Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)    

2009 - heute

Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Andreas67 » Thu 20. Aug 2020, 19:05

Hallo zusammen,

nachdem ich mit meinem J15 seit Ende Januar fast 17.500km gefahren bin möchte ich meine Erfahrungen mit dem Verbrauch mit euch teilen.
Einige der hier geteilten Bordcomputer Screenshots habe ich in der Vergangenheit als unmöglich angesehen, auch damit möchte ich ein wenig aufräumen und mich quasi bei den Postern für meine Kommentare entschuldigen.

Mein J15 Basic Automatik kommt komplett serienmäßig daher, einzig die originalen Sommerreifen habe ich sofort durch Falken Wildpeak ersetzt. Außerdem sollte ich die Standheizung nicht verschweigen.
Ich benutze den LC als Daily Driver, mein Weg zur Arbeit ist gut 30km lang und besteht fast nur aus Autobahn. Praktisch alle Fahrten waren allein ohne Beladung.
Die ermittelten Verbräuche kommen vom reellen Verbrauch ermittelt mit Spritmonitor.
Alle Geschwindigkeiten sind laut Tacho, man kann also etwa 7% abziehen.
Ich habe eine Ultragauge OBD Anzeige laufen auf der ich den DPF Status und Gang/Wandlerüberbrückung ablesen kann.

Anfangs lag der Verbrauch von Februar bis April bei etwa 9,5-10,5l, das war natürlich mit regelmäßiger Nutzung der Standheizung. Auf der Autobahn hatte ich den Tempomat auf 120km/h eingestellt und generell war ich gemütlich unterwegs.
Dann kam Corona...
Meine Fahrten zur Arbeit hatten sich halbiert und die Autobahn war so leer wie nie.
Außerdem hatte ich in den kommenden zwei Monaten diverse Ausflüge in die Eifel, das Bergische Land und den Niederrhein gemacht, alles immer sehr gemütlich.
Der Verbrauch ging dann runter auf etwa 8,1l, daran war das gute Wetter mit höheren Temperaturen auch nicht ganz unschuldig.
Juni und Juli kam ich dann auf rund 8,7l, Fahrten zur Arbeit wurden wieder mehr, Verkehr war auch etwas dichter und ich habe weniger Ausflüge gemacht.
Zuletzt waren ein paar Urlaube in Eifel und Schwarzwald mit dabei, teilweise mit flotterer Autobahnfahrt. Der Verbrauch ging "hoch" auf rund 9l.

Einer der niedrigsten Verbräuche laut BC wurde mir mit 6,8l (über 2h, 58km/h Schnitt) angezeigt, das war ein Rückweg aus der Eifel bei dem ich nur Landstraße mit maximal 80km/h gefahren bin.
Anderes Beispiel: Fahrt von Düsseldorf nach Moers (etwa 35min) mit Tempomat 100km/h: 6,7l. Rückweg mit Tempomat auf 95km/h hinter den LKWs: 6,4l.
Die andere Richtung war ein Rückweg aus dem Schwarzwald, ich bin 130-160 gefahren, der BC zeigte nach einer halben Stunde 12,9l bei einem Schnitt von 129km/h. Finde ich eigentlich ganz angemessen.
Der Bordcomputer ist generell recht genau, zeigt meist eine Kleinigkeit zu viel an.

Den letzten Tank bin ich jetzt als Test mit maximal 100km/h Tempomat nur Fahrten zur Arbeit gefahren: 7,3l über den ganzen Tank! Ich vermute das könnte man noch unter 7l drücken wenn man hinter den LKWs bleibt (laaaaaangweilig). Die originalen Sommerreifen würden sicherlich auch noch eine kleine Verbesserung von vielleicht 0,3l bringen.

Generell versuche ich die Automatik durch kleine Lupfer zum Einschalten der Wandlerüberbrückung zu bewegen, ich denke das macht einen großen Unterschied.

DPF Regeneration ist teilweise bemerkenswert, ich hatte mit 100km/h auf der Autobahn für etwa 20min eine Anzeige von knapp 12l, eigentlich sollten da 8-9l stehen.

Über alles bin ich im Moment bei 8,9l. Geht doch.

Alles in allem bin ich positiv überrascht wie sparsam man dem Trümmer bewegen kann. Generell hängt es halt wie immer maßgeblich vom Gasfuß und der maximalen Geschwindigkeit ab. Ich bin gespannt wie stark der Verbrauch nach oben geht wenn es wieder kälter wird.

VG Andreas.
Land Cruiser GDJ150 Basic!
Image
User avatar
Andreas67
 
Posts: 63
Images: 3
Joined: Tue 13. Aug 2019, 08:09
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby j8 RR » Thu 20. Aug 2020, 19:55

Hallo Andreas,
ich habe deinen Text gelesen.
Eine Sache erschließt sich mir nicht ganz, das liegt aber wohl an mir.
Man kann an irgendwelche Computeranzeigen und Verbrauchsmesser glauben, alles ok.

Aber, wenn man wie Du, 17.500 Km mit dem Auto fährt muss man zwischendurch manchmal tanken.

Dann bekommt man eine Quittung/Tankzettel wo alles draufsteht.
Nach 17.500 km hat man davon jede Menge Zettel.

Dann kann man den "eigentlichen" Verbrauch des Fahrzeuges ermitteln indem man alle Daten addiert und durch die gefahrenen Km teilt.

Mein alter 80er hat solche Verbrauchsanzeigen nicht, trotzdem kann ich Dir auf den 1/10 Liter den Verbrauch des Autos verraten. Ich habe einfach alles aufgeschrieben, seit ca 200.00 km und seit ..zig Jahren.

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4617
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Peter_G » Thu 20. Aug 2020, 19:58

Neeeiiin Reinhold, es liegt nicht an Dir. Wer mit dem Wischwaser für die Heckscheibe nicht klar kommt und sich wundert das es nach 12000 km leer ist wird auch nicht im Stand sein einen Verbrauch auszurechnen.
Derzeit Toyota Verso. Vernunft ist so.......vernünftig.

Davor:

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo

Mitglied im Verein der Bergaufbremser. :wink:
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4419
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Luxcharlie » Thu 20. Aug 2020, 20:16

Peter_G wrote:Neeeiiin Reinhold, es liegt nicht an Dir. Wer mit dem Wischwaser für die Heckscheibe nicht klar kommt und sich wundert das es nach 12000 km leer ist wird auch nicht im Stand sein einen Verbrauch auszurechnen.



Es ist schon erstaunlich wie viel Spaß es machen muss ständig Forenmitglieder zumindest unterschwellig zu diskretitieren oder zu beleidigen. So langsam kann man da nicht mehr drüber lesen.
Vielleicht liegt das am Frust selbst keinen Toyota fahren zu können oder was ist der Grund für diese Art und Weise?
Luxcharlie
 
Posts: 75
Joined: Wed 19. Jun 2013, 16:08
Location: Friesenhagen

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Andreas67 » Thu 20. Aug 2020, 20:17

Peter_G wrote:Neeeiiin Reinhold, es liegt nicht an Dir. Wer mit dem Wischwaser für die Heckscheibe nicht klar kommt und sich wundert das es nach 12000 km leer ist wird auch nicht im Stand sein einen Verbrauch auszurechnen.

War ja klar... :roll:

Vielleicht war der Hinweis zu subtil:
Die ermittelten Verbräuche kommen vom reellen Verbrauch ermittelt mit Spritmonitor.

Mit Spritmonitor meine ich die Webseite, ihr könnt aber auch ganz einfach auf die Verbrauchsanzeige unter meinen Postings klicken. Natürlich kamen alle Verbräuche über einen Tank nicht vom BC, sondern vom braven Sammeln der Kilometer und Quittungen.

VG Andreas.
Land Cruiser GDJ150 Basic!
Image
User avatar
Andreas67
 
Posts: 63
Images: 3
Joined: Tue 13. Aug 2019, 08:09
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Peter_G » Thu 20. Aug 2020, 21:49

Ja, der J15 und auch schon der J 12 sind keine Spritfresser,
Ich entschuldige mich bei Dir für meinen Kommentar.

Ps. Im Konvoi mit HZJ zur Ostsee hat mein J12 7.1 im Schnitt
Verbraucht.
Derzeit Toyota Verso. Vernunft ist so.......vernünftig.

Davor:

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo

Mitglied im Verein der Bergaufbremser. :wink:
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4419
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby toyotamartin » Thu 20. Aug 2020, 21:56

Hmm,mein Wrangler Diesel Automatik braucht immer über 11Liter...ausser mit 100 auf der AB..
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6172
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Peter_G » Thu 20. Aug 2020, 22:02

toyotamartin wrote:Hmm,mein Wrangler Diesel Automatik braucht immer über 11Liter...ausser mit 100 auf der AB..


Spaß kostet halt. :biggrin:
Derzeit Toyota Verso. Vernunft ist so.......vernünftig.

Davor:

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo

Mitglied im Verein der Bergaufbremser. :wink:
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4419
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Elsadre » Thu 20. Aug 2020, 22:11

Weniger mit Tempomat fahren. Dann sollte der Verbrauch auch noch etwas zurück gehen.
Hilux 2011 2.5 XtraCab Alukabine, Solar, Ebersbächer D2, OME, UFS, Schnorchel, 31x10,5x15, HA Sperre, Zusatztank...

"Ich habe viel Geld für Alk, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."
User avatar
Elsadre
 
Posts: 107
Joined: Thu 21. Nov 2019, 20:24
Location: Berlin

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby toyotamartin » Thu 20. Aug 2020, 22:28

Peter_G wrote:
toyotamartin wrote:Hmm,mein Wrangler Diesel Automatik braucht immer über 11Liter...ausser mit 100 auf der AB..


Spaß kostet halt. :biggrin:



:biggrin: :biggrin:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6172
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Georg70 » Thu 20. Aug 2020, 22:51

Oder weniger Kurzstrecken, 19 Liter sind nicht so toll :roll:
VZJ 95 8)
User avatar
Georg70
 
Posts: 216
Joined: Tue 12. Nov 2019, 22:33
Location: SH - Nord

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Andreas67 » Fri 21. Aug 2020, 07:31

Elsadre wrote:Weniger mit Tempomat fahren. Dann sollte der Verbrauch auch noch etwas zurück gehen.

Das ist richtig, solange man dann eben (wie früher) bergauf etwas langsamer und bergab etwas schneller unterwegs ist. Der Hauptgrund ist sicherlich dass so das Getriebe länger im 6. Gang + Wandlerüberbrückung bleibt.

VG Andreas.
Land Cruiser GDJ150 Basic!
Image
User avatar
Andreas67
 
Posts: 63
Images: 3
Joined: Tue 13. Aug 2019, 08:09
Location: Düsseldorf

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby taco » Fri 21. Aug 2020, 12:30

Moin Andreas,

... da gibt's doch nix zu meckern.
Fahre den J15 der ersten Generation mit Automatik
und habe einen errechneten Verbrauch zwischen 8,8 ltr.
bei Langstrecke und 12 ltr. im Stadtbetrieb, wobei nur
reine Stadt eigentlich nicht vorkommt.
Ab und zu kommt auch ein Dorf :rofl:
Finde ich aber für den Klotz und das Gewicht völlig normal.

Gruß
Mario
User avatar
taco

Hamburg

 
Posts: 360
Joined: Wed 17. Dec 2014, 23:14
Location: schönste Stadt der Welt

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby Rebhuhn » Fri 28. Aug 2020, 08:06

Mein 15er aus 2015, 3.0, 190 PS, AT, mit 265/70 ATs hat einen Minimalverbrauch
von 12 Liter :shock: ... und das beim Cruisen mit 80-100 auf Landstrassen.
Der Durchschnittsverbrauch pendelt sich eher bei 13+ Liter ein, da ist mal a Stück
Autobahn mit 130 dabei :ka: ... Aktuell ist ein Dachzelt montiert, da sauft er 15 Liter
im Cruisermodus :cries: ... wo bitte is die nächste Tankstelle ? :roll:

Jetzt wird grad das elektronische Luftfahrwerk KDSS rausgeschmissen und ein konventionelles
mit mehr Bodenfreiheit eingebaut, ich glaub, ich sollt mir gleich auch einen Zusatztank einbauen :cries: :cries:

Ach ja, Verbrauch gemessen beim Tanken, nicht BC.

Gerhard
HDJ80
Rebhuhn
 
Posts: 1215
Joined: Sun 1. Jan 2012, 17:36

0 persons like this post.

Re: Mein Verbrauch (Vorsicht: viel Text)

Postby toyotamartin » Fri 28. Aug 2020, 08:11

da hättest ja gleich den Jeep Benziner kaufen können...
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6172
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests