300, Technische Erklärungen und Probefahrten

2021 - heute
Benutzeravatar
se7en6
Beiträge: 2487
Registriert: Di 27. Okt 2020, 20:29

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von se7en6 »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Im Ersatzteilkatalog ist er schon, das meiste ist aber in der Tat (noch) nicht lieferbar.
Wenn es der GRJ300 werden würde, dann ist motortechnisch alles relativ einfach und traditionell. Damit auch das meiste lieferbar.
Beim VJA300 und FJA300 ist es natürlich dann anders … kaputt gehen sollte er die nächsten zwei Jahre erstmal nicht …
LG Leon mit GRJ76L, 225/95R16, HA-SV+30, Werks-Steelies, Recaro Sitze & Amazon Tröpfchen-Sternenhimmel-Lichterkette
:bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Sauerländer-Lux
Beiträge: 109
Registriert: Di 21. Jun 2016, 20:17

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Sauerländer-Lux »

se7en6 hat geschrieben:Im Ersatzteilkatalog ist er schon, das meiste ist aber in der Tat (noch) nicht lieferbar.
Wenn es der GRJ300 werden würde, dann ist motortechnisch alles relativ einfach und traditionell. Damit auch das meiste lieferbar.
Beim VJA300 und FJA300 ist es natürlich dann anders … kaputt gehen sollte er die nächsten zwei Jahre erstmal nicht …


Nun, beim FTH im Ersatzteilkatalog ist der 300er nach wie vor nicht vorhanden. Der 300er ist ein komplett neues
Fahrzeug incl. Verkabelung und elektrische Helferlein.
Der Motor mag ja im Grundkonzept der gleiche sein aber auch in Russland muss heute EURO 6 erfüllt werden.

Daher denke ich, dass der 300er mit der alten Landmaschinentechnik wie im J7 nicht mehr viel zu tun hat.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
se7en6
Beiträge: 2487
Registriert: Di 27. Okt 2020, 20:29

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von se7en6 »

Wer oder was ist FTH? :oops:

Ich dachte dere GRJ300 hat den 1GR-FE drin? Das wäre wenigstens eine altbewährte Komponente im Neuen.
LG Leon mit GRJ76L, 225/95R16, HA-SV+30, Werks-Steelies, Recaro Sitze & Amazon Tröpfchen-Sternenhimmel-Lichterkette
:bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
GRJ78
Beiträge: 5585
Registriert: Di 8. Jan 2019, 11:42
Wohnort: Erde

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von GRJ78 »

Das ist die Bauernvariante für die UN etc….
:bb: :bb: :bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 5373
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 13:13
Wohnort: München - vorallem im schönen Isental
Kontaktdaten:

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von fsk18 »

also im europäischen Toyota-Tech gibt es den J30 :-) als FJA300, GRJ300 und VJA300

wenn ich mal Lust habe, schaue ich nach was so alles vorhanden ist -- wahrscheinlich alles wie immer gegen EUROS ???

wenn PARTSQUO den J30 kennt, dann muss es auch der örtliche FTH haben -- schliesslich kann man nix hacken was nicht da ist ....

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
J9 Andy
Beiträge: 2611
Registriert: Sa 23. Aug 2003, 23:24
Wohnort: DON

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von J9 Andy »

se7en6 hat geschrieben:Wer oder was ist FTH?

Freundlicher Toyota Händler
Gruss Andy
---------------------------------------------
Trabant 601 => LandCruiser KZJ 90
...ein Quantensprung...
________________________________
Was Du nicht willst das man Dir tu´, das füg´auch keinem andern zu.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
se7en6
Beiträge: 2487
Registriert: Di 27. Okt 2020, 20:29

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von se7en6 »

Man lernt nie aus! :methusalem:


Also mal ehrlich, ob der FTH das hat oder nicht ist für mich wirklich kein Kriterium mehr.
Wie oft habe ich anfangs nach was gefragt und es hieß dann "äh öh gibts nicht teuer blabla". Für unsere 7er wird selbst importiert wo's geht. Hat man ja auch an den 70th anniversary Teilen gesehen, wenn man will dann geht das.
LG Leon mit GRJ76L, 225/95R16, HA-SV+30, Werks-Steelies, Recaro Sitze & Amazon Tröpfchen-Sternenhimmel-Lichterkette
:bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Schnupfmeister
Beiträge: 177
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 12:55

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Schnupfmeister »

Import als Umzugsgut, Antwort vom Strassenverkehrsamt:
- extrem wischiwaschi.
- Das Auto muss vorgeführt werden, für den Umfang verweisen sie auf https://asa.ch/ Das nützt erstmal gar nichts.
- Das Auto muss den CH Vorschriften entsprechen (extrem dehnbar) ausser Abgas und Lärm (das wäre gut)
- Das Auto braucht voraussichtlich(!) ein Abgaswartungsdokument. Das Wort voraussichtlich ist natürlich schlecht. Und die Frage, ob so ein Dokument überhaupt erstellt werden kann, wenn die Abgaswerte nicht der CH Norm entsprechen, ist offen.

Fazit: 6 Mt. Wohnsitz in die EU verlegen, Auto 6 Mt. in der EU laufen lassen, Umzugsgut, es ist komplett unklar, ob das Auto in der CH zulassungsfähig ist. Ich gebe es auf, ich kaufe keinen 300er. Schade.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Surfy
Beiträge: 1447
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 14:39
Kontaktdaten:

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Surfy »

So ein 300 muss man sich verdienen, wenn man den in der Schweiz fahren möchte, ohne die professionelle und nicht preiswerte Hilfe der Importeure.

Die Hürde beim Abgasdockument ist bez. Abklärung recht niedrig, wer da schon resigniert, beerdigt seine Pläne völlig zurecht :wink:

Surfy

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
alias
Beiträge: 75
Registriert: Di 15. Jun 2021, 09:47

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von alias »

Schnupfmeister hat geschrieben:Import als Umzugsgut, Antwort vom Strassenverkehrsamt:
- extrem wischiwaschi.


--Auszug Merkblatt - Überführen von privaten
Strassenmotorfahrzeugen und Anhängern in
den zollrechtlich freien Verkehr (verzollen
und versteuern--


4.4 Fahrzeuge von Personen, die sich ohne Aufgabe des Wohnsitzes im Zollgebiet
während mindestens einem Jahr im Zollausland aufgehalten haben
Dem Übersiedlungsgut gleichgestellt sind Fahrzeuge von Personen, die sich ohne Aufgabe
ihres Wohnsitzes im Zollgebiet während mindestens einem Jahr im Zollausland (Arbeit,
Studium) aufgehalten und das zur eigenen Weiterbenützung im Zollgebiet bestimmte
Fahrzeug vor der Rückkehr in die Schweiz mindestens 6 Monate im Zollausland benutzt
haben.
Der Zollstelle sind vorzulegen: Fahrzeugausweis, Erklärung / Veranlagungsantrag für
Übersiedlungsgut Form 18.44.

TLDR; nimm dir einen Auszeit, fliege irgendwohin, kaufe dir ein 300, fahr entspannt über 12 Monate hiem, und als Übersiedlungsgut eintragen / Registrieren lässen.
Toyota Fan / Besitzer seit 1985

Reise mit Toyota: USA, Canada, Mexico, Panama, Costa Rica, Ecuador, Australia, Namibia, Oman, Jordan, Palastine, (fast) sämtliche Ost-Block Länder, Japan, und auch ein bisschen Central / West Europa.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Tommy Babic
Beiträge: 319
Registriert: Mi 5. Mai 2004, 12:50
Wohnort: Ravensburg

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Tommy Babic »

Oder einfach in Berlin einen holen....

Wer will als Erster? :D

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 2cc6943e7f
GRJ 120 +50mm Lift by Nestle, UFS Nestle, Spurverbreiterung Nestle. Safari Snorkel. Rhino Rack. 265/70 R17 BF Goddrich Ko2. More to come...

2021er Ford Ranger XLT DoKa

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
se7en6
Beiträge: 2487
Registriert: Di 27. Okt 2020, 20:29

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von se7en6 »

Nicht mit den Felgen. Aber das ließe sich ändern.
Mal sehen was die Portokasse noch so hergibt …
LG Leon mit GRJ76L, 225/95R16, HA-SV+30, Werks-Steelies, Recaro Sitze & Amazon Tröpfchen-Sternenhimmel-Lichterkette
:bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Johannes M
Beiträge: 611
Registriert: Do 17. Mai 2001, 09:45
Wohnort: Zürich

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Johannes M »

FJ62 / 1989 / 3F-E / Automatik

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26378
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von netzmeister »

Pfruuuuuuuuust...da steht er fix und fertig bei einem Schweizer Händler. Ich schmeiß mich weg. :rofl:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Peter_G
Beiträge: 6890
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 13:52
Wohnort: Jena

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Peter_G »

Aber eben ein Benziner. Sowas will ja keiner.
ProAce City L1 1.5 D 75 Ps

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Johannes M
Beiträge: 611
Registriert: Do 17. Mai 2001, 09:45
Wohnort: Zürich

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Johannes M »

Der ist schon seit Monaten online :-)
FJ62 / 1989 / 3F-E / Automatik

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Land Cruiser J30 / 300 Series“