Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Turbolader-Pfeifen    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Turbolader-Pfeifen

Postby TimHilux » Tue 8. Jun 2021, 15:57

AchwasAchwo wrote:Aber, wenn Du den Abgasstrang veränderst, z.B. Schalldämpfer oder Kat entfernst, können auch Turbogeräusche hörbar werden, die vorher nicht zu hören waren.

Gruß
AchwasAcwho


Das ist definitiv so.
Er hat ja einen DPF verbaut und der bricht recht viel der Motorgeräusche runter.
Ich bin mal (notgedrungen) ein paar Wochen ohne Endauspuff gefahren und hatte hinterm DPF nur einen halben Meter Rohr verbaut um den Dreck vom Unterboden weg zu haben.
Der Motor war nicht wesentlich lauter als mit Auspuff. Nur beim Regenerieren kam ein fauchendes Geräusch dazu, nicht unangenehm :biggrin:

Um Turbogeräusche im Abgas zu hören müsste man also den DPF "überbrücken" :wink:

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, BP51, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6994
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Turbolader-Pfeifen

Postby Bad News » Tue 8. Jun 2021, 18:37

Wie gesagt, zur Zeit ist bis auf die Kupplung nichts Aussergewöhnliches zu hören. Das ganze
Pfeifgeräusch ( vom Ton her viel tiefer als das übliche Geräusch vom Turbo ) hatte im Winter angefangen und war kalten Motor deutlich zu hören.
Ich hoffe es bleibt so, wie es jetzt ist.
User avatar
Bad News
 
Posts: 35
Images: 1
Joined: Wed 6. Nov 2019, 21:16
Location: Deutschland, 52249 Eschweiler

0 persons like this post.

Re: Turbolader-Pfeifen

Postby AchwasAchwo » Tue 8. Jun 2021, 22:36

Bad News wrote:Wie gesagt, zur Zeit ist bis auf die Kupplung nichts Aussergewöhnliches zu hören. Das ganze
Pfeifgeräusch ( vom Ton her viel tiefer als das übliche Geräusch vom Turbo ) hatte im Winter angefangen und war kalten Motor deutlich zu hören.
Ich hoffe es bleibt so, wie es jetzt ist.


Dann könnte es gefrorenes Kondenswasser an den Flügelrädchen gewesen sein. Das kann verschwinden aber auch für dauerhafte Probleme sorgen.

Gruß
AchwasAchwo
User avatar
AchwasAchwo
 
Posts: 121
Joined: Mon 12. Sep 2016, 12:57

0 persons like this post.

Re: Turbolader-Pfeifen

Postby Elsadre » Wed 9. Jun 2021, 09:19

Im Zweifelsfall mal das Wellenspiel vom Turbo checken. Motor kurz starten, abstellen, Ansaugschlauch ab und von vorne mal sachte an der Welle wackeln. Ein erhöhtes Wellenspiel führt zu geringerem Spaltmaß und pfeif Gerräuschen bzw Im Extremfall zu den von AchwasAchwo beschriebenen Symptomen. So kann man das als Ursache schon mal ausschließen.

Gruß Oli
تويوتا هايلكس XtraCab 2011, Alukabine, Solar, Ebersbächer D2, Tough Dog/OME, UFS, Schnorchel, 31x10,5x15, HA Sperre, Zusatztank, F4x4 Bumper+Winch...

"Ich habe viel Geld für Alk, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."
User avatar
Elsadre
 
Posts: 194
Joined: Thu 21. Nov 2019, 20:24
Location: Berlin

0 persons like this post.

Re: Turbolader-Pfeifen

Postby Bad News » Wed 9. Jun 2021, 21:18

Vielen Dank, werde ich am Wochenende mal checken und berichten.
User avatar
Bad News
 
Posts: 35
Images: 1
Joined: Wed 6. Nov 2019, 21:16
Location: Deutschland, 52249 Eschweiler

0 persons like this post.

Re: Turbolader-Pfeifen

Postby AchwasAchwo » Thu 10. Jun 2021, 08:02

Das prüfen des Wellenspiels erfordert aber viel Erfahrung und führt oft zu Fehldiagnosen.

Das radiale Spiel (auf und ab) wird sich zwangsläufig ergeben, da mit jedem Testwackeln das Öl aus dem Schwimmbuchsenlager gedrückt wird und man letztendlich das normale Spiel fühlt, welches ohne Öl im Lager entsteht (was ganz normal ist). Da zu sagen es ist zuviel Spiel, ist schon schwer, wenn man nicht täglich damit zu tun hat.

Axiales Spiel darf keines da sein, aber wer das nicht ganz genau fühlt oder die Welle von beiden Seiten anfasst, der wird oft das axiale Spiel prüfen wollen, aber das radiale Spiel spüren, ohne es genau unterscheiden zu können.

Das ist nicht so einfach.

Sicherer ist es, nachzusehen, ob die Schaufelräder oder das Gehäuse Schleifspuren hat. Die Abstände zwischen Schaufelrad und Gehäuse sind so gering, das unerlaubtes Spiel fast zwangsläufig zu Kontakt führt.

Gruß
AchwasAchwo
User avatar
AchwasAchwo
 
Posts: 121
Joined: Mon 12. Sep 2016, 12:57

0 persons like this post.

Re: Turbolader-Pfeifen

Postby Bad News » Thu 10. Jun 2021, 16:51

Nun, weil es im Moment ja gut läuft, (seit ca. 1100 km)werde ich es vorerst so lassen, wie es ist. Die Prüfung des Spiels erscheint mir etwas zu komplex.
Mal sehen wie es weiter geht.
User avatar
Bad News
 
Posts: 35
Images: 1
Joined: Wed 6. Nov 2019, 21:16
Location: Deutschland, 52249 Eschweiler

0 persons like this post.

Previous

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 131 guests