Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Versicherung/Gutachten    

Die Beiträge aus dem allerallerersten Buschtaxi-Forum im Jahre 2001...

Versicherung/Gutachten

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:45

Rolf Stößer 3.Jun.2001 12:46

Hallo,

wir bekommen im Juli unser Fahrzeug.
Für einen Versicherungsvergleich benötige ich die Angaben im Schein, insbes. die Schlüsselnummern 2+3. Wer nennt sie mir, bzw. hat Erfahrung und Info über div. Versicherungen?
Zulassung als Lkw ist geplant. Später als Lkw-Womo.

Hat jemand ein Gutachten, oder Kopie des Scheines mit Eintrag von 6x16 original
Toyota-Stahlfelgen?
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:45

Markus 3.Jun.2001 13:43

Hallo Rolf,
um welches Fahrzeug handelt es sich denn!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:50

Rolf Stößer 3.Jun.2001 16:00

Hi Markus,

um einen HZJ78.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:50

Michael 3.Jun.2001 18:58

Hallo Rolf,

ich habe zur Zeit die gleichen Probleme wie Du. Habe ein Angebot von der HUK :

Typ-Nr.: 971, Haftplicht Typklasse 24, VK Typklasse 32, kostet bei mir mit SF19
1861 DM im Jahr ( Au weia!!!). Wohnmobilzulassung kostet bei Versicherung die Hälfte.
Steuer kostet glaub ich bei Antrag auf Zulassung als Kombinationkraftfahrzeug über 2,8t so um die 360DM.
LKW - Zulassung kostet ähnlich viel, darfst aber an Sonn- und Feiertagen keine Anhänger ziehen (früher Hilux gefahren).

Laut "Geländewagenmagazin" letzte Ausgabe ist der HZJ einer der teuersten Geländewagen in der Versicherung, wir sind wohl alles Bruchpiloten !!!???

Viel Erfolg !
Michael
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:51

Franz 6.Jun.2001 14:47

Ich glaube nicht, daß wir alle Bruchpiloten sind, im Gegegenteil.
Ich glaube aber sehr wohl, daß die Gestaltungsfreiheit mangels standartisierter 0815- Klassifizierung die Sachbearbeiter dazu verleitet ins Volle zu greifen.
Was uns fehlt ist eine Lobby.
Interessant wäre, wenn man mal eine Anfrage bei den Versicherungen für vielleicht 100 Buschtaxis mit den dazugehörigen Unfalldaten liefern würde.
Gruß
Franz
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:51

Der Netzmeister 7.Jun.2001 07:33

Hallo Franz!

Das wäre in der Tat ein interessanter Versuch. 100 Buschtaxis sind zwar noch nicht in der Liste eingetragen, aber auf 25 78er kommen wir auch schon. Zählt man dann den Rest der HeavyDuties noch dazu, kommt schon was zusammen.
Warten wir noch ein wenig ab, dann können wir ja mal eine solche Aktion starten!

Euer Netzmeister
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:51

Bernhard 11.Jun.2001 10:25

Hallo Gemeinde,da ich mich nun monatelang über meine alte Versicherung geärgert habe--okt.2000 Zusage TK19+21--dann Rückzieher--garkeine Nachricht--keiner war in der Lage zu entscheiden,wie dieser Geländewagen denn einzustufen sei--Juni 2001 Freigabe der Versicherung ab Zulassung:27.11.--nun suchen sie sich mal ne neue Versicherung,war der Kommentar.
Inzwischen richten sich alle nach dem Typschlüssel 971,daher minimale Unterschiede in der Prämie.Als Folgeversicherung von meinem J6 hätte ich meinen alten Typschlüssel behalten.(Info eines Sachbearbeiters unter der Hand)
Also als Rat:Campingtisch kaufen,zwischen die Sitzbänke montieren(nicht dauerhaft)zwei Regalkisten aus dem Baumarkt unter die Bänke als Staufläche für PAPIERE,ab zum TüV.Änderung als So-KFZ-Bürofahrzeug-Schlüsselnummer zu 3=1823. Bitte sprecht vorher mit eurer Versicherung!!! bezüglich Einstufung als Camping-Mobil.Monatliche Kosten:SF2/65% inkl.Vollkasko/1000 = 169,30DM
MfG.Bernhard-Känguruh-Travel
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 20:52

Georg Fink 12.Jun.2001 18:47

Hallo
Nach einigem hin und her mit meiner Versicherung wurde ich von der Allianz wie folgt eingestuft:
Haftpflicht: Tarifgr.R Regionalkl.5 Typkl.22
Satz 35%(SF 18) 608,50 DM
Voll-u.Teilkasko 2000,-- SB: Tarifg.R
Regionalkl.5 Typkl.22 Satz 30% (SF 18) 631,80 DM
Zusätzliche Vereinbarung: Vollkaskoschutz auch in Marokko - Algerien - Tunesien - Libyen
v e r h a n d l e mit deiner Versicherung!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23905
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: Versicherung/Gutachten

Postby ZingZong707 » Sat 23. Nov 2013, 09:08

nteressant wäre, wenn man mal eine Anfrage bei den Versicherungen für vielleicht 100 Buschtaxis mit den dazugehörigen Unfalldaten liefern würde.
spiked leather jacket spiked leather jacket
ibraindumps.biz http://www.ibraindumps.biz
642-889 braindumps 642-889 braindumps
training training
ZingZong707
 
Posts: 1
Joined: Sat 23. Nov 2013, 08:27

0 persons like this post.


Return to Archiv 'Erstes Forum'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests