Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Rückfahrkamera? Empfehlungen?    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby peter_rookie » Thu 24. Nov 2022, 16:24

danke, das klingt auch gut.
2 Sekunden ist im echten Leben schon viel :-)
ich hatte mal eine dashcam montiert, da ich einen RHD habe, dachte ich damit etwas links an den vor mir befindlichen Fahrzeugen vorbeisehen zu können (in erster Linie LKW, über normale PKWs sehe ich auch so drüber).
war glaub ich 7Mai oder so ähnlich, super einfach am handy verbunden, scharfes Bild, ABER, das bild kam um 2 Sekunden verzögert an..... also keine Überholhilfe wie gedacht. unbrauchbar.
beim Reversieren sicher auch problematisch falls verzögert.... aber solang es nur ein wenig dauert bis sie live ist, solls gut sein
in torque we trust
peter_rookie
 
Posts: 4749
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby finnlux » Thu 24. Nov 2022, 21:03

Moin!

Da meine Cockpitplanung bzgl. Navi und Radio, Tablet, wasauchimmer, noch nicht abgeschlossen ist, ich aber wegen der Wohnkabine und der eingeschränkten Sicht nach hinten dringendst eine Rückfahrkamera wollte, habe ich mich auf die Schnelle für die "kabellose" Funkkamera Autovox W7 entschieden. Für knapp 100€ keine schlechte Wahl, meine ich. Zahlreiche (vermeintlich) gute Bewertungen auf diversen Portalen, einfach anzubauen, und ein hervorragender (schon getestet...) guter Kundenservice. Der Importeur des Chinakrachers ist wohl auch ziemlich kulant bei Austausch von Ausschuss.
Die Stromversorgung des Displays habe ich 'von hinten' am Zigarettenanzünder angeschlossen (mit Zündungsplus), die Stromversorgung der Kamera (auch Zündungsplus) am Pin 10 der 13-poligen Anhängersteckdose. Funktioniert bis jetzt hervorragend, Zündung an, Kamera da. Immer, nicht nur beim Reversieren oder bei Licht an. Weil ich fahre auch mal ohne Licht an und auch nicht immer rückwärts.
Der Sender der Kamera liegt in der Wohnkabine (jaaa, dazu habe ich die Kabine perforiert ;) ), tut dem Ganzen aber kein Abbruch, die Übertragung ist ruckelfrei.
Fazit: Ich bin zufrieden. Installation ist einfach und schnell. Preis- Leistungsverhältnis passt, Auflösung ist okay, ich weiß aber nicht, was teurere Systeme können. Fetzt für'n Hunni.

Zum Bild: Die Perspektive täuscht. Das Display ist nicht wesentlich größer als der dort vormals vorhandene Rückspiegel und schränkt die Sicht aus dem Frontfenster nicht ein.
Image

Schönen Gruß,
finnlux
NORDISCH BY NATURE !
User avatar
finnlux

Luxhill Native

 
Posts: 1075
Joined: Sat 9. Apr 2005, 15:06
Location: NRWOWL

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby peter_rookie » Thu 24. Nov 2022, 21:46

klingt auch gut.
jetzt überlege ich, ob ich nicht auch etwas kabelloses nehme, das ich dann abwechselnd im cruiser oder delica verwenden kann? oje....zuviele Optionen

Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk
in torque we trust
peter_rookie
 
Posts: 4749
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby finnlux » Thu 24. Nov 2022, 22:10

Moin Peter,

bzgl. der Austauschmöglichkeit hinsichtlich des Autovox W7 kann ich dir den Zahn ziehen. Die Kabelei des Displays und der Kamera sind fest installiert. Ob du die Teile einzeln bestellen kannst, mag ich mal in Frage stellen. Aber für eine Hunni je Komplettsystem würde ich mir die Frage nicht stellen...


Schönen Gruß,
finnlux
NORDISCH BY NATURE !
User avatar
finnlux

Luxhill Native

 
Posts: 1075
Joined: Sat 9. Apr 2005, 15:06
Location: NRWOWL

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby RobertL » Thu 24. Nov 2022, 23:10

Hmmh - der "Hunni" für dieses Teil ist wohl auch schon ein wenig her. :ka:
lg Robert
------------------------------------
Chevy Van G20 4x4 Pathfinder
User avatar
RobertL
 
Posts: 16108
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby peter_rookie » Fri 25. Nov 2022, 07:55

so gesehen auch egal, im cruiser hab ich selten das Problem, da werden Längsparkplätze grundsätzlich vermieden und da seh ich noch bissl was raus.
Tatsächlich bin ich mit dem ja so gut wie nie im städtischen Bereich,
ja, alles wird teurer, sogar die technik von gestern, kaum zu glauben...
na heute ist noch black friday, irgendwas muss es wohl werden....


Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk
in torque we trust
peter_rookie
 
Posts: 4749
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby Sard-Lux » Fri 25. Nov 2022, 10:09

peter_rookie wrote:klingt auch gut.
jetzt überlege ich, ob ich nicht auch etwas kabelloses nehme, das ich dann abwechselnd im cruiser oder delica verwenden kann? oje....zuviele Optionen

Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk


Den Auto-Vox CS2 den ich habe kostet eben 95.95€, der W7 mir Rabatt 119.99€

Wenn Du ein Stecker für die 12V der Kamera fest verbaust und eine leicht demontierter Halterung für die Kamera bastelst kannst du den CS2 problemlos von einem zum anderen Fahrzeug wechseln.
Die einzigen Kabel sind:
1 Zigarettenkabel für den Monitor
1 Stromkabel für die Kamera die eben an Rückfahrlicht oder Positionslicht verbunden wird.

Die CS2 funktionierte bestens vom Armaturenbrett des Amarok zum 10 Meter weiter hinten liegenden Heck des Wohnwagens.

Chris
2022 2.8L Hilux Extra Cab Invincible Grey
Verendet oder Verkauft:
Lada Niva - BJ70 - LR Discovery - Isuzu D-Max - Ford Explorer - RAM 1500 - Dodge Dakota - VW Amarok
Sard-Lux
 
Posts: 234
Images: 5
Joined: Sun 29. May 2022, 20:39

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby peter_rookie » Fri 25. Nov 2022, 10:50

Sard-Lux wrote:
peter_rookie wrote:klingt auch gut.
jetzt überlege ich, ob ich nicht auch etwas kabelloses nehme, das ich dann abwechselnd im cruiser oder delica verwenden kann? oje....zuviele Optionen

Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk


Den Auto-Vox CS2 den ich habe kostet eben 95.95€, der W7 mir Rabatt 119.99€

Wenn Du ein Stecker für die 12V der Kamera fest verbaust und eine leicht demontierter Halterung für die Kamera bastelst kannst du den CS2 problemlos von einem zum anderen Fahrzeug wechseln.
Die einzigen Kabel sind:
1 Zigarettenkabel für den Monitor
1 Stromkabel für die Kamera die eben an Rückfahrlicht oder Positionslicht verbunden wird.

Die CS2 funktionierte bestens vom Armaturenbrett des Amarok zum 10 Meter weiter hinten liegenden Heck des Wohnwagens.

Chris


cool, danke!
in torque we trust
peter_rookie
 
Posts: 4749
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby peter_rookie » Fri 25. Nov 2022, 11:12

da konnte ich nun nicht widerstehen
https://smile.amazon.de/dp/B09DKNJZP9?p ... yp_imgToDp
70 euro mit den extra 2 jahren schutz...
bin gespannt
in torque we trust
peter_rookie
 
Posts: 4749
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby Sard-Lux » Fri 25. Nov 2022, 11:18

Na dann viel Spass und sicheres Fahren damit!
Chris
2022 2.8L Hilux Extra Cab Invincible Grey
Verendet oder Verkauft:
Lada Niva - BJ70 - LR Discovery - Isuzu D-Max - Ford Explorer - RAM 1500 - Dodge Dakota - VW Amarok
Sard-Lux
 
Posts: 234
Images: 5
Joined: Sun 29. May 2022, 20:39

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby peter_rookie » Fri 25. Nov 2022, 11:21

ich werde berichten :-)
danke!
in torque we trust
peter_rookie
 
Posts: 4749
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Rückfahrkamera? Empfehlungen?

Postby Nordland-Virus » Sat 26. Nov 2022, 15:00

Nordland-Virus
 
Posts: 281
Joined: Mon 19. Oct 2020, 09:27
Location: in der Nordheide

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests