300, Technische Erklärungen und Probefahrten

2021 - heute
Benutzeravatar
Johannes M
Beiträge: 611
Registriert: Do 17. Mai 2001, 09:45
Wohnort: Zürich

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Johannes M »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Der ist schon seit Monaten online :-)
FJ62 / 1989 / 3F-E / Automatik

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26378
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von netzmeister »

Ach stimmt ja, es soll ein Diesel sein. War mir schon wieder entfallen. Ich ziehe meinen Wortbeitrag hiermit zurüc!

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Tommy Babic
Beiträge: 319
Registriert: Mi 5. Mai 2004, 12:50
Wohnort: Ravensburg

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Tommy Babic »

Diesel .... Benziner, das sind doch bürgerliche Kategorien! :wink:
GRJ 120 +50mm Lift by Nestle, UFS Nestle, Spurverbreiterung Nestle. Safari Snorkel. Rhino Rack. 265/70 R17 BF Goddrich Ko2. More to come...

2021er Ford Ranger XLT DoKa

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26378
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von netzmeister »

:rofl:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Schnupfmeister
Beiträge: 177
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 12:55

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Schnupfmeister »

Surfy hat geschrieben:So einEN 300 muss man sich verdienen, wenn man den in der Schweiz fahren möchte ohne die professionelle und nicht preiswerte Hilfe der Importeure.

Die Hürde beim Abgasdokument ist bez. Abklärung recht niedrig, wer da schon resigniert, beerdigt seine Pläne völlig zurecht

Surfy


Es gibt keinen Importeuer in der CH, der einen 300er Diesel importieren kann. Sonst würde ich ihn heute kaufen.

Nein, die Hürde beim Abgasdok ist extrem hoch. Es ist nicht mal klar, ob es überhaupt eines braucht und wenn, welche Bedingungen erfüllt sein müssen. Und das Strassenverkehrsamt weigert sich beharrlich, Details zu nennen. Ergo hat der Experte die volle Palette offen, was er verlangen will. Willkür.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Schnupfmeister
Beiträge: 177
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 12:55

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Schnupfmeister »

alias hat geschrieben:
Schnupfmeister hat geschrieben:Import als Umzugsgut, Antwort vom Strassenverkehrsamt:
- extrem wischiwaschi.


--Auszug Merkblatt - Überführen von privaten
Strassenmotorfahrzeugen und Anhängern in
den zollrechtlich freien Verkehr (verzollen
und versteuern--


4.4 Fahrzeuge von Personen, die sich ohne Aufgabe des Wohnsitzes im Zollgebiet
während mindestens einem Jahr im Zollausland aufgehalten haben
Dem Übersiedlungsgut gleichgestellt sind Fahrzeuge von Personen, die sich ohne Aufgabe
ihres Wohnsitzes im Zollgebiet während mindestens einem Jahr im Zollausland (Arbeit,
Studium) aufgehalten und das zur eigenen Weiterbenützung im Zollgebiet bestimmte
Fahrzeug vor der Rückkehr in die Schweiz mindestens 6 Monate im Zollausland benutzt
haben.
Der Zollstelle sind vorzulegen: Fahrzeugausweis, Erklärung / Veranlagungsantrag für
Übersiedlungsgut Form 18.44.

TLDR; nimm dir einen Auszeit, fliege irgendwohin, kaufe dir ein 300, fahr entspannt über 12 Monate hiem, und als Übersiedlungsgut eintragen / Registrieren lässen.


Alias, lesen bildet. Der Import ist sehr einfach, wie von dir beschrieben, das Einlösen geht nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Tommy Babic
Beiträge: 319
Registriert: Mi 5. Mai 2004, 12:50
Wohnort: Ravensburg

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Tommy Babic »

:wink: Wär' ja auch zuuuuuuuuuuuuu einfach gewesen.

LG Tommy
GRJ 120 +50mm Lift by Nestle, UFS Nestle, Spurverbreiterung Nestle. Safari Snorkel. Rhino Rack. 265/70 R17 BF Goddrich Ko2. More to come...

2021er Ford Ranger XLT DoKa

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Surfy
Beiträge: 1447
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 14:39
Kontaktdaten:

Re: 300, Technische Erklärungen und Probefahrten

Beitrag von Surfy »

Johannes M hat geschrieben: Mo 21. Feb 2022, 17:43 Etwas "günstiger"...

https://www.autoscout24.ch/de/d/toyota- ... Position=1

Gruss
Johannes
Der Preis ist wirklich fair!

Der reale Verbrauch des Benziners hierzulande würde mich ja interessieren, als Dailydriver mit 60% Stadtverkehr. Bei Spritmonitor findet sich noch kein Exponat.

Was mir an den Bildern auffällt: AHC Bedienfelder in der Mittelkonsole gibt es keine.

Wurde keine AHC verbaut, oder wird diese nur über die Fahrmodi gesteuert?

Surfy

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Land Cruiser J30 / 300 Series“