1991 Toyota Landcruiser HZJ73 mit Schlafausbau u v.m.

Antworten
Benutzeravatar
Cooder
Beiträge: 37
Registriert: So 29. Mär 2009, 22:17
Wohnort: Warschau
Kontaktdaten:

1991 Toyota Landcruiser HZJ73 mit Schlafausbau u v.m.

Beitrag von Cooder »

Im Auftrag eines Freundes:

Ein Auto vom RENTNER :-)
Toyota Landcruiser HZJ73
1HZ-Motor 132 PS, 320 Nm.
Erstzulassung: 05.06.1991
Kilometerstand vom März 2024: 346 708 km
Versichert bis 29.01.2025
Technische Prüfung (polnisch) gültig bis 20.05.2025
Zugelassen für 5 Personen.
Preis: 32 000 Euro

Das Auto befindet sich unweit von Warschau.

Ich habe das Auto am 27.10.2006 mit einer Laufleistung von 227 140 km gekauft.
Im August 2008 wurde ein komplettes Fahrwerk mit OME EMU +2" Lift und + 400 kg vorne für eine
Seilwinde eingebaut.
Im Jahr 2012 bei einem Kilometerstand von 295 450 km wurde der Wagen einer kompletten
Restaurierung unterzogen; die Karosserie wurde durch eine aus Italien importierte Karosserie in sehr
gutem Zustand ersetzt, der Rahmen wurde sandgestrahlt, mit Korrosionschutzt versehen und lackiert.
Beide Starrachsen wurden überholt (alle Lager und Dichtungen wurden ersetzt). Beim Karoserrietausch
wurden alle verschlissenen Teile ersetzt (auch die Gummiteile), ein kompletter Originalauspuff, ein
Kühler und die hinteren Ankerscheiben eingebaut. Bremssättel wurden erneuert. Vor dem
Zusammenbau des Fahrzeugs wurden alle Schrauben und Kleinteile gereinigt und galvanisiert. 2 neue
Scheinwerfer, eine Kupplung und und ein Drucklager wurden eingebaut. Der Wagen wurde durch eine
Beklebung der Bleche mit mit STP-Matten schallgedämpft. Es wurde ein gutes Audiosystem eingebaut.
Ich habe viele Fotos von den Renovierungsarbeiten.
Seit dem Umbau wird das Auto im Winter nicht mehr gefahren, und wird immer in einer Garage
geparkt. Daher auch die keine Korrosion. Es wurde nicht im tiefen Schlamm gefahren.
Aufgrund seiner kompakten Abmessungen und dem Schlafaufbau ist es ein ideales Auto für
Expeditionen; der Zugang zum Schlafraum ist vom Innenraum möglich. Ich habe damit fast alle
europäischen Länder, die Ukraine, Russland, Usbekistan, Tadschikistan und Kasachstan besucht.
Bei 254 480 km Austausch der Kupplung und Achslager.
09.2015 bei 317 590 km wurden das Steuerrad und die Wasserpumpe ersetzt.
18.03.2021 2 Batterien durch Yuasa 12V 75 Ah 710 A ersetzt.
Da der Wagen für lange Fahrten bestimmt war und nicht ausfallen durfte, wurden nur Original- oder
Premiumteile verwendet.
Zum Fahrzeug habe ich folgende Teile vorrätig:
1. 1HZ Motor (zerlegt, man kann also seinen Zustand beurteilen)
2. unbenutzte Original-Einspritzpumpe

3. 24-V-Lichtmaschine
4. 24-V-Starter
5. Ersatzsatzlager und Dichtungen für Reisen
6. neue Wasserpumpe
Das Auto ist derzeit folgendermaßen ausgestattet:
1. Weißer Aufbau mit festem Dachzelt mit Zugang von innen und außen
Möbelset aus Sperrholz
2. Schwarzer Aufbau mit manuellem Schiebedach
3. Weißer Aufbau mit erhöhtem Dach – angefangenes Projekt; der Aufbau sollte eine bequeme
Sitzgelegenheit im Innenraum auf einem Klappbett bieten.
4. Originales Stoffdach mit Rahmen (wahrscheinlich das einzige in Polen), mit dem der Toyota als
Cabrio gefahren werden kann.
5. ARB-Hinterachssperre mit Kompressor, der auch Aufpumpen der Reifen ermöglicht.
6. 12.000 lb Seilwinde mit Fernbedienung und synthetischem Seil.
7. Original WEBASTO
8. Klimaanlage!
9. 24/12 V Wechselrichter
10. 24/230 V Wechselrichter
11. Wegstreckenzähler mit einem kleinem 24/12V Wechselrichter
12. CB-Funkgerät mit zwei Antennen (hinten oder vorne)
13. Radio-CD und USB
14. 12/230 V Absorptionskühlschrank
15. LED-Innenbeleuchtung
16. 2 weitreichende Hella-Halogenscheinwerfer
17. Tagfahrlicht
18. Zusätzliches Rücklicht
19. Maßgeschneiderte Frontstoßstange
20. Maßgeschneiderte Heckstoßstange mit zwei schwenkbaren Armen
21. Maßgeschneiderte Seitenschweller
22. High-Lift mit einer Halterung am Reserverad
23. Wasserfeste Sitzbezüge
24. Außerdem RECARO Fahrersitz mit Elektroregelung, Heizung und Belüftung.
25. Halterung für 2 Benzinkanister an der hinteren Stoßstange.
26. Starrachsenentlüftung
Der Toyota hat auch einige Lösungen, die das Auto einfacher zu fahren und sicherer machen,
aber darüber können wir bei der direkten Besichtigung sprechen.

Außerdem füge ich dem Fahrzeug eine Menge Karosserie-, Elektro- und anderen Teile, die beim
Karosserieumbau von den zwei Autos übrig geblieben sind, hinzu.

Bilder kommen bald.

Ich bin am Verkauf bzw. Tausch gegen Suzuki Jimny ab Bj. 2014 mit Preisausgleich interessiert.
Kontakt: Tel. +48 601 29 40 48. Ich spreche Englisch.
Toyota Land Cruiser Owners Club Poland

http://www.tlc.org.pl

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Marktplatz Fahrzeuge / Vehicles: Land Cruiser & FJ Cruiser“