mal Blech und Bartho 3in1... :D
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby peter_rookie » Mon 8. Mar 2021, 22:13

immer gut den feind zu kennen... bei mir spinnt gerade wieder die elektronik der Einspritzung...

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4399
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby quackderbruchpilot » Tue 9. Mar 2021, 00:00

Soviel elektronik ist da doch garnicht drin :think:
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 261
Joined: Sun 11. Dec 2016, 10:14

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby peter_rookie » Tue 9. Mar 2021, 13:49

ich habe leider den 1kz-te... die Einspritzung...

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4399
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: KZJ77: Verkauft, gekauft, Fragen dazu...

Postby imdek » Tue 9. Mar 2021, 14:10

Kannst ja auf die mechanische Pumpe aus 1kzt umbauen
D(i)mitry
User avatar
imdek

 
Posts: 1173
Joined: Tue 3. Feb 2004, 12:58
Location: D-85235

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 57 guests