BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Power is nothing without control!
Antworten
Odessa
Beiträge: 1896
Registriert: So 20. Okt 2019, 21:41
Wohnort: südlich des Chiemsees

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von Odessa »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

finnlux hat geschrieben: Mo 6. Mai 2024, 21:54 Wie schön! :D Kenne ich, mal kurz nicht aufgepasst und zack, in eine Torflinse mit lehmigen Untergrund gerutscht... Nur dass die Karre ca. 24to wiegt, so ein Vorderrad 1,20m hoch ist und das Profil 12cm tief ist. Was dann auch nix mehr nützt, weil's dann ordentliche Technik zur Bergung braucht :lol:

Waren übrigens Nokian Reifen, also völlig OT ;)

IMG_0538.JPG
Ach du scheiße :lol:. Noch hab ich das nicht erlebt. Einmal war es knapp, aber da haben wir es vorsichtig ausprobiert und dann sein lassen :biggrin:

NT heißt wohl in dem Fall No-Traction.
Gruß Florian

---------
2019er GRJ76 auf 255/85 R16 mit hydraulischer Seilwinde, ARB Bullbar, two tone, Parabelfahrwerk und Toughdog adjustable - auch unter DO2FL unterwegs.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
lightandy
Beiträge: 2195
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 10:13
Wohnort: Teltow/ Fläming

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von lightandy »

Moin Uwe, ja ging besser wie gedacht. Ich hatte den Reifenluftdruck auf allen vier Rädern auf ein Bar abgelassen und so im wortwörtlichen Sinn die Kuh vom Eis geholt. Ganz langsam und ohne Kraft ohne einzusinken und ohne durchzudrehen ging es gerade so runter. Dafür habe ich schon ein neues Sumpfloch für die nächste Nacht gefunden, aber bisher ohne festzufahren. ;-) Es ist unfassbar sumpfig zur Zeit in Süd- und Mittelfrankreich, nach den letzten 10 Tagen Dauerregen. Alle Flüsse und Niederungen sind voll gelaufen und überschwemmt. Das hatte ich so nicht erwartet. eigentlich wollte ich nur eine gemütliche Rundfahrt machen. Ist doch mehr draus geworden....

Konsequenz und Ergebnis für weitere Fahrten, immer alles dabei haben!
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
finnlux
Beiträge: 1189
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 15:06

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von finnlux »

quadman hat geschrieben: Di 7. Mai 2024, 09:02 ...vom AT zu Festfahrbildern mit schwerem Gerät.
Ich bin immer wieder erstaunt, wie weit man mit ATs kommt. Ob greenlaning in Wales bei Schlamm und Regen oder im sizilianischem Hochland oder oder oder.
Das feine ist die Anfahrt. Die ist ruhig mit ATs. Und der Schnee auf den Pässen der Anfahrt verliert den Schrecken. Mit neuen BFGs.
Vielleicht wäre man mit MTs tatsächlich noch etwas weiter rein gekommen, in den Schlamm...
Die Legitimation meines OffTopics war, dass das Reifenprofil bei widrigen Umständen ziemlich egal ist wenn der Reifen zuschmiert ;) Da ist ein Forstreifen mit 12cm Profiltiefe nicht besser dran, als ein AT.

Und genau zu diesem, dem KO3: Interessant finde ich die Aussage, dass die Haltbarkeit dadurch erhöht wird, dass eine höhere Silikat-Beimischung gewählt wurde anstatt eine härtere Gummimischung zu nehmen. Da bestünde ja die Chance, dass der KO3 nach zwei Jahren nicht die Eigenschaft eines Eishockey-Pucks entwickelt... Das im Vergleich zum Vorgänger feinere Profil mit irgendwelche Auswurf-Grooves, Cleaning-Gnubbels und sonstigem Schnaffes schönzureden, finde ich irgendwie hilflos. Wenn der AT allerdings so robust bleibt wie seine Vorgänger, hat er immernoch einen Vorteil.


Schönen Gruß,
finnlux

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
GRJ78
Beiträge: 5252
Registriert: Di 8. Jan 2019, 11:42
Wohnort: Erde

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von GRJ78 »

Bild
Bild
Bild


Es kommen wohl alle und noch mehr Reifengrößen, welche man sich wünschen kann...
:bb: :bb: :bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4358
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von onkel »

endlich kommt der 325/50R22 , dann kann ich meinen Straßenwalze neu bereifen .....
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
xsteel
Beiträge: 2865
Registriert: Mi 28. Feb 2007, 17:32
Wohnort: 82229 Seefeld

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von xsteel »

325/50R22 .... wohl für die E-Walzen :rofl:
Gruß, Sigi

HZJ79 Bj.2011

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
GRJ78
Beiträge: 5252
Registriert: Di 8. Jan 2019, 11:42
Wohnort: Erde

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von GRJ78 »

Der 285/75r17 dürfte interessant werden
:bb: :bb: :bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
xsteel
Beiträge: 2865
Registriert: Mi 28. Feb 2007, 17:32
Wohnort: 82229 Seefeld

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von xsteel »

Was an 16er geboten wird .... leider abgeschnitten
Gruß, Sigi

HZJ79 Bj.2011

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
GRJ78
Beiträge: 5252
Registriert: Di 8. Jan 2019, 11:42
Wohnort: Erde

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von GRJ78 »

Ah sorry
Bild


Wobei die aufgeführten Größen nicht vollzählig sind. Anscheinend sollen es 100 Reifengrößen geben und 2025/26 dann nochmal 52/19 zusätzliche Größen...
:bb: :bb: :bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4358
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von onkel »

Die Anzahl der angebotenen/geplanten Reifengrößen ist ja wirklich beeindruckend.
Die Größen allerdings auch .
So komme ich nicht in Versuchung den AT zu testen ...

wie schön und gut war doch der Trac Edge ..
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
quadman
Beiträge: 7632
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 20:30
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von quadman »

onkel hat geschrieben: Mi 15. Mai 2024, 15:08 endlich kommt der 325/50R22 , dann kann ich meinen Straßenwalze neu bereifen .....


....war gerade zum Zeigen in der Bude ein KFZ mit dieser Reifengröße. Sollten die Jungs mal hochfahren zum Betrachten von unten. Hat dann auch geklappt.

Bild
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Odessa
Beiträge: 1896
Registriert: So 20. Okt 2019, 21:41
Wohnort: südlich des Chiemsees

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von Odessa »

onkel hat geschrieben: Mi 15. Mai 2024, 16:19 Die Anzahl der angebotenen/geplanten Reifengrößen ist ja wirklich beeindruckend.
Vielleicht rechtfertigt sich durch diese ja beinahe individuelle Größenfertigung - also fast schon der maßgefertigte Schuh für den Geländewagen - auch der höhere Preis, verglichen mit der Konkurrenz :biggrin:.
Gruß Florian

---------
2019er GRJ76 auf 255/85 R16 mit hydraulischer Seilwinde, ARB Bullbar, two tone, Parabelfahrwerk und Toughdog adjustable - auch unter DO2FL unterwegs.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4358
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von onkel »

Diese Vielfalt kostet schon Geld , das it keine Frage , aber wer braucht den solche Schlappen ?
- ich bin da nicht mehr up to date beI den Fahrzeugen -
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
quadman
Beiträge: 7632
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 20:30
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von quadman »

Der abgebildete ist ein Mercedes. Der braucht die z.B..
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4358
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von onkel »

Stillstand ist Rückschritt , Neuerungen aber noch lange keine Garantie für Fortschritt .
Solche Dinger braucht kein Mensch .
Ich bleib bei 16 Zöllern , irgendwo auf der Welt wird es auch noch in 20 Jahren neue geben in klassischen Größen
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
syphest
Beiträge: 980
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 10:23
Wohnort: Augsburg

Re: BFG KO3 - der neue BF Goodrich

Beitrag von syphest »

295/75R16 wird wohl der absolute Killer. Wenn der wirklich kommt… Träumchen
:bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Reifen & Felgen / Tires & Rims“