Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Laufleistung BFGoddrich Mudterrain KM3 Erfahrung    

Power is nothing without control!

Laufleistung BFGoddrich Mudterrain KM3 Erfahrung

Postby Toyota78 » Fri 22. May 2020, 19:45

Hallo,
hat schon jemand Erfahrungen über die Laufleistung des KM3? Er ist ja schon sehr weich, wenn man am Stollen drückt. Hat den jemand schon 20000km oder mehr gefahren?
Vielen Dank
Jörg
User avatar
Toyota78
 
Posts: 834
Joined: Wed 31. Mar 2004, 20:50
Location: Bischofswiesen

0 persons like this post.

Re: Laufleistung BFGoddrich Mudterrain KM3 Erfahrung

Postby robert2345 » Fri 22. May 2020, 23:15

Leider Nein, hab erst letztes Jahr wieder frische KM2 aufgezogen, aber hier drei Tubes zu dem Thema
https://youtu.be/QyXBMMewLx8
https://youtu.be/YNLGbepOwkU
https://youtu.be/wmlGFR-_N50

Allgemein aber durch immer mehr Asphalt Anteil und wünsche des Kunden wie Nässehaftung und Geschwindigkeitsindex usw. werden die MT Reifen immer mehr ein alter AT Reifen und die AT Reifen immer mehr ein leicht gröberer Ganzjahresreifen und damit die Haftung mitmacht werden die Gummimischungen auch weicher. Bzw. sollen die Reifen keine 100tsd km mehr halten.

Das ein weicher Reifen aber auch gut sein kann zeigten in der Vergangenheit der MT Kumho KL71 und der alte Cooper STT ohne Pro (den es wieder als MTT Evolution zu kaufen gibt).

Gruß
Robert
HILUX 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFCPro, CooperSTT 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock, 145LTank
User avatar
robert2345
 
Posts: 4958
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Laufleistung BFGoddrich Mudterrain KM3 Erfahrung

Postby GRJ78 » Fri 22. May 2020, 23:51

Hallo Jörg

meine haben knapp 25 tkm runter.
285/70/17

Für einen MT superleise, im Vergleich zu nem richtigen MT wie ein Silverstone MT117 Sport quasi wie ein AT.

Aber auch zum GG AT2 nur unwesentlich lautet. Wenn man es nicht weiß, merkt man den MT quasi nicht.

Superstabil, Korsika und Sardinien letzten Sommer hatten schon diese fiesen scharfen Steinstrecken. Habe auch einige Ausbrüche, lag wohl an zu hohem Luftdruck....

Auch im Regen macht er eine gute Figur, mal sehen wie lange das anhält....

Image

Image


Image

Image

Image


Image

Image

Image

Wenn du spezielle Fragen hast, immer gern.

Und ja, ich würde ihn sofort wieder kaufen.

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 1626
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Laufleistung BFGoddrich Mudterrain KM3 Erfahrung

Postby dunrai » Sat 23. May 2020, 11:44

Servus zusammen,
ich hab die Pellen jetzt 35 tkm drauf, davon ca. 30 tkm in Südamerika mit Off-/On-Road-Anteil ca. 70/30. Format: 285/75/16, GRJ79 mit Kabine.
Zunächst tatsächlich sehr leise, jetzt Richtung zweite Lebenshälfte wird es deutlich lauter. Ich geb denen noch 10 tkm, dann sind die fertig.
Image

(Ach ja: Lackreste von Fremdfahrzeugen gehen ganz schwer raus aus dem Profil :biggrin: )

Gruß Rainer
GRJ 79 SC
User avatar
dunrai
 
Posts: 179
Joined: Thu 1. Sep 2016, 13:37
Location: 63303 Dreieich

0 persons like this post.

Re: Laufleistung BFGoddrich Mudterrain KM3 Erfahrung

Postby Toyota78 » Sat 23. May 2020, 19:29

Super, vielen Dank für Eure Antworten! So weich wie der ist hatte ich Bedenken, daß er nicht mal 20'km erreicht. Aber wenn er nach 35'km noch Profil hat reicht das ja auch.

Dann werde ich die mal ordern.
LG Jörg
User avatar
Toyota78
 
Posts: 834
Joined: Wed 31. Mar 2004, 20:50
Location: Bischofswiesen

0 persons like this post.


Return to Reifen & Felgen / Tires & Rims

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests