Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 16:29
by Gletscher
Servus,

Mein J12 5 Türer Bj2006 wurde vermutlich mit dem Reserverad an der Hecktüre ausgeliefert.
Nun soll ein Reserverad an die "normale" Stelle unterm Heck angebracht werden. Verwundert stellte ich fest dort ist zwar genügend Platz, aber keinerlei Halterung. Laut Handbuch sollte dort die Kette sein - so wie früher.
Aber dort ist nichts, auch keiner erkennbaren Punkte für eine Aufhängung.

Meine Frage: Wie lässt sich trotzdem ein RRad dort sinnvoll befestigen? Vielleicht stand schon mal jemand aus dem Forum vor dieser Fragestllung und fand eine elegante Lösung.

Vielen Dank für jeden sachdienlichen Hinweis!

Grüße
Helmut

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 17:45
by LC7
Gletscher wrote:Servus,
Mein J12 5 Türer Bj2006 wurde vermutlich mit dem Reserverad an der Hecktüre ausgeliefert.

Hallo Helmut,

wenn dem so ist müsste Deine Hecktüre eine - wie soll ich's nennen - 'Ausbeulung/Ausbuchtung' + die Montagevorrichtung haben. Ist dem so?

Wenn ja wirst Du evtl. unter'm Heck kein Rad hinbekommen, da der Tank im Weg sein könnte. Ich glaube, die Tanks sind unterschiedlich angebracht, je nachdem, ob das Rad an der Türe oder unter'm Heck sitzt.

Aber da kommen bestimmt noch Beiträge, die sich mit dem 5-Türer besser auskennen (wir haben ja den 3-Türer) :wink:.

Grüße
Uwe

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 17:59
by Theo
Hallo Helmut,

mit J12 und Baujahr 2006 gibt toyodiy.com diese Nummer an:51900-60280
Google findet da eine Menge

Vielleicht passt es ja


Viele Grüße

Theo

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 17:59
by Gletscher
Hi Uwe,

Die Hecktüre wurde anderweitig verwendet, dort ist kein Platz mehr für das RRad. Unterm Heck ist ausreichend Platz, kein Tank stört.
Nur nix zum Festmachen... :ka:

Merci für deinen Input trotzdem - alles was zur Klärung hilft ist willkommen!

Gruß
Helmut

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 18:02
by J9 Andy
Wenn das E-Rad an der (verstärkten) Tür ist, wird logischerweise die schwere Aufnahme unter dem Heck nicht montiert sein.
Wer soll das denn zahlen?

Such dir mal im Ersatzteile Katalog die passenden Teile raus.
Bestellbar im Prinzip bei jedem Toyota Händler.

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 18:10
by Gletscher
Hello Theo,

merci für den raschen Input.
Dort finde ich zwar: SPARE WHEEL CARRIER-UNDER FLOOR CHAIN TYPE 1 € 171.74
Jedoch hätte ich zumindest gerne eine Zeichnung zum wie und wo befestigen. Dazu finde ich nix aúf der Seite...

Auch sollte zum "Floor Chain Type" eigentlich ein Loch im Heck vorhanden sein. Für die Verlängerung der Wagenheberkurbel. Leider ist hierzu nix zu finden am Wagen. Auch nicht unter der Kunststoffverkleidung an der Heckstoßstange... :ka:
Etwas mysteriös.

Grüße
Helmut

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 18:34
by J9 Andy
Ich glaub, du brauchst auch noch den Querträger.

https://www.amayama.com/en/part/toyota/5194935010

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 18:52
by Gletscher
Hi Andy

Stimmt, Querträger ist auch keiner dort.
Mein Gedanke ist aus Flacheisen eine Halterung zu bauen. Am vorderen Querträger (Nähe Hinterachse) mit Scharnier angeschlagen, am hinteren Querträger (Nähe Stoßstande) geschlossen, z.B, mit nem Pin. Das ganze somit zum nach hinten Runterklappen und rausziehen des Reserverades.

Vielleicht hat jemand hier im Forum sowas in der Art bereits gemacht?

Beste Grüße
Helmut

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 19:10
by Theo
Hallo Helmut,

mit der Nummer von toyodiy.com findet google Bilder und Zeichnungen.

Vielleicht bei Frans in Holland nach einem gebrauchten Querträger fragen, ich denke aus Flacheisen wird das entweder zu schwer oder zu instabil, wenn dann aus Winkeleisen schweissen und das Originalteil aus Dubai kaufen, vermutlich sind die gebrauchten zu rostig.

Viel Erfolg

Theo

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 25. Oct 2022, 19:43
by fsk18
Gletscher wrote:Hi Uwe,

Die Hecktüre wurde anderweitig verwendet, dort ist kein Platz mehr für das RRad. Unterm Heck ist ausreichend Platz, kein Tank stört.
Nur nix zum Festmachen... :ka:

Merci für deinen Input trotzdem - alles was zur Klärung hilft ist willkommen!

Gruß
Helmut


da muss das ganze Geraffel nachgerüstet werden -- Toyota (und alle anderen Hersteller) machen da in ihren Handbüchern kein Unterschied was verbaut sein könnte, deshalb sind immer alle möglichen varianten abgedruckt

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Wed 26. Oct 2022, 11:52
by Gletscher
@ alle: vielen Dank für die Infos!
Ich werde dran bleiben!

Nachdem ich mir kürzlich etwas abseits auf 2.400m ein Ventil abgerissen hab dachte ich es wäre doch besser ein Reserverad dabei zu haben...
Aber ein paar Stunden später war die Welt wieder in Ordnung! :D

Bye
Helmut

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 1. Nov 2022, 08:42
by Hydro
Oha, ich hab mir noch nie ein Ventil abgerissen ... wie geht sowas ? In den (Serien)-Felgen sind ja Metallventile drin.
Gruß Oli/ Hydro

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 1. Nov 2022, 10:39
by fsk18
Gletscher wrote:@ alle: vielen Dank für die Infos!
Ich werde dran bleiben!

Nachdem ich mir kürzlich etwas abseits auf 2.400m ein Ventil abgerissen hab dachte ich es wäre doch besser ein Reserverad dabei zu haben...
Aber ein paar Stunden später war die Welt wieder in Ordnung! :D

Bye
Helmut


den wahren Offroader erkennt man an der Art der Befestigung der Kennzeichen und der Reifenventile -- bei mir gibt es nur Metallschraubventile.

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Wed 2. Nov 2022, 10:11
by Gletscher
IMG_20220924_073421a_Bildgröße ändern.jpg
am nächsten Morgen
Hi Basti,
Danke für den Tipp. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob das Metallventil die Sache besser überstanden hätte.
:ka:
Der eingeschlagene Vorderrreifen stieg an einer schrägen Felsplatte etwas hoch, ruschte runter. Eine Felsnase ragte vor, drang genau in die Felge hinein und nahm das Ventil mit.
Machmal ist´s micht einfach wenn man alleine unterwegs ist... :hmmm:

Positiv betrachtet ging alles bestens aus, denn in der folgenden Nacht begann es zu schneien.
:D

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Wed 2. Nov 2022, 10:59
by quadman
fsk18 wrote:
den wahren Offroader erkennt man an der Art der Befestigung der Kennzeichen und der Reifenventile -- bei mir gibt es nur Metallschraubventile.




...und an der hochgesetzten AHK Steckdose...

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Wed 2. Nov 2022, 22:56
by Hydro
quadman wrote:
fsk18 wrote:
den wahren Offroader erkennt man an der Art der Befestigung der Kennzeichen und der Reifenventile -- bei mir gibt es nur Metallschraubventile.




...und an der hochgesetzten AHK Steckdose...


In der Tat is tatsächlich so :rofl:
Am Suzi fehlen mir noch die Metall Ventile
Ansonsten alles genau so wie beschrieben.
Gruß Oli/Hydro

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Wed 2. Nov 2022, 23:12
by Reiti
Kann jemand den angeblichen Vorteil von Metallventilen ggü. kurzer Gummiventile erklären?

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Fri 11. Nov 2022, 05:42
by Gniew
Gletscher wrote:Servus,

Mein J12 5 Türer Bj2006 wurde vermutlich mit dem Reserverad an der Hecktüre ausgeliefert.
Nun soll ein Reserverad an die "normale" Stelle unterm Heck angebracht werden. Verwundert stellte ich fest dort ist zwar genügend Platz, aber keinerlei Halterung. Laut Handbuch sollte dort die Kette sein - so wie früher.
Aber dort ist nichts, auch keiner erkennbaren Punkte für eine Aufhängung.

Meine Frage: Wie lässt sich trotzdem ein RRad dort sinnvoll befestigen? Vielleicht stand schon mal jemand aus dem Forum vor dieser Fragestllung und fand eine elegante Lösung.

Vielen Dank für jeden sachdienlichen Hinweis!

Grüße
Helmut


Servus Helmut,
wenn du deine Hecktür (mit RR Halterung) auf Hecktür ohne RR Halterung wechselst willst, dann gebe ich dich Unterbodenhalterung mit Winde dazu :D
Es ist rostig, aber es braucht bisschen Arbeit mit Drahtbürste und es soll funktionieren.

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Tue 22. Nov 2022, 18:07
by Gletscher
Hello Gniew,

Das hörst ich interessant an! In welchem Zustand ist deine Türe, welche Lackierung?
Meinen Wagen siehst du im aktuellen OffRoad Magazin "in Montenegro".

Grüße
Helmut

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Thu 24. Nov 2022, 12:46
by FN12
Gletscher wrote:Hello Gniew,

Das hörst ich interessant an! In welchem Zustand ist deine Türe, welche Lackierung?
Meinen Wagen siehst du im aktuellen OffRoad Magazin "in Montenegro".

Grüße
Helmut


Hallo Helmut,
sollte besagter Tausch mit Gniew nicht zustanden kommen, befinde ich mich auch noch auf der Suche nach einer Hecktüre mit Reserveradhalterung und kann meine Hecktüre, als auch die Unterbodenhalterung samt Kette, im Tausch anbieten.

An meiner Hecktüre befindet sich lediglich ein selbstgebauter Tisch. Sprich, die Innenverkleidung müsste man ggf. auch tauschen, wenn kein Interesse an dem Tisch besteht. :)

Hier ein paar Bilder:
Image

Image
Image

Image

Gruß
Daniel

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Fri 25. Nov 2022, 22:54
by Gniew
Gletscher wrote:Hello Gniew,

Das hörst ich interessant an! In welchem Zustand ist deine Türe, welche Lackierung?
Meinen Wagen siehst du im aktuellen OffRoad Magazin "in Montenegro".

Grüße
Helmut

Servus Helmut,

sorry, dass so spät geschrieben. Ich habe nicht forum geschaut.
Also, meine Türe sind in gute zustand, Farbe Schwarz, habe auch oben Dachspoiler (Beispiel Foto https://www.ebay.de/itm/150662515694). Meine Türe sehen auch so- diese Farbe.
An der Türe habe ich auch Klapptisch montiert, aber wollte ich behalten.
Wo wohnst du? Ich wohne in der Nähe Augsburg.

Wenn du Interesse hast, schreib mir eine Nachricht.
Welche Farbe sind deine Türe?

Grüß
Zbychu

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Sat 26. Nov 2022, 11:01
by Hydro
Nur zur Info : die Innenverkleidungen sind deutlich unterschiedlich.
Image

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Sat 26. Nov 2022, 12:06
by Lindenbaum
Reiti wrote:Kann jemand den angeblichen Vorteil von Metallventilen ggü. kurzer Gummiventile erklären?


Gummiventile sind (eigentlich) nur bis 210 km/h zugelassen (OK, hier eher ein theoretischer Vorteil)

Gummiventile altern, und müssen (eigentlich) bei jedem Reifenwechsel erneuert werden.

Gummiventile können sich verbiegen, und abreißen. Metallventile verformen sich nicht, im Zweifel brechen sie.

Gummiventile sollen nur bis 4,5bar verwendet werden.

Es gibt eine Menge Zubehörräder bei denen Metallventile vorgeschrieben sind.

Ich hab am Benzle Metallventile, aber da es die in verschiedenen Längen gibt hab ich für die Dotz die kürzesten genommen, die werden komplett vom Felgenhorn verdeckt. Abreißen werden die nicht. Aber so kurze Gummiventile würden wohl auch nicht abreißen. Allerdings ist es ein wenig Fummelei das Käppchen runter und wieder drauf zu bekommen um den Druck zu prüfen, bzw. zu ändern.

Gruß, Michael

Re: Reserverad Unterboden Halterung

PostPosted: Sat 26. Nov 2022, 12:21
by Reiti
Danke für deine Antwort, Michael.

Kurze Gummiventile waren und sind meine Wahl.