Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Antworten
Odysseus
Beiträge: 14
Registriert: Fr 15. Dez 2023, 22:28

Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Beitrag von Odysseus »

ch verkaufe, wegen Projektaufgabe einen sehr gut erhaltenen Ford Econoline 5.4 Liter V8, der 2005 gebaut wurde.
Da uns das Leben andere Wege führt und wir eine gute Zeit damit hatten werde ich den Wagen verkaufen.

Ich bitte nur erstgemeinte Anfragen zu senden, von "sowas wollte ich immer schon mal Probe fahren" abzusehen und mir keine "letzter Preis " Anfragen zukommen zu lassen.

Der Wagen ist zur Zeit eingelagert, fährt nie im Winter und hat kein Salz gesehen. Die Dachluke muss wie auf den Bildern ersichtlich, erneuert werden, diese Kosten sind bereits eingepreist, da das Fahrzeug sonst in top Zustand ist und 5 fach neu Bereift.
Der Wagen ist gerade innen leer, bis auf die Sitze, da ich ihn im Innenraum überholt habe, er wäre bereit für einen Ausbau. Meines Wissens nach hat Ford diese Vans aus Pickup teilen gebaut, sie sind sehr stabil und ohne viel Elektronik. Die meiste Elektronik wird von Stecksicherungen geregelt und kann auch von ungeübten überholt werden.

Verbrauch- sehr sehr abhängig von Gelände und Fahrer….ich bin ihn mit um 15 Liter auf der Autobahn mit 90 km/h gefahren…


- Öl und Filter gewechselt vor 2000 km
- Getriebeöl und Getriebefilter neu
- Kardanwelle ausgewuchtet
- Planeten Getriebe neu
- 5 neue BF All Terrain, neu
- 3. neuer Klappbarer Sitz von Ford
- 4 Body Mounts neu
- Innenraum bzw. Ladefläche aufbereitet, das heißt Entrostet, Phosphor Säure, Rostumwandler, Grundierung und Lackiert in Wagenfarbe.
- neue Standheizung
- Scheibenwischer neu
- Unterboden wurde vor 2 Jahren in der Werkstatt gemacht
- Kilometerstand: 135950 Meilen ( wird noch bewegt )
- V8 mit 5.4 Liter Benziner
- alle Kerzen neu
- Zusatzscheinwerfer vorne und Hinten
- Nebelschlussleuchte neu
- 4x4 Umbau von Quickly
- 2 neue (Qualitäts) Autobattereien neu
- Türdichtungen Fahrer und Beifahrer neu
- Hohlraumkonservierung
- Fahrwerk und Lenkung überholt
- Stoßdämpfer hinten neu
- Dachgepäckträger
- Beifahrer Sitz auf Drehkonsole
- Thermo Fenster Schutz / Sichtschutz mit Magneten
- Leergewicht ca. 2690 kg
- usw.....


Ich habe noch diverses neues Fahrzeug Equipment, das als Wartung / Ersatz für eventuelle Reparaturen in abgelegenen Gegenden erworben wurde, da der Wagen gut geartet ist und sehr (!) zuverlässig, aber nicht benötigt wurde. Es ist im Wert um 1300 Euro und kann mit in die Verhandlungsmasse aufgenommen werden.


Es handelt sich um ein gebrauchtes KFZ mit Baujahr 2005 , das vor mir auch andere Besitzer hatte, ich übernehme keine Haftung oder Garantie, als Privatverkäufer !

Kein Notverkauf…

Da der Wagen in einer Halle steht, bitte rechtzeitig einen Termin machen,
damit wir ihn auslagern können.

Ich beiße nicht, der Preis ist VB, bitte um kurzes telefonisches Gespräch vor Besichtigung.


Infos:
Die neueste Gesetzgebung sieht vor, das auch Privatverkäufer Gewährleistung / Garantie übernehmen, wenn sie diese nicht explizit ausschließen. Deshalb der Hinweis von mir: Dieser Kauf ist ein Privatkauf und ich übernehme keine Gewährleistung oder Garantie für den von Ihnen gekauften Artikel. Mit dem Kauf erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, auf die von Ihnen zustehende Gewährleistung / Garantie zu verzichten. Weitere Gewährleistungen, Rückgaberechte oder Umtausch wären damit ausgeschlossen.
Dateianhänge
Yeah.jpeg

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Odysseus
Beiträge: 14
Registriert: Fr 15. Dez 2023, 22:28

Re: Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Beitrag von Odysseus »

Ps. Innenbreite ist ca. 1,80, wir hatten ein 1,80 x 2 Meter Bett verbaut und als Familie ausreichend Platz, auch auf langen Reisen.
Eine vollkommen neue Standheizung ist auch dabei. Beifahrer Seitz ist Drehbar.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Marsu
Beiträge: 812
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 21:48

Re: Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Beitrag von Marsu »

Wo steht das gute Stück denn und wo startet die VB?
GRJ79 mit Eigenbau-Kabine

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Peter_G
Beiträge: 6820
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 13:52
Wohnort: Jena

Re: Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Beitrag von Peter_G »

ProAce City L1 1.5 D 75 Ps

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Marsu
Beiträge: 812
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 21:48

Re: Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Beitrag von Marsu »

Danke Peter
GRJ79 mit Eigenbau-Kabine

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Odysseus
Beiträge: 14
Registriert: Fr 15. Dez 2023, 22:28

Re: Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Beitrag von Odysseus »

Moin,

es ist VB....wir haben allerdings viel Zeit und Geld in den Van gesteckt und denken, wir werden jemanden finden, der
einen guten Zustand zu schätzen weiß. Unser Plan nach Südamerika war, den Wagen so in Stand zu setzen, das er auf Jahre
zuverlässig als Reisefahrzeug dient. Die Größe / Modell ist auch selten, besonders als 4x4, größer als ein HZJ, kleiner als ein Unimog,
passt gerade noch in den Container.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
RobertL
Beiträge: 17643
Registriert: Do 24. Okt 2002, 14:58
Wohnort: Wien

Re: Ford Econoline 4x4 Quigley Fernreisemobil

Beitrag von RobertL »

Sicher ein interessantes Fahrzeug - allerdings die Bezeichnung "Fernreisemobil" finde ich nicht unbedingt passend für einen leeren 4x4 Kastenwagen. :wink: Interessant finde ich auch dass in dem Inserat keine Fotos von Rahmen, Unterboden, Achsen und Motor dabei sind. Ja sicher, kann man als Interessent erfragen, aber warum nicht gleich? :ka:
lg Robert

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Marktplatz Fahrzeuge / Vehicles: Divers“