Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?    

Kraftstoffe, Öle, Spritsparen, Additive, Alternative Kraftstoffe usw.

Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby Lucky Landei » Tue 20. Apr 2021, 18:34

Hallo zusammen,

laut Temperaturanzeige im Cockpit wird das Kühlwasser bei meinem kürzlich erworbenen HZJ75 nicht richtig warm, Zeiger pendelt sich bei ca. 1/3 ein. Ich will somit jetzt einmal das Thermostat prüfen, ggf. tauschen und muss in diesem Zuge das Kühlwasser erneuern. Derzeit ist ein grüner Kühlerfrostschutz drin, welcher wohl noch vom Vorbesitzer eingefüllt wurde.

Der freundliche Verkäufer im KFZ-Zubehör hatte jedoch keine ausreichende Menge mehr da und meinte, ich könne aber auf jeden Fall Prestone verwenden, das passe immer.
In der Betriebsanleitung des LC steht lediglich, der Frostschutz müsse auf Ethylenglykol-Basis sein. Laut Prestone-Homepage ist es dies auch.

Hat jemand Erfahrungen mit Prestone Kühlerschutz im 1HZ-Motor? Oder sollte man das sogar vielleicht auf keinen Fall verwenden?

Vielen Dank für Antworten auf diese sicherlich für die meisten von Euch recht banale Frage. Ich bin halt erst seit Kurzem dabei.

Grüße
Lukas
User avatar
Lucky Landei
 
Posts: 23
Joined: Tue 23. Feb 2021, 23:05

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby cruisermax » Tue 20. Apr 2021, 18:41

Hi Lukas,
das mit der Temperaturanzeige ist normal. Da gibt es auch schon einige Beiträge dazu.

Bergab geht sie runter bis fast auf Null, bergauf unter Last bis max. zur Mitte.

Hat mich am Anfang auch verwundert.

Es ist natürlich trotzdem nicht verkehrt hin und wieder das Kühlwasser zu tauschen.

Gruß, Max
cruisertourost.blogspot.com
User avatar
cruisermax
 
Posts: 233
Joined: Tue 22. May 2012, 23:16
Location: Ulm

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby Lucky Landei » Tue 20. Apr 2021, 18:48

Ah, okay. Hatte so was auch schon mal gehört, jetzt wo du es sagst. Irgendwo hatte ich gelesen, es soll zwei Versionen gegeben haben, wobei sich bei der einen die Nadel bei der Hälfte und bei der anderen darunter einpendelt.
Vielen Dank!

Als ich beim Vorbesitzer noch mal nachfragte, sagte dieser, die Nadel habe sich immer so fast bei der Hälfte eingependelt. Da bin ich skeptisch geworden. Da ich eh wechseln wollte und mit einem kleinen Thermostatausbau und -Test auch das Auto besser kennenlerne, werde ich es aber dennoch mal in Angriff nehmen.
User avatar
Lucky Landei
 
Posts: 23
Joined: Tue 23. Feb 2021, 23:05

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby GRJ78 » Tue 20. Apr 2021, 19:29

Schraub net so viel, fahr lieber erstmal paar Zehntausend. Dann versteht ihr 2 Euch viel besser ;)

Viel Spass mit dem neuen Cruiser!

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 2075
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby Lucky Landei » Wed 21. Apr 2021, 22:02

Mmmmh, vermutlich war meine Frage nach der Verträglichkeit wohl tatsächlich etwas zu banal. :ka:
Vielleicht hat aber ja doch noch jemand von Euch eine Empfehlung, bevor ich die Brühe auf gut Glück einfülle.
Mein nicht gesicherter Wissensstand ist, dass man egal bei welchem Fahrzeug tunlichst immer wieder Kühlerfrostschutz derselben Farbe einfüllen sollte, sowohl beim Auffüllen als auch beim Austausch.
User avatar
Lucky Landei
 
Posts: 23
Joined: Tue 23. Feb 2021, 23:05

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby landcruiser » Wed 21. Apr 2021, 22:41

So banal wie der ständige Hinweis auf die Suchmaschine.
Schrauben macht vielleicht mehr Spaß, aber Lesen der Beiträge zu den Themen der letzten 20 Jahre ist oft recht hilfreich.
Und die meisten Leute haben sich mit dem Niederschreiben ihrer Erfahrungen auch recht viel Mühe gegeben.
Man könnt sich ja mal überlegen das zu Lesen bevor man ständig die gleichen Fragen stellt.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15663
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby Lucky Landei » Wed 21. Apr 2021, 23:06

landcruiser wrote:So banal wie der ständige Hinweis auf die Suchmaschine.
Schrauben macht vielleicht mehr Spaß, aber Lesen der Beiträge zu den Themen der letzten 20 Jahre ist oft recht hilfreich.
Und die meisten Leute haben sich mit dem Niederschreiben ihrer Erfahrungen auch recht viel Mühe gegeben.
Man könnt sich ja mal überlegen das zu Lesen bevor man ständig die gleichen Fragen stellt.

Nichts für ungut, aber zu Prestone Kühlerschutz habe ich hier nirgends was gefunden. Vielleicht kenne ich mich auch mit etwaigen erweiterten Suchmöglichkeiten hier als Neuling noch nicht so aus, dann tut es mir Leid. Ansonsten wäre ich für einen Link zum relevanten Thread dankbar. Im Übrigen bin ich sehr beeindruckt von der Menge und Qualität des geballten Wissens hier im Forum, welches über die Jahre mühsam zusammengetragen wurde und konnte so schon zahlreiche Fragen für mich beantworten.

Schöne Grüße
Lukas
User avatar
Lucky Landei
 
Posts: 23
Joined: Tue 23. Feb 2021, 23:05

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby landcruiser » Wed 21. Apr 2021, 23:14

Allein "Kühlerfrostschutz" liefert 86 Treffer, ist ja nun nicht so schwer ...
Man könnte ja mal bei solch "banalen" Dingen mal etwas Eigeninitiative entwickeln.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15663
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby Lucky Landei » Wed 21. Apr 2021, 23:34

Wie gesagt, mir ging es explizit um Prestone, da es laut Verkäufer für jegliche Motoren egal welchen Alters, Bauart und Fabrikats passend sein soll. Kam mir seltsam oder zumindest ungewöhnlich vor.

Egal. Anstatt zu Erkenntnis führt der Thread aber wohl nur zu Ärger, sodass wir es dann wohl besser dabei belassen.

Schöne Grüße
Lukas
User avatar
Lucky Landei
 
Posts: 23
Joined: Tue 23. Feb 2021, 23:05

0 persons like this post.

Re: Prestone Kühlerschutz @ 1HZ Motor?

Postby fsk18 » Thu 22. Apr 2021, 10:14

Lucky Landei wrote:Wie gesagt, mir ging es explizit um Prestone, da es laut Verkäufer für jegliche Motoren egal welchen Alters, Bauart und Fabrikats passend sein soll. Kam mir seltsam oder zumindest ungewöhnlich vor.


PRESTONE gibt Garantie das es zu allen verfügbaren Kühlmitteln passt, es ist universell - und ja das PRESTONE ist im fall der Fälle die Wahl wenn nichts anders verfügbar weil z.b. bereits eingefüllte Mittel nicht auf den Ursprung zurückverfolgen lassen.

"Rasengrünes" Kühlmittel ist mir bisher nur bei MAzda und Nissan als Originalersatzteil unter gekommen. Im Zubehör/Aftermarket ist eher blau-grün (G11/G48) oder Rosa-rot (G12/G13/G30) zu finden. Gelbes gibt es auch noch, aber im Zubehör auch schlechter verfügbar.


Prestone Kühlerschutz

Prestone Kühlerfrostschutz ist mit jedem farbigen Kühlerfrostschutz mischbar.
kann bei jedem PKW Fabrikat und Modell hinzugegeben und eingefüllt werden.
Für Diesel– und Benzinmotoren.
Schützt vor Einfrieren, Überhitzen und Überkochen.
Schützt Aluminium und alle anderen Metallteile des Motors bis zu 5 Jahren oder 240.000 km.
Bietet eine silikat– und phosphatfreie Zusammensetzung für lang anhaltenden Korrosionsschutz.
Prestone kann jedem gängigen Kühlmittel beigemischt werden, ohne dessen Farbe wesentlich zu verändern.
Dekra zertifiziert.
Erhältlich als Konzentrat in Gebinden von 1 L bis 205 L und als Fertiggemisch im 1 L Gebinde.
Prestone ist auch einsetzbar mit den Standards VAG G12, G12+, G12++ und G13.
Mischverhältnis Konzentrat: 50:50 Frostschutz bis -37°C, 70:30 Frostschutz bis -60°C.

Prestone erfüllt oder übertrifft die Leistungsanforderungen für Kühlmittel der Erstausrüster, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

GM 6277M
GM 1825M
Chrysler MS 7170
Ford ESE M 997B44-A
Mazda MES MN 121D
Mitsubishi ES-X64217
Nissan /Samsung NES-M-5059
Toyota JIS K 2234
VW TL-774F / TL-774G

https://www.holtsauto.com/de/produkte/p ... lerschutz/
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4544
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.


Return to Kraft- und Schmierstoffe / Fuels and Lubricants

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests