BJ73: Allrad (4WD) geht nicht raus?

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute
Antworten
Benutzeravatar
wannabee
Beiträge: 378
Registriert: Do 1. Apr 2004, 19:42
Wohnort: Rheinland

BJ73: Allrad (4WD) geht nicht raus?

Beitrag von wannabee »

Woran kann es liegen, wenn der Allradantrieb sich zwar über die H4-Taste einschalten läßt, aber nicht wieder rausgeht?
Schalter ist definitiv auf "Aus", aber die grüne 4WD Lampe bleibt an - und die Geräuschkulisse zeigt ziemlich eindeutig, dass da noch einiges mitdreht. (H2, Freilaufnaben aufgemacht, weil auf der Straße unterwegs)

Ist da schon die Vakuumpumpe hinüber oder nur ein paar Kleinteile defekt? Oder ist das im Winter normal?
Leben Sie jeden Tag, als wäre es Ihr letzter. Eines Tages werden Sie damit recht behalten.
(E. v. Hirschhausen)

▫o═o▫ ▫o═o▫ ▫o═o▫ ▫o═o▫

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Christian Foerst
Beiträge: 367
Registriert: Di 4. Dez 2001, 01:06
Wohnort: Hamburg

Re: BJ73: Allrad (4WD) geht nicht raus?

Beitrag von Christian Foerst »

Hallo "Wannabee",
hattest Du vor 6 Jahren hierauf eine Antwort bekommen? Habe jetzt bei meinem BJ73 das identische Problem. Allerdings fliegt beim Fahren auf der Straße der Allrad doch irgendwann raus, ist aber jedes Mal nach Motorstarten wieder neu drin.
Was war dann bei Dir die Ursache?
Gruß Christian
Christian F., Hamburg

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Hydro
Beiträge: 3877
Registriert: Sa 25. Jun 2016, 10:53
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: BJ73: Allrad (4WD) geht nicht raus?

Beitrag von Hydro »

Wannabee war am : Montag 19. Juli 2021, 17:36
Zum letzten Mal hier angemeldet.... rechne damit , dass du von "ihm" keine Antwort bekommst.
Vielleicht hat aber jemand anderes Informationen darüber.
Gruß Hydro
Land Cruiser Prado GRJ 120

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Felde
Beiträge: 112
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:26
Wohnort: Leverkusen

Re: BJ73: Allrad (4WD) geht nicht raus?

Beitrag von Felde »

Bei den elektrisch bedienten Allrad-Zuschaltungen erfolgt dies mittels einer Membran-Dose, bei der die Stellmembran für H4 rein bzw raus durch Vakkum-Solenoide mal von der einen bzw von der anderen Seite angesteuert wird.
Wenn nur noch eine Richtung funktioniert hat meist einer der Vakkum-Solenoide das zeitliche gesegnet, oder die Vakkuumleitung zur entsprechenden Membranseite ist undicht.
Wenn er irgendwann raus geht, dann weil sich das Vakkum auf der einen Seite mit der Zeit abbaut. Bei Motorstart baut es sich wieder auf und zieht H4 wieder rein.
Mal hier durchsteigen:
https://www.amayama.com/en/genuine-cata ... assis/3612

https://www.amayama.com/en/genuine-cata ... assis/3616

Steht sicher auch was im workshop manual dazu, aber für das neuere Modell habe Ich keines zur Hand.
Wenn man das Prinzip verstanden hat kann man die Komponenten mit einer Unterdruck-Manometer bzw Vakkum-Handpumpe auch selbst gut testen.
Viel Erfolg Felde

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
landcruiser
Beiträge: 15995
Registriert: Do 17. Mai 2001, 23:14

Re: BJ73: Allrad (4WD) geht nicht raus?

Beitrag von landcruiser »

Ich würde ganz zuerst die Unterdruckleitungen überprüfen.

Bei mir war's der Marder.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Christian Foerst
Beiträge: 367
Registriert: Di 4. Dez 2001, 01:06
Wohnort: Hamburg

Re: BJ73: Allrad (4WD) geht nicht raus?

Beitrag von Christian Foerst »

danke erst einmal für Eure Antworten! Witzigerweise ist das drei Wochen alte Problem von einem Moment auf den andere nicht mehr vorhanden, alles funktioniert wie es soll. Befürchte aber, dass das nicht von langer Dauer sein wird und ich irgendwann doch noch einmal Euren Empfehlungen nachgehen muss.
Christian F., Hamburg

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Land Cruiser J7 / 70 Series“