Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Sensor Gaspedal J100    

1999 - 2007

Sensor Gaspedal J100

Postby HJBJ » Thu 9. Jul 2020, 12:22

Hallo Leute,

jetzt hat es mich auch mit dem Sensor am Gaspedal erwischt, war wie bei den anderen auch. Während der Fahrt plötzlich keine Gasannahme mehr und aufleuchten der Warnlampe. Nach Abstellen des Motors war wieder alles ok.

Fehlerauslesung beim Toyotahändlers ergab folgende Meldung: Code19(2), Schaltkreis des Gaspedal-
Positionssensors (IDL-Schalter/-Bereich)

In den Beiträgen, die bereits zum Thema geschrieben wurden, haben einige berichtet, dass der Fehler nur einmal aufkam und dann nie wieder. Auch könnte der Fehler an korrodierten Steckern liegen.
Angenommen, die Überprüfung der Stecker ergibt nichts ungewöhnliches, stehe ich vor der Entscheidung den Fehler durch Austausch des Pedals inkl. Sensor für ca. 1050 € (nur Material,Toyotahändler, ca. 350 $ bei Partsouq) durchführen zu lassen. Oder ich hoffe auf gleiches Glück wie die anderen.
Solange ich daheim rumfahre kann man es wagen, aber für die geplante Urlaubsfahrt in ein paar Wochen sieht die Sache anders aus?
Wie ist eure Einschätzung? Geld investieren und Sache ist definitiv erledigt? Ich hatte beim Gespräch mit dem Toyotahändler nicht das Gefühl, dass man dort durch Überprüfung/Messung am Gaspedal/Sensor den Fehler eindeutig zuordnen kann.

Viele Grüße

Siegfried
HJBJ
 
Posts: 182
Joined: Tue 12. Apr 2005, 11:16

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby TheDarkOne » Thu 9. Jul 2020, 16:04

Ich gehöre auch zu denen die es erwischt hatte. Bei mir war der Fehler auch nicht einmalig, sondern kam dann extrem oft wieder. So ca. alle 10 bis 15 km. Geholfen hatte bei mir nur der Wechsel des Gaspedals.
Aber ich bin ded Meinung das ich einen anderen Fehlercode hatte. Aber da gibt es ja auch mehrere Möglichkeiten.

ICH würde mir das Gaspedal Endweder bei partsouq.com oder bei AAI in den Niederlanden besorgen.
AAI ist zwar im ersten Moment etwas teurer aber bei partsouq.com kommen ja auch noch Steuer und Zoll dazu.
Einbau geht auch selber. Sind, glaube ich, 3 Muttern und 2 Stecker.
Zwar recht eng im Fußraum aber es geht.
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 409
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby HJBJ » Thu 9. Jul 2020, 16:42

Hi,

danke für die Antwort. Muss man beim Einbau dann nichts kalibrieren? ich meine ich hatte da was in den alten Beiträgen gelesen.
Bei Partsouq werden für meinen Typ zwei Pedale angeboten, eines für 303$, das aber nicht lieferbar ist und das andere für 357$. Da ist die Auswahl dann schon festgelegt.

Muss ich jetzt mal schauen, was ich mache.

Mir ist im Moment nur wichtig, dass der Fehler wirklich am Pedal liegt

Viele Grüße

Siegfried
HJBJ
 
Posts: 182
Joined: Tue 12. Apr 2005, 11:16

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby HJBJ » Thu 9. Jul 2020, 17:32

Hi TheDarkOne,

hast du dann das ganze Pedal getauscht oder vom Avensis nur den Sensor genommen?

Viele Grüße

Siegfried
HJBJ
 
Posts: 182
Joined: Tue 12. Apr 2005, 11:16

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby Drecksau » Thu 9. Jul 2020, 17:50

Moin mitoanand,

Da das Problem ja anscheinend 'öfter' vorkommt: bei welchen KM-Ständen kam das vor?
Vielleicht könnten die Betroffenen hier die KM-Stände posten.
Ggf auch welches Baujahr. Vielleicht lässt sich daraus ja auch etwas ableiten.


Vielleicht lässt sich hieraus eine gewisse Vorhersage für die anderen, noch nicht betroffenen 100er daraus ableiten... und man könnte sich so'n Teil schon mal auf Vorrat hinlegen.
Denn hier und da werden die 100er Ersatzteile schon mal knapp....
Wurde hier jedenfalls letztens in einem Post geschrieben, wo es um irgendeine BlackBox ging, meine ich.

Teilweise ist es ja anscheinend auch auf Korrosion zurück zu führen...
Vielleicht könnte man da auch vorbeugend etwas machen...?

Ich hatte eh mal vor eine Art Umfrage zu machen, wann wer welches Problem mit dem 100er hatte (und wie behoben), um so ggf eine entsprechende Liste zu machen, woraus man vorbeugende Maßnahmen ableiten könnte.

Grüsse, Peter
User avatar
Drecksau
 
Posts: 595
Images: 0
Joined: Fri 2. Jan 2015, 11:12
Location: Neuss

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby HJBJ » Thu 9. Jul 2020, 19:43

Hi Peter,

mein LC hat jetzt 309.000 km drauf und ist aus dem Baujahr 2002. Die beiden Stecker im Motorraum waren ohne erkennbare Korrosion. Den Stecker im Fußraum habe ich noch nicht runter gehabt, kann mir aber hier kein Feuchteproblem vorstellen.


Viele Grüße

Siegfried
HJBJ
 
Posts: 182
Joined: Tue 12. Apr 2005, 11:16

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby TheDarkOne » Thu 9. Jul 2020, 20:21

Ich hatte das ganze Pedal bei AAI bestellt.
Ja es muss Kalibriert werden, ist aber recht einfach, irgendwo gibt es auch ne Anleitung, ich bin der Meinung, 10min die Batterie abklemmen, dann anklemmen, Zündung anmachen und dann langsam das Pedal durchtreten, dann Zündung wieder ausmachen, fertig.

Fehlercode bei mir waren:
P1120 Accelerator Pedal Position Sensor Circuit
P1121 Accelerator Pedal Position Sensor Range/Performance Problem

mit dem Fehlercode den du hast kann ich leider nichts anfangen.

Laufleistung war bei mir ähnlich, ich glaube irgendwas zwischen 320tkm bis 330tkm, hab übrigends auch einen von 2002.
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 409
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby GRJ78 » Thu 9. Jul 2020, 21:01

Ist das Gaspedal J10 spezifisch oder in vielen anderen Toyotas auch verbaut?

Irgendwo stand mal etwas vom Avensis...

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 2663
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby TheDarkOne » Thu 9. Jul 2020, 21:57

mein Wissensstand (keine Garantie auf Richtigkeit!!!)

angeblich sol ldas Gaspedal vom Avensis T22 2.0 Diesel identisch sein, bzw das Poti (das gar kein Poti ist) an dem Gaspedal. Leider ist es fast genau so schwer eins von dem Avensis zu bekommen wie vom J10.
Sonst hätte ich das damals getestet...
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 409
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby HJBJ » Tue 14. Jul 2020, 18:58

Hallo Leute,

nun bin ich ein wenig weitergekommen in der Sache. Ich hatte das Glück ein gebrauchtes Gaspedal vom Avensis T22 für 25 € in ebay zu bekommen. Die Nummer auf dem Avensis Poti und die vom Poti meines J100 sind identisch.
derzeit prüft meine Toyo-Werkstatt den gebrauchten Avensis-Poti, ob der auch ok ist.
Außerdem habe ich die Info von der Werkstatt erhalten, dass das Poti einzeln für ca. 350 € bei Toyota zu beziehen ist. Aber laut Toyota nicht für den J100 zu verwenden ist. Da es die gleichen Bauteile sind wird das wurscht sein. Damit hat der Poti einzeln ca. den Preis für ein Pedal+Poti bei Partsouq. Da aber niemand das Pedal wirklich braucht, ist der Bezug beim Toyota-Händler wohl einfacher. Das passende Pedal+Poti für den J100 liegt bei ca. 1050 €. Ich melde mich wieder.

Die Fehlermeldung ist übrigens nicht wieder gekommen. Trotzdem bleibt ein ungutes Gefühl, wenn ich an die Urlaubsfahrt denke.

Viele Grüße

Siegfried
HJBJ
 
Posts: 182
Joined: Tue 12. Apr 2005, 11:16

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby TheDarkOne » Tue 14. Jul 2020, 21:55

Nur was o beiläufig erwähnt, daa Poti an Gaspedal ist kein Poti sondern ein Hallgeber.
Würde mich interessieren wie die den testen... Durchmessern geht da nicht so einfach!
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 409
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby thores » Tue 14. Jul 2020, 22:12

TheDarkOne wrote:Würde mich interessieren wie die den testen... Durchmessern geht da nicht so einfach!


Infos zur Funktion und Prüfung am Beispiel eines Mercedes:
https://www.hella.com/techworld/de/Tech ... nsor-3851/
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image

Search. Drive. Smile.
User avatar
thores

Gesundheit!

 
Posts: 10623
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby HJBJ » Mon 20. Jul 2020, 17:23

Hallo Leute,

mein Wagen hatte heute TÜV-Termin (ohne Mängel durchgekommen) beim Toyotahändler. Bei der Gelegenheit wurde der Sensor/Poti/Hallgeber nochmal geprüft und der Fehlerspeicher ausgelesen. Alles war ok. Ich habe mich jetzt nicht weiter mit der Prüfung des Bauteils beschäftigt, ich vertraue jetzt an der Stelle darauf, dass alles passt. Es wurde lediglich festgestellt, dass eine Befestigungsschraube nicht richtig fest war. Evtl. hat sich durch das Langloch irgendetwas verstellt?
Bisher ist das Problem nicht wieder aufgetaucht.

Viele Grüße

Siegfried
HJBJ
 
Posts: 182
Joined: Tue 12. Apr 2005, 11:16

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby Sirmike » Fri 24. Jul 2020, 17:19

Meins war auch bei 300tkm hin.
Ich würd es einfach tauschen und gut ist.
Immer im Hinterkopf zu haben dass der Wagen plötzlich kein Gas mehr annimmt ist ja auch bescheiden.

Meinen Erfahrung dazu habt ihr bestimmt gesehen:
http://forum.buschtaxi.org/hdj100-motorlampe-und-notlauf-t61926.html
Sirmike
 
Posts: 701
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Sensor Gaspedal J100

Postby HJBJ » Wed 23. Dec 2020, 13:53

Hi,

ich möchte mein Problem nochmal aufgreifen, da es immer noch nicht gelöst ist. Zum derzeitigen Stand:
Ich hatte in ebay ein gebrauchtes Gaspedal vom Avenis erworben und das Poti einbauen lassen. Eine Zeitlang war es gut, aber in der letzten Vergangenheit kam wieder das Problem mit Notlaufbetrieb. Das Auto habe ich dann bei einem Toyo-Händler wieder abgegeben. Nach Aussage wurde das Austtausch-Poti geprüft, es sei ok. Alle Kabelverbindungen bis zu einem Steuergerät wären auch ok. Nun könnte es an einem Steuergerät liegen. Gemäß Leitfaden von Toyota muss das Steuergerät geprüft werden, Toyota gibt hierzu aber anscheinend keinen Hinweis. Der Werkstattmeister hat nun Jemanden gefunden, der das Steuergerät prüfen kann. Nun warte ich auf das Ergebnis, da ich kein neues Steuergerät für 2.300 € auf Verdacht einbauen lassen will. Wie seht Ihr die Sache?
Auch ziehe ich in Erwägung, dass das gebrauchte Poti ebenfalls defekt ist. Kann man (Toyota) das Poti nun 100% auf Funktion prüfen?


(Auf Partsouq find ich das passende Steuergerät nicht)

Grüße

Siegfried
HJBJ
 
Posts: 182
Joined: Tue 12. Apr 2005, 11:16

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests