Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Mon 25. Sep 2017, 11:54
by muelli
Hallo zusammen,

hat jemand Interesse an meiner Bluetooth Batterieüberwachung, die ich hier
zweite-batterie-im-hilux-t59335-30.html#p809915
kurz angerissen habe?
Ich kann dann mal ein paar Platinen fertigen lassen und die Teile zusammenstellen.
Muss dann nur noch zusammengelötet werden.

Kein Firlefanz, nur ANzeige der aktuellen Batteriespannung. Dafür funktioniert es, im Gegensatz zu anderen Geräten....
All in (Platinen machen lassen, Teile, µC, usw) würde es so um die 20 EUR liegen, denke ich.

Grüße
Andreas

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Tue 26. Sep 2017, 10:12
by MisterMarlon
Moin Moin,
Cooles Ding. Nur für Androiden? [SMILING FACE WITH SMILING EYES]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Tue 26. Sep 2017, 16:13
by muelli
Ja, da ich Crapple nicht mit der Kneifzange anfasse ;)
Macht aber nur Sinn Platinen fertigen zu lassen, wenn mind. 10 Leute zusammen kommen. Sonst ist es einfach zu teuer.

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 27. Sep 2017, 21:24
by Itchy Feet
Hey,

Geht das auch für 24V mit ner Warnung wenn die Batterie zu leer wird?

Grüße
Matthias

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 27. Sep 2017, 22:45
by waldlaeufer
Moin,
ich nehme 2 für 12 Volt.
Und falls es 24 Volt auch noch geben sollte, nehme ich noch 2 Stück davon.

Meldest Du Dich, falls es was wird?

Gruß Klaus

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Thu 28. Sep 2017, 20:20
by muelli
Wegen 24V muss ich mal schauen was der Schaltregler ab kann.
Hm, wenn die Batterie zu leer wird siehst Du das ja eigentlich an der Spannungsanzeige. Oder meinst Du, dass da was "piepen" sollte im Motorraum?

Ich mach mir mal Striche für die Interessenten, ab 10 Stück macht es wie gesagt SInn, Platinen machen zu lassen.

edit: der Schaltregler kann bis 40V Eingang, insofern sind 24V eigentlich kein Problem. Man braucht halt ne andere Soft für den µC.
Ihr seid soweit Fit, was das Löten angeht und µC programmieren?

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Thu 4. Jan 2018, 23:32
by waldlaeufer
Hi muelli,

gibt es was Neues aus dem Forschungslabor?

LG Klaus

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Fri 5. Jan 2018, 15:45
by muelli
Es sind zwar noch nicht genug Leute zusammengekommen, aber ich schaue die Tage mal ob ich ein Layout fertigbekomme, dass man in die Entwicklung geben kann.

Bis auf einen leichten Wassereinbruch in meinem Gehäuse *hust hust* und weggegammelten Leiterbahnen, funktioniert alles tadellos mit dem Prototypen.

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Fri 12. Jan 2018, 14:32
by muelli
Habe wie angekündigt ein PCB designed und zur Fertigung gegeben, wenn es da ist und getestet wurde, schreibe ich hier ein update rein.

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Fri 12. Jan 2018, 20:47
by waldlaeufer
Hi,
super!
Gruß Klaus

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 17. Jan 2018, 20:02
by muelli
DIe Jungs sind auf Zack, Platinen sind da!

Image

Ich teste sie am WE und stelle mal zusammen was der ganze Spaß dann endgültig kostet.
Wen soll ich denn nun auf die Liste setzen? 9 Stück sind noch zu haben!

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Thu 18. Jan 2018, 11:15
by waldlaeufer
Hi,
ja, sehr gut!
Für mich bitte
2 x 24 V
2 x 12 V

Gruß

Klaus

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Thu 18. Jan 2018, 11:20
by waldlaeufer
edit: der Schaltregler kann bis 40V Eingang, insofern sind 24V eigentlich kein Problem. Man braucht halt ne andere Soft für den µC.
Ihr seid soweit Fit, was das Löten angeht und µC programmieren?


Nö, ich versuchs trotzdem . Vielleicht hast Du noch eine Anleitung für die Einstellung.

Gruß Klaus

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Thu 18. Jan 2018, 16:22
by muelli
Ja ne kurze Anleitung kann ich erstellen, welches Bauteil wohin kommt usw und was in der Software wo geändert werden muss. Willst Du die kleinteile selber organisieren oder soll ich die bestellen? Mache dann ne Sammelbestellung am Ende....

Waldlaeufer: 4 St.

Somit sind noch 5 übrig

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Thu 18. Jan 2018, 22:57
by waldlaeufer
Hi,
wär super, wenn Du die Teile zusammen sammelbestellen könntest!!
Gruß
Klaus

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Fri 19. Jan 2018, 09:01
by muelli
OK. Ich stelle wie gesagt am WE mal alles zusammen.

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sat 20. Jan 2018, 18:52
by muelli
Platine ist getestet und OK.
Kleinteile habe ich bestellt. Preis wird noch unter 20 EUR liegen, einiges muss man nicht bestücken weil es in der Software schon nicht genutzt wird (zB LED usw), da konnte ich noch ein paar Cent sparen.
Hier ist die Android APP schon mal beigefügt, wenn Du einen besonderen Wunsch bzgl. der angezeigten Batterie hast, dann kann ich den Text auch gerne ändern....(oder das Bild, wenn Du eins hast)

APK: https://www.file-upload.net/download-12 ... n.apk.html

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 4. Apr 2018, 12:55
by raphaelBJ75
Das ist eine tolles Projekt mit dem Bluetooth Batterie Überwachung - hat Du noch Platinen verfügbar ?
Würde sehr gerne eine bei Dir bestellen

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 4. Apr 2018, 14:33
by muelli
Ja habe noch welche.
Schick Dir ne PM

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Mon 2. Jul 2018, 07:56
by Toubsn
Grundsätzlich Interesse.
Bin allerdings beim programmieren von ne Raspberry schonmal böse überrascht worden und saß am Schluss ewig dran.

Fertig konfiguriert und programmiert, also plug and play verkaufst du die Teile nicht (natürlich inkl Aufwandsentschädigung)?

Da wäre dann ein Preis interessant, könnte mir vorstellen, dass l einige im Freundeskreis Interesse hätten.

Mfg tobi

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 24. Apr 2019, 12:46
by muelli
Es gibt eine neue Softwareversion für die Android App. Bitte per PM melden, dann sende ich den Link.

Änderungen:
Optisch aufgebügelt, Alarmfunktion bei unter/überschreiten einer wählbaren Spannung (5-30V).

Es gibt in Kürze auch eine neue Hardwareversion, die preislich günstiger zu fertigen ist und über eigene Taster zur Kalibrierung verfügt. Somit muss dann nichts mehr in Software gemacht werden.
Einzig die Limitierung auf 30V max ist dann ggf für die 24V Anwendung am Limit....
Bei Interesse bitte ebenso PM.

@Toubsn: Sorry, den Beitrag sehe ich eben erst. Habe Dir geschrieben.

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sun 28. Apr 2019, 11:11
by M_F
Moin

Wieviel A verbraucht die Batterieüberwachung im Stand/Ruhemodus?

Meine nachgerüstete Anzeige verbraucht 0.1A,
und mein Fahrzeug wird nicht täglich bewegt, da wäre etwas weniger schon schön.

Gruß Mario

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sun 28. Apr 2019, 13:34
by muelli
Es wird zwei Hardwareversionen geben in kürze:
1) Bluetooth 2.1/3, also herkömmliches Bluetooth, da liegt man bei Ruhestrom ca 7mA und ca 9mA während BT advertise (sporadisch alle paar Sekungen)
2) Bluetooth 4.0 (BLE), da liegt man im Sleepmode dauerhaft bei ca. 0.6-0.7mA (richtig, kleiner 1mA).

Ältere Handys können meistens noch kein BLE, für die ist die erste Version gedacht.
Ich designe grade die Platine(n) komplett neu, kommen auch ein paar Montagebohrungen dazu, damit man es schön in ein Gehäuse einbauen kann etc.

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sun 28. Apr 2019, 18:50
by M_F
Moin

Klingt gut.

Wiviel € ?

Gruß Mario

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sun 28. Apr 2019, 21:06
by muelli
Kann ich noch nicht hundert prozentig sagen. Die alte Version lag inkl. passender Android App bei 20 EUR.
Die neue Version wir definitiv billiger werden, 10-12 EUR, aber bitte nicht drauf festnageln. Ich weiss es erst wenn ich die Prototypen hier habe und BLE ausführlich testen konnte und weiss, ob das Design sauber arbeitet.

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Mon 29. Apr 2019, 08:02
by M_F
Moin

Hast PN.

Gruß Mario

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Mon 29. Apr 2019, 08:04
by muelli
PS: Ebenso kann die neue Version von 5-30V verbaut werden!

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Fri 17. May 2019, 20:47
by M_F
Moin


Das Teil war innerhalb weniger Tage bei mir.
Ich hab das "All icnlusive Paket" genommen.

Heute habe ich das Bluetooth-Modul verbaut.

Image

Image

Für`s erste provisorisch.
Das Gehäuse ist auch nur improvisiert.

Morgen geht es für eine Nacht mit Freunden zum Campen, dann kann ich noch praxisnäher testen.

Soweit läuft es und zeigt wunderbar die Spannung an.

Installation war auch einfach.

An der App kann man noch feilen. Wird aber auch schon gemacht. :)
Sie tut aber jetzt schon das was sie tun soll. :-D

Einiges kann auch an meinem Low Budget Smartphone liegen.

Ich bin aber sehr zufrieden.

Vielen Dank an Muelli.
Sauber Arbeit. Alles gut erklärt und prompt geliefert.

Gruß Mario

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 29. May 2019, 20:50
by Alptreiber
Hallo muelli,

finde Deine Idee und Einsatz toll.

Interresiere mich auch für Dein "BT-Modul".

Würde das gerne für die "Starterbatterie" und die Versorgungsbatterie im Heck benutzen.

Gibt es Probleme, wenn man zwei Module benutzt?

LG,

Alptreiber

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Wed 29. May 2019, 21:34
by muelli
Hallo,

Ne sollte da eigentlich keine Probleme geben....
Ich schreib dir mal ne PM

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Fri 4. Oct 2019, 11:21
by muelli
Nachdem es zu Problemen bei Android 9 kam (Google hat da in der API wohl was geändert) gibt es nun auch eine neue Version der App die mit Android >=9 funktioniert.
Jetzt kann wieder alles ab Android 5 abgedeckt werden :)

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sat 5. Oct 2019, 09:21
by M_F
Moin

Super. Danke für den Support,auch wenn ich mit 6.0 davon noch nichts mitbekommen habe.

Ich hab mein Modul mittlerweile in den Innenraum, rechts neben das Handschuhfach ,verlegt.

Da ist dann auch die Reichweite erheblich besser als unter der Motorhaube.

Gruß Mario

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sat 8. Aug 2020, 16:39
by muelli
Hallo zusammen,

habe noch ein paar fertige Module rumliegen, wer also bedarf hat aber nicht selbst basteln möchte.... kann sich melden ;)

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Sun 11. Oct 2020, 18:58
by M_F
Moin

Achtung. Unbezahlte Werbung :wink:

Ich hab jetzt das dritte Modul verbaut.

Hab bei lieben Freunden deren LappTrailer teilweise neu verkabelt.

On Top hab ich dann noch die Batterieüberwachung verbaut.

Alle sind hochzufrieden.

Nun können die Eigner während der Fahrt den Status der Batterie im Trailer verfolgen.
Die Batterie kann per Solar, per 230V und per 12V Leitung des Zugfahrzeugs geladen werden.

So hat man per App im Blick ob an der Batterie was ankommt.

Als schöner Komfort für den Winterstellplatz des Trailers,
er steht unweit vom Haus unterm Carport, können die Eigner nun aus der warmen Stube schauen ob der Akku geladen werden muss.

Die Lieferung und Konfiguration war wieder wunderbar.

Danke.

Gruß Mario

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Thu 15. Oct 2020, 12:14
by toyota_bastler
Hallo,
langt die Reichweite auch für einen Anhänger?
Gruß

Re: Bluetooth Batterieüberwachung

PostPosted: Fri 16. Oct 2020, 21:08
by muelli
Sicher.... Wenn der nicht Faraday mäßig abgeriegelt ist...? :)