Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

KZJ95 "Mini" Camper    

1996 - 2001

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Georg70 » Fri 27. Nov 2020, 23:32

Schick, schick, warum hast du denn vorne die Stoßstange so gerupft? :biggrin:
Hast doch normale Reifenkombination drauf, sieht aus wie 265/75r16 ?
Geht dann auch ohne zu schnippeln und was sagt der TÜV dazu? :roll:



P.S. Neues Lenkgetriebe durfte ich mir auch schon zulegen (180 tk) wahrscheinlich dem Alter geschuldet :ka:
VZJ 95 8)
User avatar
Georg70
 
Posts: 265
Joined: Tue 12. Nov 2019, 22:33
Location: SH - Nord

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Fri 23. Apr 2021, 22:16

läuft, und läuft und läuft :)

Bereifung ist Original Größe und passt ohne Anpassung. Hatte mir die Ecken nur etwas zerfahren und sie dann einfach abgeschnippelt. TÜV?! Das könnte problematisch werden. Wobei die abdeckung so mancher Geräteträger deutlich geringer ist.

Neu ist die Scheibenfolie und in ein paar Tagen die vorderen unteren Traggelenke.

Image
s4tephan
 
Posts: 37
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby TimmKl » Fri 7. May 2021, 02:11

die schwarzen felgen stehen deinem Cruiser bestens :-)

LG
TimmKl
 
Posts: 20
Joined: Sun 28. Jun 2020, 20:09

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Butterfass » Sat 15. May 2021, 09:35

Morsche!

Vielen Dank für den Tipp mit den Kalgum Spacern! Habe die nun auch drin und der Arsch hängt nicht mehr runter.

Kleine Frage: Die Anschlaggummis hast du auch raus geworfen?

Schönes WE!
Grüßle Jörn

Gesendet von meinem C64.
KDJ95 2001
S210 E55 AMG 2000
S124 300TE 4Matic 1992
A124 300CE24 1992
U406 Cabrio U84 1979
KR51/1 Schwalbomat
Deutz DX 3.50V
Hanomag Perfekt 400
Hanomag Perfekt 400
Krieger KS30A
Massey Ferguson 274
User avatar
Butterfass
 
Posts: 499
Images: 0
Joined: Mon 16. Aug 2004, 16:22
Location: Dexheim

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Mon 17. May 2021, 07:32

Der Traggelenk Wechsel ist Vollzogen und dabei noch eine undichte Manschette vom Lenkgetriebe festgestellt und ausgetauscht. Jetzt kann es in 14 Tagen auf nach Osten gehen. Endlich raus!

@ butterfass: ja die müssen raus. Achte drauf das die Anschläge vom Rahmen an die Achse noch vorhanden sind!
s4tephan
 
Posts: 37
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Fri 27. Aug 2021, 16:23

Über 2 Monate Osteuropa Trip sind vorüber. Die Karpaten ohne größere Probleme überstanden und ordentlich am Meer gebräunt!

Die neue to do Liste wurde auch ausgearbeitet und entschieden das Auto länger als für mich üblich zu halten.

- Mittelkonsole erhöhen
- kompressor fest verbauen
- AHK ausbauen (Gewicht und wird nicht benötigt)
- Fahrwerk verstärken (wohl ome federn)
- Zylinderkopf ersetzen (Mittelmeer Hitze bekam ihm nicht)
- Handbremse optimieren (hebel soll nicht mehr an die Decke gehen)
- Camping Ausbau Kompromisslos überarbeiten
- hier und da noch etwas rost beseitigen
s4tephan
 
Posts: 37
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Hydro » Fri 27. Aug 2021, 18:46

Ome Federn und Spacer werden sehr hoch !
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2940
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby crs » Sat 28. Aug 2021, 21:59

falls du teile brauchst - ich schlachte meinen kzj95 demnaechst.

unter anderem:

alukühler
ladeluftkühler
zylinderkopf ca 35tkm alt
zusatztank
j8 alufelgen mit265/75 bfg
ironman fahrwerk schwer
luftbälge hinten
usw


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
crs
 
Posts: 95
Joined: Wed 8. Jun 2016, 21:24
Location: bei Wien

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Mon 6. Sep 2021, 08:16

Die Spacer fliegen natürlich wieder raus da diese mit verstärkten federn nicht mehr benötigt werden.
Ich überleg noch welche Kombination verbaut wird.
Ich denke aber OME Mittel/Schwer.

Heute geht's an die Handbremse. Verbaut werden neue Seile und breitere Backenhalter um den Hebelweg zu verkürzen.
Image
s4tephan
 
Posts: 37
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Stephan34 » Mon 6. Sep 2021, 09:12

s4tephan wrote:Ich überleg noch welche Kombination verbaut wird.
Ich denke aber OME Mittel/Schwer.

Ich habe 881 und 892 und bin zufrieden.

Heute geht's an die Handbremse. Verbaut werden neue Seile und breitere Backenhalter um den Hebelweg zu verkürzen.

Ist das ein optimierter Umbausatz?
Wo kriegsch sowat?
Stephan34
 
Posts: 388
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 19:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Butterfass » Mon 6. Sep 2021, 10:27

Moin!

Ich bin am überlegen hinten Luftbälge einzubauen, somit wird das Ding nicht zu hart. Die originalen Federn sind schon recht ausgelutscht, wenn das Dachzelt und allerhand Krimskrams im Auto sind.
Grüßle Jörn

Gesendet von meinem C64.
KDJ95 2001
S210 E55 AMG 2000
S124 300TE 4Matic 1992
A124 300CE24 1992
U406 Cabrio U84 1979
KR51/1 Schwalbomat
Deutz DX 3.50V
Hanomag Perfekt 400
Hanomag Perfekt 400
Krieger KS30A
Massey Ferguson 274
User avatar
Butterfass
 
Posts: 499
Images: 0
Joined: Mon 16. Aug 2004, 16:22
Location: Dexheim

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Stephan34 » Mon 6. Sep 2021, 10:55

Das Ding wird nicht zu hart...Jörn, du musst nur größere Heilbutt's (...was ist eigentlich Plural von Heilbutt) fangen :biggrin:
Stephan34
 
Posts: 388
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 19:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Mon 6. Sep 2021, 11:28

Stephan34 wrote:
s4tephan wrote:Ich überleg noch welche Kombination verbaut wird.
Ich denke aber OME Mittel/Schwer.

Ich habe 881 und 892 und bin zufrieden.

Heute geht's an die Handbremse. Verbaut werden neue Seile und breitere Backenhalter um den Hebelweg zu verkürzen.

Ist das ein optimierter Umbausatz?
Wo kriegsch sowat?



Hast du einen Ausbau/zusatz Gewicht?
Das ist die Kombination leicht /Mittel die du hast.


Es sind nur die Metall Streben anders. Der Rest sind Serien Teile. Google mal Landcruiser upgrade dog bone. Ich hab meine über ebay (Chinesischer Händler) gekauft. Ich berichte wie es sich verhält. Da meine Seile aber gelängt sind wird sich sowieso eine Verbesserung einstellen und der Klotz kann in Zukunft zuhause bleiben ;).
s4tephan
 
Posts: 37
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Stephan34 » Mon 6. Sep 2021, 14:42

Hast du einen Ausbau/zusatz Gewicht?
Das ist die Kombination leicht /Mittel die du hast.


Dachzelt ist nen Knüppel mit 95 kg. Vorn habe ich keine Winde oder Stahlstoßstange. Hinten die Urlaubsbeladung für 3 (noch nicht gewogen). Im Alltag leer, fährt er sich trotz/dank straffen Koni (Zugstufe ganz offen) noch akzeptabel bei Luftdruck 2,1.
Stephan34
 
Posts: 388
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 19:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Wed 8. Sep 2021, 15:16

Handbremse zieht wie neu und das mit sehr kurzen Hebelweg

Die strebe ist genau 5mm länger

Image

Image
s4tephan
 
Posts: 37
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 64 guests