Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Luft in Dieselleitung!    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Luft in Dieselleitung!

Postby Mr S » Fri 14. Jan 2022, 20:19

Halli und Hallo Leute!

Wir benötigen wieder euer Fachwissen. Folgendes Problem. :bulb: :confused:

Unser LJ 70 zieht bei der Dieselleitung Luft mit. Daher macht er beim Kaltstartprobleme. Warmstart ist kein Problem.

Folgende Punkte wurden schon durchgeführt: :wink:

  • Ansaugrohr vom Tank neu (war wie neu-trotzdem getauscht)
  • Dieselfilter neu
  • Dieselfilterhalterung neu

Er verliert keinen Diesel unterm Auto am Stellplatz.

Ich habe heute ein Rückaufventil in der ZUleitung zum Filter eingebaut und ein Stück durchsichtiges Schlauch. Damit man die Luftblasen sehen kann. Im Video sieht man eindeutig die Luft die er mit dem Diesel mitsaugt.

Wo könnte die Dieselleitung undicht sein? Gibt es makante Stellen? Wie finde ich diese am Einfachsten? :ka:

VIDEO: https://share.icloud.com/photos/0e1sWps ... Gs7wDFWzDg

DANKE, mfg Patrick
Attachments
LUFT IM DIESELjpg.jpg
mfg Patrick

Member of "Stammtisch-OST@Buschtaxi.net"
User avatar
Mr S
 
Posts: 389
Joined: Sun 27. Nov 2005, 21:42
Location: Österreich / NÖ

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby isegrim » Fri 14. Jan 2022, 20:31

Beim Rücklauf.
User avatar
isegrim
 
Posts: 1557
Images: 155
Joined: Wed 9. Nov 2005, 10:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby fsk18 » Fri 14. Jan 2022, 20:34

isegrim wrote:Beim Rücklauf.



wie meinst du das ?
User avatar
fsk18
 
Posts: 4832
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby Olli16 » Fri 14. Jan 2022, 21:23

Mr S wrote:.....

Wo könnte die Dieselleitung undicht sein? Gibt es makante Stellen? Wie finde ich diese am Einfachsten? :ka:

......


Moin,
ich vermute mal im Vorlauf, d.h. die Saugleitung vom Tank zur Kraftstoffförderpumpe/Dieselfilter/Einspritzpumpe. Gerade bei den Montageclips im Rahmen würde ich sehr genau nachschauen (genau da scheuern die Kraftstoffleitungen gerne durch). Das ist eine Saugleitung, bei nicht laufendem Motor leckt da (meistens) gar nichts.

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 754
Joined: Thu 16. Feb 2006, 23:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby Flash_81 » Sat 15. Jan 2022, 12:37

Coole Idee mit dem durchsichtigen Schlauch! Ich hatte letzten Winter und gestern ähnliche Probleme. Nach dem Wechsel des Filters und des O-Rings unten am Filter bei der Ablassschraube war letzten Winter erstmal Ruhe.
Flash_81
 
Posts: 118
Joined: Sun 17. Feb 2019, 19:34

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby lightandy » Sat 15. Jan 2022, 12:57

Isegrim hat im zweiten Fred schon die maximal richtige Lösung des Problems genannt, wobei andere Probleme auch noch möglich sind. Kontrolliere mal die Verbindungsschläuche der Rücklaufleitung zwischen den einzelnen Einspritzdüsen. Vermutlich sind die Schläuche porös und alt und da zieht er Luft. Komisch aber ist so. Habe die Erfahrung ebenfalls gemacht. Wie gesagt andere Lösungen sind möglich aber da mit würde ich erstmal anfangen
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1206
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby fsk18 » Sat 15. Jan 2022, 13:56

lightandy wrote:Isegrim hat im zweiten Fred schon die maximal richtige Lösung des Problems genannt, wobei andere Probleme auch noch möglich sind. Kontrolliere mal die Verbindungsschläuche der Rücklaufleitung zwischen den einzelnen Einspritzdüsen. Vermutlich sind die Schläuche porös und alt und da zieht er Luft. Komisch aber ist so. Habe die Erfahrung ebenfalls gemacht. Wie gesagt andere Lösungen sind möglich aber da mit würde ich erstmal anfangen


Wie kommt die Luft vom Rücklauf in den Vorlauf? Der Kraftstoffilter im Foto/Video hat keine Verbindung zum Vorlauf (Heizung). Und demnach geht doch der Rücklauf oben in den Tank, und tropft da ab?
User avatar
fsk18
 
Posts: 4832
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby Reiti » Sat 15. Jan 2022, 14:14

Ich bin da mit Isegrim und Lightandy.
Bei einem Fremdmotor lag genau da die Ursache. Bei längerem Stehen fällt der "Pegel" in der Pumpe durch das Leck im Rücklauf, so habe ich mir das zusammengereimt.
Last edited by Reiti on Sat 15. Jan 2022, 14:20, edited 1 time in total.
User avatar
Reiti
 
Posts: 4090
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby lightandy » Sat 15. Jan 2022, 14:15

Ich habe nur von meinen eigenen Erfahrungen erzählt, und von meiner eigenen Problemlösung. Jeder darf seine eigenen Erfahrungen machen....
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1206
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby isegrim » Sat 15. Jan 2022, 14:30

Hej Basti, wer von uns hat denn hier die Werkstatt :D
Aber im Ernst, bei dem 2LT geht die Rücklaufleitung nach den Düsen nochmal an der Einspritzpumpe, in Form einer Hohlschraube, "vorbei", bevor es nach hinten in den Tank geht. Deshalb diesen Bereich checken.

Der Rest der Rücklaufleitung ist natürlich unerheblich, da läuft die Plärre nur auf die Straße.
User avatar
isegrim
 
Posts: 1557
Images: 155
Joined: Wed 9. Nov 2005, 10:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby fsk18 » Sat 15. Jan 2022, 18:53

isegrim wrote:Hej Basti, wer von uns hat denn hier die Werkstatt :D
Aber im Ernst, bei dem 2LT geht die Rücklaufleitung nach den Düsen nochmal an der Einspritzpumpe, in Form einer Hohlschraube, "vorbei", bevor es nach hinten in den Tank geht. Deshalb diesen Bereich checken.

Der Rest der Rücklaufleitung ist natürlich unerheblich, da läuft die Plärre nur auf die Straße.


da kann keine Luft herkommen, die Luft im Video ist direkt in der Vorlaufleitung vom Tank zum Filter, da ist noch lange keine Einspritzpumpe, es müsste ja dann eine Verbindung "Vorlauf-Rücklauf" am Rahmen irgendwo sein :ka: :ka: -- und 2L ist schon leicht 30 Jahre alt und demnach nicht mehr allzu häufig in Werkstätten. Wenn das Video mit der Luft im vorlauf nicht eindeutig wäre, dann wäre ich mit bei deinen/euren Gedanken.
User avatar
fsk18
 
Posts: 4832
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby Mr S » Sat 15. Jan 2022, 20:28

fsk18 wrote:
isegrim wrote:Hej Basti, wer von uns hat denn hier die Werkstatt :D
Aber im Ernst, bei dem 2LT geht die Rücklaufleitung nach den Düsen nochmal an der Einspritzpumpe, in Form einer Hohlschraube, "vorbei", bevor es nach hinten in den Tank geht. Deshalb diesen Bereich checken.

Der Rest der Rücklaufleitung ist natürlich unerheblich, da läuft die Plärre nur auf die Straße.


da kann keine Luft herkommen, die Luft im Video ist direkt in der Vorlaufleitung vom Tank zum Filter, da ist noch lange keine Einspritzpumpe, es müsste ja dann eine Verbindung "Vorlauf-Rücklauf" am Rahmen irgendwo sein :ka: :ka: -- und 2L ist schon leicht 30 Jahre alt und demnach nicht mehr allzu häufig in Werkstätten. Wenn das Video mit der Luft im vorlauf nicht eindeutig wäre, dann wäre ich mit bei deinen/euren Gedanken.



Genau Luft ist im ZULAUF der direkt vom Tank kommt und in den Dieselfilter geht.

Hab eine Zeichnung gefunden.
Attachments
01E8A6CF-5821-4418-8146-4C60666843E2.jpeg
mfg Patrick

Member of "Stammtisch-OST@Buschtaxi.net"
User avatar
Mr S
 
Posts: 389
Joined: Sun 27. Nov 2005, 21:42
Location: Österreich / NÖ

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby lightandy » Wed 19. Jan 2022, 10:53

und was wars nu???

so´n forum lebt auch immer von der lösung des Problems.... ;-)
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 1206
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby Mr S » Wed 19. Jan 2022, 13:34

lightandy wrote:und was wars nu???

so´n forum lebt auch immer von der lösung des Problems.... ;-)


ich weiß es leider noch nicht- hatte noch keine Zeit zum Basteln. :wink:
Neuen Treibstoffschlauch habe ich schon bestellt und liegt bereit.

Lösung folgt...
mfg Patrick

Member of "Stammtisch-OST@Buschtaxi.net"
User avatar
Mr S
 
Posts: 389
Joined: Sun 27. Nov 2005, 21:42
Location: Österreich / NÖ

0 persons like this post.

Re: Luft in Dieselleitung!

Postby fsk18 » Wed 19. Jan 2022, 14:43

ich "tippe" aktuell auf ein Problem im Bereich der Gummischläuche hinten am Tankentnehmer oder direkt die Gummischläuche vorne am Filter. Wenn weiter vorne die Gummischläuche mittig oder Rohr undicht wären, dann müsste es im längeren stillstand irgendwann tropfen.

Andere Frage: Die Anschlüsse am Tankentnehmer sind wieder richtigrum dran und nicht vertauscht? Nicht das der im Rücklauf ansaugt und nicht unten am Sieb (und der Rücklauf durchs Bodensieb geht). Hast du den Tank mal leer gefahren? Wie voll ist der Tank beim Problem?
User avatar
fsk18
 
Posts: 4832
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 26 guests