Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21    

Für die Suche nach Reisepartnern / Search here for Travel Buddies

Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby farnham » Mon 31. May 2021, 23:54

Ist irgend jemand aus dieser Runde im Sommer 2021 in der oben genannten Gegend unterwegs?

Mein grober Zeitplan: kurzer Sprint nach Istanbul um den 01.07. herum. Dann langsam die türkische Schwarzmeerküste entlang mit Abstechern ins pontische Gebirge bzw ins Inland (ca. 3 Wo.). Georgien ab Ende Juli für ca. 3 Wochen. Gegen Ende der Georgien-Runde ggf. ein Abstecher Richtung Aragaz (Armenien), die Chancen dafür sehen jedoch im Moment nicht allzu gut aus. Alternativplan: Ararat-Region. Sollte Georgien wider Erwarten übehaupt nicht klappen, wäre der Plan B eine etwas längere Türkei-Rundtour Norden -> Osten -> Süden. Rückfahrt meinerseits wahrscheinlich nur bis Mersin (Anfang Septemper).

Ich bin nicht der geborene Dauer-Konvoi-Fahrer von Start bis Ziel, da ich als normalerweise Solo-Fahrer hin und wieder zu Spontan-Ideen neige. An einem netten Treffen und/oder ein paar gemeinsamen Unternehmungen bis hin zu Teilabschnitten bin ich aber auf jeden Fall interessiert.

Fahrzeug: siehe Signatur.
Fähigkeiten: bin in 30000 km Australien nicht abhanden gekommen und habe dabei hoffentlich das eine oder andere gelernt. Hochgebirge ist für mich allerdings (Allrad-)Neuland.

PS.: Streckenführung und Terminplanung ist meinerseits natürlich noch absolut flexibel. Anfangs- und Enddatum sind aber fest.
VDJ79R (2008) mit Hubdach-Kabine
farnham
 
Posts: 37
Joined: Sun 24. Jun 2018, 21:06

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby Bergler » Tue 1. Jun 2021, 09:23

Du weißt aber schon, dass derzeit die Grenzen zwischen Griechenland und Türkei geschlossen sind?
Ob Bulgarien-Türkei offen hat, weiß ich nicht , glaube aber, dass die auch zu sind.
Grüße
Thomas


HZJ 76 - 6 Zylinder - 5 Sitzplätze - 4 Türen - 3 Sperren - 2 Starrachsen - 1 Traum -
FJ 40 - 4 Räder - 3 Spiegel - 2 Sitze - 1 Erlebnis - 0 Komfort :biggrin:
User avatar
Bergler

 
Posts: 3061
Images: 27
Joined: Fri 19. Oct 2007, 17:05
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby oribi » Tue 1. Jun 2021, 09:49

Die "Katweltreise-Dame" ist am WE von Griechenland in die Türkei eingereist. Welche Beschränkungen sie in Kauf nehmen muss, weiß ich nicht, aber offenbar geht es. Auch die Landgrenze zwischen Türkei und Georgien ist geschlossen, aber mit Quarantäne etc. war die Ausreise von Georgien über die Türkei nach Deutschland zumindest für Paul von passport diary (youtube) machbar.
Ich will damit sagen, es gibt immer einen Weg, natürlich mit den entsprechenden Bedingungen, die heutzutage oft Tests, Quarantäne und viel Zeit und Flexibilität bedeuten.
Trotzdem gutes Gelingen, denn Spaß machen die Vorbereitungen heutzutage nicht wirklich. Dabei soll das doch schon der halbe Urlaub sein ...
oribi
 
Posts: 298
Joined: Wed 17. May 2017, 21:03

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby farnham » Tue 1. Jun 2021, 11:24

Mein letzter Stand der Grenzthematik nach gefühlt 20h Recherche und trotzdem ohne Anspruch auf Richtigkeit:

Bulgarien <--> Türkei: offen (bevorzugte Route)
Griechenland --> Türkei offen, Türkei --> Griechenland zu (Unterschiede zwischen verschiedenen GÜ)
Georgien <--> Armenien: zu mit einer gewissen Hoffnung der baldigen Öffnung
Türkei <--> Georgien: offen seit heute (mit ein paar schrägen Nebenbedingungen, aber ohne Quarantäne)

Insbesondere letzter Punkt motiviert mich zur schnellen Umsetzung des Plans, denn die nächste Welle, die nächste Variante oder einfach nur der nächste Herbst kommt gewiss. Sollte sich sowas in den nächsten Wochen andeuteten, gibt es auch noch den Plan C: Shortcut nach Georgien per Fähre und dann Türkei, denn der "Heimweg" ist aus den Rrfahrungen der letzten Monate immer der einfachere. Das bringt in der Kurzfristigkeit aber andere logistische Herausforderungen und wird wohl nur mit Plan "fahre zum Hafen und warte" klappen.
VDJ79R (2008) mit Hubdach-Kabine
farnham
 
Posts: 37
Joined: Sun 24. Jun 2018, 21:06

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby Landkind70 » Tue 1. Jun 2021, 22:34

Bulgarien Türkei geht. Ebenso Türkei Georgien ab 1.06. beides mit negativem Test. Wir sind aktuell auf dem Weg. Sollten um den 15.06 in Tiflis sein. Dann für ca 4 - 6 Wochen im Land.
Evtl geht ja ein Treffen auf dem Rückweg aus.
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 2165
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby farnham » Wed 2. Jun 2021, 22:45

Hi Burkhard,

sehr interessant zu hören, dass noch jemand in der Gegend unterwegs ist. Danke auch für die Bestätigung der Infos zu den Grenzen - ist leider sehr schwer verlässliche Infos zu finden in diesen Tagen.

Ich melde mich mal per PN, wenn das Ankunftsdatum in Georgien absehbar ist, vielleicht läuft man sich ja tatsächlich über den Weg.

Grüße
Holger
VDJ79R (2008) mit Hubdach-Kabine
farnham
 
Posts: 37
Joined: Sun 24. Jun 2018, 21:06

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby Landy-Bernie » Thu 3. Jun 2021, 07:03

Hallo Burkhard, Hallo Holger;

ich lebe seit einigen Jahren im Kaukasus, in Eriwan, und freue mich immer wenn ich hier mal jemanden treffe der aus Deutschland kommend hier auf Tour ist.
Zur Info: Die Grenze Georgien / Armenien ist seit 01.06 offen, allerdings sind Test und Impfnachweis erforderlich.

Ab Ende Juni hätte ich auch Zeit mal nach Georgien zu kommen, würde mich freuen wenn man sich mal sieht.

Grüsse

Bernie
User avatar
Landy-Bernie
 
Posts: 3
Joined: Tue 1. Jun 2021, 07:47
Location: Eriwan

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby oribi » Thu 3. Jun 2021, 07:34

Hallo Bernie, Sind Test UND Impfausweis erforderlich oder ODER??
oribi
 
Posts: 298
Joined: Wed 17. May 2017, 21:03

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby Landy-Bernie » Thu 3. Jun 2021, 11:40

Soweit ich gelesen habe ist bei Einreise über die Landgrenze wohl eine volle Impfung und ein negativer PCR Test notwendig. Bei Einreise ohne Impfung ist ein negativer Test notwendig, zusätzlich muss dieser nach drei Tagen in Georgien wiederholt werden.
User avatar
Landy-Bernie
 
Posts: 3
Joined: Tue 1. Jun 2021, 07:47
Location: Eriwan

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby motravel » Thu 3. Jun 2021, 12:39

Sehr schöner Plan .. wirklich! :D
Bin gerne für eine solche Tour zu haben und habe einen Teil bereits schon mit dem 2-Rad bereist.
Dieses Jahr hält mich aber irgendetwas davon ab ... :think:

- 2021 ohne Impfbescheinigung wird das vermutl. zum "Spießrutenlauf" und führt spätestens beim Grenzübertritt zu erheblichen Diskussionen
--->> Sorry, habe ich kein Lust drauf! Habe in diesen Ländern schon viel (aus)diskutiert.:biggrin:

- Juli/August ist mir dort alles viel zu heiss. (Das hält man tagsüber nur im Auto mit AC aus, oder auf dem 2-Rad mit mindestens 60km/h) Ich bin kein Kamel!

Vorschlag: Abfahrt aus DE Anfang/Mitte September

Bin auch kein Herdentier - bzw. Dauer Konvoi Fahrer. :wink:
Könnte mir gemeinsame (Teil)Etappen aber gut vorstellen und man kann sich auch gerne auf der Rückreise wieder treffen.

Also: Wenn für 2022 Du nochmal in diese Regionen möchtest, funk mich einfach mal an.
(Vielleicht trifft man sich ja dieses Jahr noch auf dem BTT oder irgendeinem Stammtisch)

Wenn 2021 nix mehr geht - Tip bzw. Plan-C): https://www.youtube.com/results?search_query=uckermark
User avatar
motravel
 
Posts: 279
Images: 5
Joined: Tue 21. Apr 2020, 13:33

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby Cheldon » Fri 4. Jun 2021, 06:48

Wir hatten eine Tour 2020 geplant, die Visa für zweimalige Einreise nach RUS im Pass. Unsere Planung war im Mai 20 durch Süd-Russland zu starten. Die Rückreise durch Ostanatolien. Auch in diesem Jahr wurde daraus nichts, noch sind die Grenzen nach Russland für die Einreise über Land geschlossen. Südrussland, die Türkei sowie die Länder des Kaukasus finden wir im Sommer abgesehen von den Höhen der Berge zu heiss.
Grüße aus GRImage


Mit freundlichen Grüßen
Rolf
User avatar
Cheldon
 
Posts: 109
Images: 1
Joined: Tue 4. Nov 2014, 14:55
Location: Münsterland

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby farnham » Fri 4. Jun 2021, 09:04

Hallo zusammen,

@Bernie: danke für die Infos zur Grenze GE/AM - das deckt sich mit meinen Erkenntnissen zu TR/GE und scheint mir erfüllbar. Würde mich sehr freuen, wenn wir uns entweder in GE oder sogar in AM treffen - PN folgt.

Klimatische Bedingungen/Reisezeit:
Leider ist bei mir der Zeitraum beruflich bedingt fix. Dass es im Inland warm wird und an der Schwarzmeerküste feuchtwarm, ist zu erwarten. Fahrzeug und Fahrer kennen aber auch Western Australia/Northern Territory im November/Dezember, insofern wird schon werden :). Etwas Sorgen macht mir eventuell die wohl im Sommer recht erhebliche Gewitterneigung in den Bergen von GE aufgrund von feuchtwarmer Luft vom Schwarten Meer, soweit ich das aus anderen Reiseberichten entnehmen kann. Ansonsten sind die Höhenlagen genau das Ziel der Reise, dort sollte es eigentlich recht erträglich sein. Erste-Hand-Infos aber immer wilkommen...

Grenze Russland:
Mein letzter Stand der Recherche war eine mögliche e-Visaerteilung ab Anfang Juni zumindest für bestimmte Übergänge aus Richtung Europa. Ich weiss aber nicht, ob das errfolgt ist. Habe das Thema nicht weiter verfolgt da nicht auf meiner Route. Ich kann nur empfehlen, sich nicht blind auf die Seite des auswärtigen Amtes zu verlassen. Die Infos dort sind Monate bis Jahre alt - mehr kann man für ein Budget von kaum 7 Mrd EUR an Steuergeldern ja auch nicht erwarten. Die Wahl der Südroute erfolgt auch deshalb, weil nicht allzu viele Landgrenzen nach der EU im Weg sind (genau genommen nur eine bzw. zwei).

Uckermark: dafür war in den letzten 18 Monaten Zeit, da wollten Sie uns nicht, jetzt will ich nicht mehr...
Planungen für 2022: mach ich in 2022, insbesondere in der jetztige Lage - carpe diem!
VDJ79R (2008) mit Hubdach-Kabine
farnham
 
Posts: 37
Joined: Sun 24. Jun 2018, 21:06

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby motravel » Fri 4. Jun 2021, 12:35

Vielleicht gibts hier noch aktuelle Infos zu Reisebeschränkungen:

https://reopen.europa.eu/en
https://www.horizonsunlimited.com/hubb/travellers-advisories-safety-security-road/
https://www.horizonsunlimited.com/hubb/europe/

Alles sehr Aufwendig zu recherchieren und damit eigentlich nicht wirklich planbar.
Ändert sich ja auch alles ..... noch fast täglich. (wie bei uns) :roll:

Ich würde einfach losfahren & möglicht flexibel sein und den größten Problemen aus dem Weg gehen. :thumbsup:

Gute Reise!

P.S.
Mein grober Zeitplan: kurzer Sprint nach Istanbul

Schnellste Weg den ich in die Türkei kenne:
- 1. Tag fahrt von DE nach Ancona - Fährterminal
- Nachtfähre: Ancona nach Igouminitsa oder Patras (Griechenland)
- 2. Tag: Morgends: fahrt über Land nach Piräus /Athen
- Abends: kleine Fähre: Piräus nach Insel-Chios
- von Chios (GR) mit einer winzigen Fähre (damals: 4 Autos) 35 Minuten nach Cesme (TURK)
Ticket vor Ort auf Insel-Chios kaufen:
https://www.sunrisetours.gr/sunrise-lines.php
https://www.facebook.com/sunriselines/

Vorteil: Dann spart man sich den ganzen Balkan, div. Grenzübertritte, Autobahngebühr, Sprit und schläft Abends auf der Fähre am Pool. Kommt "entspannt" in der Türkei an.
User avatar
motravel
 
Posts: 279
Images: 5
Joined: Tue 21. Apr 2020, 13:33

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby farnham » Wed 9. Jun 2021, 10:10

@motravel: interessanter Anreiseplan, den so garantiert kein Routenplaner findet! Mal schauen, wie die Lage unmittelbar bei Aufbruch aussieht. Werde die Idee auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

Ich würde einfach losfahren & möglicht flexibel sein und den größten Problemen aus dem Weg gehen

Genau das ist der Plan.
VDJ79R (2008) mit Hubdach-Kabine
farnham
 
Posts: 37
Joined: Sun 24. Jun 2018, 21:06

0 persons like this post.

Re: Ostanatolien / Georgien / (Armenien) im Juli/August 21

Postby Landkind70 » Sat 12. Jun 2021, 14:06

Kleines Update. Sind jetzt in der Türkei. Grenze zwischen Griechenland und Türkei ist offen, hat uns keine Stunde gekostet. Negativer PCR ist Voraussetzung. Diesen hatten wir in Thessaloniki bekommen.
Grenumzübergang Alexandropoulis- Ipsala.
Next Step- PCR Test in Kars/Osttürkei, um nach Georgien zu kommen.
Alle Menschen absolut freundlich. Sind froh mal wieder Bleichgesichter zu sehen :lol:
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 2165
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Next

Return to Reisepartnerbörse / Travel Buddies

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests