Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)
Benutzeravatar
HZJ79
Beiträge: 3637
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:19
Wohnort: Südwestdeutschland, Narrenstadt

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von HZJ79 »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Zähle 3 Hammer.

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
Gruß Uschi :D ::smileht

Bild

Wolper - Blog

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
quadman
Beiträge: 7677
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 20:30
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von quadman »

Ich vier...
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
TimHilux
Beiträge: 7420
Registriert: So 4. Dez 2011, 16:39
Wohnort: Nähe Taubenreuther

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von TimHilux »

So ein Hammer ist aber auch ein geniales Werkzeug was vielfältig einzusetzen ist, vom Ventilspiel verstellen über Lager zerstören bis hin zum Batterie öffnen...
Neben Panzertape und WD40 sollte auch immer eine Kollektion verschiedener Hämmer mit um die Welt reisen :D

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, BP51, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2519
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von sscdiscovery »

Bild

Bild

Lufi, 1 Jahr alt, der Innenraumfilter war jetzt 2 Jahre drin, den werde ich wohl jetzt auch jährlich wechseln.

Gruss
Steffen

@Hämmer, ich glaube meine Kollektion in keller und Garage+ Auto geht weit über 4 Modelle :wink:
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2519
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von sscdiscovery »

so nun hat die Rückfahrkamera nach 3 Jahren den Dienst quittiert, also gabe es eine Neue

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Hilux2007
Beiträge: 67
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 23:28

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von Hilux2007 »

Bei 144000 komische Metallische Geräusche während der Fahrt. Wenn man Kupplung tritt sind diese weg. Kurze Diagnose bei Werkstatt: Getriebeschaden. Jetzt gehts zu Nestle mal schauen.... (Kommt mir relativ früh vor für ein Getriebeschaden, wenn es sich bestätigt bin ich wirklich ein wenig enttäuscht von dem Auto)

Edit: Kupplung wurde mit Ausrücklager, Pilotlager usw. erst kürzlich getauscht.
Zuletzt geändert von Hilux2007 am Sa 7. Aug 2021, 10:21, insgesamt 1-mal geändert.
Hilux Doka 3.0 SOL 07, 31x10,5R15, BFG Ko2, Bravo Snorkel, African Outback Hardtop, Gobi-X-Rockslider, Lightbar, Unterfahrschutz, Dachkonsole, Frontrunner Slimline, Fischer Stahlflex, Ladeflächen Auszug, Winch, EFS-Federn, OSRAM-LED,

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Nordland-Virus
Beiträge: 520
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 09:27
Wohnort: in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von Nordland-Virus »

kann das dann nicht einfach die Kupplung selber sein, die defekt ist?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
quadman
Beiträge: 7677
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 20:30
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von quadman »

...vielleicht nur ne Feder gebrochen...
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2519
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von sscdiscovery »

so im Moment scheint wirklich überall der Wurm ( Navi, Wandernavi/ Rückfahrkamera usw. ) drin zu sein. Ich war ja am WE in Dortmund und bin seit langem mit den Sommerreifen mal wieder Autobahn gefahren. Mit dem Ergebnis das scheinbar ein Gewicht an den Rädern fehlte. Zwischen 115 und 120 war ein leichtes zittern am Lenkrad. Und nein, nicht bei mir :) .
Also war ich heute beim Reifenservice und habe die auswuchten lassen. Rechts fehlten 40 Gramm, das konnte es nicht gewesen sein. Also Links, Anzeige bei 190 Gramm. Bei genauem Hinsehen auf der Wuchtmaschine hatte der Reifen einen Schlag auf der Außenkante. Das hatte ich auch noch nicht, momentan sind 4 Jahre alte GoodYear Wrangler drauf. Da war auf der Außenseite auch die äußerste Rille richtig flach auf so 20cm.. Nun gut, stand nicht im Plan und der Händler konnte mir auch nur Nexen in der Traglast/ Größe anbieten ausser halt Transporterreifen. Also habe ich gerade 2 Stück Toyo Open Country AT+ bestellt und die sollten in 3 oder 4 Tagen beim Reifenservice sein. Toyo hatte ich auch noch nicht, sollen aber mittlerweile gut laufen, lt. Beurteilung bei Pickuptrucks. Ich lasse mich überraschen.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2519
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von sscdiscovery »

so heute sind die neuen Reifen für die VA gekommen. Was mich stutzig macht ist das der Reifen an der Stelle 2x an der Karkasse verbunden ist, normalerweise doch 1x. Und genau auch an der Stelle sind die starken Abnutzungen bzw. der Schlag auf der Profilfläche. Gut lieber vorher gesehen und gewechselt wie irgendwo in der Wallachei oder auf der Autobahn. Nun habe ich einen Reifen auf Reserve für die HA.

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
bowhunter
Beiträge: 239
Registriert: So 24. Apr 2011, 20:30

Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von bowhunter »

Moin,

vorne rechts bei 230.000 km die dritte H 7 Glühlampen verbaut. Vorne links die Zweite.

So dumm wie es manchmal kommt kann man es sich gar nicht ausdenken oder beschreiben. Auf einen Schlag :hmmm: haben beide Glühlampen mit Abblendlicht den Dienst eingestellt. Fernlicht ging dann um heimzufahren.

Also, im Normalmodus besser präventiv alle 75 TKM (ohne Tagfahrlicht) wechseln.

Gruß, Ed'

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
toyotamartin
Beiträge: 7851
Registriert: Mo 28. Jun 2004, 22:09
Wohnort: Krems

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von toyotamartin »

Nimm lieber Ersatzlampen mit-Glühlampen die nicht kaputt sind tauschen...

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2519
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von sscdiscovery »

Seit ich Auto fahre habe ich schon immer einen Satz Glühbirnen genau wie Sicherungen im Auto. Dazu eine Taschenlampe falls es mal "stockdunkel" ist. Die billigsten Glühlampenkästen von Unitec sind um 5 Euro.Da brauche ich nichts prophylaktisch wechseln.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
robert2345
Beiträge: 5467
Registriert: Di 6. Mär 2012, 12:47
Wohnort: Mödling, Niederösterreich

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von robert2345 »

bowhunter hat geschrieben:Also, im Normalmodus besser präventiv alle 75 TKM (ohne Tagfahrlicht) wechseln.
'


Also ich hab seit 105tkm LED Einsätze drin und die funktionieren wie am ersten Tag. :wink:

sscdiscovery hat geschrieben:SDie billigsten Glühlampenkästen von Unitec sind um 5 Euro.Da brauche ich nichts prophylaktisch wechseln.


Investiere lieber 10,-€ - 13,-€ fürs Paar und kauf Markenware, dann siehst auch mehr in der Nacht.
https://www.amazon.de/Osram-INTENSE-Hal ... SV97G?th=1
https://www.amazon.de/dp/B00EPLCP3U/?sm ... th=1&psc=1
HILUX 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFCPro, CooperSTTPro 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock, 145LTank

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2519
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von sscdiscovery »

@robert,
falsch ausgedrückt oder Du hast es falsch verstanden
Ich würde nie so einen Schrott einbauen, so etwas liegt im Auto auf Reserve.Ich habe schon zu meinen Land Rover Zeiten Osram NB verwendet. Momentan sind Osram NB200 drin. Licht ist alles in der Nacht, da brauche ich keine Funzeln vorn :D

Gruss
Steffen

https://smile.amazon.de/gp/product/B092 ... UTF8&psc=1

PS: die Cool Blue hatte ich mal kurz getestet, sind nichts im Vergleich zu den NB200
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
sscdiscovery
Beiträge: 2519
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 07:01
Wohnort: Sauerland, früher Vorarlberg

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Beitrag von sscdiscovery »

so, nächste ungeplante Baustelle. Ich habe ja vorn seit letzter Woche zwei neue Reifen drauf.
Den Jungs beim Reifendienst habe ich noch gesagt, 108Nm. Nicht mehr beim anziehen. Da waren die ersten schon mit 130 angezogen. Der Endeffekt ist, das ich heute früh beim Räder nachziehen an einem Bolzen nur die Nuss aufgesetzt habe und - ab. Nicht mal gedreht, also hat sie auf den letzten Millimetern gehalten. Na Gott sei Dank, habe ich die Dinger auf Vorrat liegen. Wechsel hat 20 Minuten gedauert, aber ärgerlich halt.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------

https://www.vorarlberg.travel/vorarlberg-von-oben/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „HiLux, 4Runner (2005 - 2015)“