Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werden.    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby Gurti » Fri 16. Jul 2021, 20:06

Das mit der Wertschätzung ist so 'ne Sache. Wenn unsereins im Winter einen steckengebliebenen Smart oder Prius rauszieht, ist er schon eine halbe Stunde später wieder der Blödmann, der eine viel zu große, spritfressende Karre fährt. Man sollte sie alle stecken lassen und mit dem Stinkefinger drum herum fahren, aber bergen macht ja auch irgendwie Spaß...
Hilux Doka 2,4 D4D Executive, 2018
Astra Twintop 1,6 in Behördenausstattung, 2006
Und Gott sprach: Siehe, Menschlein, ich ließ Dich den Geländewagen erfinden.
Wo der Dich nicht hin bringt, da hast Du verdammt noch mal auch nix zu suchen!
Gurti
 
Posts: 111
Joined: Tue 3. Nov 2020, 11:52
Location: Voltlage

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby Oidamo » Fri 16. Jul 2021, 20:30

Servus,

ich frage mich was diese Art der Diskussion angesichts des Ausmaßes der Kathastrophe und des damit verbundenen Leids und Elends soll? :ka:

Bei einigen Kommentaren wird mir richtiggehend übel.

Vielleicht liegt es einfach daran, dass einige derer, die hier noch regelmäßig und lautstark unterwegs sind nicht die hellsten Kerzen auf der Torte zu sein scheinen.
Man könnte es weit deutlicher sagen - aber meine gute Erziehung ......... :wink:

Und ja, ich meine das genau so wie ich es sage und werde nicht darüber diskutieren.
Oidamo
 
Posts: 658
Images: 0
Joined: Sat 24. Oct 2009, 13:01

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby Peter_G » Fri 16. Jul 2021, 20:48

Oidamo wrote:Servus,

ich frage mich was diese Art der Diskussion angesichts des Ausmaßes der Kathastrophe und des damit verbundenen Leids und Elends soll? :ka:

Bei einigen Kommentaren wird mir richtiggehend übel.

Vielleicht liegt es einfach daran, dass einige derer, die hier noch regelmäßig und lautstark unterwegs sind nicht die hellsten Kerzen auf der Torte zu sein scheinen.
Man könnte es weit deutlicher sagen - aber meine gute Erziehung ......... :wink:

Und ja, ich meine das genau so wie ich es sage und werde nicht darüber diskutieren.


Wo war denn Dein Mitgefühl in Deinem Pamir / Reisefaden ?
Da ging es nur drum, schade das man da nicht hin kann.
Kein Wort über das Leid der afghanischen Bevölkerung und auch
Der 1000 geflüchteten Soldaten.

‚Ich diskutier nicht‘ ist auch so ne spezielle Art. ich scheiss Euch vor die Tür
und lass Euch sauber machen.
Bekennender Fußgänger und Fahrradnutzer.

Toyota 4x4 Historie.

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4776
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby bandeirante » Fri 16. Jul 2021, 21:17

Leute: Wer helfen will, kann sich bei Rettungsdienst, Feuerwehr, THW usw engagieren. Dort bekommt ihr beigebracht was ihr wissen müsst und das passende Equipment obendrein. Dann steht ihr mit eueren Spielzeugen nicht im Weg rum und müsst am Ende noch selbst gerettet werden. Individuelle Nachbarschaftshilfe kann die Einsatzkräfte durchaus entlasten, was darüber hinaus geht scheitert vermutlich schon an der Kommunikation. Leute zum Sandsäcke schleppen werden aber immer bei Hochwasser gebraucht, habe ich gehört.

Schöne Grüße, Axel O.
Der Weg ist das Ziel
User avatar
bandeirante
 
Posts: 4546
Joined: Tue 23. Apr 2002, 14:46
Location: Südhessen und Mbatovi

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby AchwasAchwo » Fri 16. Jul 2021, 21:49

Schon passiert. Hilfe für Raum Adenau angeboten und Infomaterial vom THW angefordert.

Gruß
AchwasAchwo
User avatar
AchwasAchwo
 
Posts: 128
Joined: Mon 12. Sep 2016, 12:57

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby se7en6 » Fri 16. Jul 2021, 22:10

Naiv-pathetisch ist es zu glauben man könnte irgendwas bewirken, weil die Kiste höher liegt und einen Schnorchel hat.
unimog.jpg
Unimog in Belgien
Das wahrscheinlich sinnvollste, was man mit seinem Buschtaxi machen kann, ist sich und seine Nächsten aus einem Krisengebiet rausevakuieren und Platz machen für THW, Bundeswehr und andere Profis.

Wenn ich betroffen wäre und beispielweise mein Haus verloren hätte wäre ich froh um meinen off-road Wildcamper. So kann man fliehen und hat in den schlimmsten Situationen wenigstens ein Dach überm Kopp.

Ich wünsche allen Betroffenen das Bestmögliche!
LG Leon
Image
User avatar
se7en6
 
Posts: 358
Images: 0
Joined: Tue 27. Oct 2020, 20:29

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby Landy-Bernie » Sat 17. Jul 2021, 11:48

Immerhin würde der Unimog wahrscheinlich noch fahren - wenn man ihn aus dem Loch zieht.
Moderne Fahrzeuge streiken ja gerne bei jeder Pfütze.
Im Notfall ist es sicher das Beste erstmal - wenn möglich - sich, der Familie und den Nachbarn vielleicht helfen zu können, möglicherweise bevor professionelle Hilfe vor Ort ist, und dann denen das Feld überlassen.
Deutschland ist so ein entwickeltes Land, da kann man wenigstens innerhalb kürzester Zeit mit professioneller und umfangreicher Hilfe rechnen, da kann es in Entwicklungsländern schon ganz anders ausschauen.
Der Nachteil dieser Medaille ist jedoch, das viele Familien und Einrichtungen in Deutschland nicht auf Notfälle vorbereitet sind, das geht los von fehlender Notstromversorgung bei Tankstellen und Handymasten, keine Trinkwasser - und Essenvorräte usw.
In anderen Ländern sind die Menschen halt gewohnt das oft mal der Strom oder das Wasser weg ist und wichtige Infrastruktur ist entsprechend ausgebaut, wenn finanziell möglich.
Für mich habe ich festgestellt ist es gut sich zumindest im beschränkten Maße auf "schlechte Zeiten" vorzubereiten, ich lebe aber schon seit Jahren nicht in der EU.
Zum Thema Beschlagnahmung im Katastrophenfall - als hier letztes Jahr das Kriegsrecht verhängt wurde, war die Beschlagnahme von Privatfahrzeugen auch im rechtlich möglichen, vor allem jede Art von geländegängigen Fahrzeugen wäre zur Truppenversorgung in Frage gekommen.
Auf alle Fälle wünsche ich den Betroffenen schnelle und umfangreiche Hilfe in Deutschland.

Grüße aus Eriwan !

Bernie
User avatar
Landy-Bernie
 
Posts: 6
Joined: Tue 1. Jun 2021, 07:47
Location: Eriwan

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby Tommy Babic » Sat 17. Jul 2021, 12:05

Hallo zusammen,

ich sehe das auch so. In der Nachbarschaft helfen, evtl. mit seinem 4x4 was wegziehen oder rausziehen. Wenn es ungefährlich und vertretbar ist. Alles andere den Profis überlassen. Die haben das Know-How und das Equipment.

Wenn ich mir die Bilder so anschaue würde mir mein Schnorchel und Höherlegung und was weiß ich nicht alles auch nicht weiterhelfen. Und im Offroadpark mal durch Schlamm zu fahren ist ne ganz andere Baustelle als das Drama was wir momentan sehen können. Wenn mir mein Häuschen ( Existenz) weggespült wird, habe ich ziemlich sicher ganz andere Sorgen ob mein Auto 'nen Schnorchel hat. Wenn es einen selber nicht betrifft: Mit vollen Windeln ist es leicht zu stinken!

Ich wünsche allen Betroffen viel Kraft und Stärke und vor allen Dingen das ihnen schnell und unbürokratisch geholfen wird.

Tommy
GRJ 120 +50mm Lift by Nestle, UFS Nestle, Spurverbreiterung Nestle. Safari Snorkel. Rhino Rack. 265/70 R17 BF Goddrich Ko2. More to come...

2021er Ford Ranger XLT DoKa
User avatar
Tommy Babic
 
Posts: 289
Joined: Wed 5. May 2004, 12:50
Location: Ravensburg

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby xsteel » Sat 17. Jul 2021, 14:20

Nettes Foto zum Thema ...
auf Spiegel online...

Image
User avatar
xsteel
 
Posts: 2147
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 17:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby sscdiscovery » Sat 17. Jul 2021, 15:50

wenn die alle nach hinten schauen zieht wohl der RAM den SPW raus :D

Hier oben auf dem Berg ist es ja ruhig geblieben aber in Hagen und Altena sieht es katastrophal aus. Gott sei Dank haben die ganzen Talsperren hier ringsherum gehalten sonst wäre alles was bis dato schon Chaos ist dann Kindergeburtstag.

https://www.t-online.de/region/hagen/ne ... n-auf.html

Gruss
Steffen

Schlimm finde ich dann diesen Katastrophentourismus und wenn Einsatzfahrzeuge blockiert werden. Diese müssten wirklich die rechtliche Deckung erhalten Fahrzeuge einfach mit ihren Fahrzeugen wegzuschieben. Ohne Ersatzansprüche da dann der Videobeweis gilt.

Image

Versetalsperre gestern nachmittag, da ist noch Luft. Obwohl noch genügend aus den Bergen nachläuft.
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2243
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Sauerland, früher Vorarlberg

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby xsteel » Sat 17. Jul 2021, 17:32

sscdiscovery wrote:wenn die alle nach hinten schauen zieht wohl der RAM den SPW raus :D.


der zieht gar nix mehr... Schlamm bis übers Dach :shock:
User avatar
xsteel
 
Posts: 2147
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 17:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby thores » Sat 17. Jul 2021, 17:42

xsteel wrote:
sscdiscovery wrote:wenn die alle nach hinten schauen zieht wohl der RAM den SPW raus :D.


der zieht gar nix mehr... Schlamm bis übers Dach :shock:

... das ist doch nur dieses neumodische „Mud-Spray“, Sigi! :biggrin:
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

Gesundheit!

 
Posts: 10524
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby xsteel » Sat 17. Jul 2021, 19:24

:rofl: :rofl: :rofl:
User avatar
xsteel
 
Posts: 2147
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 17:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby Gurti » Sat 17. Jul 2021, 20:14

Wer erinnert sich noch an das kurze Video der Oderflut, wo der große Radlader mit einem Plumps fast verschwand?
Was will man unter solchen Bedingungen mit einem Geländewagen anfangen?
Hilux Doka 2,4 D4D Executive, 2018
Astra Twintop 1,6 in Behördenausstattung, 2006
Und Gott sprach: Siehe, Menschlein, ich ließ Dich den Geländewagen erfinden.
Wo der Dich nicht hin bringt, da hast Du verdammt noch mal auch nix zu suchen!
Gurti
 
Posts: 111
Joined: Tue 3. Nov 2020, 11:52
Location: Voltlage

0 persons like this post.

Re: Unwetter und wenn unsere Dinos wieder wertgeschätzt werd

Postby ALI » Sat 17. Jul 2021, 22:23

xsteel wrote:Nettes Foto zum Thema ...
auf Spiegel online...

Image


Von wegen "Nettes Foto"!

Die Bundeswehr untersucht in Erftstadt in NRW Fahrzeuge, die auf einer Bundesstraße von den Wassermassen überrascht worden waren - befürchtet wird, dass in den Autos und Lkw Tote liegen könnten. Foto: David Young/dpa (Foto: dpa)
User avatar
ALI
 
Posts: 10026
Joined: Sun 10. Nov 2002, 01:06
Location: Freie Reichs- und Narrenstadt Rottweil

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 69 guests