Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Nik-1904 » Fri 23. Jul 2021, 12:11

Hallo in die Runde,

Bei meinem Hilux ist der Turbolader nicht mehr der beste, daher suche ich einen größeren wenn es den gibt? Kann mir da jemand weiter helfen eventuell?

Vielen Dank schonmal im Vorfeld!

Gruß
Dominik
Nik-1904
 
Posts: 9
Joined: Sat 2. Feb 2019, 19:20

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Nik-1904 » Fri 23. Jul 2021, 13:45

EFCAD032-1C24-4A1A-9DAD-8CF80FC5CB8C.jpeg
Nik-1904
 
Posts: 9
Joined: Sat 2. Feb 2019, 19:20

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Swisslux » Mon 4. Oct 2021, 18:40

Salü

Ich habe für meinen Lux disen Turbo bestellt.

https://www.shop.mambatek.com/Turbo-CT2 ... 0587-2.htm

Ich kann dir aber noch keine Einzelheiten nennen.
Optisch wirkt der Turbo wertig und solide gebaut.

Ist noch nicht verbaut, kann erst später meine Eindrücke vermitteln.
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
User avatar
Swisslux
 
Posts: 16
Images: 16
Joined: Thu 30. Sep 2021, 21:52
Location: Winterthur

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Nik-1904 » Tue 21. Dec 2021, 17:41

Vielen Dank für den Link da werde ich mal schauen!

Für Neues über den Turbolader von dir würde ich mich freuen!

Gruß
Dominik
Nik-1904
 
Posts: 9
Joined: Sat 2. Feb 2019, 19:20

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Swisslux » Mon 17. Jan 2022, 17:48

Der Mamba Turbo ist drin.
Kann leider immer noch nicht mehr dazu sagen, ausser:

Im Hilux mit 2L-t Motor hat Toyota irgendwann ab 1998 ein CT9 verbaut.
Dieser Turbo ist fast baugleich mit dem CT20.
Der CT9 hat aber einen anders geformten Turbinenauslassflange.

Bis die neue Auspuffanlage montiert ist kann ich noch keine echten Eindrücke vermitteln.
Mit dem alten "Knie" vom 2L-t Land Cruiser könnte man das Problem auch lösen.

Aber es dreht sich und sieht toll aus. :rofl:
Attachments
engimamba.jpg
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
User avatar
Swisslux
 
Posts: 16
Images: 16
Joined: Thu 30. Sep 2021, 21:52
Location: Winterthur

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Nik-1904 » Fri 25. Feb 2022, 14:55

Ja super das hört sich doch schon mal gut an! Ich werde ihn wohl auch bestellen weil meiner Nacht nicht mehr lange!
Nik-1904
 
Posts: 9
Joined: Sat 2. Feb 2019, 19:20

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Swisslux » Fri 25. Feb 2022, 18:13

Die Auspuffanlage ist gebaut und montiert.
Da der Mamba Turbo ein ganz anderes Kompressorrad hat musste die Dieselpumpe etwas angepasst werden.
Ich musste da einige Testfahrten absolvieren bis ich keine schwarze Wolke mehr hinter mir herzog. :nanana:

ich bin eigentlich immer noch an den Feineinstellungen.

Um gleich klar zustellen und Missverständnisse zu vermeiden:
Der 2L-T bleibt was er war, er wird mit diesem Setup kein "Powerpaket".
Zudem verfüge ich über keine genauen Messgeräte also bitte nehmt meine Daten nicht als verbindlich.

Ich kann bis jetzt folgende Eindrücke vermitteln:
Ich habe deutlichen anstieg an Drehmoment ab ca 2000 U/min
Dreht jetzt freudig durch, bis 3200 U/min in den unteren Gängen.
1 und 2. Gang auch freudig über 3500 U/min
Je nach gefahrenem Gang habe ich bis max 0.7 Bar Ladedruck.
Das ist mir das sympathische an diesem Turbolader: Mehr Luft gleicher Ladedruck.

Ich denke im oberen Drehzahlband kommt wohl immer noch zu wenig Diesel.

Hitze Entwicklung ist bis jetzt eher gering bis normalen Bereich, trotz der mehr Leistung.

wenn ich den Drehmoment verlauf so mit Popometer bestimme, denke ich das der Turbo wohl eher für Benzinmotoren konzipiert ist.
Das Turbinengehäuse und Turbinenrad dürfte etwas kleiner ausfallen für diesen Motor.
Somit wäre auch schneller boost unter 2000 U/min da.

Zum gefahrenem Setup:
17x9 Alus mit 275 65 17 BF KO2
intercooler 450x140x55mm Core
2.5 zoll Auspuff, Resonator Schalldämpfer

Es gibt noch einige Faktoren die ich prüfen muss bevor ich abschliessend etwas sagen kann.
aber als Fazit bis jetzt:

Wer ein Offroad Monster bauen will ist dieser Turbo der falsche.
Dieser Turbolader eignet eher sich für einen Overland Tourer.

Preis Leistung finde ich aber durchaus okay als original Ersatz für etwas mehr Leistung.
Es wir viel nützliches Zubehör mitgeliefert und der kontakt mit Mambatek war auch Freundlich und positiv.
Die Qualität der gelieferten Teile hat auch überzeugt.
Alle anderen Turbos die ich gefunden haben und einen Leistungszuwachs versprechen sind deutlich teurer.

IMG_20220206_163224.jpg
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
User avatar
Swisslux
 
Posts: 16
Images: 16
Joined: Thu 30. Sep 2021, 21:52
Location: Winterthur

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Nik-1904 » Mon 7. Mar 2022, 08:22

Moin,

vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Ich hab
Mal bei Toyota gefragt was mit dem Orginal Turbo ist aus dem Fahrzeug, der ist wohl nicht mehr gelistet!

Noch mal zum Fahrzeug du hast aber auch den 2,4l mit 90 PS und 4WD oder

Ich bin eher der overlander als der Offroader dann würd das schon passen! Bin
Gespannt wie es dann ist
Nik-1904
 
Posts: 9
Joined: Sat 2. Feb 2019, 19:20

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Swisslux » Tue 8. Mar 2022, 01:42

Kein Problem, ich gebe meine Erkenntnisse weiter so gut ich kann.

Mein Lux ist ein:
LN165L, Bj.2000 mit 325'000 Km
hat einen 2L-T Diesel Motor (2.4 TD) mit 90 PS und 4x4 mit Sperre

Ja, für Kenner könnte die Front vom meinem Lux etwas irritierend sein, da ich den Kühlergrill vom 2WD montiert habe.

Ich habe natürlich noch etwas fein eingestellt.

Nach dem einbauen einer stärkeren Feder in den boost controller habe ich das Turboloch doch etwas reduzieren können.
Nun ist der Ladedruck bei 2000 U/min da und zieht ziemlich gut durch.
Ich konnte an der Dieselpumpe die Menge an Treibstoff noch etwas reduzieren ohne Leistungsverlust.

Richtig gefreut hat mich das ich jetzt generell weniger Diesel verbrauche.
Ich hatte vor dem Turbo Umbau einen Verbrauch von 12.5 - 13 Liter (über 15 Liter mit hohen Kisten auf dem Dach!)
Jetzt habe ich 11,5 Liter auf 100 km das ist nur noch ca 1,3 Liter mehr als vorher ohne Zubehör (Original)!
Das bedeutet das ich theoretisch 1000 km Reichweite habe 8) (115l Long Ranger Tank)
Aber denke nicht das der Lux das vollgepackt mit Zelt und Gepäck das schafft, 850-900 km wären schon mega :D.

Der Lux brennt jetzt aber etwas heisser.
Messe auf der Autobahn bei 3000 U/min mit knapp 120 Km/h max 530° nach dem Turbo.
Ja ich weiss mann "muss" vor dem Turbo messen, aber, ja ist jetzt halt so......
auf jedenfalls bleibt die Ansaugbrücke kalt, richtig kalt.
Ich kann gleich nach dem kalt fahren die Haube öffnen und die Hand drauf packen uns sie ist nicht mal warm(!)

Habe noch ein paar Faktoren die ich in den ca. 2000 gefahrenen Kilometer noch nicht testet konnte, da noch Teile fehlen.
Ich werde mich aber wieder melden, wenn es Neuigkeiten gibt von der Schlange.
Attachments
MAMBA-CT20.jpg
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
User avatar
Swisslux
 
Posts: 16
Images: 16
Joined: Thu 30. Sep 2021, 21:52
Location: Winterthur

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby PEOPLES » Tue 8. Mar 2022, 02:03

Swisslux wrote:Der Lux brennt jetzt aber etwas heisser.
Messe auf der Autobahn bei 3000 U/min mit knapp 120 Km/h max 530° nach dem Turbo.
Ja ich weiss mann "muss" vor dem Turbo messen, aber, ja ist jetzt halt so......
auf jedenfalls bleibt die Ansaugbrücke kalt, richtig kalt.
Ich kann gleich nach dem kalt fahren die Haube öffnen und die Hand drauf packen uns sie ist nicht mal warm(!)


Klingt nach wenig Ladedruck (Luftmasse). Was liefert der Turbo denn an Druck bei den Bedingungen?
PEOPLES
 
Posts: 142
Joined: Fri 29. Jan 2021, 23:30
Location: Campinas, SP Brasilien

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Swisslux » Tue 8. Mar 2022, 11:45

PEOPLES wrote: Klingt nach wenig Ladedruck (Luftmasse). Was liefert der Turbo denn an Druck bei den Bedingungen?

Kann deine Diagnose nicht richtig nachvollziehen.
Druck und Masse sind in dem Zusammenhang nicht zu vergleichen.

Der Querschnitt der Öffnung bestimmt die Menge des Mediums.
Der Druck erhöht die Geschwindigkeit des Mediums im Rohr.

Vielleicht verstehe ich dich nur falsch. :ka:

Um meine "Daten" zu präzisieren:
swisslux wrote:Der Lux brennt jetzt aber etwas heisser.
Messe auf der Autobahn bei 3000 U/min mit knapp 120 Km/h max 530° nach dem Turbo.


Unter Last, leicht bergauf, konstant am Gas auf der Autobahn bei 3000 U/min mit knapp 120 Km/h max 530°mit ca 0.7 bar Ladedruck.
Sobald ich den Fuss leicht vom Gas nehme fällt die EGT wieder unter 380°.
Durchschnittlich sehe ich etwas mit 4**° auf der Anzeige, wenn ich mit 0.3-0.5 Bar unterwegs bin.
Ohne Last, also beim rum rollen hab ich 300° auf der Anzeige (weniger wird nicht angezeigt) und beim beschleunigen geht es dann hoch auf max 350-360°, fällt dann sofort wieder runter auf 300°.

Mir ist bewusst das im Brennraum bzw. im Kollektor die Temperatur länger hoch bleibt als es mir angezeigt wird.
Aber bei konstanter fahrt über eine gewisse Zeit gleicht sich EGT pre/post Turbo an, bzw. die Differenz verringert sich.
Deshalb halte ich nur die Erkenntnisse der Fahrten auf der Autobahn für relevant.

Ok, Ja ich weiss pre Turbo ist immer etwas höher.

Aber wie gesagt, das sind keine Prüfstand Daten mit geeichten Messgeräten.
Ich prüfe mit meinem Popo und dem rechten Auge das während der fahrt auf meine Boost/EGT Anzeigen schielt und das ganze wird dann noch von den grausten meiner Hirnzellen gespeichert. :rofl:
Attachments
2L-T aktuell.jpg
Ist Zustand
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
User avatar
Swisslux
 
Posts: 16
Images: 16
Joined: Thu 30. Sep 2021, 21:52
Location: Winterthur

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby PEOPLES » Tue 8. Mar 2022, 12:29

Swisslux wrote:
PEOPLES wrote: Klingt nach wenig Ladedruck (Luftmasse). Was liefert der Turbo denn an Druck bei den Bedingungen?


Druck und Masse sind in dem Zusammenhang nicht zu vergleichen.

Der Querschnitt der Öffnung bestimmt die Menge des Mediums.
Der Druck erhöht die Geschwindigkeit des Mediums im Rohr.


Druck und Masse sind über die Temperatur "gekoppelt", bei steigendem Druck steigt die Masse dann natürlich mit, wenn gleich nicht linear aufgrund des Temperaturanstiegs.

Der Druck "verändert" die Geschwindigkeit nicht, der Volumenstrom schon. Bei einem Verbrenner ist das definiert über den Volumenstrom, den der Motor bei definierter Drehzahl aufnehmen kann (Schluckvolumen).

Aber auch nciht so wichtig. Wenn bei gleicher Last die EGT nach oben geht (und die Ladeluftrohe "kalt" bleiben), dann klingt das stark nach fehlendem Ladedruck. In dem Fall wird die gleiche Menge Treibstoff mit weniger Luft verbrannt, der Energieumsatz (=Leistung) bleibt sehr ähnlich, aber die Temperatur geht nach oben.
Wenn die EGT also vor der Umrüstung bei gleichen Werten geringer war, dann würde ich sagen, dass dir jetzt nach der Umrüstung eben Ladedruck fehlt, die Symptome sprechen dafür.
PEOPLES
 
Posts: 142
Joined: Fri 29. Jan 2021, 23:30
Location: Campinas, SP Brasilien

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Swisslux » Tue 8. Mar 2022, 14:15

Danke @PEOPLES für deinen wichtigen Beitrag.

Jetzt ist bei mir der Groschen gefallen.
Wie gesagt "graue Zellen"! :rofl:

Leider Habe ich keine Daten vom Originalen Turbo.
Kann die EGT erst messen seit ich die neue Auspuffanlage montiert habe.
Auf dem Bild sieht man wie viel mehr "boost" ich fahre.
Original Einstellung links Mitte.
Dann noch paar Klicks rechts rum am starwheel.

Habe die Druckmessleileitung von der Leitung zum Wastegate abgenommen.
Zuerst nur um eine direkte Verbindung zum boost compensator zu erstellen.
Habe dann mittels T-Stück die Ladedruckanzeige dort angeschlossen, weil ich beim Anschluss am Intake mainflod ein zittern auf der Anzeige hatte.

Werde aber wieder am intake mainflod messen um zu sehen was dort an Druck ankommt.

Ergänzend zu erwähnen ist noch dass, das Compressor-Gehäuse durchaus warm wird wie auch die Leitung zum LLK.

Vielleicht brauche ich einfach auch noch ein paar genauere Messinstrumente.
Ich werde wohl bald mal auf die Produkte von SAAS umsteigen.

Ich werde mich noch mal am Kopf kratzend vor die offene Motorhaube stellen, dabei fällt mir sicher noch das ein oder andere Rätsel ein, wo ich mich über deine Meinung freuen würde. :lol:
Attachments
Boost-Aktuell.jpg
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
User avatar
Swisslux
 
Posts: 16
Images: 16
Joined: Thu 30. Sep 2021, 21:52
Location: Winterthur

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby Swisslux » Thu 22. Sep 2022, 10:07

Ich bin wieder etwas weiter :D

Nun sind die Änderungen eingetragen :bb:

Der Hilux fährt mit ca. 0.7 bar Ladedruck maximal.
Fahrzeug wiegt mit Zelt und vollen Tanks 2240kg
Auf dem Leistungsprüfstand wurden 68.8 kW (93 PS) bei 3350 U/min gemessen.

Am Rad hat er mächtige 65.6 PS :rofl:
Rotierende Fahrzeug-Masse 110 kg (275 65 R17 KO2 auf 9" breiten Alus)
Maximales Drehmoment 214.7 Nm bei 2300 U/min
Maximal erreichte Drehzahl 4375 U/min sind 145.9 Km/h

Hitze Entwicklung hält sich in Grenzen, selten bis nie über 550° EGT.
Normal betrieb liegt bei 300° - 440°.
Steil am Berg im hohem Gang, kann es passieren das die EGT über 600° steigt.
Kurzfristig bis 700°sollte aber noch alles im grünen sein.

Was noch ansteht ist die Revision der Eispritzdüsen, denke wenn Druck und das Spritzbild wieder stimmt noch Verbesserungspotenzial vorhanden ist.
Jetzt hat er knapp 340'000 km gelaufen.
Ist wohl langsam zeit das Einspritzsystem zu revidieren :lol:

Ich habe eine Idee im Hinterkopf zur Diesel zufuhr, später mehr dazu.

Fazit bis jetzt zum Turbo:
Preis / Leistung passt.
Attachments
Collage_20220922_090414.jpg
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
User avatar
Swisslux
 
Posts: 16
Images: 16
Joined: Thu 30. Sep 2021, 21:52
Location: Winterthur

0 persons like this post.

Re: Turbolader Set für Hilux gen.6 2,4 4WD 90Ps

Postby PEOPLES » Thu 22. Sep 2022, 13:50

Schicker Umbau, die Abgasanlage ist gut. Ich hatte das bei meinem stark gemerkt, ich habe ja einen Turbo nachgerüstet (auf den 4Liter Mercedes in meinem Bandeirante) und die originale Anlage ist viel zu klein. Kein Ladedruck aber dafür hohe EGT.
Bin dann auch auf 2.5" Downpipe und dann weiter unten mit 3" weiter, alles Inox. Sieht gut aus und der Turbo kann frei atmen, ich habe da mit/ohne Auspuffanlage keinen Unterschied in den Werten.

Swisslux wrote:Auf dem Leistungsprüfstand wurden 68.8 kW (93 PS) bei 3350 U/min gemessen.

Am Rad hat er mächtige 65.6 PS :rofl:


Die fetten Walzen fressen unglaublich viel Leistung. Hast du nur die HA messen lassen oder im AWD-Modus (keine Ahnung ob man das bei dir zu/wegschalten kann).
Ich habe nur auf der HA rund 25PS Schleppleistung verloren. Mit 32-11.5-15 Rädern.

Steil am Berg im hohen Gang (bei niedriger Drehzahl) bringt der Lader wahrscheinlich nicht vollen Druck und dann geht die Verbrennungstemperatur nach oben. Ich merke das bei meinem auch, wenn die Drehzahl am Berg sinkt (weil die Leistung nicht reicht), dann sinkt der Ladedruck auch leicht und die EGT geht dem gegenüber nach oben.
Wenn dein Getriebe das kann, wäre ein niedriger Gang mit mehr Motordrehzahl -> mehr Ladedruck -weniger EGT wahrscheinlich besser für den Motor.
Wobei die Temperaturwerte noch nicht völlig daneben sind.

Ich habe bei meinem aber keine Ladedruckkorrektur an der Einspritzpumpe (weil es ja mal ein Sauger war) und muss deswegen bei niedrigen Drehzahlen/niedrigen Ladedrücken mit dem Pedal Menge rausnehmen, ansonsten geht die EGT hoch (Verbrauch auch), Leistungsmäßig passiert da aber nicht viel. Naja, rußen tut er "schön" :oops:
PEOPLES
 
Posts: 142
Joined: Fri 29. Jan 2021, 23:30
Location: Campinas, SP Brasilien

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests