Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Typenschild Grj79    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Typenschild Grj79

Postby Marsu » Mon 14. Jun 2021, 21:09

Hallo zusammen,

da ich demnächst wegen einer Umschreibung zum TÜV darf, habe ich mich heute mal auf die Suche nach dem Typenschild gemacht. Sehe ich das richtig, dass es nur ein schwarzer Aufkleber an der B-Säule gibt und nicht wie von den bisherigen Autos gewohnt eine Metallplatte im Motorraum?
Oder bin ich blind? :ka:

Grüsse und einen schönen Abend

Oliver
GRJ79 im Aufbau
Marsu
 
Posts: 307
Joined: Wed 22. Feb 2017, 21:48
Location: D-79790

0 persons like this post.

Re: Typenschild Grj79

Postby Odessa » Mon 14. Jun 2021, 21:17

Meiner hat so etwas und zwar - beim Blick von vorne in den Motorraum - rechts hinten.

Gruß Florian
Odessa
 
Posts: 128
Joined: Sun 20. Oct 2019, 21:41
Location: Achental

0 persons like this post.

Re: Typenschild Grj79

Postby dunrai » Mon 14. Jun 2021, 21:24

... und in der Windschutzscheibe unten rechts sollte noch eines sein.

Image

Gruß Rainer
GRJ 79 SC
User avatar
dunrai
 
Posts: 189
Joined: Thu 1. Sep 2016, 13:37
Location: 63303 Dreieich

0 persons like this post.

Re: Typenschild Grj79

Postby Marsu » Mon 14. Jun 2021, 21:33

Danke für die schnellen Antworten.

Das in der Windschutzscheibe habe ich gesehen aber im Motorraum leider nichts. Dann muss der Aufkleber an der B- Säule hoffentlich reichen. Steht ja das wichtigste drauf.

Gruss Oliver
GRJ79 im Aufbau
Marsu
 
Posts: 307
Joined: Wed 22. Feb 2017, 21:48
Location: D-79790

0 persons like this post.

Re: Typenschild Grj79

Postby se7en6 » Tue 15. Jun 2021, 08:21

Hallo Oliver,

wenn du von Typen-Schild sprichst, denke ich sofort an die Metallplatten, die auch bei Transportern usw. immer an der Karosserie befestigt sind, wo dann auch z.B. die max. Zuladung draufsteht etc.

Solche kenne ich vom aktuellen J7 nicht, das haben die schlichtweg nicht. Die haben ja auch keine Typengenehmigung bei uns.

Was am nächsten hinkommt ist der Aufkleber an der B-Säule, der hat am meisten Infos drauf.
Und die VIN, die ist unten der Scheibe fahrerseitig, auf dem Sticker bei der B-Säule, eventuell auch im Radkasten und nahe der Motorhauben-Schaniere.
Es gibt außerdem die Seriennummern jeweils von Motor und Getriebe.

Du kannst dir ein Typenschild leer als Rohling bestellen und es dann stanzen lassen. Spricht meiner Ansicht nach nichts dagegen, solange die Angaben korrekt sind.
LG Leon
Image
User avatar
se7en6
 
Posts: 357
Images: 0
Joined: Tue 27. Oct 2020, 20:29

0 persons like this post.

Re: Typenschild Grj79

Postby Marsu » Wed 16. Jun 2021, 05:33

Hallo Leon,

auch dir danke für deine Antwort. Dem TÜV hat nach kurzer Verwunderung wo das Auto den herkommt der Aufkleber gereicht. Dann noch die eingeschlagene Nummer im Rahmen rechts vorne und der Toyo konnte umgeschlüsselt werden.

Gruss und einen sonnigen Tag

Oliver
GRJ79 im Aufbau
Marsu
 
Posts: 307
Joined: Wed 22. Feb 2017, 21:48
Location: D-79790

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 59 guests