Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Starkes Abschleppseil, wo kaufen?    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby Detlef123 » Mon 20. Jul 2020, 18:10

Siehe Foto, mein Abschleppseil ging kaputt. Nun suche ich wieder so eines, bestens das gleiche. Ich meine, ich hätte es mal gekauft auf Grund einer Empfehlung hier in diesem Forum, weiss aber nicht mehr woher. Das Seil ist echt richtig dick, kommt auf dem Foto nicht so recht zur Geltung. Wer kann weiter helfen?
Attachments
Seil 3.jpg
Detlef123
 
Posts: 267
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby FrankBerlin » Mon 20. Jul 2020, 18:19

https://www.paddockspares.com/pm691-kin ... offer.html
Das selbe/gleiche bekommst du bei diversen deutschen Händlern mit "etwas" Aufschlag:
https://www.mehari-offroad.de/bergeseil ... -bruchlast
Ich bin ja immer für etwas detailliertere Infos zu haben:
wie hats'n das Teil kaputtgekriegt? Wo ist es defekt?
HZJ78 (2006) seit 2010
User avatar
FrankBerlin
 
Posts: 402
Joined: Sun 9. May 2010, 10:48
Location: Berlin

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby Detlef123 » Mon 20. Jul 2020, 18:55

Ach das ging schnell, danke!
Kaputt ging es, als wir einen Wurzelstock ausreissen wollten. Er hat gewonnen. Das Seil war zu lang, ich habe einen Palstek gemacht zur Einkürzung, gerissen ist es IM Knopf drin. Gefühlt erstaunlich. Man hört immer wieder, ein Knopf sei eine Schwächung des Seiles im Gegensatz zum Spleiss. Hier hat die Praxis die Theorie bestätigt.
Detlef123
 
Posts: 267
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby GRJ78 » Mon 20. Jul 2020, 18:58

Nur so als Info falls ihr aneinander vorbeischiebt: der verlinkte ist kein Abschleppseil sondern ein „Snatch-rope“, also ein kinetisches Seil.
Damit auf keinen Fall Wurzeln oder andere Sachen ausreißen!!!

Suchst du ein starres Abschleppseil/Gurt oder ein Snatch-strap/rope?

Das muss man klar unterscheiden sonst macht es schnell aua....
GRJ78
 
Posts: 1626
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby _Malte_ » Mon 20. Jul 2020, 19:02

Man hört immer wieder, ein Knopf sei eine Schwächung des Seiles im Gegensatz zum Spleiss. Hier hat die Praxis die Theorie bestätigt.

Das stimmt. Knoten reduzieren grundsätzlich die Reißfestigkeit je nach Seiltyp auf etwa
50-70 %.
Ebenso an zu dünnen Schäkeln oder Karabinern.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2383
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby Detlef123 » Mon 20. Jul 2020, 19:21

Was ist ein Snatch-rope? Unterschied zu Abschleppseil?

Ich habe mit dem verlinkten Seil schon schwere Fahrzeuge abgeschleppt, ging sehr gut. War das nicht bestimmungsgemäss?

Ja, Wurzeln ausreissen tue ich damit nicht mehr, das Seil kostet doch ein paar Euro :-) Oder nur noch schwächere Wurzeln, bei denen das Seil gewinnt.
Detlef123
 
Posts: 267
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby _Malte_ » Mon 20. Jul 2020, 19:24

Das Ding ist elastisch. Speichert beim Anziehen langsam die Energie und gibt sie bei Entlastung wieder ab.
Damit kann man mit Schwung anziehen. Quasi Gummibandeffekt.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2383
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby Detlef123 » Mon 20. Jul 2020, 19:27

OK, elastisch ist gut im Gelände, man kann mit Schwung anziehen, so weit klar. So wie ich GRJ78 verstehe, ist ein Abschleppseil nicht elastisch oder soll es zumindest nicht sein. Wieso? Ist Elastizität beim Abschleppen schlecht? Oder nicht schlecht sondern unnötig?
Detlef123
 
Posts: 267
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby _Malte_ » Mon 20. Jul 2020, 19:30

Weil bei Abschleppseilen die Länge (der Abstand zwischen den Fahrzeugen) vorgeschrieben ist und sich nicht bedeutend ändern darf.
Elastizität ist wahrscheinlich zu unruhig beim Abschleppen. Vermute ich.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2383
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby TimHilux » Mon 20. Jul 2020, 19:39

Zum Einen gibt es Vorschriften (wie oben) bei "STVO-Abschleppseilen" zum anderen muss man damit umgehen können.
Bei einer Snatch-Rope wird der Ruck wenn du ins Seil fährst abgepuffert und die Energie im Seil gespeichert und langsamer frei gegeben. Ist also Material schonend.
Das bedeutet aber auch , wenn der Abschleppende stehen bleibt ist die Energie nich raus sondern das abgeschleppte Fahrzeug wird weiter gezogen. Sowas kann mal böse ausgehen.

Bei Verwendung an statischen Objekten die ein bestimmtes "Losbrechmoment" haben wirkt das Seil dann nach dem los brechen als Gummiband und zieht den Gegenstand auf das Zugfahrzeug zu. Bei obigen Seil im blödesten Fall mit 12 Tonnen.
So ein Wurzelstock der mit der Kraft von 12 Tonnen auf das Auto zufliegt kann schon mal Schäden verursachen. Unter Umständen geht einem die ganze Bergungskonstruktion dann noch mal durch den Kopf :alarm:

Niemal elastische Seile oder Bänder an festen Gegenständen festmachen außer beim Bungee.

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, BP51, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6856
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby Detlef123 » Mon 20. Jul 2020, 20:00

Hm, jetzt bin ich verwirrt. Das Abschleppen eines ca. 6 to schweren Fahrzeuges auf der ebenen Teerstrasse ging mit dem Seil sehr, sehr gut. War total angenehm zu fahren.

Tims letzter Satz würde bedeuten, dass man auch im Gelände nicht mit Kinetikseilen arbeiten darf, die beiden Fahrzeuge sind ja feste Gegenstände.

Gesetz: wo steht geschrieben, dass der Abstand beim Abschleppen vorgeschrieben ist? Wo steht geschrieben, dass sich die Länge des Seiles nicht ändern darf? Bitte richtig verstehen, ich zweifle das nicht an aber möchte es gerne im vollen Wortlaut im Gesetz lesen.
Detlef123
 
Posts: 267
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby _Malte_ » Mon 20. Jul 2020, 20:03

https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__43.html

Also max. 5m. Kürzer darf dann wohl, geht bei Seilen aber auf Kosten der Reaktionszeit.....
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2383
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby Detlef123 » Mon 20. Jul 2020, 20:19

Danke. Da lese ich nicht, dass sich die Länge des Seiles nicht verändern darf. Geht ja auch nicht, jedes Seil wird gedehnt, ist nur die Frage wie viel.

Ups, 5m ist arg kurz. Ich hatte mit 8m abgeschleppt und es fühlte sich sehr gut an, auch um den Kreisel. Dann müsste ich also mein 8m Seil doppelt nehmen, dann sind es aber nur 4m, das ist extrem kurz.

Ein roter Lappen oder so ist Pflicht, wusste ich nicht. Habe mich nie geachtet aber haben das normalerweise Abschleppseile?
Detlef123
 
Posts: 267
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby _Malte_ » Mon 20. Jul 2020, 20:25

Die haben meist so ein billiges Plastikfähnchen drübergezogen. Das, was immer als erstes kaputt oder verloren geht. :D

Bis 8 Meter gibts auch hier: https://www.bautechnikshop.de/Hebebaend ... is-10000kg

Die haben reichlich Sicherheit. So ein Ding habe ich in 5 Meter an Bord. Hatte ich früher am Kran benutzt.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2383
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Starkes Abschleppseil, wo kaufen?

Postby GRJ78 » Mon 20. Jul 2020, 20:35

Bitte informier dich über den fach- und sachgerechten Einsatz eines kinetischen Bergeseils.
Das ist nämlich kein Abschleppseil.
YouTube etc oder beim Fachhändler.
Das was du da so locker flockig machst, ist lebensgefährlich!

ZB hier in der Technikplaylist


https://www.youtube.com/playlist?list=P ... Eq0-2vBvh6

Oder in englisch


https://www.youtube.com/playlist?list=P ... 9Kry2WotwB
GRJ78
 
Posts: 1626
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Next

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests