Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube    

1999 - 2007

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby quadman » Mon 23. Jan 2023, 18:33

...war alles orig. Toyota. Hat der Monteur bestimmt mit dem Schlagschrauber angeknallt - und mit 39Nm nachgezogen... :angryfire:
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 6440
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby fsk18 » Mon 23. Jan 2023, 18:40

RobertL wrote:Aber doch nicht bei einem VTG aus einem 100er um das es hier geht.


darum fragt ja auch einer mit einem Mercedes Sprinter ... nicht immer von sich selber ausgehen :wink:
User avatar
fsk18
 
Posts: 5041
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby quadman » Mon 23. Jan 2023, 19:15

Nein Hilux Vigo. Sprinter interessiert mich nicht :lol:
Der Abschweif kam schon vorher.
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 6440
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby WolfgangK » Mon 23. Jan 2023, 20:35

'... darum fragt ja auch einer mit einem Mercedes Sprinter...'

Ja, aber einer mit einem Toyota VTG. Ich habe mir jetzt die original (Toyota) Dichtringe aus Alu besorgt und werde das auch brav mit dem richtigen Drehmoment anziehen. Meine Frage war eigentlich schon mit der ersten Antwort von Nils geklärt :wink:
WolfgangK
 
Posts: 321
Joined: Wed 18. Jul 2007, 10:31
Location: D-Tübingen

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby RobertL » Mon 23. Jan 2023, 21:14

fsk18 wrote:
RobertL wrote:Aber doch nicht bei einem VTG aus einem 100er um das es hier geht.


darum fragt ja auch einer mit einem Mercedes Sprinter ... nicht immer von sich selber ausgehen :wink:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! 8)
WolfgangK wrote:Ich habe in meinem 907 Iglhaut Sprinter ein Verteilergetriebe von Toyota verbaut, höchstwahrscheinlich ziemlich baugleich dem im 100er.

Hat jemand zufällig die Drehmomentwerte für die Öl Einfüll- und Ablassschraube parat (M18, Schlüsselweite 24mm)? :ka:

Wolfgang
lg Robert
-------------------------------------------------
Chevy Van G20 - 4x4 Pathfinder - 6.2D V8
User avatar
RobertL
 
Posts: 16288
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby Landkind70 » Mon 23. Jan 2023, 21:18

WolfgangK wrote:'... Meine Frage war eigentlich schon mit der ersten Antwort von Nils geklärt :wink:



Aber damit gibt sich unser Hausmeister doch nicht zufrieden :wink:
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 2345
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby motravel » Mon 23. Jan 2023, 22:08

Habe noch nie eine Öleinfüllschraube/Öl-Ablasschraube & Zündkerzen mit dem Drehmomentschlüssel angezogen. Komisch: Gehalten haben Sie bisher aber alle. :wink:

Denk dran: Nach fest kommt los - ein ausgelutschtes/überdrehtes Gewinde an Ölwanne oder Getriebe, verursacht meist "grosse Freude" beim Besitzer.
motravel
 
Posts: 507
Images: 20
Joined: Tue 21. Apr 2020, 13:33
Location: DE

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby quadman » Tue 24. Jan 2023, 16:57

Landkind70 wrote:
WolfgangK wrote:'... Meine Frage war eigentlich schon mit der ersten Antwort von Nils geklärt :wink:



Aber damit gibt sich unser Hausmeister doch nicht zufrieden :wink:



....das ist oft so. Tatsächlich kommt manchmal noch viel interessantes auf den Tisch....
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.
User avatar
quadman
 
Posts: 6440
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby sapristi » Tue 24. Jan 2023, 19:57

fsk18 wrote:
RobertL wrote:Handfest würde ich sagen. Ich hab in 25 Jahren noch nie einen Drehmomentschlüssel für eine Öleinfüll-/ablassschraube benutzt und wäre auch noch nie auf diese Idee gekommen. :freak3:


tendenziell richtig, aber die Tendenz geht zum Drehmomentschlüssel -- vorallem bei europäischen Fabrikaten :alarm: :alarm: :alarm: gehen teilweise schon beim anschauen kaputt... die Ölwannen und Gehäuse :rofl: :rofl:


Das mag wohl zutreffen. Bei meinem Wohnmobil (Fiat Ducato-Basis) ist das Gewinde der Ölablaßschraube in den letzten Produktionsjahren innen an der Wanne nur gepunktet. Anzugsdrehmoment 20 Nm. Handwarm-Foristen von dort haben es geschafft, beim Anziehen das Blech der dünnen Wanne zu verdrehen :think: und dabei Glück gehabt, denn andere haben die Schweißpunkte abgerissen :shock: . Gruß sapristi
sapristi
 
Posts: 203
Joined: Thu 4. Jun 2020, 21:50
Location: Nähe von Osnabrück

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby RobertL » Tue 24. Jan 2023, 20:20

Wie gesagt, es ging nicht um einen Ducato oder sonst irgendein Auto sondern um ein VTG aus einem LC 100er. Meine Aussage, dass ich nie auf die idee gekommen wäre, bezog sich auf 25 Jahre mehrfache Ölwechsel aller Öle bei all meinen 4 Landcruisern und 2 Hiace und war Ausdruck meiner Verwunderung. Sonst nix! :wink:

Wer das als Belehrung verstanden haben sollte, hat was falsch verstanden. Jeder darf das machen wie er möchte. Und man darf sich auch gerne drüber aufregen was ich geschrieben habe wenn man möchte, oder auch drüber spotten. Viel Spaß beim aufblasen von Kleinigkeiten! 8)

Ich muss aber gestehen, dass ich mit anderen Fahrzeugen als Toyota nicht viel Erfahrung habe. Den Chevy lerne ich erst kennen, da besteht aber auch keine Gefahr irgendwas an der Ecke ohne Momentenschlüssel zu beschädigen. :D
lg Robert
-------------------------------------------------
Chevy Van G20 - 4x4 Pathfinder - 6.2D V8
User avatar
RobertL
 
Posts: 16288
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby toyotamartin » Tue 24. Jan 2023, 23:08

Man kann auch eine Birne mit Messer und Gabel essen.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 7300
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Verteilergetriebe Anzugsmoment Öleinfüllschraube

Postby Reiti » Tue 24. Jan 2023, 23:11

Handwarm natürlich.
User avatar
Reiti
 
Posts: 4686
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests