Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Strassennavigation    

GPS, Satellitentelefonie usw.

Strassennavigation

Postby sscdiscovery » Sun 27. Jun 2021, 19:17

heute hat es mein Garmin DS 51 im Alter von 4 Jahren geputzt. Ich habe neue Updates über Wlan runtergeladen und kurz vor Ende zeigte es Fehler an. Also so wie vorgeschlagen das Update abgebrochen. Danach rien ne va plus, Bildschirm dunkel und erledigt. Auch ein Reset ohne Erfolg, gut da soll jetzt Garmin klären. Muss ja dann mit dem Update zusammenhängen.
Also habe ich mein alters Pearl Navi von 2001 oder so aktiviert. Das war lt. Datenstand zuletzt 2008 in Betrieb.
Kabel dran, eingeschalten und läuft.

Image

Image

Da sag mal einer, die Dinger taugen nichts, hat so um 40 Euro damals gekostet und war refubished oder ein Rückläufer. Jedenfalls werden oder haben das meine Garmins nicht geschafft, das 1390 hat es ja auch vor ein paar Jahren durch ein Update zerschossen und wurde durch Garmin aber wieder kostenlos gerichtet.
Mal sehen was sie jetzt antworten.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2243
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Sauerland, früher Vorarlberg

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby sscdiscovery » Wed 30. Jun 2021, 10:50

So nachdem Garmin es ja nicht schafft zu antworten habe ich gerade angerufen. Nach 30 Minuten Wartezeit dann die Erkenntnis, Garmin tauscht nur kostenflichtig aus. Wir sprechen hier von einem 3 Jahre alten Gerät, Kulanz/ Einsicht nicht erkennbar. Halt Servicewüste wie überall. Das 51-er ist ja definitiv beim Update zerschossen, mehr wie es laufen lassen und am Strom zu bleiben kann ich ja nicht. Das Angebot über ein repariertes gleichwertiges Gerät über 60 Euro habe ich vorliegen.

Ob ich das mache?? Nach 30 Jahren mit Garmin Geräten und der Unsicherheit das das andere Gerät ja vielleicht auch wieder die Garantie zwar übersteht, aber sich dann verabschiedet weiß ich nicht was ich machen soll. Vielleicht mal die Marke wechseln, andere haben auch schöne Töchter :-)

Ich bin am überlegen.


Gruss

Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2243
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Sauerland, früher Vorarlberg

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby se7en6 » Wed 30. Jun 2021, 12:13

Warum zig oder hunderte Euro den Geiern in den Rachen schmeissen, wenn ich mit einem mittelalten gebrauchten Smartphone und OsmAnd ein unschlagbares Preis-Leistung-Verhältnis habe. Alles anpassbar, monatliche Updates und ich kann sogar die Karte / POIs selbst korrigieren. Das habe ich gehört macht Garmin auch nicht auf Kundenanstoß.
LG Leon
Image
User avatar
se7en6
 
Posts: 358
Images: 0
Joined: Tue 27. Oct 2020, 20:29

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby Olli16 » Wed 30. Jun 2021, 14:30

Ich habe gerade auch neue Erfahrungen mit Garmin gemacht:

Mein erste Garmin (Nüvi 100) lief gut aber nach 8 Jahren ein (kostenpflichtiges) Kartenupdate? Lohnt nicht mehr. Ansonsten sehr zufrieden gewesen. Einstiegsmodell, günstig, zuverlässig und ausreichend schnell.

Mein zweites Garmin (Nüvi?? einfaches Einstiegsmodell) Funktionierte einigermaßen aber nach 4 Jahren defekt.

Mein neues Garmin (Drive 51) ebenfalls ein Einstiegsmodell. Nach 4 Wochen keine Sprachausgabe mehr. Und extrem langsam, Bildaufbau extrem lahm. Ansage "bitte rechts abbiegen" kommt erst nach der Kreuzung.
Auf Garantie gabs sofort ein neues Gerät. Ist ebenfalls viel zu langsam aber es funktioniert mehr schlecht als recht (noch).

Ich wünsche mir auch mein altes Nüvi 100 zurück (natürlich mit kostenlosem Kartenupdate)

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 733
Joined: Thu 16. Feb 2006, 23:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby Surfy » Wed 30. Jun 2021, 15:18

Im Hubb Forum hat es gestern auch einen f(l)oristen erwischt, bei einem Update eines Garmin Gerätes, bzw dabei gleich mit zwei Geräten:

https://www.horizonsunlimited.com/hubb/ ... ing-102021

Ich würde hier aktuell dazu raten, nicht zu aktualisieren.

se7en6 wrote:Warum zig oder hunderte Euro den Geiern in den Rachen schmeissen, wenn ich mit einem mittelalten gebrauchten Smartphone und OsmAnd ein unschlagbares Preis-Leistung-Verhältnis habe.


Auch ich kann das Smartphone empfehlen, für die Strassen Navigation ist aber "Here" für on/offline - oder gleich Google Maps in meinen Augen am besten geeignet.

Ich hatte auch schon mal über Here gebloggt. Da geht alles mit Hausnummer, Strassen-Namen und mit "in 50m links abbiegen" - alles was das Strassen-Navigations-Herz (in meinen Augen) begehrt. Und das kostenlos :bulb:

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1140
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby durchdickunddünn » Wed 30. Jun 2021, 17:51

Hi,

ich bin absoluter Fan von Locus Map, das kann mittlerweile auch navigieren, ist aber für Straßennavigation urspünglich nicht gemacht. Das merkt man der App noch an etlichen Stellen an.

Ich war deshalb aktuell versucht, zusätzlich HERE (gemeint ist Here WeGo, oder?) zu installieren. Seit dem letzten Update sind die Bewertungen von April - Juni 2021 nur katastrophal, meistens 1-Stern. Kann jemand zum aktuellen Stand aus eigener Erfahrung etwas sagen? Ich würde gerne vermeiden, mir jetzt eine Baustelle aufs Tablet zu laden.

Gruß Marian
durchdickunddünn
 
Posts: 14
Joined: Wed 17. Feb 2021, 15:50

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby Surfy » Wed 30. Jun 2021, 19:14

durchdickunddünn wrote:ich bin absoluter Fan von Locus Map, das kann mittlerweile auch navigieren, ist aber für Straßennavigation urspünglich nicht gemacht. Das merkt man der App noch an etlichen Stellen an.


Jep - jede App hat seine Stärken / Schwächen. Locus soll für das Gelände / Feld und Wiesentracks - recht gut sein?!

Ich war deshalb aktuell versucht, zusätzlich HERE (gemeint ist Here WeGo, oder?) zu installieren. Seit dem letzten Update sind die Bewertungen von April - Juni 2021 nur katastrophal, meistens 1-Stern. Kann jemand zum aktuellen Stand aus eigener Erfahrung etwas sagen?


Genau! Da müsstest Du jetzt vermutlich auch nach Android / iOS unterscheiden. Läuft unter iOS prima, auch aktuell. Cooles neues Design und neu auch Satelliten-Ansicht einstellbar. Man kann auch einfach ganze Länder (Weltweit) herunterladen - für den offline gebrauch.

Der neue Look ist manchen vielleicht zu modern? :ka:

Kann auch Stauumfahrung wenn man Online ist, gute Routenführung gibt es auch. Dort wo ich eine Datenflat habe nutze ich in der Regel Google Maps, weil die Stauumfahrung meinem Empfinden nach noch besser ist (mehrheitlich Raum Zürich seid Corona).

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1140
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby quadman » Wed 30. Jun 2021, 19:36

Moin.

Für die Straße ist TomTom unschlagbar, finde ich.
Im Toyota habe ich ein Nüvi, da ich da u.a. OSM Karten nutze. Mein eines Nüvi ist schon über 12 Jahre alt und tut immer noch seinen Dienst. Allerdings habe ich da schon den Akku gewechselt. Bei Topo-Karten merkt man, dass der Rechner sehr schwach ist...

Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 5399
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby sscdiscovery » Wed 30. Jun 2021, 19:57

Gut mit Datenflat und neuem Akku sollte es mit dem Handy auch kein Thema sein. Mein Akku vom Handy wurde voriges jahr noch innert der Garantie gewechselt, so prall ist er jetzt nach einem Jahr auch nimmer. Ich hatte das 51-er mal eine Zeitlang mit dem Handy wegen den Lifediensten gekoppelt. Auf langen Strecken ging der Akkuverbrauch aber dadurch in die Knie. Also nutze/ nutzte ich das 51-er nur noch mit DAB und nimmer mit Handy wegen den ständigen Staus.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2243
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Sauerland, früher Vorarlberg

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby landcruiser » Wed 30. Jun 2021, 22:04

Ich habe noch Garmin GPS II und V; bisher unverwüstlich, immer auf Tour als backup dabei.

Dann noch alte Nüvis 200 oder 205 in der Art (die mit dem kleinen Bildschirm) schön handlich für den Mietwagen laufen auch noch. Mit aktuellen OSM-Karten alles problemlos. Besonders langsam finde ich sie nicht; allerdings bin auch selten in Städten unterwegs, wo das lästig werden könnte.

Die neueren Nüvis mit dem großen Bildschirm ab ca. Nüvi 68 sind für mich Kernschrott. Haben nach einiger Zeit alle irgendwelche Macken.

Das Garmin drive smart 61 läuft sowohl mit DAB Verkehrfunk als auch mit smartphone Kopplung (Daten- und Stromverbrauch kein Problem) bisher ohne Aussetzer.

Alle Garmin Straßennavis haben aus meiner Sicht ein Problem: Man kann sich nicht mehr drauf verlassen. Die Routenführung ist je nach Einstellungen großer Mist. Z.B. bei "Autobahn vermeiden" werden anscheinend auch andere Straßen als Autobahn eingeordnet und damit nicht befahren.

Kann man echt vergessen; habs mehrfach reproduzierbar erlebt.

Mein Fazit: Früher waren Garmin Navis recht teuer aber gut und zuverlässig.

Alles was als Straßennavi mit größerem Bildschirm auf den Markt kam konnte man nach kurzer Zeit für Preise zwischen 50 - 100 € gebraucht kaufen.

Mehr waren die, die ich den Fingern hatten, auch nicht wert.

Ganz aktuelle hatte ich naturgemäß nicht mit dabei.

Sieht für mich so aus, als ob es nur noch aktueller Consumer-Schrott wäre.

Da kann man auf dem smartphone oder Tablet auch google maps online nutzen oder Sygic Voucher oder Navigator als offline.

Off the road nutze ich seit Jahren Locus pro oder wie immer das aktuell heißt mit allen möglichen Karten und Sat-Bildern (Danke für die Bilder anAndreas = Flashi :wink: ) auf dem smart phone oder immer noch dem ollen Samsung Tab von 2013 -> läuft.

Den Here Kram hab ich nach den Jubelgesängen damals auch probiert. Kartendownload auf dem iphone dauert Stunden wenn nicht gar Tage -> für mich Kernschrott; ist aber nur meine persönliche Laienmeinung. :cries:

Ich verlinke hier nicht auf Berichte auf meiner homepage. :biggrin:

Ich glaube die habe ich auch gar nicht dahin umgezogen ... :sheep:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15739
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby durchdickunddünn » Wed 30. Jun 2021, 22:09

Ok, ich fahre aktuell ein Lenovo Tab M10 FHD Plus mit Android 10, 4 GB RAM und 128 GB ROM. Zusätzlich noch eine SD-Card mit 256 GB drin. Die CPU ist ein Helio Octacore 2,3 GH. Also eigentlich richtig viel Power für viele Karten und Navigation. Ein Super Tablet für einen tollen Preis, ohne dafür Werbung machen zu wollen.

Aber halt Android (10). Version 11 noch nicht abrufbar für dieses Gerät. Für viele kleinere Softwareanbieter ist die Parallelentwicklung für IOS, Android und womöglich noch andere Plattformen einfach zu aufwändig und zeitlich kaum zu leisten. Leider nutzt es mir aber nichts, wenn es allein unter IOS gut läuft, denn mein stinkteures IPhone (obwohl auch schon zurückliegend Version 8) nehme ich nicht mit in Busch und Dreck.

Deswegen halt auch Locus und die Hardwarebeschaffung genau dafür. Für IOS entwickeln die erst gar nicht.
durchdickunddünn
 
Posts: 14
Joined: Wed 17. Feb 2021, 15:50

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby durchdickunddünn » Wed 30. Jun 2021, 22:14

War auf Surfys Post zu Android und IOs bezogen.
durchdickunddünn
 
Posts: 14
Joined: Wed 17. Feb 2021, 15:50

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby RobertL » Wed 30. Jun 2021, 22:56

Sygic - https://www.sygic.com/de

Vor 10 Jahren oder so habe ich von denen eine Version mit Lifetime-Kartenupdate für Europa für €69 oder so erworben. Karten zum runterladen, keine inline Verbindung nötig. Verwende ich nicht nicht immer, hat auch ein paar kleine Macken, bisher war ich aber recht zufrieden. Man kann damit auch praktisch zu 100% rein akustisch navigiert fahren. Die Ansagen sind so gut, dass man ohne Blick auf das Gerät den richtigen Weg findet. Hab ich mehrfach auf den Britischen Inseln praktiziert.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 15418
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby sscdiscovery » Fri 2. Jul 2021, 13:26

Hallo,
ich hatte nun doch bei Garmin ein repariertes kaufen wollen und es ging nicht. Eine Bezahlung mit Paypal war nicht möglich obwohl ich einen Abend davor noch mit meinem Guthaben bezahlt hatte. Nun war es ein ewiges hin-und her mit mittlerweile 5 Aufträgen bei Garmin. Garmin sagt alles ok, Paypal sagt alles ok. Nun habe ich wieder in der Luft gehangen.
Das Problem ist heute gefunden worden und nicht durch die beiden Unternehmen sondern durch mich. Es lag an Paypal und Garmin ist aussen vor. Zumindestens Paypal hätte das wissen müssen. Mit dehnen hatte ich auch fast 2 Stunden insgesamt telefoniert und geschrieben.

Nachdem ich heute die Freigabe für mein Konto bei Paypal erhalten habe und somit nicht mehr nur auf mein Guthaben zurückgreifen musste habe ich Garmin darüber informiert und um einen neuen Test/ Auftrag gebeten. Und siehe da der neue Auftrag ist durch und nach der Rücksendung des alten Garmin kommt ein repariertes zurück. Manchmal ist es wirklich ein Kreuz mit dem ganzen Zeugs. Früher haben Geräte ewig gehalten und wir haben bar bezahlt


Gruss

Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2243
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Sauerland, früher Vorarlberg

0 persons like this post.

Re: Strassennavigation

Postby landcruiser » Fri 2. Jul 2021, 13:34

RobertL wrote:Sygic - https://www.sygic.com/de

Vor 10 Jahren oder so habe ich von denen eine Version mit Lifetime-Kartenupdate für Europa für €69 oder so erworben. Karten zum runterladen, keine inline Verbindung nötig. Verwende ich nicht nicht immer, hat auch ein paar kleine Macken, bisher war ich aber recht zufrieden. Man kann damit auch praktisch zu 100% rein akustisch navigiert fahren. Die Ansagen sind so gut, dass man ohne Blick auf das Gerät den richtigen Weg findet. Hab ich mehrfach auf den Britischen Inseln praktiziert.


nebenbei:

Ich auch. :D
In der Werbung war angegeben das Australia dabei sei.
War aber nicht, sie meinten Austria und hatten sich verschrieben.
So haben sie mir den Kaufpreis auf kurzem Weg erstattet und die Lizenz durfte ich behalten.
Nutz es auch nur gelegentlich.
Hat(te?) in größeren Städten die Häuser in 3D drin.
Fand ich nett.
So nett wie Navigon früher mit reality vie per Kamera am Handy.
Aber Navigon hat Garmin erst gekauft und dann eingestampft ... Heuschrecken nennt man sowas. :ka:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15739
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Next

Return to Navigation & Kommunikation / NavCom

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests