Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Turbolader drückt Öl ab    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Turbolader drückt Öl ab

Postby gustave » Sun 30. May 2021, 17:42

Hallo,
der Turbolader von meinem HD-T drückt Öl ab :angryfire: .
Es sieht so aus als drückt es sich aus dem unteren Flansch der Schmierung raus.
Da sind zwei Rohre, ein Dickeres und ein Dünnes. Das Dicke geht direkt in die Ölwanne, das Dünne geht nach oben.
Am Dünnen läuft die Brühe runter. Sieht aus als ob das Rohr am Flansch undicht ist, also die Naht gebrochen ist.
Da ich unterwegs bin, steh ich in der Werkstatt und morgen wird genauer geschaut.
Ist da vielleicht eine Schwachstelle am Lader oder hab ich nur Pech gehabt. Vor zwei Jahren ist der Lader neu reingekommen und bis jetzt total unauffällig :ka: .
Auf was sollte ich achten??

Gruß
Gustave
gustave
 
Posts: 65
Joined: Sat 29. Jun 2013, 08:37

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby Toyota78 » Sun 30. May 2021, 19:25

dünn ist vermutlich Zuleitung und da ist Druck drauf, dick vermutlich Ableitung des Öls.

Der Flansch hat ja nicht unbedingt was mit dem Lader zu tun. Solange das Öl planmäßig in den Lader gedrückt werden kann, also nicht zu hoher Druck davor entsteht, würde ich von Materialermüdung oder Beschädigung bei Montage damals ausgehen (vielleicht Schrauben zu sehr angeknallt). Kann man das notfalls vorübergehend zuschweißen (falls Ersatzteil nicht sofort lieferbar)?
User avatar
Toyota78
 
Posts: 894
Joined: Wed 31. Mar 2004, 20:50
Location: Bischofswiesen

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby Erik Wikinger » Sun 30. May 2021, 20:08

Ich will dich jetzt echt nicht ärgern.
Aber das sind genau die Punkte, warum ich mir letztes Jahr den GRJ zugelegt habe.
Keinen Turbo, keine Abgasrückführung, keine Ladedruckregelsensoren und Unterdruckdosen.
Genau die Dinge, die mich vorher im Stich gelassen haben, wegen denen ich liegen geblieben bin.
Es ist so ein wunderbares Gefühl, in dieses Auto zu steigen und sich drauf verlassen zu können !
Nichts für ungut und Grüße aus Thüringen
Erik
Erik Wikinger
 
Posts: 150
Images: 0
Joined: Fri 18. Dec 2020, 11:04

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby steffen_k » Sun 30. May 2021, 20:25

Hallo Gustave,

die Leitung (1540717011) kostet bei partsouq 15$, die Dichtung (1547158010) 1.5 $, also ist alles für 40,-€ incl Versand mit Neuteilen erledigt. Wichtig wäre noch, dass man die Muttern mit dem Drehmomentschlüssel anzieht, damit die Dichtung auch dichten kann und sie nicht zu fest zieht.

Ich würde noch den Rücklaufschlauch (9091005206) für 4 $ erneuern, der war bei mir nicht mehr annähernd flexibel.

Gruß Steffen
steffen_k
 
Posts: 442
Joined: Wed 3. Dec 2014, 21:52

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby Hydraulinski » Sun 30. May 2021, 21:45

Cool, Steffen!
User avatar
Hydraulinski
 
Posts: 816
Joined: Sun 8. Jan 2012, 14:45

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby Reiti » Sun 30. May 2021, 21:53

Erik Wikinger wrote:Ich will dich jetzt echt nicht ärgern.
Aber das sind genau die Punkte, warum ich mir letztes Jahr den GRJ zugelegt habe.
Keinen Turbo, keine Abgasrückführung, keine Ladedruckregelsensoren und Unterdruckdosen.
Genau die Dinge, die mich vorher im Stich gelassen haben, wegen denen ich liegen geblieben bin.
Es ist so ein wunderbares Gefühl, in dieses Auto zu steigen und sich drauf verlassen zu können !
Nichts für ungut und Grüße aus Thüringen
Erik


Darüberhinaus 40 € gespart!

Auch nichts für ungut. :biggrin:
User avatar
Reiti
 
Posts: 3819
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby superXcruiser » Sun 30. May 2021, 22:49

Mir geht es ähnlich, ich bin froh, nach jedem Tanken lächeln zu können, da mir Benzin einfach viel zu teuer wird mit dem gleichzeitigen Mehrverbrauch.
Mir bereitet jeder Turbomotor auf jedem Km einfach mehr Freude, da einfach mehr passiert.

Natürlich bewegen sich mehr Teile bei einem Auto mit Turbo, aber mein Auto fährt völlig ohne Strom, während ein Benziner diesen benötigt um überhaupt funktionieren zu können, Thema Zündkerzen und Zündspulen.

Jeder Motor hat seine Achillesferse, mir gefällt ein großer Diesel einfach besser und wenn er einen Turbo hat, um so besser.

Natürlich sollte man eines nicht vergessen, es geht am Ende immer um den Pflegezustand eines Fahrzeugs. Denn auch ein Toyota benötigt viel Pflege, die auch ins Geld geht. Darum spielt es am Ende auch keine Rolle welcher Motor verbaut ist, am Ende ist es die Pflege und wie hart ein Auto ran genommen wird, bis etwas kaputt geht.

bis denn
Fahrt los, sonst kommt ihr nicht an.
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 3170
Joined: Sat 1. Dec 2001, 17:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby gustave » Mon 31. May 2021, 10:17

Guten Morgen,

Also die Ölzufuhrleitung ist abgerissen, bzw hat ein Haarriss direkt am Flansch.
Die Werkstatt versucht zu schweissen, weil ein Ersatz so schnell nicht zu
besorgen ist.
Gleich bauen wir ein und dann mal gucken was passiert.
Ich werd auf jeden Fall Zuhause ein Neuteil besorgen!

Bis dann
gustave
 
Posts: 65
Joined: Sat 29. Jun 2013, 08:37

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby Snudl » Mon 31. May 2021, 12:47

Hallo Gustave,

ich habe aus meiner vergangenen Teilerecherche für die Motorrevision gespeichert, dass dieses Teil tatsächlich zu Schwingungsbrüchen neigt und es daher im Laufe der Bauzeit eine Designänderung gab. Leider kann ich das nicht belegen, weil mir die Quelle fehlt. Aber vllt nimmt das ein wenig die Angst, dass mit dem Turbo etwas nicht stimmen könnte.

Viel Glück bei der Reparatur!

Sebastian
Snudl
 
Posts: 56
Joined: Tue 15. Jul 2014, 18:40

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby flomotion » Mon 31. May 2021, 13:23

Servus,

man sollte peinlichst darauf achten, daß der Ölvorlauf des Turboladers absolut spannungsfrei eingebaut wird.

Schöne Grüße
Florian
flomotion
 
Posts: 87
Joined: Tue 8. Nov 2005, 14:11
Location: würzburg

0 persons like this post.

Re: Turbolader drückt Öl ab

Postby gustave » Mon 31. May 2021, 20:25

Die Reparatur war erfolgreich.
Der Flansch ist wieder dicht. Eine Schlosserei hat das
Rohr neu geschweisst.
Einbau, Probefahrt, passt!
Jetzt geht der Urlaub weiter :baeh:
Ich hoffe jetzt, es hält bis Heim, dann gibts einen neuen
Flansch und der geschweisste ist Reserve.

Also dann bleibt Alle gesund

Gruß aus dem hohen Norden
Gustave
gustave
 
Posts: 65
Joined: Sat 29. Jun 2013, 08:37

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 54 guests