Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Tausch der Ölwanne    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Tausch der Ölwanne

Postby BlauerEisenhut » Sat 15. Aug 2020, 10:36

Habe neulich beim Ölwechsel bemerkt, dass die Wanne seit den letzten zwei Jahren immer mehr schwitzt. Nun bin ich an einem Punkt gelangt, an dem ich ernsthaft überlege die Wanne zu tauschen. Nur: Wirft man einen Blick auf die Wanne, so erkennt man sofort, dass der Ersatz wohl nicht ganz einfach umzusetzen ist.
Die Erneuerung des Keilrippenriemensatzes, des Zahnriemensatzes und der Kardanwelle steht ebenfalls in naher Zukunft an.

Was muss alles weg um an die Wanne zu gelangen? Wenns recht umständlich ist würde ich nämlich "zusammenwarten" und alle Bauteile/Bauteilgruppen erneuern. Falls sich der Tausch der Wanne jedoch als einfach erweist, so würd ich diese sofort tauschen.

?
Attachments
IMG_20200814_192514-744x992.jpg
User avatar
BlauerEisenhut

.

 
Posts: 273
Joined: Wed 17. Jan 2018, 22:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby dermitdembaumtanzt » Sat 15. Aug 2020, 11:33

Das kann man doch schweißen!

XSUNDBleibn, Andreas
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3217
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby Lender » Sat 15. Aug 2020, 12:05

Ich vermute mal das es nur Haarrisse sind. Die sind dann nicht ganz so einfach zu finden. Könnte aber auch von der Dichtung vom Sensor kommen. Ich würde mal den höchsten öligen Punkt suchen. Wenn da ein Flansch/Sensor etc. ist wird's wohl eher die Dichtung sein.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 524
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby landmetall » Sat 29. Aug 2020, 08:07

Moin,

wird wie bei den Landcruiser auch von außen durch gerottet sein...
Schweißen? Öl und Rost schweißt man nicht...oder ich habe was verpasst....

ist jedenfalls nicht so viel Platz wie beim Landcruiser...

Gruß

Wolf
landmetall
 
Posts: 317
Joined: Sun 1. Jun 2003, 12:23

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby dermitdembaumtanzt » Sat 29. Aug 2020, 09:39

Klar hast das Ausbauen vorher, oder zumindest per Bremsenreiniger die Fehlerstelle von innen reinigen verpasst! Beim Schweißen mußt bei mir zeitig aufstehen, ....

Ich red ja von Stahl durch Schweißen ersetzen in 1,5 mm Materialstärke, hab selber eine 9er KD Wanne geschweißt rumliegen und brauch sie doch nicht :wink:
Einen nicht durchgerosteten Tank gibt’s auch noch mit allen Anschlüssen.
XundBleibn, Andreas
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3217
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby quadman » Sun 30. Aug 2020, 21:17

...ich löte so was ja lieber hart statt schweißen. Sollte man sich vorher natürlich anschauen.
Solch Ölwannde ist bei Golf ja günstige Massenware. Ist die beim Toyota vergoldet oder was kostet die?


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, ASFIR UFS, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und Kabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 4997
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby Offroad Toyota » Sun 30. Aug 2020, 23:28

Hallo,

Ölwanne kostet ungefähr 600€!!!
https://www.cc-parts-store.de/121013009 ... anguage=de

Löten oder Schweißen ist billiger...

Gruß
Xtra-Cab,KUN25 BJ.2015.LC-Stahlfelgen mit Originalbereifung in Verbindung mit 30mm Spurplatten,TTE Leistungssteigerung,Alu Tankschutz...
Offroad Toyota
 
Posts: 45
Images: 0
Joined: Fri 6. Jan 2017, 12:45

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby sscdiscovery » Mon 31. Aug 2020, 06:22

der Preis ist heftig. da geht aber bestimmt noch was.z.B. Milner
https://www.milneroffroad.com/product/e ... 740/008740
Aber ja Hardlöten geht auch, nur wie schön geschrieben, Haarrisse können zum Problem werden.
Selbst erlebt allerdings beim Fiat, danach eine neue preiswerte gekauft, diese war einfach an der Ablassschraube nicht dicht zu bekommen. Materialfehler. Also umgetauscht gegen eine teurere. Hat der Lieferant auf Grund der Bilder ohne Probleme gemacht. Diese war dann dicht. Ergo, löten mit Restrisiko, ebenso super Preiswertware :)
Aber nach 11 Jahren die Ölwanne durch ist schon heftig. Da würde ich aber genau suchen. Meine ist von 07 und dicht.

Gruss
Steffen

PS, die Fiat Ölwanne war 17 Jahre alt beim Wechsel.
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2123
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby Offroad Toyota » Mon 31. Aug 2020, 16:26

So wie die Ölwanne ausschaut würde ich als Schweißer nicht 1x da was bearbeiten,die schaut schon echt Fertig aus
Da ist der Wechsel von einer neuen Ölwanne vom Milner auf jeden Fall vorzuziehen

MfG
Xtra-Cab,KUN25 BJ.2015.LC-Stahlfelgen mit Originalbereifung in Verbindung mit 30mm Spurplatten,TTE Leistungssteigerung,Alu Tankschutz...
Offroad Toyota
 
Posts: 45
Images: 0
Joined: Fri 6. Jan 2017, 12:45

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby dermitdembaumtanzt » Mon 31. Aug 2020, 21:30

Abbauen, Kärchern, grob vorstrahlen und dann nach Bedarf ausschneiden und einschweißen, wo Materialstärke ausreicht :
MAG, Autogen oder WIG haben keine Probleme mit angeblicher Rissbildung und auch nicht mit Kapillarwirkung , wie Lot und Flussmittel. Vorm Grundieren nochmals feinstrahlen ist dann besser als Original(oder m....r), fett PU als Abschluss und die Wanne kannst von der Mängelliste streichen!

XSUNDBleibn, Andreas
Und nicht zu kalt schweißen!
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3217
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby Janjan » Fri 4. Sep 2020, 22:37

Hallo.
War die Frage nicht gewesen was sonst noch alles ab muss wenn man die Ölwanne tauschen möchte?
Wer sie zur, wie auch immer erfolgten, Reparatur ausgebaut hat sollte das doch wissen...
Gruß, Jan.
Janjan
 
Posts: 82
Joined: Tue 28. Feb 2017, 23:13
Location: Kleve am flachen Niederrhein

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby landmetall » Mon 7. Sep 2020, 18:51

Moin,

Weg muss der Motorschutz, die kleinen angeschraubten Längsträger des Frontträgers ( die bestimmt schön vergammelt sind)...
Die Motorträger links/ rechts lösen,
Auspuffflansch ab,
Getriebeträger lösen und abwärts,( Kardanwelle kann dran bleiben)...
Die Stützen von der Kupplungsglocke ab

Öl raus, Motor nach oben anheben so das er schön kippt ( Achtung Kühlwasserschläuche und Abgasregelung)
Ölwanne ich meine 24 M6 Schrauben raus ...
Dichtungsmasse klebt sehr gut...

dann nach vorne ausfädeln...
es hilft auch das Lenkgetriebe zu lösen, den hat man mehr Platz für die Verlängerungen..

Gruß

Wolf
landmetall
 
Posts: 317
Joined: Sun 1. Jun 2003, 12:23

0 persons like this post.

Re: Tausch der Ölwanne

Postby dermitdembaumtanzt » Mon 7. Sep 2020, 20:11

Das ist doch ein konstruktiver Vorschlag (vorm Schweißen)!
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3217
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: Google Feedfetcher and 16 guests