Reifenpanne legt Fahrzeug still?

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986
AchimS
Beiträge: 15
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:19
Wohnort: Braunschweig

Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von AchimS »

Hallo Freunde,
ich hatte vor einigen Tagen bei meinem BJ42 einen Platten, glücklicherweise zu Hause auf dem Hof gesehen und wollte das Rad gegen das Reserverad am Heck wechseln. Das war nur mit 2 Muttern befestigt. Beim Lösen der Radmuttern ging das Unheil los. Die Nuß (21) packte die Mutter zwar noch, ich konnte sie rausdrehen, die Mutter steckte aber dann in der Nuss fest und ließ sich nur durch Wärme lösen. Bei der zweiten Mutter drehte die Nuß sogar durch. Bei der dritten Mutter ging es einwandfrei usw. Eine 20er Nuss war generell zu klein. Also brauche ich neue Radmuttern.
Die Felgen sind von Haslbeck, schön restauriert, aber alt. Telefonate bei mehreren der bekannten Teileversorger ergaben nur Schulterzucken. Haslbeck Muttern "Haben wir nicht mehr", "gibt's nicht mehr". Das sind die mit dem langen Schaft und Innengewinde. Was nun? Reifen (3 Jahre alt) auf neue Felgen aufziehen oder geduldig weitersuchen?
Wer hat Ideen?
Achim

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 5375
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 13:13
Wohnort: München - vorallem im schönen Isental
Kontaktdaten:

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von fsk18 »

da hilft nur geduldig weitersuchen oder neue Felgen.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4804
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von onkel »

probier mal eine Zündkerzennuß , die hat 20,8mm , oder eine 13/16 Nuss, die hat 20,6 mm
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Hydro
Beiträge: 4110
Registriert: Sa 25. Jun 2016, 10:53
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von Hydro »

Hallo Achim , was für eine Nuss hast denn verwendet ? Eine 12kant ? Die sind was verkanten angeht recht empfänglich ...
Eine 6kant is da schon mal besser .
Was ich in dem Fall aber für das Beste halte is so eine wo die Kraft auf die Flächen wirkt und nicht auf die Kanten der Mutter .
Ich schau mal ob ich da ein Bild finde ...

P.S. Korrektur : Hatte falsche Kantenzahl angegeben :roll:
Zuletzt geändert von Hydro am Mi 5. Jun 2024, 10:23, insgesamt 1-mal geändert.
Land Cruiser Prado GRJ 120

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Hydro
Beiträge: 4110
Registriert: Sa 25. Jun 2016, 10:53
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von Hydro »

Btw. ich kann mir nicht vorstellen, dass Haslbeck Zoll Muttern verwendet zumal das Gewinde bestimmt metrisch ist.
Land Cruiser Prado GRJ 120

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2528
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von sscdiscovery »

den hatte doch ein Quad Händler aus Bayern aufgekauft, oder den Bestand. Plötz oder so ähnlich ????
Ansonsten sollte es doch Schraubenhändler auch in Deiner Nähe geben. Ich kenne hier im Sauerland z.B. zwei die nahezu alles liefern können, Geck in Plettenberg oder als Hersteller Hesmer in Plettenberg.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Hydro
Beiträge: 4110
Registriert: Sa 25. Jun 2016, 10:53
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von Hydro »

Sowas meine ich :
20240605_100637.jpg
20240605_100653.jpg
Land Cruiser Prado GRJ 120

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4804
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von onkel »

Vorstellen kann ich mir das auch nicht , aber andererseits habe ich schon alle unmöglichen Schrauben und Muttern in den Händen gehabt .
Wenn eine 6 Kant Nuss geht in den Größen ist das die einfachste Lösung
Die Nüsse mit Flankenmitnahme sind " eckenschonend " .
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
wüstenfreund
Beiträge: 812
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 13:21
Wohnort: Frankfurt/Reutlingen

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von wüstenfreund »

Hallo,

HP Geländewagentechnik
Inh. Heinz Plötz
Alte Gehstorfer Str. 62
93444 Bad Kötzting

Habe vor Jahren eine Haselbeckfelge von der Nabe meines HJ 60 bohren und meiseln müssen. Seitdem sind die bei mir auf der "Schwarzen Liste"
Original Toyota egal wie rostig nie Probleme gehabt,

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Lindenbaum
Beiträge: 655
Registriert: So 12. Mär 2006, 21:28
Wohnort: Much

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von Lindenbaum »

Zeig doch mal ein Foto von der Mutter, nach der Beschreibung könnte die aufgebaut sein wie die originalen Radmuttern von meinem Corolla

Gruß, Michael

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
PEOPLES
Beiträge: 317
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 23:30
Wohnort: Campinas, SP Brasilien

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von PEOPLES »

Ist das Ersatzrad anders als die anderen Räder?

Ich habe bei meinem letztes eine uralt-Unbekannt-Felge mit Treckerreifen (mit Schlauch) gegen eine Felge getauscht, die bei mir ohnehin montiert ist und da einen der alten normalen Reifen aufziehen lassen (da ich die Reifen eh habe tauschen lassen).
Jetzt ist das E-Rad quasi wie eines der anderen Räder, halt bissi weniger Profil.
Living in Brazil, near Sao Paulo
Mitsubishi ASX 4x4 2015
Toyota Bandeirante 4x4 1989

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Theo
Beiträge: 1235
Registriert: Mo 16. Jul 2001, 19:59
Wohnort: Landsberg-Ellighofen
Kontaktdaten:

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von Theo »

Hallo Achim,

kannst Du mal ein Bild der Mutter und der Felge (mit Nahaufnahme) einstellen. Sind es Stahl- oder Alufelgen?

Die 13/16 Nuß ist optimal, gibt es aber meist nur auf Bestellung als Schlagschraubernuß im gut sortierten Fachhandel, man sollte bei Reifenwechsel durch Werkstätten die Nuß dabei haben, dann werden die Muttern nicht vernudelt.

Viele Grüße

Theo
Theo
www.4buy4.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Theo
Beiträge: 1235
Registriert: Mo 16. Jul 2001, 19:59
Wohnort: Landsberg-Ellighofen
Kontaktdaten:

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von Theo »

Hallo Achim,

hier zB findest Du Muttern in diversen Längen und Ausführungen:

https://www.euro4x4parts.com/en/parts/r ... 0942-01047

Viele Grüße

Theo
Theo
www.4buy4.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
AchimS
Beiträge: 15
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von AchimS »

Das war ja ein tolles Echo!
Und die schnellste Lösung war auch dabei.
Ich hatte doch tatsächlich im Keller noch ein Sortiment mit Zollmaßen und Sechskant. Die 13/16 Nuss passt hervorragend mit gutem Sitz. Damit kann ich die Radmuttern weiter nutzen.
Danke für die Hilfe.
Achim

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4804
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: Reifenpanne legt Fahrzeug still?

Beitrag von onkel »

Top, besser gehts nicht .
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series“